Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen25
3,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. August 2012
Diese Stativrollen lassen sich mit Leichtigkeit an Walimex - Stativen anbringen; sie wirken stabil und sehr wertig verarbeitet. Ich nutze sie mit den Walimex-Artikeln Stativ, Pro VC Studioleuchte und der Pro Striplight Softbox (25x180 cm).
Die Rollen laufen leise und sehr leichtgängig, auch über unebenen Boden - sind allerdings nicht zu arretieren, was die Nutzung auf abschüssigem Untergrund unmöglich macht. Da ich im Atelier aber nur waagerechte Böden habe, ist das für mich kein Grund für einen Punkteabzug.
Wegen der gut gearbeiteten Rollenlager lassen sich Richtungsänderungen ohne Verkantung vornehmen.
Die flexible Einstellgröße für viele Stativbeine ermöglicht einen umfangreichen Anwendungsrahmen.
Die Erleichterung, viele Handgriffe einzusparen, um Licht und Kamera umzusetzen, ist Gold wert.
Jedes meiner neuen Stativ wird mit Sicherheit mit diesen Rollen ausgestattet.
11 Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2013
Was sollte man bei einem Rollenset für knapp 30 € erwarten? Genau, nicht zu viel.

Was man bekommt ist grundsätzlich solide:
Metallhülsen mit einer Schraubklemmung für die Stativbeine (übrigens mit extra einzulegendem Klemmplättchen, dann gibt's auch keine Löcher von der Klemmschraube in den Stativbeinen...), die gut auf ein WT 806 oder ein Jinbei M1 (China-Nachbau des Manfrotto Combiboom) passen. Keine Probleme mit irgendwelchen Winkeln, vorausgesetzt natürlich man öffnet die Stativbeine auf breitesten Stand für beste Stabilität - aber das versteht sich ja von selbst, denke ich.
Drehbar gelagerte, aber halt recht kleine Rollen mit Bremse (hier würde ich zur Handbedienung raten und nicht unbedingt ordentlich mit dem Fuß drauf...) und offenen Kugellagern (-> Wartung!).

Nach einem kurzen Test mit dem Jinbei M1 in Galgenposition mit einem 500WS-Monoblock-Blitz + 150cm Oktabox und entsprechendem Gegengewicht am anderen Ende des Galgens muss ich sagen: Insgesamt funktioniert es. Nicht mehr und nicht weniger. Auch auf einem Fliesenboden mit 10-15mm Fugen. Klar rappelt es dann beim Überfahren der Fugen, und mit größeren Rollen wäre die ganze Angelegenheit sicherlich etwas stabiler und würde besser gleiten. Aber wenn man mal sieht, was alleine gute Rollen kosten, kann das hier wirklich nicht mehr erwarten. Zudem kann man die Rollen bei Bedarf auch gegen bessere austauschen, da diese an den Hülsen mittels einer Gewindestange und zwei kräftigen Muttern befestigt sind. Dann hat man halt rund 30 € nur für die Hülsen bezahlt. Immer noch besser als eine Hobbybastler-Lösung (sofern man nicht Dreher ist oder einen solchen kennt...).

Was mir nicht so gut gefällt (deshalb auch Abzüge bei den Sternchen) ist, dass die Klemmplättchen lose beiliegen, also nicht innen in den Hülsen arretiert sind. Also immer schon drauf aufpassen, sonst sind die schnell mal wech.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2011
Die Rollen passen perfekt zum Walimex Stativ und lassen sich leicht anbringen - laufen perfekt und sehen gut aus.

Eine einzige Verbesserung würde ich jedoch anbringen - eine Bremse für mindestens 2 Rollen.
Wenn man mal einen Blitz doch mit Kabel verbinden muss, dann kommt irgend wann der Punkt, an dem das Stativ zu einem kommt - mit Bremse wäre das nicht der Fall.

