Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen49
4,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 8. Mai 2007
Diese Serie macht süchtig. Australien, Pferde, Frauen...

Die Schauspieler sind sehr passend ausgewählt worden und spielen ihre Rollen fantastisch. Das ist eindeutig keine "Billig-Produktion".

Die Wahl der erzählten Geschichten ist wunderbar und oft so menschlich und glaubwürdig. Hier ist ein beeindruckendes Werk geschaffen worden und immer an dem Leittitel "Don't judge" entlang.

Nur eines finde ich schade: Als Bonus gibt es nur ein relativ kurzes Interview von den Leuten hinter den Kulissen. Da hätte ich mir schon gerne ein wenig mehr gewünscht.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2007
Also ich kann nur sagen - zuschlagen, auch wenn es keine Special-Features gibt, was ich für den Preis schade finde. Trotzdem 5 Sterne, weil ich ein echter Mc Leord's Fan bin. Ich finde die Story-Lines wirklich gut (Abenteuer, Liebe, Tot und Hoffnung - alles inklusive) und die Landschaftsaufnahmen sind super. Allerdings muss ich gestehen - ich steh auf Pferde, Kühe und Schafe, daher ist die Serie für mich das absolute Muss. Ich bin beim Schauen aber nicht allein, Gesellschaft habe ich in Form meines Border-Collies - der wiederum steht auf den "Sound". Ich freue mich schon auf Staffel 3 und hoffe, dass auch die restlichen Staffeln bald bei uns erhältlich sind, damit die Wartezeit nicht so lang ist. Habe mir auch die beiden Soundtracks bestellt, da auch die musikalische Unterhaltung super (!!!) und somit total empfehlenswert ist. Also an all jene, die sich gern ins Geschehen der Farm Drovers stürzen möchten und sich einfach fallen und unterhalten lassen wollen, KAUFEN !!!!!
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2007
Auf einer Farm gibt es immer etwas zu tun. Auch in der zweiten Staffel erleben die ungleichen Halbschwestern Claire und Tess McLeod spannende Abenteuer rund um die Farm Drover`s Run. Im Vergleich zur ersten Staffel hat sich an der Besetzung nichts verändert und auch die Zutaten des Erfolgsrezeptes sind die gleichen: Abenteuer, Romantik und Humor. In der zweiten Staffel erleben wir, wie Claire zum ersten Mal in ihrem Leben eine feste Beziehung eingeht und enttäuscht wird, wie sich Tess endgültig zwischen Stadtleben und Farmleben entscheiden muss und wie die Brüder Alex und Nick Ryan für zusätzliches Gefühlschaos sorgen. Da auch das Element Abenteuer nicht fehlen darf, erleben wir Pferdediebstähle, Mordversuche und spannende Wettkämpfe.

Was schon bei der ersten Staffel funktioniert hat, klappt auch bei der zweiten Staffel blendend. Zwar sind manche Storylines nicht weit vom Daily Soap-Niveau entfernt, doch dies wird durch die tollen Kulissen, die sympathischen Charaktere und die gute Prise Abenteuer wieder ausgeglichen. Im Übrigen ist es auf kultureller Ebene auch durchaus interessant, neben den vielen Serien aus den USA und Deutschland mal eine australische Serie zu sehen und kennenzulernen.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2007
Ich kenne 'McLeods daughters' nicht aus dem deutschen Fernsehen, sondern hatte das Glück die Serie zum ersten Mal gleich auf DVD zu sehen. Glück deshalb, weil es fast unmöglich ist, nicht gleich eine Folge nach der anderen anzusehen. Der Drang zu wissen, wie es weitergeht mit Tess, Claire, Alex, Nick und den anderen ist so stark, dass ich froh bin, dass dank dieser DVD-Pakete in meiner Hand liegt, zu entscheiden, wie viele Folgen am Stück ich gucken kann' Und manchmal sind das oooh so viele.
Diese Serie ist großartig, mit großartigen Darstellern und einem nie langweilig werdenden Script. Die Figuren sind nicht nur Typen, sondern allesamt individuelle Charaktere, 'echte' Menschen. Sie leiden, lieben, sehnen sich nach Liebe, sind stolz, verletzen sich, vertragen sich und können ehrlich sein. Und all dieses Allzumenschliche ist in stetigem Wechsel und dadurch entstehen spannende herzzerreißend schöne, traurige und lustige Geschichten. Die Serie ist geistreich und so die meisten Figuren. Sie sind oft selbstironisch und haben es manchmal schwer, ihre Gefühle auszudrücken oder wissen noch gar nicht um sie, wenn ihre Mitmenschen sie schon wittern. Klar, vieles ist voraussehbar in den Beziehungen und Verstrickungen der Charaktere, aber das macht überhaupt nichts, weil die Serie nicht plump damit umgeht. Vielmehr entwickeln sich Beziehungen langsam und mit der Schönheit und Eleganz der Andeutung wie man sie aus alten Hollywoodfilmen kennt. So spürt man förmlich das Knistern und Kribbeln und die Anspannung wenn z.B. Tess und Nick sich anstrahlen und gleichzeitig noch wenig Gedanken über die Form ihrer Zuneigung zu haben scheinen. Lange bevor sie es wahrhaben wollen, weiß der Zuschauer 'sie lieben und das geht auch gar nicht anders'. Wenn man diese Serie schaut, hat man das Gefühl, viel mehr zu erleben als was gezeigt wird, denn man ahnt und fühlt und empfindet nach, was diese Figuren bewegt und danach ist man so übervoll mit Eindrücken über deren Leben.
Diese Serie auf DVD anzusehen ist wie einen spannenden Roman zu lesen, für den man Vieles mal liegenlässt. Zum Glück hat der Roman über die Töchter McLeod viele tausend Seiten'.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2007
Ich bin so froh, dass die zweite Staffel endlich auf DVD erhältlich ist!!!! Ich war so froh, als die erste Staffel endlich raus kam, doch inzwischen kenne ich alle Folgen auswendig und zum Glück, gibts bald neues von McLeods Töchtern auf DVD, denn allein von den Fernseh-Folgen kann ein echter Fan ja nicht leben! ;-) !

Auf jeden Fall ist McLeods Töchter nur zu empfehlen. Echte Frauenpower gepaart mit den unterschiedlichsten Problemen und das ganze unterlegt von der wunderbaren Musik von Rebecca Lavelle!

Einfach genial, ein absoultes Muss für Serien-Freaks!
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2007
Tess und Claire haben sich mittlerweile an das gemeinsame Leben auf der Farm gewöhnt, wenn es auch noch den ein oder anderen Ausflug Tess' ins Stadtleben gibt. Die Liebe hält Einzug auf Drovers Run und auch ansonsten wird es dank Allex, Nick und Harry nie langweilig, auch so machne neue Figur sorgt für Aufregeung und Unterhaltung.

Ich mag diese Serie, weil sie in Australien spielt, keine abgehobenen, ausgeflippten Großstadtcharaktere beinhaltet, sondern realistische Charaktere mit vielen Ecken und Kanten und weil sie den Zuschauer nicht für dumm verkauft. Es gibt durchgehende Handlungsstränge und trotzdem in jeder Folge abgeschlossene Ereignisse, die Musik trifft genau meinen Geschmack und die Landschaftsaufnahmen Originalaufnahmen von einer Farm in der Nähe von Adelaide) sind einfach genial.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2007
Muss hier gleich gestehen, dass mir diese Serie anfangs absolut nicht gefallen hat. Nannte sie schlichtweg nur "Die Serie mit dem Farmergirls". Bin erst in der zweiten Staffeln auf VOX eingestiegen und es hat mich doch irgendwie gefesselt. Mittlerweile - dank der DVD's - bin ich jetzt auf dem laufenden und warte schon sehnsüchtig auf die 3. Staffel. Sowohl die erste als auch die zweite Staffel sind auch in Anbetracht ihres Umfangs - alle Folgen inklusive - vom Preis-/Leistungsverhältnis absolut empfehlenswert. Wünsche jedem noch viel Spaß damit.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2007
Ich war ja schon ganz aus dem Häuschen, als die 1.Staffel endlich auf DVD erschienen ist, aber dass doch so bald danach die 2. erscheint, das macht mich zum glücklichsten McLeod Fan unter der Sonne ;)

Endlich geht's weiter mit den beiden Schwestern... Endlich wieder Liebe und Leid, Familie und Freundschaft, ... und vor allem das australische Outback...
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2008
Zum Inhalt der 2ten Staffel. Nach den anfaenglichen Startschwierigkeiten zwischen Claire und Tess, geht es langsam wieder normal auf Drover's Ranch zu. Tess, dass Stadtmaedchen, hat sich sehr gut eingelebt und meistert Ihre Aufgaben mit absoluter Sicherheit, auch die anfaenglichen Schwierigkeiten mit Claire werden immer weniger. Dennoch kann Tess ihren Traum, ein eigenes Cafe in der Stadt zu eroeffnen, nicht ganz vergessen. Deshalb beschliesst diese eines Tages ihre Sachen zu packen und den Versuch zu starten. Fuer alle faellt der Abschied schwer, und Nick besucht Tess sogar in der Stadt um diese wieder nach Drover's Ranch zu holen, leider ohne Erfolg, bis eines Tages etwas geschieht das Tess sofort umstimmt. Claires Liebesleben beginnt langsam auch in den Schwung zu kommen. Doch ob Peter der Richtige fuer diese ist?? Die 2te Staffel ist mit noch mehr Drama und Schwierigkeiten verpackt als die 1ste und ich muss schon sagen ich @KLEBE@ praktisch vor dem Fernseher. Sie erleben mit wie die Frauen ihr Ranchleben meistern genauso wie ihr Liebesleben und nicht nur dass!! Zum Empfehlen ist die Serie in Orginalsprache anzusehen, da die Ganze Serie noch mehr pepp erhaelt!! Die 2te Staffel hat ein Ende das suechtig macht!!!!!!!!!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2007
Wie immer einfach nur toll!!!!! Diese Serie macht süchtig und ich hoffe die 3. Staffel lässt nicht zu lange auf sich warten!!!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden