Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Pros, Kontras und Tipps
Pros:
- Trocknet hart an der Luft, kein Ofen nötig
- Sehr billig für diese Qualität!
- Man kann immer Schichten über die getrocknete Figur legen
- Hält, was es verspricht
- Gut formbar und nach Trocknen bemalbar
- vor Trocknen mit soft pastells bemalbar
- Man kann es sehr leicht mit Sandpapier bearbeiten
-...
Vor 2 Monaten von MmmCake veröffentlicht

versus
2.0 von 5 Sternen Nun ja
Ich habe schon oft mit Fimo gearbeitet, jedoch das erste Mal mit lufthärtendem Fimo. Während es bei der Bearbeitung von Fimo, welcher im Backofen gehärtet werden muss, keinerlei Probleme gab. Ist mit dieser Fimo beim Trocknen gesprungen.. mehrfach..
Und das obwohl ich mehrere, unterschiedliche Versuche damit gemacht habe..

Ich würde ihn...
Vor 1 Monat von K. Schwarze veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Pros, Kontras und Tipps, 22. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: FimoAir basic (Spielzeug)
Pros:
- Trocknet hart an der Luft, kein Ofen nötig
- Sehr billig für diese Qualität!
- Man kann immer Schichten über die getrocknete Figur legen
- Hält, was es verspricht
- Gut formbar und nach Trocknen bemalbar
- vor Trocknen mit soft pastells bemalbar
- Man kann es sehr leicht mit Sandpapier bearbeiten
- Man kann viele Materialien verwenden, die man bei ofenhärtender Modelliermasse wegen der Hitze weglassen sollte. Bsp. Styropor, Holz das schon lackiert ist bzw. nicht ganz trocken, etc.
- Minimale Schrumpfung.
Ich habe bisher keine bemerkt, aber das liegt wahrscheinlich an meinen kleinen Figuren (größte bisher war 6cm hoch)
- Kaum Probleme mit Fingerabdrücken

Kontras:
- Längere Trockenzeit als bei ofenhärtendem Fimo
- Leichte Rissbildung beim Trocknen und größere Risse, wenn es zu schnell trocknet
- Man muss sich die Hände sehr oft waschen, damit die Masse nicht schon nach kurzer Zeit trockener wird.
- Bisher nur bei einer von 4 Figuren bemerkt: Es bröckelt an manchen Stellen (nach der Bemalung mit Acryl).
Es ist bestimmt nicht die Farbe, die runterkommt, sondern das Fimo selbst.
- Nicht sehr dehnbar wie bei Knete etc., da es tonartig ist. (Benimmt sich wie etwas trockener Teig)
- Es ist nicht so leicht Texturen reinzukriegen oder an kleineren Details zu arbeiten.
- Oberfläche glätten ist ein Kampf gegen die Zeit. Wenn man zu lange vor dem Glätten wartet, fängt die Figur an zu bröckeln.

Tipps:
- Man kann die feuchte Masse mit z.B. Acrylfarbe vermischen, um einen leichten Farbton in das Fimo zu bekommen
- Hände immer leicht anfeuchten und oft waschen, damit die Masse nicht zu schnell austrocknet.
- Zu trockene Masse einfach mit ein wenig Wasser durchkneten, um sie wieder feucht zu kriegen
- Immer mit kleinen Mengen arbeiten, den Rest gut verpackt lassen bis man ihn braucht.
- Mindestens 2 Tage mit dem Trocknen warten, je nach Größe und Dicke der Figur
- Für Texturen/Details die Figur etwas trocknen lassen, bevor man an diesen arbeitet. Man bekommt schnell ein Gefühl dafür, wann es soweit ist, dass die Masse nicht mehr zu stark nachlässt, wenn man mehr Details einbringen will.
- Wenn man es vorher mit Acryl tönen will, sollte man bedenken, dass die Farbe nachher sehr viel heller wird, da nasse Farben allgemein dünkler erscheinen.
- Warten bis die Figur ganz trocken ist, bevor man sie bemalt.
- Man sollte durchgehend oder Schrittwise (z.B. zuerst Körper fertigstellen, dann Kopf seperat anbringen) arbeiten, da die Figur anfängt zu trocknen, wenn man sie einfach stehenlässt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Passt, 3. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FimoAir basic (Spielzeug)
Durch die kleine Beschreibung im Infoblatt, weiß man alles nötige über die Möglichkeiten dieser Masse - sie ist gut bemalbar, allerdings nicht allzu robust (gerade an schmaleren/dünneren Teilen) und es können schnell Risse beim Trocknen entstehen (auch wenn ich die Masse auf Schaumstoff und nicht neben die Heizung gelegt habe). Wenn man aber regelmäßig wieder Masse drüber klatscht und die Risse "heilt" passt das Ergebnis am Ende auch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Efaplast - einfach + spitze, 28. März 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: FimoAir basic (Spielzeug)
Seit langem wieder mal benutzt und mit Schülern verarbeitet- gelang super und ist einfacher als Ton, da das Brennen entfällt! Spitze!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne Beschäftigung, 6. Juli 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FimoAir basic (Spielzeug)
Wir kauften uns diese 1 kg Packung um Handabdrücke von unserer Tochter (3 Monate) und unserem Sohn (5 Jahre) zu machen. Unser Sohn hat das auch ganz gut hin bekommen ,doch für unsere Tochter ist es doch ein wenig fest gewesen.Der Abdruck ist jetzt eher oberflächlich, aber so weit in Ordnung. Noch einmal würde ich es dafür nicht benutzen.Aber unser Sohn hatte mit den Resten einen Heiden Spass.Es hatte die ideale Konsistenz für seine Dino Knetarbeit .Nun ist alles trocken und hat auch keine Risse bekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen efaplast statt fimo, 12. Januar 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: FimoAir basic (Spielzeug)
Sehr gerne arbeite ich mit Efaplast,
da es zu handhaben ist wie Fimo oder Knete, aussieht wie Ton
und man es, je nachdem für welches man sich entscheidet, nur an der Luft trocknen lassen muss und es wird hart.
Von kleinen Figuren, über Behälter bis hin zu spielen kann man daraus alles formen und es hält alles aus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wirklich Klasse! c:, 16. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FimoAir basic (Spielzeug)
Es war das erste mal, dass ich mit Fimo gearbeitet habe. Ich konnte für meine Zwecke kein Fimo nutzen, welches im Ofen gebacken werden muss, da ich eine Deko-Schüssel damit verschönern wollte. Und ich kann nur sagen: Es ist wirklich super! Es kommt zwar vor, dass kleine Risse während des Trocknens entstehen, aber wann man dort immer wieder etwas mit Wasser nachbessert und die Oberfläche mit dem Finger noch mal "neu verstreicht", sind auch die kleinsten Risse weg und es wirkt super. :)
Also ich kann es echt nur empfehlen! ^-^
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Nun ja, 22. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FimoAir basic (Spielzeug)
Ich habe schon oft mit Fimo gearbeitet, jedoch das erste Mal mit lufthärtendem Fimo. Während es bei der Bearbeitung von Fimo, welcher im Backofen gehärtet werden muss, keinerlei Probleme gab. Ist mit dieser Fimo beim Trocknen gesprungen.. mehrfach..
Und das obwohl ich mehrere, unterschiedliche Versuche damit gemacht habe..

Ich würde ihn mir nicht mehr kaufen..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Toll!, 8. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FimoAir basic (Spielzeug)
Tolles Produkt, mit dem man viel anstellen kann. Leichte Verarbeitung und wenn Reste bleiben, kann man diese für längere Zeit noch in Frischhaltefolie aufbewahren. Kurze Trocknungszeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Lufthärtende Modelliermasse, 9. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FimoAir basic (Spielzeug)
schöne masse zum mal was basteln. habe das mit kindern gemacht und sie hatten echt spass daran. es musste auch nur einen tag gewartet werden und oma hatte ein schönes geschenk.

der versandt ist positiv zu bemerken
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gut, aber nicht für die ganz kleinen Hände, 17. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FimoAir basic (Spielzeug)
Wir haben hiermit Hand- und Fußabdrücke unserer Kinder gemacht. Obwohl die Masse relativ hart ist, hat unser Sohn ( 2, 5 Jahre) es mit Hilfe ganz gut hin bekommen. Filigrane Babyfinger hingegeben hielten wir für "noch zu zerbrechlich". Aber ein Fußabdruck war auch für ein wenige Wochen altes Baby kein Problem.
Die Sachen trocknen zügig und schön aus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen