Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert
Das eine Festplatte kein dauerhaftes Speichermedium ist, habe ich bereits zweimal erfahren dürfen. Beide Festplatten waren zum Kaufzeitpunkt Testsieger!

Alle meine wichtigen Dokumente, Bilder und Musik speicher ich ausschließlich auf der Drivestation, die im Raid 1-Modus gespeichert werden. Auf einer Festplatte wird gespeichert und sofort auf der...
Veröffentlicht am 15. Juni 2008 von Wintertyp

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Teil, aber kaputt gegangen
Ich habe die BUFFALO DriveStation duo 1.0TB vor ca. 1 Jahr gekauft. Die Einrichtung und der Betrieb (Win XP) ist problemlos. Die Geschwindigkeit ist OK. (für das Geld).
Nur Geräuschempfindlich sollte man nicht sein. Die Kiste vibriert und das übertragt sich gerne auf den Tisch. Also Moosmatte drunter legen. Deswegen ein Punkt Abzug. Der zweite Punkt...
Veröffentlicht am 13. Februar 2009 von Winnipooh1971


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert, 15. Juni 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Buffalo HD-W1.0IU2/R1-1 Drivestation Duo SATA 1TB USB 2.0 (Personal Computers)
Das eine Festplatte kein dauerhaftes Speichermedium ist, habe ich bereits zweimal erfahren dürfen. Beide Festplatten waren zum Kaufzeitpunkt Testsieger!

Alle meine wichtigen Dokumente, Bilder und Musik speicher ich ausschließlich auf der Drivestation, die im Raid 1-Modus gespeichert werden. Auf einer Festplatte wird gespeichert und sofort auf der anderen Festplatte gespiegelt/gesichert. Fällt eine Festplatte aus, ist diese mit wenigen Handgriffen gegen eine "gesunde" Festplatte wieder getauscht und die Daten werden wieder gesichert.

Ein sehr empfehlenswertes Gerät für Leute, denen ihre Daten wichtig sind. Über woanders geäußerter Äußerungen zu hoher Lärmentwicklung kann ich nur den Kopf schütteln. Ich habe sie auf dem Schreibtisch stehen und sie ist kaum hörbar!

Probleme gab es lediglich bei der Konfiguration unter Vista 64, denn die Software zum Einrichten funktionierte nicht. Hier konnte aber der Buffalo-Support helfen. Man arbeitet noch an einer Vista 64-Version, ich könne aber die Drivestation an einem anderen Rechner mit beispielsweise XP einrichten. 5 Minuten später war die Drivestation auf Raid 1 eingerichtet und konnte sie wie gewünscht an meinem Vista 64-Rechner verwenden. Der Auslieferzustand war, dass das Gerät ansonsten als eine Festplatte mit einem Terrabyte erkannt wurde. Der Support war kompetent und kostete nur einen erfreulichen Ortstarif, also keine Abzocke!

Das Sicherheitsgefühl, dass einem die Drivestation gibt ist unbezahlbar. Erfreulich ist auch der wirklich enorm günstige Preis für die riesige Speichermenge.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


46 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideal für den Privatanwender, 29. Oktober 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Inbetriebnahme des Geräts dauert gerade mal 5 Minuten. Stromverbindung einstecken, das Gerät per USB oder FW mit dem PC verbinden, Gerät einschalten, das war es im Prinzip schon. Anschließend steckt man noch die CD in den PC und lässt sich von der Software durch die Konfiguration führen, die nur aus ein paar Oks besteht.
Man kann das Gerät in drei verschieden Modi betreiben: beide Festplatten unabhängig (man bekommt dann unter Windows zwei Laufwerksbuchstaben zugeordnet mit je 500 GB), beide Platten gemeinsam (ein Laufwerk mit 1TB) oder als RAID1-System (ein Laufwerk mit 500GB und einem 500GB Spiegel). Die Einstellung muss wie erwähnt über das mitgeliefertes Konfigurationsprogramm vorgenommen werden.
Die beiden Festplatten sind mit FAT32 vorformatiert. Wer Dateien mit mehr als 2GB verwalten möchte, muss die Formatierung auf NTFS ändern. Das kann ein paar Stunden dauern. Die Formatierung sollte besser vor dem Ändern des Betriebsmodus gemacht werden. Dann kann man beide Platten parallel formatieren lassen.
Ich betreibe das Gerät per USB als RAID1-System. Die Schreibgeschwindigkeit liegt in diesem Fall bei ca. 6 MB/s, was an der Spiegelung der Daten liegt. Einfache externe Platten sind zwar wesentlich schneller, aber wer das vergleicht, vergleicht auch Birnen mit Äpfel. Sicherheit oder Geschwindigkeit, das steht hier zur Wahl.
Mich hat das Gerät auf jeden Fall voll überzeugt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Pc Hui, Mac Pfui, 19. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Buffalo HD-W1.0IU2/R1-1 Drivestation Duo SATA 1TB USB 2.0 (Personal Computers)
Im großen und ganzen bin ich mit der Drivestation Duo SATA 1TB USB 2.0 sehr zufrieden. Allerdings muss man sich dafür im klaren sein, dass man zum konfigurieren der beiden verbauten externen Festplatten einen PC braucht.

Zwar liegt laut Packung Software für den Mac dabei. Richtig ist allerdings, dass diese nur auf den älteren PowerPC-Modellen funktioniert. Besitzer neueren Macs (wozu z.B. auch mein Macbook gehört) müssen die Festplatte erstmal zu einem bekannten mit Windows-PC schleppen. Zwar kann man auch über das Festplattendienstprogramm Raid-Einstellungen vornehmen, aber es ist dann nicht ohne weiteres möglich, die Festplatte zu partitionieren.

Ist das ganze aber erstmal durchstanden erfüllt die Drivestation ihren Zweck. Ich benutze eine Partition für Backups mittels TimeMachine, die andere als Ablage für Dinge, für die meine Notebook Festplatte zu klein ist. Dank Raid 1 sollten die Daten mehr als geschützt sein.

Ich kann die Festplatte jedem Windows User uneingeschränkt ans Herz legen, als Mac User ziehe ich allerdings Punkte für die dilletantische Software ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideal zum Sichern kleiner Datenmengen, 18. Januar 2008
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr gute Verarbeitung und hohe Laufruhe bei einfacher Bedienung. Die Treiber- & Installationssoftware lässt zwar zu wünschen übrig aber das Backup-Programm ist Klasse. Der Einsatz unter MS Vista wird zwar nicht empfohlen trotzdem läuft das System auch hier Störungsfrei, allerdings ist die Einrichtung mit der mitgelieferten Software unter Vista nicht möglich (für das Backup-Programm gibt es allerdings ein kostenloses Upgrade für Vista). Von Vorteil ist, dass Software & Handbuch in Deutsch verfügbar sind. Der Support auf der Internet-Site ist zwar größtenteils in Englisch aber sehr gut aufgebaut und leicht verständlich. Ein schönes handliches RAID-System was mit dem Rechner hoch- und runterfährt für den Privat- und Geschäftsgebrauch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Gerät, 6. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Buffalo HD-W1.0IU2/R1-1 Drivestation Duo SATA 1TB USB 2.0 (Personal Computers)
Ich habe mir dieses Gerät beschafft, weil ich eine externe USB-Festplatte mit RAID-Funktionalität brauchte. Meine Wahl fiel auf Buffalo, weil ich bereits ein LinkStation NAS-Drive habe, mit dem ich ebenfalls sehr zufrieden bin.
Die Verarbeitung ist tadellos, das Gerät funktioniert "out of the Box" so, wie man es erwarten sollte. An den PC angesteckt ist es ohne der Installation der Software betriebsbereit (zeigt 2 Laufwerke mit je 0,5 TB an).
Da ich die RAID-Funktionalität nutzen wollte, muss man das auf der CD befindliche RAID-Konfigurationstool nutzen. Leider funktionierte das nicht auf Anhieb bei mir. Meine Recherchen im Internet haben ergeben, dass offenbar viele das Problem haben; nirgends ist eine Lösung vorhanden. Bei anderen scheint dieses Problem nicht aufzutreten; sie können die Probleme der User nicht nachvollziehen.
Konkret ging es bei mir darum, dass nach dem Starten des RAID-Tools das Programm meldete, dass die Festplatte nicht angesteckt ist (obwohl die Laufwerke im Explorer verfügbar sind). Nach langem Probieren fand ich eine Lösung, die zumindest bei mir funktioniert hat: Ich hatte eine weitere externe USB-Platte an meinem Rechner hängen. Wenn ich diese abgesteckt habe, hat das RAID-Tool sofort funkioniert; DriveStation wurde gefunden und ich konnte den Modus auf RAID ändern. Hervorragend. Natürlich braucht man dieses Tool nachher nie wieder (außer man möchte wieder 2 unabhängige Platten haben oder das Gerät auf JOBD umschalten), daher kann man nach der Umstellung wieder alle anderen externen Platten anstecken und verwenden; man kann das RAID-Tool auch wieder deinstallieren. Ich poste meinen Lösungsweg hier, weil er vielleicht anderen Usern doch helfen kann; ob das das Ei des Columbus ist weiss ich allerdings nicht.
Alles in allem ist es ein tolles Gerät und hätte 5 Sterne verdient; wegen des zickigen RAID-Configration-Tools gibts allerdings einen Punkt Abzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Supergerät, 16. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich bereits zufriedener Besitzer der DriveStation duo 1TB SATA
bin Buffalo Technology External Storage Drivestation Duo SATA 1TB USB 2.0und nun ein größeres Modell benötigte, war es logische Konsequenz auf die 2TB zurückzugreifen. Ebenso wie die 1TB arbeitet die 2TB fast geräuschlos. Der Lüfter ist nur ganz leise zu vernehmen und Aktivitäten der Festplatten ebenso wenig.

Ob die 2TB gegenüber der zwei Jahre älteren Station unter Vista konfigurierbar ist, kann ich nicht sagen. Auf meinem alten XP-Rechner war noch die Konfigurationssoftware mit der die DriveStation in nur zwei Minuten auf Raid 1 umgestellt war. Wenn die Software noch immer nicht unter Vista/7 laufen sollte, wäre dieses allerdings ein Armutszeugnis für Buffalo. Trotzdem gebe ich 5 Punkte, weil die Funktionalität und der günstige Preis dieses Manko wieder aufheben.

Für mich ist die Buffalo die beste Versicherung gegen Datenverlust. Dieser könnte nur dann auftreten, wenn beide Festplatten auf einmal den Geist aufgeben.

Absolut empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Teil, aber kaputt gegangen, 13. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Buffalo HD-W1.0IU2/R1-1 Drivestation Duo SATA 1TB USB 2.0 (Personal Computers)
Ich habe die BUFFALO DriveStation duo 1.0TB vor ca. 1 Jahr gekauft. Die Einrichtung und der Betrieb (Win XP) ist problemlos. Die Geschwindigkeit ist OK. (für das Geld).
Nur Geräuschempfindlich sollte man nicht sein. Die Kiste vibriert und das übertragt sich gerne auf den Tisch. Also Moosmatte drunter legen. Deswegen ein Punkt Abzug. Der zweite Punkt Abzug kommt zustande, wegen der Tatsache, das die plötzlich auftretenden Klackgeräusche bei der Positionierung der Schreib-Leseköpfe nicht mehr dem Sicherheitsbedürfnis meiner Daten entsprochen haben. De facto war eine Platten kurz vor dem Crash, nachdem ich schnell eine Sicherung gezogen habe. In meinem Fall hat sich das vorher angekündigt und nach der Sicherung gab es auch die ersten Erkennungsfehler. Zusammenfassung: Leichte Installation und Bedienung, aber eben nur nicht super kritische private Daten geeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im Dauereinsatz bewährt, 7. Juli 2009
Von 
Ulrich Tuguntke (Herzogenaurach) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Buffalo HD-W1.0IU2/R1-1 Drivestation Duo SATA 1TB USB 2.0 (Personal Computers)
Ich habe 3 Stationen seit über einem Jahr im Dauereinsatz und das ohne Probleme. Die Installation war problemlos und funktionierte auf Anhieb und das bei RAID 0 und RAID 1. Da ich auch Videodateien mit >2GB zu speichern habe, musste ich aber auf NTFS umformatieren, dafür sollte man dann viel Zeit einplanen. Sehr schön ist, dass sich die Stationen selbst hochfahren, wenn der Rechner eingeschaltet wird. Im Gegensatz zu meinem neu hinzugekommenen 10TB-Netzwerkspeicher sind die Stationen noch transportabel so dass ich sie mit dem Notebook bei Bedarf auch auf Reisen mitnehmen kann.
Ein Punkt sollte man jedoch auf keinen Fall vergessen. Eine gute Backup-Strategie sollte man haben, vor allem bei wichtigen Daten. RAID 1 schützt vor Festplattenausfällen aber nicht vor versehentlichem Löschen. Ich benutze die Stationen inzwischen ausschließlich als echte Backup-Speicher für meinen Netztwerkspeicher und meinen PC und Notebooks, das hat mir mehr als einmal Daten gerettet. Einen Festplattenausfall hatte ich bei den Stationen noch nie, es ist eben eine Art Versicherung, man ärgert sich über die "Versicherungspramien" nur so lange man keinen Schaden hat..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Angaben ungenügend, 14. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Gerät musste zurück geschickt werden, weil sich bei der Installation herausstellte, dass es nicht unter Windows 7 funktioniert. In der Produktbeschreibung ist dies nicht erwähnt. Amazon sollte sicher stellen, dass alle angebotenen Artikel, vor allem die aus der Elektro- oder der Computertechnik genau beschrieben sind. Detaillierte Datenblätter sind hier unverzichtbar. Ein Verweis auf die Verantwortlichkeit, wenn andere Unternehmen über Amazon verkaufen wollen, ist hier wenig hilfreich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gut und preiswert..., 9. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Buffalo HD-W1.0IU2/R1-1 Drivestation Duo SATA 1TB USB 2.0 (Personal Computers)
Postives:
Die Platte ist schnell und relativ leise. Auch bei stundenlangen Kopierorgien wird das Gerät nicht sehr warm. Kein Standby-Verbrauch durch integriertes Netztteil. Backupsoftware ist dabei. Die brauche ich nicht, da ich mit Robocopy arbeite. (Update: inzwischen habe ich auf [...] umgestellt)

Negatives:
Beim Anmachen der Platte jault der Lüfter heftig los um sich dann recht schnell auf ein leises Surren zu reduzieren. Die Software für die Platte ist sehr minimal. Weder das Handbuch, noch die CD sagen einem, wie man einen Festplattenausfall bemerkt oder wie man sich im Falle eines Falles verhalten sollt. Das entspricht nicht dem Sinn eines Raid-Systems. Die FAQ im Internet hilft auch nicht viel weiter...
Aber soviel sei verraten, wenn man eine Platte gegen eine Neue austauscht, muß man nur das Gerät anmachen ohne PC und einfach warten. Die neue Platte bekommt automatisch ihre Spiegelung. Dann kann man wieder weitermachen.

Insgesamt muß ich sagen, dafür daß das Gerät nur 249 Euro gekostet hat, bekommt es ein Pro.
Einen Stern ziehe ich für die schwache Bedienungsanleitung ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Buffalo HD-W1.0IU2/R1-1 Drivestation Duo SATA 1TB USB 2.0
Gebraucht & neu ab: EUR 79,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen