Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Nach einem schwachen wieder ein starkes Album...
nach dem viel zu poppigen "Cured" ist dieses Album wesentlich rockiger auslgelegt. Ein tolles Rock-Album mit leichten Prog-Einschlägen. Toller Opener "Camino Royale"... mit "Cell 151" ein echter Ohrwurm; auf dieser CD in der langen und sehr gelungenen Maxi-Version. Es gibt keinen Durchhänger auf dem Album und gerade für ein 80ziger-Jahre Album angenehm...
Veröffentlicht am 10. Dezember 2008 von Chris 768

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Richtig gestimmt!
Nach dem Durchhänger "Cured", das nur hier und da sein Genie durchblitzen ließ, hat Steve Hackett seine Gitarre neu gestimmt. Mit Ian Mosley (später bei Marillon) holte er sich einen Drummer ins Studio, der für einen bei Hackett ungewohnten Drive sorgt. Also laut aufdrehen!
Dieses 6. Album "Highly Strung" knüpft nur ansatzweise an seinen...
Veröffentlicht am 3. September 2007 von Rainer Werner


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Richtig gestimmt!, 3. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Highly Strung (Audio CD)
Nach dem Durchhänger "Cured", das nur hier und da sein Genie durchblitzen ließ, hat Steve Hackett seine Gitarre neu gestimmt. Mit Ian Mosley (später bei Marillon) holte er sich einen Drummer ins Studio, der für einen bei Hackett ungewohnten Drive sorgt. Also laut aufdrehen!
Dieses 6. Album "Highly Strung" knüpft nur ansatzweise an seinen ersten Alben an. Es ist eine Art Pop-Album geworden, aber ein gutes und deutlich besser als "Cured". "Cell 151" und "Walking through Walls" haben Hit-Charakter, was man bei Hackett nicht erwartete. Vielleicht hat er wieder nicht das Erwartete geliefert - und deshalb wird dieses Album sicher unterschätzt. Und "India Rubber Man" klingt immer wieder wunderschön.
Auf dem Remaster von 2007 kommt noch ein fetziger "Guitar Boogie" und zwei weitere Bonus-Tracks hinzu, darunter wieder ein schönes akustisches Stück. Drei echt verdiente Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Nach einem schwachen wieder ein starkes Album..., 10. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Highly Strung (Audio CD)
nach dem viel zu poppigen "Cured" ist dieses Album wesentlich rockiger auslgelegt. Ein tolles Rock-Album mit leichten Prog-Einschlägen. Toller Opener "Camino Royale"... mit "Cell 151" ein echter Ohrwurm; auf dieser CD in der langen und sehr gelungenen Maxi-Version. Es gibt keinen Durchhänger auf dem Album und gerade für ein 80ziger-Jahre Album angenehm gitarrenlastig und besser als vieles synthie-lastiges Zeug, was einige Kollegen zu der Zeit fabrizierten. "Cell 151" hätte eigentlich ein Hit werden müssen; Hackett hatte derzeit leider das Pech, das die Plattenfirma Charisma kurz vor dem Ende stand; daher leider zu wenig Promotion.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa813ed80)

Dieses Produkt

Highly Strung
Highly Strung von Steve Hackett (Audio CD - 2007)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen