Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
107
4,3 von 5 Sternen
Größe: 1 x 4 St.|Ändern
Preis:4,38 €+ Kostenfreie Lieferung (Zusatzartikel)
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

[Update, Mai 2016: In den Kommentaren wird auf günstigere Alternativen hingewiesen. Wer mag soll dort nachsehen. Ich selbst habe viele Angebote aus stat. Handel und hier verglichen und finde die Melitta Reinigungstabs noch immer "günstig" und verwende sie auch nach wie vor ohne die Problematik dass die Tabs sich nicht auflösen.]
[Update, Dezember 2015: Einige Langzeiterfahrungen im Text hinzu. Für (aktuell) sogar knapp unter 3€ für 4 Tabs greife ich weiterhin zum Original. - Einige weitere Tipps für „ausführliche Innenreinigung“ (unten) hinzugefügt.]

Diese Reinigungstabs habe ich genutzt für die Melitta Caffeo Gourmet E965 und für die Melitta F 731-101 Premium Kaffeevollautomat Caffeo Barista T (Cappuccinatore) silber/schwarz

+++++ Tab löst sich komplett auf, reinigt gründlich. (Die Meldungen, dass die Tabs sich nicht auflösen kann ich schlicht und einfach nicht bestätigen. Und ich habe diesen 4-er Pack in den letzten 3 Jahren schon öfter gekauft.]
+++++ Kein Geschmacksänderung des Kaffees nach der Reinigung feststellbar.

Warum das Original und nicht NoName? Vorteil dieser (Originalen) Reinigungstabs: Sie Lösen sich komplett auf. Bei NoName Reinigungstabletten für Vollautomaten, die ich mal beim Discounter gekauft habe, war genau das nicht der Fall. Vielleicht hatte ich da ja einfach Pech...
Darum bin ich jedenfalls wieder bei den Originalen gelandet. Das Ergebnis überzeugt mich eben.

Nach erfolgter Reinigung lasse ich noch mindestens 2 große Tassen Kaffee extra durchlaufen, die dann weggeschüttet werden. Sicher ist sicher...
Mir ist es bisher zwar nur mit den JURA-Reinigungs-Tab aufgefallen, dass nach der Reinigung ein absolut ekelhafter, salziger Geschmack den Kaffee untrinkbar macht. Auch nach mehreren Tassen "nur Wasser durchlaufen lassen". Bei den Melitta Tabs ist auch das kein Problem. (Bei Saeco Kaffeelöser Tabs übrigens auch kein Problem.)

Die Packung enthält bei diesem Angebot 4 Stück. Über Preis-/ Leistungsverhältnis kann man hier kaum eine endgültige Feststellung treffen, da dieses Produkt von unterschiedlichen Lieferanten zu sehr weit auseinander driftenden Preisen (gar an die die VK zu denken!) angeboten wird. Grober Anhaltspunkt ist für mich: 1 Euro/ Tablette ist absolut vertretbar und fair.

Während ich bei Entkalker-Mittel und Wasserfilter auch schon mal auf gängige Drogeriemarkt- oder günstige Discounter-Artikel zurückgreife, greife ich bei den Reinigungstabs zu den vom Hersteller Empfohlenen, also den Originalen.

=> Wichtig zu wissen!!! (gilt für Vollautomaten mit entnehmbarer Brühgruppe):
Ein Reinigungs-Tab oder Kaffeefettlöser (so nennt Philips Saeco diese vergleichbaren Reinigungstabletten) reinigt nur die Brühgruppe von innen. Diese Art der Reinigung ersetzt es nicht, dass man die Brühgruppe auch entnimmt und komplett reinigt. Es ist wirklich ratsam die Brühgruppe wöchentlich oder spätestens alle 2 Wochen zu entnehmen und komplett zu reinigen, also abspülen und trocknen (lassen) und gegebenenfalls nachfetten. Auch und gerade wenn man einen Vollautomaten wenig nutzt ist das notwendig.

=> Kaffeefett oberflächlich lösen-TIPP: Um das schmierige Kaffeefett von der Oberfläche der Trester-Schalen, Wasserauffang-Schalen oder auch Brühgruppe relativ gut und einfach zu entfernen gibt es Reinigungsmittel die aufgesprüht werden können z.B.: SHB Swiss Cafe Clean Liquid 330 ml Reiniger für Kaffeemaschinen (Kaffeefettlöser) für Espresso und Kaffeevollautomaten, Kaffeemaschinen, Siebträger, Kapsel, Pad Maschinen,Menalux UC3 Innenreiniger für Vollautomaten

=> Insider-TIPP für ein "reines Innenleben der Schläuche", bzw. wenn Kaffee anfängt regelrecht bitter zu schmecken:
(Dieser Tipp ist ohne Gewähr und wird auf diese Art kaum in den Gebrauchs-Anleitungen von Vollautomaten erwähnt - Wir haben allerdings an einigen Melitta und an Saeco Vollautomaten probiert und zwar nach der Gewährleistungszeit):
Es gibt (z.B. von ALDI) auch flüssige Vollautomaten-Reiniger, die man alle Monate einmal zum "Durchspülen", also Innenreinigen, des Vollautomaten anwenden kann. Und zwar wird der Reiniger in den Wassertank gefüllt und dann (je nach Programm) eine Reinigung der Brühgruppe durchgeführt und auch noch einige Kaffeebezüge "simulieret". Oder man kann ein Entkalkungsprogramm laufen lassen und anstatt Entkalkerflüssigkeit diesen flüssigen Vollautomaten-Reiniger (durch)laufen lassen. Danach muss aber auch gut nach-gespült werden; bei Entkalkungsprogrammen ist das meist automatisch der Fall.
Damit wird nach unserer Erfahrung wesentlich gründlicher gereinigt - vermutlich vor allem die Schläuche.

.
PS. Wenn Dir die Bewertung gefallen hat, oder geholfen hat, würde ich mich über eine Bewertung sehr freuen. Nur auf diese Art kann man erfahren, ob die Mühe sich gelohnt hat. - Dankeschön!
1818 Kommentare| 80 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2015
Immer habe ich diese Reinigungs-Tabs für meinen Vollautomaten von Melitta genutzt, ob wohl ich schon manche Male damit liebäugelte, mir günstigere zu kaufen. Aber Melitta schreibt ja in der Bedienungsanleitung, dass man nur die Reinigungs-Tabs von Melitta nehmen soll. Irgendwann tat ich es doch und kaufte beim Aldi Reinigungs-Tabs aus dem Sonderartikelbereich. Laut Inhaltsangabe war genau das gleiche in gleicher Menge enthalten.
Tja, und dennoch war direkt nach dem Reinigungsvorgang das Drainageventil defekt/undicht. Zum Glück konnte ich es dank guter Anleitung im Netz selbst austauschen (obwohl man das ja eigentlich auch nicht selbst machen soll). Da das Ventil laut versch. Foreneinträge häufiger mal den Geist aufgibt, nehme ich zwar an, dass das nur ein dummer Zufall war. Dennoch, ich werde das Risiko nicht mehr eingehen und keine anderen Tabs mehr kaufen, als die von Melitta.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2014
Ich reinige meinen Kaffeevollautomaten regelmäßig. Da mein Kaffeevollautomat vom Melitta ist, bin ich bei den Tabs auch bei Melitta geblieben. Tabs in das dafür vorgesehene Kästchen am Vollautomaten werfen - alles andere erledigt die Maschine. Ich bin sehr zufrieden damit und habe mir bereits einen kleinen Vorrat angelegt zum Sparen von Versandkosten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2014
Tja, liebe Melitta-Mitarbeiter unter den Rezensenten... Eure Euphorie kann ich nicht teilen.
Der nunmehr 4. Reinigungs-Durchgang mit Original-Melitta-Reinigungstabs in meiner wunderbaren Melitta Caffeo CI führt zu dem gleichen Ergebnis wie die Reinigungen zuvor: Die halbe Tablette findet sich nach Abschluss der Reinigung im Trester-Behälter.
Ob dieses Ergebnis dennoch zu einer 100%-igen Reinigung führt, kann ich nicht mit Sicherheit beantworten, wage ich aber stark zu bezweifeln.
Fazit: Die Tabletten sind nicht besser und nicht schlechter, als deutlich billigere No-Name-Produkte.
P.S.: Da die Maschine nach der Reinigung immer etwas sauberer aussieht als davor, wären für das Produkt eigentlich drei Sterne angebracht, aber diese Profi-Rezensenten ärgern mich massiv....
1010 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2016
Da wir eine Kaffeemaschine von Melitta haben, müssen wir ja leider auch Reinigungsprodukte von Melitta nehmen, um im Garantiefall keine bösen Überraschungen zu erleben. Ob die Wirkung gut ist, kann daher nicht gesagt werden. Wir haben ja keine Vergleichsprodukte. Da unsere Maschine bislang super läuft und der Kaffee schmeckt, gehen wir mal von einer guten Wirkung aus. Nur der Preis ist leider sehr hoch im Vergleich zu anderen Reinigungsprodukten. Leider dürfen wir diese ja nicht verwenden. Andererseits nimmt man dies dann doch in Kauf, solange man diese Kaffeemaschine hat. Allerdings wird sich diese Einschränkung dann bei einer Neuanschaffung evtl. für den Hersteller rächen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2014
Ich habe jahrelang die Reiningstabletten von Jura genutzt und nur durch Zufall diese entdeckt. In meinem Elektronikfachmarkt waren die Jura Tabletten nicht auf Lager, da wurden mir diese von Melitta empfohlen. Da ich außerhalb der Garantie der Maschine war, wollte ich es probieren. DIe Tabletten unterscheiden sich nicht von denen von Jura, daher kann ich sie jedem empfehlen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2013
Das Produkt lag meiner Maschine bei und ich habe die Tabs natürlich auch benutzt.
Da ich allerdings nach dem Verbrauch neue bestellen wollte, sind mir die Gesichtszüge entgleist.
Was für ein Wundermittel hat "Melitta" da denn kreiert? 1,17 € pro Anwendung.
Wenn ein Café in der Stadt seine Geräte zu solch einem Preis pflegen müsste...!
Ich habe demzufolge recherchiert und in den mir zugänglichen Quellen nichts gefunden, was die Verwendung des Originalmittels rechtfertigt (objektiv), außer die Empfehlung von "Melitta".Ich bin mit der Technik auch sehr zufrieden. Aber die Reinigung erledigen Tabs eines anderen Herstellers mit einem Anwendungspreis von ca. 20 ct.
Denn Phosphate enthalten beide.
Es sollte jeder selbst entscheiden, ob er Originalprodukte verwenden möchte. Die Funktion der Tabs stelle ich damit nicht in Frage.
Deshalb 3 Sterne wegen nicht erwiesenem Nutzen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2015
Die Frage stelle ich mir jedesmal wenn ich die vom Hersteller empfohlenen Reiniger bestelle. Sie funktionieren zwar aber ob es normale Reiniger nicht auch genauso gut funktionieren. Man sollte nicht verschweigen das die Herstellergarantie erlischt wenn man nicht die geforderten Reiniger benutzt. Ob man das irgendwie nachverfolgen kann welche Mittel man wirklich benutzt hat und ob man sich die Mühe macht das zu prüfen????

Der Reiniger funktioniert wenigstens soweit ich das beurteilen kann und so hoch ist der Preis ja wirklich nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2015
Der Preis ist wie bei anderen Herstellern, beim Zubehör natürlich happig, dass ist ja ihr Geschäftsmodell.Die Tabs lösen sich bei meinen Caffeo- Vollautomaten, manchmal vollständig auf, meistens aber nicht, sollte man es mit No -Name-Produkten probieren, ich lass es lieber den das Gerät läuft seit 3 Jahren ohne Probleme, also der Biss in den sauren Apfel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2015
Reinigungstabs für eine Kaffemaschine zu bewerten finde ich schwierig. Wir haben einen Vollautomaten von Melitta. Da wir noch länger was davon haben wollen, reinigen wir das Gerät nach Vorschrift, bzw. nach den Meldungen zur Reinigung die uns das Gerät anzeigt. Dazu benötigt man diese Tabletten. Ob die jetzt gut reinigen, oder nicht, kann ich nicht sagen. Ich kenne auch keine Alternativen und möchte ungern experimentieren. Deshalb werde ich sie weiterhin bestellen/kaufen, solange wir diesen Vollautomaten nutzen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)