Da dies jedoch schon beim Kauf klar war, ist es für mich keine Kritik sondern nur Anregung - ich würde die Rollen wieder kaufen und möchte meine Empfehlung ausspechen.
22 Kommentare|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2012
Nachdem ich mir die vorherigen, überaus gemischten Rezensionen durchgelesen habe, bestellte ich mit einem gemischten Gefühl.
Meine Zielrichtung war die leichte und schnelle Flexibilität der aufgebauten Softbox, Beaty Dish oder Strip Lights.

Die Rollen wurden bei Anlieferung sofort montiert und ausprobiert. Hier gilt es zu sagen, dass sie "unbedingt" in dem richtigen
Winkel zum Stativ festgeschraubt werden müssen.Macht man dies nicht, kommt es zu der bisher geschilderten Schwergängigkeit ect.
Sind die Rollen erstmal richtig aufgesetzt, funktioniert alles super.
Ich bin wirklich zufrieden. Die Rollen haben noch "Bremsen" die man mit dem Fuß leicht aktivieren
bzw. deaktivieren kann.
Für das Preis / Leistungsverhältnis bekommt man wirklich ein super umgebautes "Rollenstativ"... Man darf es aber auch
nicht mit einem 200/300 Euro teueren Manfrotto Stativ vergleichen wo sich die Jungs von K&G raufstellen und damit surfen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2014
Ich habe drei Walimex WT-806 Stative mit den Rollen ausgestattet und bin damit sehr zufrieden. Die Qualität und die Eigenschaften passen zu den Stativen und erfüllen ihren Zweck. Man darf im unteren Preissegment aber sowohl bei den Stativen als auch den Rollen nicht die Perfektion von weitaus teurerem Profi-Equipment erwarten.

Die Stative sollten auf max. Fußbreite eingestellt werden, damit die Rollen im richtigen Winkel stehen. Bei der Montage unbedingt die beigelegten Klemmplättchen einbauen, sonst können sich die Rollen lösen.

Ich kann die Rollen generell für die Walimex Stative empfehlen, weil der Kunstoff an den Standfüßen sonst immer unschöne schwarze Striche auf dem Fußboden beim Verschieben hinterlässt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2016
Damit die Räder gut funktionieren, müssen sie genau in der richtigen Position an den Lichtstativen fixiert werden.
Ich selber habe dazu ein paar Anläufe gebraucht, um dabei die Schrauben auch fest genug anzuziehen (wo ich immer Angst habe, Schrauben zu überdrehen).
Die Räder sind im Vergleich zu Wettbewerbsprodukten relative klein. Das macht vielleicht wenig aus, wenn der Studioboden komplett glatt ist. Mein Boden ist allerdings gefliest, so dass Blitzköpfe doch ein wenig durchgeschüttelt werden.
Jetzt nach einem Monat sind nicht mehr alle Räder genau an der Ursprungsposition, aber sie halten alle noch.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2015
Dieses kleine Set aus Rollen wertet jedes Stativ (vorausgesetzt die Beine passen in die Hülsen :D) um mindestens 100% auf.

Ich möchte die Teile in meinem Studio wirklich nicht mehr missen. Sie wirken zwar unscheinbar, erleichtern dem Fotografen und dem Assitenten die Arbeit aber ungemein. Sie sind top verarbeitet, die Bremse stellt nicht nur das Rad, sondern auch die Dreh-funktion fest, und garantiert dadurch wirklich ein fest stehendes Stativ.

Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2014
Diese Rollen sind eine gute Ergänzung zu den Stativen von Walimex. Bin sehr zufrieden damit, da ein Positionswechsel nun viel leichter von statten geht. Bremsen sind an jeder Rolle vorhanden, nutze ich aber meist nicht.

Also 5 Sterne.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2014
Man kann die Räder dran machen und fix wieder ab machen. Sie sind stabil und lassen mein Stativ im Studio herumrollen, ohne dass sie verutschen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2015
Sehr gute Qualität, sehr gut verarbeitet. Ich nutze sie mit einem Jinbei Galgenstativ. Das lässt sich sehr gut bedienen damit.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)