Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Dezember 2011
Über die legendäre Aufführung von "Anna Bolena" mit Maria Callas muss man nicht mehr viele Worte verlieren - viele Fans, darunter ich, schätzen diesen Mitschnitt als ihr aufregendstes Live-Dokument. Viele Labels haben ihn veröffentlicht, doch bei der Qualität des Remasterings und der Auswahl der Quelle gibt es Unterschiede. Diese Myto-Version ist mit Abstand die beste zurzeit hier erhältliche.

Ganz offensichtlich kursieren von dieser Aufnahme zwei Kopien des ursprünglichen Original-Bandes der RAI. Die von der EMI für ihre offizielle Veröffentlichung verwendete ist über weite Strecken die deutlich schlechtere: Sie ist insgesamt dumpfer (zu hören an allen S-Lauten), in den Ensembles der ersten Hälfte rau und übersteuert - und es fehlt ein kleines Stück der herrlichen Englischhorn-Einleitung vor der Arie "Al dolce guidami". Auch das sehr gute EMI-Remastering, das insgesamt mehr Saft und Räumlichkeit hinzufügt (und die kurze Frequenzstörung im Rezitativ "Piangete voi" am besten herausfiltert), kann diese Schwächen nicht wettmachen. Das EMI-Band wurde übrigens leider auch für die ansonsten sehr schöne neue Veröffentlichung von Skira/Naxos verwendet, die den CDs ein prächtiges Buch mit allen Fotos der Inszenierung hinzufügt - für Sammler trotzdem ein Muss.

Das Band, das hier bei Myto zu hören ist, tauchte vorher schon in den Ausgaben von Verona, Melodram, GOP und Opera d'Oro auf. Es klingt im Vergleich zu EMI ein bisschen flacher, aber es hat in den Ensembles eine viel größere Klarheit - man höre etwa das schöne Concertato vor dem berühmten ersten Finale ("Giudici ad Anna") und der Unterschied springt einen förmlich an. Diese Klarheit kommt vor allem der Bassstimme von Rossi-Lemeni zugute, die bei EMI ständig von einem Krrrr überdeckt ist, hier hingegen warm und präsent klingt. Auch das Englischhornsolo ist komplett.

Mytos Remastering klingt ebenfalls gut und bringt etwas mehr Power und Fundament in den Mono-Mitschnitt. Eine klare Entscheidung also.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2013
Leider wird diese Oper viel zu wenig gespielt. Maria Callas ist eine großartige Anna,Gulietta Simionato als Seymour kann meiner Meinung nach durchaus mithalten. Mich begeistert diese Life Aufnahme, die Begeisterung des Publikums. Da möchte ich am liebsten mitklatschen
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2011
Als absoluter Callas-Fan bin ich einfach nur begeistert.
Die Abwicklung des gesamten Auftrags kann ich nur als vorzüglich bewerten.
Mit dieser Aufnahme haben Sie mir und meiner Frau eine große Freude bereitet.
Danke und frdl. Grüße
Rolf Mohr
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2013
Ich habe diese Oper in der Wiener Staatsoper mit Netrebko und Garanca gesehen, hervorragend gesungen, aber
in dieser Aufnahme hat man trotz der schlechten Aufnahmequalität das Gefühl, daß die Sängerinnen der beiden
Hauptrollen ihre Partien wirklich erleben. Emotion pur!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

49,95 €