weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Spirituosen Blog Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen21
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:17,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Juni 2000
Dafür, daß die Ärzte auch mal ganz klein angefangen haben, ist diese CD der beste Beweiß. Nicht immer waren die Ärzte so "hart", wie sie es neuerdings sind; denn auf dieser CD hört man noch Musik, die aus ganz wenigen, unbearbeiteten Instrumenten besteht. Dennoch zeichnen sich die Grundzüge, die die Ärzte auch heute noch mehr oder weniger ausmachen, bereits schon hier ab; nämlich die total sinnlosen Texte. Da fragt man sich, wie abgefahren man sein muß, um auf solche Texte zu kommen. Diese CD ist ein absoluter Muntermacher, bei der man einfach gezwungen ist, gute Laune zu bekommen, auch wenn man noch so schlecht aufgelegt ist. "Sommer, Palmen, Sonnenschein" beispielsweise ist der ultimative Sommerhit für jedes Jahr. Trotz alter Besetzung (auf dieser CD lauscht man den Klängen von Farin, Bela und Sahnie) überdurchschnittlich genial wie immer. Denn nicht ohne Grund waren dies erst die anfänglichen Schritte der "Besten Band der Welt", die sie immer bleiben wird!!! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2000
Schon als 17jährige Halbprofis hatten die Ärzte mehr drauf als manch professionelle Band. Auf Die Ärzte früher gibt es Songs aus der Frühzeit der "besten Band der Welt" zu hören - altbekanntes und -beliebtes wie "Grace Kelly", "Teenager Liebe" oder "Anneliese Schmidt" und auch unbekanntes, aber nicht minder gutes Material. Die Texte natürlich schräg wie immer, dazu fröhliche Musik, der man den liebenswerten Amateurstatus anmerkt. Und wenn das noch nicht genug Gründe für den Kauf sein sollten: Im Inlay gibts ein herrlich komisches Vorwort von "Urin Farlaub" und "Bullabü" (= Farin Urlaub und Bela B.). Lesen und totlachen!
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2014
Diese CD mit den frühen Werken der Ärzte gibt einen guten Überblick über den Stil der Band zu ihren Anfangszeiten! Viele Werke sind es auch heute noch wert gehört zu werden, weil sie ebenso originell und witzig sind wie die bekannten, aktuellen Werke der Ärzte! Ich empfehle diese CD allen Ärzte-Fans und allen Freunden origineller, witziger deutscher Liedtexte.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
Erinnert mich an meine "Jugendzeit" zurück. Da hatte ich das Album als Kassette.
Naja, hier durch Zufall wiederentdeckt und in alte Zeiten zurückversetzt :-)
Für jeden alten und jungen Ärztefan geeignet.
Risiken und Nebenwirkungen: Viele Ohrwürmer zum Dauerhören enthalten :-)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2012
Als eingefleischter Ärzte-Fan muss man diese CD einfach haben, denn hier bekommt man Songs aus den Anfängen der besten Band der Welt. Es trifft hier musikalischer Ärzte-Kult auf infantilen Ärzte-Humor. So gibt es hier Songs wie Teenager-Liebe, Grace Kelly, Der lustige Astronaut und Anneliese Schmidt, die jeder Ärzte-Fan mal gehört hat. evtl. auch auf Konzerten. Zum anderen gibt wunderbar schräge Stücke, in denen Bela über die Einsamkeit als Würstchen singt, seinen Teddybär besingt, oder Farin U. darüber singt, dass er Vollmilch trinkt. Ich hatte mit dieser CD viel Spaß und man wird als Ärzte-Fan nicht nur einmal Lachen beim Durchhören.
Also wenn ihr wissen wollt warum Die Ärzte einen schweren Stand in der Punk-Szene hatten, dann habt ihr hier die Argumente ;-)
Kaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 1999
Diese Platte ist absoluter Kult und zeigt die liebenswürdig einfallsreiche Seite der Ärzten vor vielen, vielen Jahren. Absolutes Highlight ist „Der lustige Astronaut" ein durch und durch sinnloses Lied das auch genauso präsentiert wird, mit mies gesungenem reim-dich-oder-ich-fress-dich Text, einfach herrlich. Überhaupt kommt das stümperhafte Geduddel der Ärzte auf diesem Album so unglaublich schlecht daher das es schon wieder sehr gut ist. Diese Platte sollte regelmäßig zelebriert werden um den nötigen Abstand zum faden Alltag zu bekommen, man kann sich daran bestens verdeutlichen das es einfach manchmal Dinge gibt die keinen Sinn machen, das tut gut. Absolut empfehlenswertes Machwerk das in keines Sammlung fehlen darf. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2006
Anfangs war ich ja noch skeptisch,da ich vorher nur die neuen Songs der Ärzte(Deine Schuld,Schrei nach Liebe u.s.w.) kannte.Doch schon nach den Sekunden hören waren alle Zweifel wie weggeblasen.Die alten Stücke fetzen auch heute noch alles weg.Absolutes Muss für jeden Fan!!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2015
Die beste Ärzte-Veröffentlichung, jung, frech und noch authentisch. Ich hatte noch die MC -> Die Musik ist genau wie früher. Einfach genial...Ich bin wieder in den 80er angekommen :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2013
Für Die Ärzte-fans. Ist ganz witzig einige Aufnahmen in ihrer Urfassung zu hören und bei anderen einfach mitlächeln und denken: so haben sie halt angefangen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2007
Die Ärzte gründeten sich im Jahre 1982 kurz nachdem sich Soilent Grün aufgelößt hatten und in der hatten ja Bela.B (Dirk Felsenheimer) und Farin Urlaub (Jan Vetter) schon zusammen gespielt und so beschloß man sich gemeinsam auf Musikalische großtaten vorzubereiten dazu kam noch der Bassist von der damaligen Band Frau Surbier Sahnie (hans Runge) der ja dann im Jahre 1986 rausgeschmissen wurde mit dem berühmtesten Satz den ich je in der Musikhistorie gehört habe (Ihr braucht mein gesicht).

Doch nun mal ein paar wörter zu dieser CD hier!:

Die Ärzte Früher 1982- 1983 sind songs die man heute alle als klassiker betiteln darf denn irgendein song auf dieser cd ist auf jedem Ärzte Konzert schon pflicht, allein der geniale Sommerhit "Sommer,Palmen,Sonnenschein" denn man immer wieder hören kann und nich müde von wird oder das schönste lied auf der platte und der auch mal wieder beweisst Live sind die Ärzte einfach besser als wie auf Platte (d.Red) "Teenager Liebe" aber auch schon länger gespielte songs wie Vollmilch oder "Eckelpack" sind immer wieder geniale songs die man auch immer widder gerne hört.

Vielleicht ist die Soundqualität nicht der bringer aber dafür sind die songs umso kultiger denn vielleicht sind die songs heute um einiges besser durchdacht und musikalisch meilenweit besser als diese lieder hier doch dafür haben diese lieder hier ein ganz besonderen flair den neueren songs vielleicht ein wenig feheln halt richtige evergreens schon fast.Also als ärzte Fan der ersten Stunde oder wer die jungs in den 80er mal beundern möchte einfach hier zugreifen da kann man nix falsch machen und dem kann gesagt sein das er sein geld in die richtige cd der ärzte investiert oder ich könnte noch zu "Das ist nicht die ganze wahrhit" platte raten diese ist ebenfalls absolute klasse.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

21,99 €