Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Blick nach vorne
Das 4te reguläre Album von Explosions in the Sky wird wohl sehr unterschiedlich aufgenommen. In meinen Ohren ist es ein ganz großer Wurf.

Noch nie war das Songwriting von EITS so dynamisch, der Sound so vielseitig. Zeichneten sich die beiden (ebenfalls fantastischen) Vorgängeralben durch lang gezogene Spannungsbögen aus, schlagen die Songs...
Veröffentlicht am 7. März 2007 von Folk

versus
6 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Klavier als neues Element
ich schreibe diese Rezension nach dem ersten hören von "all of a sudden i miss you", da wie bei den Vorgänger-Alben von EITS, ich immer direkt wusste ob es mir gefällt oder nicht. Das war z.B bei "The Earth is not a cold death place" so der Fall, das ich wirklich jedes Lied von Anfang bis Ende toll fand.

Bei diesem Album ist dies leider nicht der...
Veröffentlicht am 26. Februar 2007 von Fedel


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Blick nach vorne, 7. März 2007
Rezension bezieht sich auf: All of a Sudden I Miss Everyone (Audio CD)
Das 4te reguläre Album von Explosions in the Sky wird wohl sehr unterschiedlich aufgenommen. In meinen Ohren ist es ein ganz großer Wurf.

Noch nie war das Songwriting von EITS so dynamisch, der Sound so vielseitig. Zeichneten sich die beiden (ebenfalls fantastischen) Vorgängeralben durch lang gezogene Spannungsbögen aus, schlagen die Songs auf "All of a sudden..." deutlich mehr Haken. Das Album ist von einer bedrohlichen Unruhe geprägt, die z.B. im Song "Welcome Ghosts" deutlich wird.

Man kommt sich vor, wie bei einer Fahrt auf rauer See. Auch in den ruhigen Momenten, wenn die Gitarren wie Sonnenstrahlen über die Wasseroberfläche tänzeln, bleibt keine Zeit abzuschalten, denn es brodelt unter der Oberfläche. Die nächste Böe, die nächste kräftige Welle kommt bestimmt, und das mehrfach innerhalb eines Songs.

Auch ohne Ausbrüche können EITS faszinieren. "What do you go home to" und das wunderschöne "So long, lonesome" fesseln durch ihre Eleganz und Atmosphäre, wobei das Klavier als neues Instrument eine Bereicherung für en Bandsound darstellt.

Am Ende erreicht das Boot also doch den sicheren Hafen. Wehmütig gleitet der Blick zurück aufs Meer. Aufregend und wunderschön war die Fahrt. Gott sei Dank kann man durch drücken der Play-Tast gleich wieder den Anker lichten...

The birth an death of the day - 10/10

Welcome, ghosts - 10/10

It's natural to be afraid - 8/10

What do you go home to? - 10/10

So long, lonesome 10/10

---

9,6/10

5 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios, 21. März 2007
Rezension bezieht sich auf: All of a Sudden I Miss Everyone (Audio CD)
Wunderbar, dieses Album ist absolut großartig. All of a sudden I miss..." hat mir so zu sagen Explosions in the Sky wieder geschenkt. Das letzte Album How Strange innocent", das ja nur eine neuabgemischte alte Aufnahme war, hatte mir etwas die Begeisterung für die Band geraubt. Da plätscherten die Lieder irgendwie fad vor sich hin. Ohne große Höhepunkte und ohne viel Spannung. Deshalb hatte ich von All of a sudden I miss" wenig erwartet und dafür hat mich das Album erst recht richtig aus den Latschen gehauen. Da ist Dynamik in den Liedern, da tun sich Klanglandschaften auf, in denen ich mich völlig verlieren kann. Das Schlagzeug ist großartig, die Gitarren herzzerreißend. Ein ganz großes Album, Klangkunst auf höchstem Niveau.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Klavier als neues Element, 26. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: All of a Sudden I Miss Everyone (Audio CD)
ich schreibe diese Rezension nach dem ersten hören von "all of a sudden i miss you", da wie bei den Vorgänger-Alben von EITS, ich immer direkt wusste ob es mir gefällt oder nicht. Das war z.B bei "The Earth is not a cold death place" so der Fall, das ich wirklich jedes Lied von Anfang bis Ende toll fand.

Bei diesem Album ist dies leider nicht der Fall. Es hört sich so an als hätte n sich EITS die letzten Reste Ihrer melancholischen Ideen aus den Fingern gesaugt um damit schnell einen NAchfolger rauszuhauen der sich meiner Meinung nach nicht gewaschen hat! Das neue an diesem Album sind die Klavier Segmente.

Schlechte Tontechnik spielt hier auch einen grossen Faktor, und die viel zu Beat-lastigen Lieder gehen mir schnell auf die Nerven..

Da es zwei durchschnittliche Lieder gibt, kriegt es von mir 3Punkte aber nicht mehr...

Wer weiß vielleicht wächst es einem ja evtl noch ans Ohr! Eher nicht..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen top, 16. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: All of a Sudden I Miss Everyone (Audio CD)
Schnell und ohne probleme ist die cd sogar vor dem beschriebenen zeitpunkt gekommen. Bin sehr zufrieden damit und gebe deswegen 5 sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen