Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es geht auch auf Deutsch, 1. August 2007
Von 
basssopran - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Saurus (Audio CD)
Ich bin an sich kein Freund der Musik der vielen deutschsprachigen Bands, die seit einigen Jahren ihr Wesen auf heimischen Märkten treiben. Ich fühle mich immer noch unwohl, wenn mir etwas in meiner Muttersprache Gesungenes durchs Ohr direkt ins Verstehen schießt, ohne dass ich die Möglichkeit zum Ignorieren oder Überhören habe. Deutsch ist eine komplizierte Sprache, die Platz braucht, wenn man sie in Reime fassen will - und diesen Platz bieten Popsongs oft nicht. Die Folge sind häufig peinliche, unpassende, verstümmelte Formulierungen. Locas in Love löst das Problem ganz einfach, indem sie nicht in die Reim-dich-Falle tappen. Der Texter hat etwas zu sagen, ohne moralisch oder gezwungen zu wirken, ohne sich aufzuplustern; die Musik ist überraschend wandelbar, schnörkellos, gut zu verstehen und tatsächlich sogar zum Mitsingen. Toll finde ich Texte wie den von "Mabuse", in dem jemand zu Wort kommt, der grundsätzlich nie an etwas Schuld hat oder der selbstironische Ton von "Comandante". Es macht Spaß, der Band zuzuhören. Warum kennt die nur keiner?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Konkurrenzlos, 17. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Saurus (Audio CD)
Machen wir's kurz: Björn Sonnenberg ist der beste deutsche Songschreiber und Sänger seiner Generation! Umso unverständlicher ist es, dass seiner Band Locas in Love bislang so wenig mediale Beachtung geschenkt worden ist - im Gegensatz zu den unnötigen Sport und Pendikel, den fürchterlichen Fotos, den inzwischen peinlichen Tomte oder den völlig überschätzten Blumfeld. Locas in Love haben sich über die Jahre stetig weiter entwickelt und "Saurus" ist endlich das konstante Werk geworden, das man auf den Vorgängerplatten schon erahnen konnte. Vergleicht man sie mit anderen Bands, die auch deutsch singen, fällt auf, dass Sonnenberg nicht in den typischen enervierenden Singsang der Hamburger Schule verfällt, sondern sich vielmehr an amerikanischen Vorbildern aus der Country/Folk Ecke oder wahrhaft großen Pop-Bands wie den Jayhawks orientiert. Zugleich macht er nicht den Fehler, dass sich seine Texte unbedingt reimen müssen. So geht er einigen Peinlichkeiten souverän aus dem Weg. Herausragende Stücke sind der Opener "Sachen", das wunderbar leichte "Saurus" (das die Charts entern müsste, gäbe es eine gerechte Welt), "Honeymoon is over", das Herzstück der Platte mit einem sehr schönen Streicher-Outro, das ein musikalisches Thema aufgreift, das die ganze CD durchzieht und die Nick-Drake-Hommage "Rosa Mond". Der Höhepunkt ist aber "Egal wie weit", eine Geschichte der Rückkehr in die Heimatstadt, wie sie viele, die nach dem Abitur von zu Hause weggezogen sind und über die Weihnachtsfeiertage die Eltern besuchen, kennen. Über weite Strecken ist der Text melancholisch und versöhnlich, um einmal kurz auszubrechen und die wahre Gefühlslage zu benennen. "Dass du jedes Jahr an Weihnachten an Selbstmord denkst / und all die Vorwürfe, die du noch zu machen hättest / dass dein kolossales Scheitern letztlich hier anfing / wirst du nicht verraten, nicht einmal um dich selbst zu retten / und ihr tut so als wär' das hier kein besondrer Ort / doch wenn du noch vor deinen Eltern stirbst, begraben sie dich dort / aber so oder so will keiner wissen / was mit dir nicht stimmt / und sie werden dich vermissen / und ich werd dafür sorgen, dass in der Altstadt eine Straße nach dir benannt wird". Das ist wahrhaft groß und rührt zu Tränen. Respekt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hören..und verstehen!, 23. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Saurus (Audio CD)
Die locas waren mir bis vor 2 wochen noch völlig unbekannt, obwohl sie zweifellos aus der näheren umgebung stammen, und jetzt sind sie aus meinem cd regal kaum noch weg zu denken.

Was mit "sachen", so schön anders anfängt und uns doch alle auf die gleiche weise betrifft geht weiter mit "Zum beispiel ein unfall" , einem song über das problem des freuens und dann enttäuscht seins , das jeder kennt, darauf folgt dann mit "Comandante" meinem persönlichen lieblingssong, obwohl ich jeden einzelnden gerne höre, der abnabelungs prozess von einem menschen, der einem durch sein unglaubliches können und ego nicht gut tat.

"honeymoon is over (if you want)" ist eine grade zu ... ach wie soll man soetwas beschreiben, ehe ich mich hier doof und dumm schreibe, hört euch die cd 2...oder 3 mal an, und...(= fühlt, und hört, was ich gehört haben...viel spaß dabei!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen bezaubernd, ergreifend, großartig, 22. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Saurus (Audio CD)
ein fantastisches album, das die aufmerksamkeit der welt verdient hat. große, schöne, feinsinnige, kluge texte und wunderbare musik; ein tolles design; eine tolle band.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Saurus
Saurus von Locas In Love (Audio CD - 2007)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen