Kundenrezensionen


34 Rezensionen
5 Sterne:
 (27)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tetra PlantaMin
Ein aus meiner Sicht sehr gutes Produkt welches seine Wirkung gemäß Beschreibung nach kurzer Zeit in meinem Becken bewiesen hat.
Die Pflanzen sind jetzt richtig Kräftig und sattgrün geworden.
Kaufempfehlung...
MFG
Vor 22 Monaten von Jack Bauer veröffentlicht

versus
1.0 von 5 Sternen Geldverschwendung
Nach dem das Mittel in das AQ eingesetzt wurde, habe ich 3 Wochen lang gewartet. Die Pflanzen haben auch nichts besser gewachsen, sie bleiben so wie sie vorher waren.
Vor 5 Monaten von Engel-Orchidee veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tetra PlantaMin, 26. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tetra 751712 PlantaMin Universaldünger, flüssiger Eisen-Intensivdünger für prächtige Wasserpflanzen, 500 ml (Misc.)
Ein aus meiner Sicht sehr gutes Produkt welches seine Wirkung gemäß Beschreibung nach kurzer Zeit in meinem Becken bewiesen hat.
Die Pflanzen sind jetzt richtig Kräftig und sattgrün geworden.
Kaufempfehlung...
MFG
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DER Dünger für Aquarienpflanzen, 25. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit Tetra PlantaMin sind meine Aquarienpflanzen regelrecht in die Höhe geschossen. Obwohl ich auch Bodensubstrat verwende merke ich immer wieder wenn ich PlantaMin nach dem Wasserwechsel hinzugebe, dass die Pflanzen die Tage danach einen enormen Wachstumsschub bekommen.
In meinem zweiten Aquarium verwende ich nur PlantaMin Flüssigdünger ohne zusätzlichen Bodendünger. Und auch dort wachsen die Pflanzen gut.
Kann gut und gerne als alleiniger Dünger im Aquarium Verwendung finden. Preis- Leistung ist top.
Insgesamt: Uneingeschränkt zu empfehelen. Daher 5 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Dünger !!, 16. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tetra 751712 PlantaMin Universaldünger, flüssiger Eisen-Intensivdünger für prächtige Wasserpflanzen, 500 ml (Misc.)
Wer schöne und grüne Pflanzen mit entsprechendem Wachstum wünscht, kommt an diesem Produkt nicht vorbei. Und dann noch dieser Preisvorteil.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Dünger für perfekten Pflanzenwuchs, 13. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tetra 751712 PlantaMin Universaldünger, flüssiger Eisen-Intensivdünger für prächtige Wasserpflanzen, 500 ml (Misc.)
War mir nicht sicher ob es gut iSt zu düngen ( wegen zu viel wasserwechsel usw) aber diesen kann ich nur empfehlen pflanzen explodieren förmlich und wasserwerte ändern sich nicht keine trübung oder sonstiges Top produkt!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Wachstum, 9. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tetra 751712 PlantaMin Universaldünger, flüssiger Eisen-Intensivdünger für prächtige Wasserpflanzen, 500 ml (Misc.)
Vorher hatte ich eine Eisendünger das geschüttelt werden musste und das nicht gut in Lösung in der Flasche blieb. Das Problem habe ich hier nicht. Die Dosierungskappe ist auch praktisch. Die Pflanzen wachsen auch wunderbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Stoff, 19. November 2011
Von 
hurz - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Tetra 751712 PlantaMin Universaldünger, flüssiger Eisen-Intensivdünger für prächtige Wasserpflanzen, 500 ml (Misc.)
Ich dünge seit inzwischen einigen Jahren ausschließlich mit PlantaMin ohne den vom Hersteller empfohlenen Cryptodünger (Wurzeldünger), da ich bei Wurzel-Tabs zu viel Angst hätte, dass meine Welse den ausgraben und mit einer Futtertablette verwechseln. ;-) Nein im Ernst: In der Natur gibt es auch niemanden, der Wurzeldünger-Tabs unter die Pflanzen schiebt. Ich denke, dass die Nährstoffe im Wasser durch Osmose auch so an die Wurzeln gelangen, denn meine Pflanzen wachsen seit Jahren wie wild. Und obwohl ich deutlich unter der Dosierungsempfehlung des Herstellers bleibe, muss ich das Becken regelmäßig entkrauten. Nach einem viertel Jahr ohne Gärtnern kommt ein ganzer Eimer völlig gesunder Pflanzenteile und Ableger zusammen. Algenbewuchs ist nicht sichtbar, d.h. Scheibenreinigung nie erforderlich, ich habe allerdings einige Algenfresser im Becken: Otos, Ancistren, Panaqolus, Amano-Garnelen und natürlich Turmdeckelschnecken. Aber vielleicht mögen die Algen auch mein huminsäure- und gerbstoffhaltiges Wasser nicht: Torffilterung des Wechselwassers, Erlenzapfen und Seemandelbaumblätter sowie wöchentlich eine Handvoll Herbstblätter von Eichen, Buchen und Ahorn regelmäßig direkt ins Becken. Resultat: bernsteinfarbenes Wasser, also eine Mischung aus Schwarz- und Weißwasser, in dem sich meine Südamerikaner wohl fühlen, d.h. Balzen, Laichen, Spielen in der Strömung, keine Krankheiten und unnatürlichen Todesfälle.

Auch eingeschleppte Lemna Minor (Wasserlinsen) vermehren sich wie wild und müssen wöchentlich abgekeschert werden. Ich reduziere sie dabei so, dass 1/3 der Wasseroberfläche bedeckt bleibt (Wasserlinsen ziehen Nitrat aus dem Wasser, die Fische mögen den Schattenwurf und die Amanos weiden gern die Wurzeln ab). Nach einer Woche ist die Hälfte der Oberfläche wieder bedeckt, nach zwei Wochen die gesamte Oberfläche, es kommen keine gelben Exemplare vor, d.h. das Nährstoffangbot ist reichlich. Meine Dosierung des PlantaMins liegt bei etwa der Hälfte der Herstellerempfehlung.

Natürlich gibt es anspruchslose und anspruchsvolle Pflanzen. Ob z.B. Anubia barteri mit meiner Düngemittelwahl und Dosierung zufrieden wären, kann ich nicht sagen, da meine drei Ancistren innerhalb von vier Wochen die Stengel aller zehn nach einer Neueinrichtung gepflanzten Anubien durchgebissen hatten (also mal eben knapp 100 € verbissen haben). Andere Pflanzen wiederum kümmerten bzw. wuchsen nicht. Insgesamt gingen im Laufe der Jahre schätzungsweise 300 € für Pflanzen drauf, denen es bei mir nicht gefiel, die mir ausgewachsen nicht gefielen oder die meinen Antennenwelsen zu gut gefielen. Mit den Pflanzen, die ich jetzt im Becken habe, könnte ich hingegen einen Handel aufmachen, denn ich muss regelmäßig Ableger entfernen, Blätter entfernen oder kürzen. Insgesamt kann ich jedoch keine Pflanzempfehlung geben, da es zu sehr von den unterschiedlichsten Kriterien (Beckengröße, Lichtintensität, Beleuchtungsdauer, Bodengrund, Wasserqualität) abhängt, ob eine Pflanze sich wohlfühlt (wächst und vermehrt) oder nicht. Hier muss jeder eigene Erfahrungen im eigenen Becken machen. Ich empfehle, vor dem Kauf zu Googeln, denn die Verkäufer in Zoomärkten haben i.d.R. keine Ahnung und erzählen sehr überzeugend Unsinn, der offensichtlich wird, wenn man es besser weiß oder wenn sich ein zweiter Verkäufer hinzugesellt und das Gegenteil erzählt. ;-) Mir wurde z.B. in einem großen Zoofachmarkt die oben erwähnte Anubia barteri empfohlen, weil die Bitterstoffe sie sicher vor Anfraß machen würden. Meine Antennenwelse hatten von dieser Theorie dummerweise noch nie gehört. ;-)

PlantaMin ist zumindest in meinem Becken und bei meinen Pflanzen als Alleindünger seit Jahren perfekt, deshalb fünf Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Produkt, 20. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tetra 751712 PlantaMin Universaldünger, flüssiger Eisen-Intensivdünger für prächtige Wasserpflanzen, 500 ml (Misc.)
Günstig und guter Preis dafür.
Meine Pflanzen gedeihen Prächtig mit dem Dünger.
Keine wassertrübung damit , also nur gut.
Nur zu entfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflanzen wachsen wie verrückt!, 25. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für die Einrichtung meines 30l-Garnelenbeckens habe ich die 250ml-Flasche des "Tetra PlantaMin, Qualitäts- Pflanzendüngers", sowie die 100ml-Flasche des "Tetra SafeStart, Aquarienstarter mit lebenden nitrifizierenden Bakterien für einen sicheren Aquarienstart" und die 500ml-Flasche des "Tetra AquaSafe, Qualitäts-Wasseraufbereiters" gekauft.

Nach wie gewohnt nur eintägiger Lieferzeit kamen meine Wunschartikel an - und siehe da, als "Extra" gab es eine Gratisprobe des "Tetra SafeStarts" (30ml).

Nach Anleitung (5ml des Pflanzendüngers pro 10l Aquariumwasser) wurde gleich mit der Düngung der Pflanzen begonnen und siehe da, die Pflanzen wuchsen wie der Teufel. Meine Wasserpest musste ich zweimal pro Woche beschneiden, damit sie nicht das ganze Becken vollwucherte :)

Da meine Pflanzen (nach einem halben Jahr) mitterweile noch immer sehr gut wachsen, dünge ich nur noch bei jedem zweiten bis dritten Wasserwechsel nach (empfohlen wird von Tetra einmal im Monat).

Ich kann jedem diesen Pflanzendünger nur empfehlen. Die Pflanzen werden es mit üppigem Wachstum und strahlendem Grün danken!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und sie wachsen doch, 7. März 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich benutze das Plantamin für ein 30l Cube. Denn Pflanzen geht es gut, sie wachsen und sind saftig grün. Meine Garnelen haben mit dem Dünger keine Probleme. Alles bestens
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hält was er verspricht., 30. November 2014
Von 
A. Roch (Suhl) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hatte Probleme mit glasig werdenden Blättern und stellenweise sich auflösenden Wasserpflanzen. Gleichzeitig nahm der Algenbewuchs überhand und es musste was geschehen. Alles deutete auf eine Unterversorgung der Wasserpflanzen und somit musste ein guter Dünger her. Die Düngerkugeln die ich davor verwendet hatte brachten leider keine signifikante Verbesserung. Aber der Universaldünger von Terta "PlantaMin" hat sehr dabei geholfen, dass sich die Pflanzen wieder erholen konnten und auch der Algenwuchs eingedämmt wurde. Mit den 250 ml kommt man schon eine Zeit hin, wenn man nicht unnötig überdosiert und sich an die Angaben auf der Flasche hält. Ich gebe monatlich ein bis zwei Verschlusskappen zum Wasser und die Pflanzen nehmen den Dünger dankbar an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen