Kundenrezensionen


31 Rezensionen
5 Sterne:
 (21)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima Pilzmesser von Opinel
Das Opinel 254144 Pilzmesser, Sandvik-Stahl, Buchenholz, Wildschweinborsten (Gekauft am 08/22/2011)
kann ich nur weiter empfehlen. Die Klinge ist sehr scharf, auf der einen Seite geschliffener Stahl, auf der anderen zum Sägen. Die Einklappfunktion ist sehr praktisch und die Borsten fest genug um z.B. groben Schmutz von Pfifferlingen perfekt zu entfernen.Alles...
Veröffentlicht am 24. September 2011 von Sabine Freyermuth

versus
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Entäuschendes Opinel
Vorweg sei gesagt dass ich absoluter Opinel-Fan bin und mit diversen Messern zuvor hochzufrieden war und bin. Aber dieses Pilzmesser ist übelster Ramsch.
Nachdem beim ersten Messer quasi dirkt nach dem Auspacken die Borsten schlicht abfielen und auch die Klinge ab Werk völlig stumpf war, glaubte ich an ein Montagsmesser.
Das zweite war leider genauso...
Veröffentlicht am 16. Mai 2012 von David G


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima Pilzmesser von Opinel, 24. September 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Opinel 254144 Pilzmesser, Sandvik-Stahl, Buchenholz, Wildschweinborsten (Ausrüstung)
Das Opinel 254144 Pilzmesser, Sandvik-Stahl, Buchenholz, Wildschweinborsten (Gekauft am 08/22/2011)
kann ich nur weiter empfehlen. Die Klinge ist sehr scharf, auf der einen Seite geschliffener Stahl, auf der anderen zum Sägen. Die Einklappfunktion ist sehr praktisch und die Borsten fest genug um z.B. groben Schmutz von Pfifferlingen perfekt zu entfernen.Alles in allem eine gute Inverstition.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Opinel 254144 Pilzmesser, Sandvik-Stahl, Buchenholz, Wildschweinborsten, 5. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Opinel 254144 Pilzmesser, Sandvik-Stahl, Buchenholz, Wildschweinborsten (Ausrüstung)
Kaufempfehlung!
Sehr gute Qualität! Sehr scharf. Liegt gut in der Hand. Verigelbar in beiden Stellungen: Ein- und Ausgeklappt.
Das Messer ist jeden Euro wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Entäuschendes Opinel, 16. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Opinel 254144 Pilzmesser, Sandvik-Stahl, Buchenholz, Wildschweinborsten (Ausrüstung)
Vorweg sei gesagt dass ich absoluter Opinel-Fan bin und mit diversen Messern zuvor hochzufrieden war und bin. Aber dieses Pilzmesser ist übelster Ramsch.
Nachdem beim ersten Messer quasi dirkt nach dem Auspacken die Borsten schlicht abfielen und auch die Klinge ab Werk völlig stumpf war, glaubte ich an ein Montagsmesser.
Das zweite war leider genauso schlecht. Also die Bürste ist ruckzuck futsch und dann bleibt einem ein stumpfes, nicht scharf zu bekommendes Messerchen.
Lieber einen kleinen Pinsel und eins der bewährten Opinel-Modelle nehmen.
Keine Kaufempfehlung, der zweite Stern nur weil es leider noch schlechtere Pilzmesser in der Preisklasse gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Putzig, auch für Computertastaturen, 27. Dezember 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Opinel 254144 Pilzmesser, Sandvik-Stahl, Buchenholz, Wildschweinborsten (Ausrüstung)
Opinel 254144 Pilzmesser, Sandvik-Stahl, Buchenholz, Wildschweinborsten
Ich finde das Messerchen echt putzig, schön und präzis gefertigt aus Buchenholz, jetzt auch rostfrei (was bei Opinel nicht immer so war), mit einer sauberen Bohrung für eine Schnur und dem witzigen Wildschwein-Borstenpinsel. Wer diesen benutzt, sollte auch eine Lupe nicht vergessen. Wenn's allerdings im Schwarzwald rings um mich herum goldig blitzt von Pfifferlingen, finde ich keine Zeit, diese je einzeln abzubürsten, ich schneide einfach nicht zu tief ab, was auch für das Myceel zuträglicher ist. Das Öffnen des Messers finde ich eher mühsam, man muss den Griff wechseln und erst noch extra arretieren. Auch das Schliessen ist umständlich, weil die Klinge nicht einfach einschnappt und man sie auch wieder mit einem Extradreh arretieren muss. Im Vergleich zu meinem normalen Pilzmesser, dem Wenger New Ranger für 33€, ist das Opinelchen ausserdem unverhältnismässig teuer und hat nur 2 Jahre Garantie.
Es hat aber trotzdem meine volle Sympathie als etwas überflüssiger Kultgegenstand für andere, die nur ab und zu einen Pilz erlegen und an diesem herumbürsten, bis sie zuhause sind.
Mehr durch Zufall habe ich entdeckt, dass sich das OpinelPilzmesser auch als Tastaturmesser benutzen lässt. Mit dem Pinsel komme ich nämlich
ausgezeichnet zwischen die Tasten meiner Logitech G 15, zwischen denen sich ja unheimlich viel Staub sammelt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen schönes PIlzmesser, 11. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Opinel 254144 Pilzmesser, Sandvik-Stahl, Buchenholz, Wildschweinborsten (Ausrüstung)
Das Opinel Messer ist praktisch, der runde Griff liegt gut in der Hand und die Klinge - insbesondere die Form - ist sehr gut geeignet Pilze zu schneiden und auch schon mal zu säubern, z.B. den Fuß von Steinpilzen vorsichtig von festklebenender Erde zu befreien (das macht man bereits im Wald, damit die Pilze beim transportieren nicht noch mehr verschmutzen. So kann man hinterher die Pilze mit möglichst wenig Wassereinsatz reinigen und vermeidet, dass die Pilze dabei unnötig Wasser ziehen). Die Bürste, die ja auch zum reinigen gedacht ist, ist leider etwas zu weich, so dass ich die Pilze fast nur mit der Klinge putze. Auch der wohl für Opinel typische Drehverschluß zur Fixierung der Klinge ist nicht ganz nach meinem Geschmack (unpraktisch) andererseits benötige ich diese Fixierung bei einem Pilzmesser auch nicht. Fazit: Das Messer ist seinen Preis wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Minimiert den Aufwand beim Pilze putzen enorm, 1. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Opinel 254144 Pilzmesser, Sandvik-Stahl, Buchenholz, Wildschweinborsten (Ausrüstung)
Als leidenschaftliche Pilzsammlerin habe ich natürlich schon einige Messer beim Pilze sammeln getestet. Vom Küchenmesser (nicht nachmachen!) über normale Taschenmesser bin ich zum Pilzmesser gekommen. Und ehrlich: Ich bin begeistert!

Das Beste ist für mich die Bürste hinten am Messer. Ich HASSE es nämlich stundenlang Pilze zu putzen. Mit Hilfe dieser Bürste kann ich aber die Pilze direkt im Wald vom groben Schmutz befreien. Dadurch verteilt sich auch gleich viel weniger Dreck über die anderen Pilze im Sackerl. Der Putzaufwand daheim wird minimiert, und meine Freizeit maximiert. ;-)

Die Bürste kommt allerdings bei nassem Wetter an ihre Grenzen. Bei feuchten Pilzen wird mit der Zeit die ganze Bürste nass und der ganze Dreck bleibt in den Borsten kleben. Allerdings denke ich, dass dafür die Bürste nichts kann. Bei trockenen Pilzen funktioniert das ganze wirklich einwandfrei, daher bleibe ich bei den 5 Sternen.

Etwas schade finde ich, dass kein Etui dazugeliefert wird.

Auf meinem Pilzsammelblog (Pilzfan.de) findet ihr übrigens meinen ausführlichen Test mit Fotos über das Opinel Pilzmesser. In Kürze möchte ich auch noch die Pilzmesser der anderen Hersteller wie Herbertz oder Fox testen.

Also, Fazit: Super Messer, großartige Hilfe beim Pilze putzen und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis! Kaufen und ab in den Wald zum Pilze sammeln! :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Funktionell, unkaputtbar und leichtwiegig, 24. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Opinel 254144 Pilzmesser, Sandvik-Stahl, Buchenholz, Wildschweinborsten (Ausrüstung)
Auf der einen Seite eine etwas gewöhnungsbedürftige Grifform, eine etwas schwergängige Klinge (diese ist ohne Metallführung direkt gegen den Holzgriff genietet), eine etwas umständliche Arretierung (drehbar, die man aber wegen der momentanen Schwergängigkeit der Klinge zumindest anfangs nicht braucht).
Auf der anderen Seite ein optisch durchaus ansprechendes Messer, das nach einem Neuschliff sehr scharf ist und durch die Klingenform tatsächlich deutlich besser als gerade Klingen am Pilz funktioniert. Der Pinsel zum Säubern von losen Verschmutzungen (Nadeln, Blätter, Schnecken) und die geriffelte Klingenrückseite für festsitzenden Schmutz (Erdreich, ...) sind das eigentliche Highlight des Messers. Zudem ist es deutlich leichter als das Schweizer Taschenmesser, das für diesen Zweck vorher zum Einsatz kam.

Unbedingt sollte man die sehr gut passende original Messescheide noch mitbestellen und auf keinen Fall das Messer an den Borsten greifen. Dann beleiben die nämlich an der vom Hersteller vorgesehenen Stelle!

Alles in allem trotz der kleinen Defizite das absolute MUSS für den Pilzsammler!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Top Qualität zum angemessenen Preis, 15. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Opinel 254144 Pilzmesser, Sandvik-Stahl, Buchenholz, Wildschweinborsten (Ausrüstung)
Das Pilzmesser von Opinel ist ein "Must-Have" für jeden Pilzsammler. Die geschwungene Form der Klinge vereinfacht das Schneiden, die Borsten ermöglichen eine erste Reinigung. Top Design in einer top Verarbeitung zu einem angemessenen Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schönes Ding, 6. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Opinel 254144 Pilzmesser, Sandvik-Stahl, Buchenholz, Wildschweinborsten (Ausrüstung)
Zu Weihnachten gekauft und verschenkt. Die gewohnte Opinel qualität hat mich überzeugt. Ein Einfaches aber schönes und zweckmäßiges Messer. Und Scharf - natürlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Bin sehr zurfrieden, 28. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Opinel 254144 Pilzmesser, Sandvik-Stahl, Buchenholz, Wildschweinborsten (Ausrüstung)
Ich freue mich jedesmal, wenn ich Pilze suchen gehen kann.
Man braucht nicht mehr als dieses Messer, die Borsten machen die Pilze gut sauber, ohne sie zu beschädigen..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen