Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. August 2011
Kill Bill ist ein typischer Tarantino-Film, der leider aufgeteilt wurde und 2003 (Volume 1) sowie 2004 (Volume 2) erschien.

STORY

Die Handlung springt in den Zeiten. Anhand von klaren Kapiteln, bekommt man sie aber schnell eingeordnet. Zentral geht es um eine Killerin (Uma Thurman), meist Kiddo genannt, die aus ihrem Job ausgestiegen war, weil sie schwanger wurde. So ganz offiziell machte sie das aber nicht. Eher tauchte sie ab ins bürgerliche Leben und das gefiel ihrem Boss und Ex-Liebhaber Bill (David Carradine) eher nicht. Deswegen hetzt er erst mal die alten Kollegen auf Kiddo. Die überlebt das irgendwie und macht sich dann auf einen Rachfeldzug eben gegen diese Kollegen und natürlich Bill auf.

MEINUNG

Es ist sicher der besondere Tarantino-Stil, der diesen Film ausmacht. Dazu eine relativ schonungslose Bebilderung von Gewalt, was sich aber durch zahlreiche "Kung-Fu-Sequenzen" und vor allem doch extrem spritzendes Blut wieder selbst aufhebt, persifliert und abmildert.

Durch den besonderen Stil gelingt es aber, aus einer an sich einfachen, wenig kreativen Story, ein starkes Drehbuch, eine richtige Gefühls- und Charakterstudie zu kreieren, die, neben dem Hauptthema Rache, auch die Frage nach Recht und Unrecht sowie sogar Menschlichkeit stellt.

Das Problem von Volume 1: Es ist wahrhaft nicht mehr als Volume 1. Klar, auch wenn es ein Mehrteiler ist und dies so schon vorab geplant war, es gibt wohl kaum einen unabgeschlosseneren Film. Von diesem Streifen hat man für sich allein betrachtet schlichtweg nichts. Auch wenn der zweite Teil schon ein Jahr später kam, verkommt dieser erste Teil zu einer Vorspeise ohne Hauptgericht, und das ist für einen eigenständigen Kinofilm eigentlich zu wenig.

WERTUNG

"Kill Bill Volume 1" ist im Grunde nicht zu bewerten. Er liefert keine Brücke zum zweiten Teil, sondern hört einfach mittendrin auf. So ist es kein richtiger Film, nur eine lang geratene, gute Einleitung. Kill Bill ohne irgendwelche "Volumes" ist sicher ein besonderes Werk, insbesondere aus einer Genre fokussierten Sicht. Will man eine Wertung finden, sollte man an sich beide Teile zusammenziehen. Da man Volume 1 nun aber einzeln im Kino geboten bekam, einzeln als DVD kaufen kann, geht die Wertung unweigerlich runter. Daher jetzt drei, später fünf Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2014
Was soll man sagen ein Fach ein guter Action Film gute Story gute
Schauspieler alles passt halt kann ich nur empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2011
Kill Bill: Vol. 1
USA
2003
Splatter, Action, Thriller, Drama

Extremste Brutalität, der Film handelt ausschließlich um Rache, Mord, Blut und dass Teilweise in Nahaufnahme und Zeitlupe. Von unheimlicher (kranker?) Gewalt, wo eine Frau die geradeso ein Mordattentat bei ihrer Hochzeitsfeier überlebt hat und nach 4 jährigem Koma aufwacht, hat nur eines im Sinn, alle Beteiligten auf ebensolche barbarische, viehische Art, hinzurichten.
Der Film ist definitiv nichts für schwache Nerven, er ist sehr grenzwertig, zum Teil ins Abartige gleitend, besonders die Szene wo Lucy Liu noch Kind und dann später Jugendliche ist, die Szenen werden im Zeichentrick gezeigt, mit extremen Mengen Blut. Eigentlich eine Orgie der Gewalt und des Blutes. Manche Bereiche vom Film, wie gegen Ende, wo Unmengen an Gegnern in der Gaststätte/Disco, von Thurman mit dem Schwert umgelegt werden, erinnert mit den akrobatischen Einlagen, fasst schon an Mantel und Degenfilme, aber mit dem Unterschied, extremste Nahaufnahmen an abgeschnittenen Körperteilen und tonnenweise spritzenden Blutes. Man sollte es sich genau überlegen den Film anzusehen. Der Kampf am Ende zwischen Thurman und Liu sind fast das Beste am Film, dann wird Liu die obere Hälfte des Schädels abgeschlagen. Lucy Liu und Uma Thurman in den Hauptrollen und wegen den beiden Schauspielerinnen, habe ich mir den Streifen auch angesehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2014
Immer wieder Top. 5 Sterne für den Film. Quentin Tarantino Filme kann man einfach nur feiern. 1 2 3 4
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2009
nun zum film muss ich ja nix sagen. ein meisterwerk schlecht hin. eine super story mit super schauspielern und einen exellenten regiesseur.
kurz gesagt, sehenswert. oder wie sagt man immer so schön? prädikat wertvoll.
wie es nicht anders zuerwarten war ist das bild und der ton top. so wie es sich für eine blu-ray gehört. ich bin begeistert und kann nur sagen: kaufen kaufen kaufen
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2009
Der Film ist Klasse, keine Frage ABER man es hat wohl immer noch nicht geschafft den längeren Japan-Cut ( wo unter anderem eine ziemlich lange Schwarz-Weiß Szene komplett in Farbe zu bewundert ist ) nach Deuschland zu bringen was mit der BluRay ja ne gute Möglichkeit gewesen wäre.
44 Kommentare|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2007
Was soll ich da sagen einfach genial ein meisterwerk der Höhepunkt von tarantinos Karriere.Besser als teil 2.Mein fazit:Genialer Film.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2008
Habe mir den Film gekauft da alle sagen er ist so Hammer. Und das ist der auch. Die Story ist sehr gut, die Kampfszenen der Wahnsinn. Was mich nur ein bisschen stört ist das manche Szenen sehr lang gezogen sind und der Film dadurh etwas langweilig wird. Aber ansonsten ein sehr guter Film. Empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2009
Der beste Tarantino aller Zeiten und das Bild,Ton ist perfekt.So macht Gewalt in Filmen Spaß wenn Körperteile und literweise Blut durch die Gegend fliegen.Tarantino musste wegen diesem Film sogar fast zum Seelenschrauber.Trotzdem ein Kultfilm und Teil 3 kommt ja auch noch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2006
Schade das es von diesem film kein spiel gibt ich muss ehct sagen das ,dass ein ehct guter film war.ich hatte ihn mal auf pro7 gesehen und fand ihn einfach geil die kampf szenen mit den schwertern sind hammer kaufen man muss den film gesehen haben kaufen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,90 €