Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen51
4,7 von 5 Sternen
Preis:95,44 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. September 2010
Ich habe lange überlegt, welches Multitool es für meine Anforderungen sein sollte. Da ich absolut keine Ahnung von der Materie hatte, sollte es eigentlich ein Leatherman sein... kennt man, hat jeder, muss gut sein. Doch nach dem Studium diverser Foren und Youtube-Videos war schnell klar: Ah, es gibt ja noch andere Hersteller, die auch gute Multitools machen.

Schnell stand fest: Ein Swisstool X oder CS plus. Doch bei genauerer Betrachtung störte mich doch etwas das Gewicht. Ca. 350g plus dem Bitzubehör des CS, also über 400g!!! Und alles in einer Tasche? Da ich mich kenne und weiß, alles was schwer ist (DSLR-Kamera, Maglite-Taschenlampe, usw.) bleibt oft zu Hause liegen und wenn man es braucht, ist es nicht mit dabei. Vielleicht sollte ich das beim Multitool-Kauf sofort bedenken... ;-)

Also habe ich diverse Artikel und Videos über das kleinere Swisstool Spirit angesehen und die Resonanzen waren durchweg positiv. Bei Amazon dann das einfachste Modell ohne Schnickschnack (3.0227.L) für einen sagenhaften Preis (44% Rabatt) bestellt. Nach nicht einmal 2 Tagen kam das Spirit endlich an. Erster Eindruck, überhaupt nicht klapperig, billig oder mickerig. Perfekt in Größe und Gewicht und mit fiel ein Stein vom Herzen, gut dass ich nicht das CS plus bestellt habe!!! Wie schwer und groß sollte das erst sein????

Die Verarbeitung des Spirit ist so, wie man es überall nachlesen bzw. anschauen kann. Keine Grate, kein Spiel, alles sauber und sehr sehr hochwertig verarbeitet. Auch die Lederhülle ist, auf den Gesamtpreis gesehen, echt ok. Ich habe alle Werkzeuge getestet und auf Funktion und Sinn geprüft und bin schon nach kurzer Zeit sicher, dass das Spirit für lange Zeit mein ständiger Begleiter sein wird.

Ich brauche das Multitool nicht beruflich und auch nicht für nen Survival-Trip durch den Amazonas. Es soll lediglich ein Begleiter beim Wandern, Campen, im Urlaub, in der Freizeit usw. sein. Also nur für den Zweck, dass man im Notfall ein Standardwerkzeug dabei hat, mit dem sich viele Aufgaben bewältigen lassen. Frei nach dem Grundsatz: Lieber ein kleines Werkzeug, als gar kein Werkzeug! Und ich bin mir sicher, dass das Spirit auch nicht schlapp macht, wenn man mal fester zulangen müsste.

Die Werkzeuge und Funktionen sollten soweit bekannt sein, ein häufiger Streitpunkt ist das Wellenmesser, auch gerne Butterbrotmesser genannt. Ich war zuerst auch skeptisch und fast wäre mein Kauf an der Klinge gescheitert. Doch im Nachhinein bin ich echt begeistert. Das Butterbrotmesser hat seinen abwertenden Namen nicht verdient: Das Teil ist rasierklingenscharf und sehr durchdacht. 2/3 sind Wellenschliff und 1/3 Glattschliff. Kabel, Kabelbinder, zähe Gummibänder, Schläuche, Styropor, dickes Leder usw. lassen sich mühelos durchtrennen, auch ein Brötchen oder ne Wurst wird perfekt aufgeschnitten. Als weiteres Gimmick ist der erste Zahn ganz leicht abgeschrägt und funktioniert wie ein Skalpell, echt sauscharf. Deshalb auch volle Punktzahl für das Wellenschliffmesser.

Alles in allem ein guter Kauf und 5 Sterne sind echt verdient!!!
11 Kommentar|43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2011
Das SwissTool Spirit ist ein tolles Werkzeug. Vor dem Kauf habe ich mir beim örtlichen Eisenwarenhändler ein Billigteil (unter 30 EUR) angesehen und mir dabei gleich die Finger eingeklemmt. Als Alternative konnte mir der Händler noch ein LM anbieten. Was mir aber zu groß und zu teuer war. Das SwissTool stellt für mich Qualität zu einem annehmbaren Preis dar. Die notwendigsten Funktionen sind für mich, da ich das Teil nur in meiner Feizeit nutze, enthalten. Das "Brotmesser mit Wellenschliff" ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber scharf wie die Hölle. Die Verarbeitung ist wie bei alle Victorinox Produkten sehr gut. Es gibt keine schafen Kanten und nichts klemmt oder klappert. Das Lederetui ist stabil und gut verarbeitet. Ich gebe dem Teil die Note 1 - volle Kaufempfehlung
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2010
Das Tool hat mich nach nur 25 Stunden Reise (Standardversand) erreicht, super! In der Sendung waren noch 2 Pakete, aber das Spirit hab ich zuerst ausgepackt:) Es war super-hauchdünn eingeölt, und ein nützliches Schlüsselband war als extra Beilage auch dabei. Nach dem inspizieren war ich gleich begeistert über die Präzision (Bin inner Innung!). Kein Spiel irgendwo, aber alles geht leicht auszuklappen und rastet sicher ein. Die Passmaße sind perfekt ausgereizt, echt wunderbar verarbeitet! Es ist etwas kleiner als ich es mir vorgestellt habe, aber das macht überhaupt nix, im Gegenteil. Ich wollte es eigentlich für die Arbeit...aber jetzt finde ich es fast zu schade dafür:)
Durch die Grösse ist es durchaus auch täglich am Gürtel zu tragen.
Einige Kollegen haben Lethermans...dadurch bin ich drauf gekommen, und weil ich ein Outdoor Tool suchte, aber im Vergleich ist das hier echt besser verarbeitet. Besser geht nicht.
Die anderen Pakete habe ich dann mit dem "Brötchenmesser" aufgemacht, und war sehr erstaunt wie sauscharf es ist. Die ungewohnte Messerform ist durchaus durchdacht. Ich will ja niemand aufspiessen, stattdessen kann man damit echt Brote schmieren (Rücken benutzen) oder schneiden, aber auch alles Andere cutten. Am Ende des feinen Sägeschliffs ist die Klinge auch glatt, nebenbei. Das ganze Tool war genauso teuer wie mein Küchenmesser, aber steht dem in Schärfe in nix nach! Das gilt auch für die Sägen und die Schere. Top.
Das Lederetui hat Klettverschluss ...(hab hier auch Rezensionen mit Druckknopf gelesen) und ist Kastanienbraun. Da hätte ich mir lieber schwarz gewünscht, aber mein Gott! Ich werde es jetzt täglich benutzen, da wird es sicher ganz schnell schwarz, hehe! A Must-Have! Vielen Dank!
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2010
Auf der Suche nach einem hosentaschentauglichen Multitool und negativen Erfahrungen mit Leatherman CS4 und XE6 bin ich beim Victorinox Spirit gelandet.

Die Abmessungen entsprechen in etwa denen des Schweizer Soldatenmessers 08, das Spirit ist sogar etwas flacher, bringt jedoch wesentlich mehr Werkzeuge mit, als das Soldatenmesser.

Die Verarbeitung ist - wie von Victorinox gewohnt - sehr gut und lässt keine Wünsche offen. Beim hier bewerteten Modell ist die Spirit-Klinge ohne Spitze und mit Wellenschliff verbaut, was ich persönlich nicht als Nachteil empfinde. Die Schere ist gegenüber der im großen Swisstool verwendeten Version etwas kleiner und hat einen anderen Federmechanismus, der die Schere in ihrem Öffnungswinkel begrenzt.

Insgesamt ein absolut hosentaschentaugliches EDC, super verarbeitet und zum moderaten Preis.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2012
Ich hatte ja nun schon einige Multitools in Benutzung.
Aber an die Qualität von Victorinox kommt genau nichts ran.
Dieses Tool ist einfach unfassbar gut verarbeitet und mit seinen ca. 200 Gramm auch angenehm leicht.
Eigentlich ist es wirklich egal was man von Victorinox kauft, alles ist einfach auf einem sehr hohen Niveau!
Einzig einen Druckknopf hätte ich mir statt dem Klettband am Lederetui gewünscht.
.
.
.
Ein Update kommt später, wenn ich weiß, wie gut sich die Wellenschliffklinge im alltäglichen Einsatz geschlagen hat.
.
.
.
Zeit für ein Update:

Wir schreiben den 25.Februar 2014, die Sonne scheint, dem Swisstool geht es prächtig.
Das Teil ist quasi täglich im Einsatz und hat keinerlei Abnutzungserscheinungen.
Die Wellenschliffklinge ist doch deutlich praktischer als ich erst dachte.
Letztendlich öffnet man mit dieser Pakete, zerschneidet Stricke aller Art usw.
(oder operiert sich einen Splitter aus dem Finger)
Aber ihre große Stärke spielt die Klinge beim Frühstück aus.
Es ist quasi DAS Frühstücksbrötchenmesser schlechthin :-)

Das einzig Negative ist wirklich das däm... Klettband.
Warum hält man sich nicht an erprobte Klettbänder, wie z.B. das vom Gerber-Tool.
Oder der gute alte Druckknopf, wie beim Leatherman?!
Das Klettzeug ist nun total zerfranst und hält kaum noch.
Das fliegt jetzt "raus" und wird durch einen Druckknopf o.ä. ersetzt.

Trotzdem bleibe ich bei 5 Sternen, das Swisstool sucht seinesgleichen...

Update vom 4.März 2014, eMail an den Kundenservice, ein paar Tage später gab es ein neues Etui :-)
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2012
Habe vor der Kaufentscheidung lange Verglichen und schließlich Viktorinox gekauft.
Es war eine gute Entscheidung! Es liegt sehr gut in der Hand (wichtig!), ist ordentlich verarbeitet (hohe Qualität!) und hat eine hohe Funktionalität bei niedrigem Gewicht. Bestes Mulitool am Markt meiner Meinung nach!

Verwende das Tool jetzt seit rund einem Jahr. Ständiger und zuverlässiger Begleiter, von Fahrrad reparieren bis Jause streichen, von Kabel abisolieren zu Kleiderstange kürzen.

Besonders Zange (sehr belastbar!) und Buttermesser (extrem scharf - selbst nach einem Jahr noch!) sind unglaublich nützlich.
Ab und an verwende ich auch Säge und Schraubenzieher. Die Metallsäge ist durchaus brauchbar. Dünne Rohre bekommt man durch, feilen geht auch. Ist aber nur für ab und zu, falls was kleines anfällt. In Kombination mit dem Ratscheschlüssel ergibt es mein Reisefahrradwerkzeug.

Achtung: Es gibt mehrere Versionen des Varianten des Messers.
Aus Buttermesser, Messer und Schere müssen zwei Ausgewählt werden.
Ich hatte mich für Messer und Buttermesser entschieden. Nutze das Messer wegen dem sehr scharfen Buttermesser praktisch gar nicht.
Kann aber über die Funktionalität und Qualität der Schere nichts sagen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2012
In meinem Gebrauch befinden, bzw. befanden sich bereits 6 Tools von Leatherman, eins von Gerber
und ein Multi-Tool CS von Victorinox. Jedes dieser Tools hat seine Berechtigung und Vorteile.

Das Spirit übertrifft in meinen Augen meinen bisherigen Favoriten, das Multi-Tool CS, aus folgenden Gründen:
- deutlich ergonomischere Handlage bei ausgeklappter Zange
- feinere Zangenspitze
- alle Werkzeuge sind bequemer auszuklappen
- Multifunktionsklinge mit Abisolierer, Kabellängsschneider und Holzmeissel
- Kombination Wellenschliffklinge und Schere an einem Tool
Einzig die Schere gefiel mir beim CS besser. Aber die des Spirit reicht für meine Bedürfnisse aus.

Genial finde ich daß Victorinox drei Modellvarianten anbietet: glatte Mittelspitzklinge und Schere,
Wellenschliffklinge und Schere, sowie glatte Mittelspitzklinge und Wellenschliffklinge.

Nicht zu vergessen: die Verarbeitung des Tools ist exzellent!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2013
Ich hatte bereits mehrere Tools von verschiedenen Herstellern im Einsatz. Bei mir wird damit auch viel gearbeitet und nicht nur herum getragen. Ich lege von daher viel Wert auf Verarbeitungs- / Stahl- Qualität sowie gutes Händling. Von daher scheiden diverse 10 Euro Tools von vorherein aus.

Dieses Tool ist das bisher am schönsten verarbeitete Tool, ich hatte bisher immer Kombizangen und nicht wie hier eine Spitzzange am Tool. Meines Erachtens ist eine Kombizange auch vielseitiger einzusetzen. Auch die Weite (Spreizung) der Zange war größer und somit vielseitiger.
Auch der Werkzeugstahl von Victorinox scheint etwas besser zu sein als der von vergleichbaren Herstellen. Nach einem Jahr habe ich noch keine "Macken" und das nach intensiver Benutzung aller vorhandenen Werkzeuge.
Das was ich mir noch wünschen würde wäre eine zusätzlich eine kleine "spitze" Messerklinge. Die Große breite hat auch viele Vorteile aber manchmal wäre spitz besser. Und natürlich eine Kombizange als Alternative. Aber das ist Jammern auf hohem Niveu.
Ich bin mit dem Tool voll zufrieden.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2012
Ich habe mehrer Monate über ein für mich passendes Multitool nachgedacht. Mit Kommentare, Bewertungen und Vergleiche bei Youtube angeschaut.

Nun, da das führen von Multitools mit einhändig feststellbaren Klingen in D verboten ist, fallen schon viele Leatherman Kandidaten raus. (auch wenn es viele Diskussionen, Meinungen und Interpretationen über den Gesetzestext gibt, möchte ich da einfach auf der sicheren Seite sein)

In die engere Wahl kam also das Leatherman Supertool 300, Das Victorinox CS und das Victorinox Spirit (obwohl nicht Heavy Duty)
Nach dem ich alle drei vor mir liegen hab, zweifle ich wirklich an den Amerikanern. Der Qualitätsunterschied ist immens! Noch nicht mal Öl hat das Supertool ab Werk gesehen. Die Victorinoxprodukte muss man erstmal abwischen...

Ich habe mich zum Schluss für das Spirit entschieden. Finde es eleganter und "griffiger" als das CS - auch wenn es nicht "Heavy Duty" ist.

-Es ist für mich ausreichend robust.
-Macht einen Wertigen Eindruck.
-Hat eine überzeugende Qualität.
-Erleichtert das Arbeiten mit den außen liegenden Werkzeugen.
-Alles ist leichtgängig, dennoch klappert nichts!
-Bietet viele Werkzeuge auf kleiner Baugröße.
-Und ist in Preis/Leistung nicht zu schlagen! (Das Supertool hat mich das selbe gekostet!)

Es überzeugt in jeder Hinsicht. Kleinere Abstriche gäbe es für meine Anwendung dennoch. Jedoch ist es jammern auf hohem Niveau.

-keine Bedienung mit Handschuhen möglich (Fingernägel Pflicht! Bedingt durch die kleine und enge Bauart aber auch nicht anders realisierbar)
-keine Öse oder ähnliches um das Tool an die Hose zu schnallen.
-Die Schere mit der neuen Swisstool-Feder (anders als die beim CS) hat eine sehr kleine Öffnung (ca 0,5cm)
-Die edle Lederhülle leider mit Klettverschluss...

Außer der Wertung
-man will es nicht wirklich benutzen, da es so schick und edel ist :) Aber es hilft ja nichts...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2010
Hab das Messer in einem Anflug von Sammelwahn mit zwei anderen Messern (
Leatherman L830958 Skeletool CX und Leatherman L830078 Tool Wave) gekauft.

Das Messer ist im Vergleich zu den Leatherman viel sauberer Verarbeitet, wirkt wertiger. Scharfer Schliff, handlich, kompakt.

Einfach ein schönes Messer...
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)