Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Harmonieren und einander die Stirn bieten, 19. März 2007
Rezension bezieht sich auf: The Duo Sessions (Audio CD)
Baiba und Lauma Skride haben endlich ihre erste gemeinsame CD aufgenommen. Jetzt kann man sie nicht nur als hervorragende Solistinnen (auch von Lauma gibt es seit kurzem eine schöne Solo-CD mit Musik von Fanny Mendelssohn-Hensel), sondern im Doppelpack erleben. Natürlich ist das Cover ein Hingucker. Gerade weil die beiden lettischen Schwestern hier so natürlich, ungezwungen und ungestellt lächeln (im Booklet gibt's noch mehr Bilder!). Doch auch beim Hören hat man unwillkürlich das Gefühl, bei einer ganz privaten Angelegenheit dabei zu sein - Hausmusik ist eben etwas sehr Intimes. Spätestens jetzt kann man auch aufhören sich Sorgen zu machen, ob die beiden mit der vielen Überei nicht eine freudlose Kindheit verlebten: Sie haben offenbar jede Menge Spaß zusammen, davon kündet jede Note ihres perfekt aufeinander abgestimmten Spiels. Ihre Art des Harmonierens beinhaltet allerdings auch, dass sie einander die Stirn bieten können, und das wirkt sich musikalisch sehr positiv aus in charaktervollem Spiel und einem sich gegenseitig anstachelnden Temperament. Klug haben die beiden ihr Repertoire gewählt: Unprätentiös, federnd leicht und im zweiten Satz ein wenig schwärmerisch ist die Schubert-Sonate, Beethoven klingt brillant und ist von edler Schöheit, bei Ravel wird ein virtuoses Feuerwerk eröffnet. Eine sehr bemerkenswerte CD von zwei sehr bemerkenswerten Schwestern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassik ist miefig? Von wegen!!, 8. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: The Duo Sessions (Audio CD)
Im März habe ich Lauma und Baiba Skride in Bremen gehört und mir dort gleich die CD geholt. Den beiden hat man die Freude am Musizieren vom ersten bis zum letzten Ton angemerkt. Bleibt ihnen zu wünschen, dass es so bleibt. Von freudloser, nur vom Üben bestimmter Kindheit oder Arroganz war weder beim Musizieren noch beim Signieren etwas zu spüren. Alle, die meinen, wer Klassik spielt, ist nicht so ganz von dieser Welt, konnten eines besseren belehrt werden. Vielleicht kann die unbekümmerte Art der beiden mit dazu beitragen, dass der eine oder andere, der nicht das Glück hatte, mit Musik in Berührung gekommen zu sein, die Hemmschwelle davor verliert. Es könnte auch ein Anreiz für Jugendliche sein, die Musik zu entdecken. Vielleicht fängt der eine oder andere Erwachsene auch damit an, und es wird auch dem Musikunterricht an den Schulen wieder mehr Beachtung geschebkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Duo Sessions
The Duo Sessions von Baiba Skride (Audio CD - 2007)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen