Kundenrezensionen

326
4,5 von 5 Sternen
Thera-Band Übungsband 5,5 m , extra stark/blau
Größe: 5.50 mFarbe: extra stark/blauÄndern
Preis:16,99 €+2,35 €Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

330 von 335 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Januar 2012
Gymnastik-Bänder sind genial und jeder, der etwas für seinen Körper tun will, sollte eins haben. Das Hauptproblem beim Kauf eines Bandes ist dabei die Auswahl der richtigen Farbe. Ganz allgemein gesagt, steigt der Widerstand des Bandes mit der Länge der Dehnung etwas weniger als linear an. Nehmen wir als Beispiel das grüne Band. Bei 100 % Dehnung beträgt der Widerstand 2,1 Kilo, bei 300 % Dehnung ist es etwa das Doppelte. Stärker sollte man die Bänder aber nicht dehnen, weil sie sonst ausleiern können.

Die Stärke der Bänder ist gestaffelt (nach Angaben der deutschen Website von Thera-Band):
- Beige: 1,1 kg (bei 100 % Dehnung)
- Gelb: 1,4 kg
- Rot: 1,7 kg
- Grün: 2,1 kg
- Blau: 2,6 kg
- Schwarz: 3,3 kg
- Silber: 4,6 kg
- Gold: 6,4 kg

Was folgt daraus? Ganz einfach: Es gibt kein Band, das für alle Übungen gleich gut geeignet ist. Niemand käme wohl auf die Idee, im Fitness-Studio alle Übungen mit der gleichen Kraft zu absolvieren. Wenn man ein Allround-Band sucht und eher was für Rücken und Bauch tun möchte, sollte man sich an die Empfehlungen von Thera-Band halten:
- Beige und Gelb: Zur Rehabilitation und für Senioren
- Rot und Grün: Für Frauen
- Grün und Blau: Für Männer
- Schwarz: Für gut Trainierte
- Silber und Gold: Für Leistungssportler

Für das optimale Training sollte man sich dazu noch ein gutes Buch anschaffen. Sehr gut gefiel mir persönlich das von Urs Geiger/Caius Schmid: Muskeltraining mit dem Thera-Band (Blv Buchverlag, 7. Aufl. 2014). Bei den dort gezeigten Übungen wird für Männer zu etwa 40 % das schwarze und zu 60 % das blaue Band empfohlen. Für Frauen ist es zu 55 % das blaue und zu 45 % das grüne (die Zahlen gelten für meine alte Auflage). Wer gesund ist, kann als MANN mit BLAU und als FRAU mit GRÜN also nichts falsch machen!

Übrigens: Die komplette Broschüre mit 20 Übungen, die zu jedem originalen Thera-Band mitgeliefert wird, gibts auch auf der Website als kostenlosen Download, dazu 15 Übungsvideos, die sehr zu empfehlen sind. Weitere kostenlose Materialien findet man leicht über jede Suchmaschine oder jedes große Videoportal.

Zum Schluß das Wichtigste: Das beste Band ist dasjenige, das am häufigsten benutzt wird. Überlegt also nicht zu lange, und tut was - vor allem für euren Rücken, bevor er sich meldet und Faxen macht ...

[Rezension aktualisiert im August 2014]
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
67 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Februar 2009
Ich bin sehr überzeugt von Thera- oder Tubingbändern. Ich habe mir ein Heimstudio eingerichtet, indem ich 3 mal die Woche trainiere. Da ich nicht genug Geld für teure Maschinen verfüge und mir das Trainieren zu Hause mehr liegt, habe ich mir einige dieser Therabänder angeschafft. Sie eignen sich sehr gut zum Trainieren. Man kann damit alle Übungen machen, die man für ein abwechslungsreiches Training braucht. Durch die verschiedenen Stärken kann man die Intensität je nach körperlicher Fitness optimal ausrichten. In Verbingung mit einem Türanker, einer Fußschlaufe und 2 Griffen kann man eigentlich gut 80% der Übungen eines Fitnessstudios daheim ausführen. Ein weiterer Vorteil ist, dass man auch mehrere Bänder auf einmal mit den Griffen kombinieren kann, falls die Bänder noch stärker werden sollten. Ich persönlich finde diese Bänder viel praktischer als beispielsweise Hanteln, da ich sie überall mit hinnehmen kann und sie im Vergleich zu den Hanteln nichts wiegen.
Zudem sollte angemerkt werden, dass die Verletzungsgefahr geringer ist als mit Hanteln, falls einem während der Übung die Kraft ausgehen sollte, ist das schlimmste, was passieren kann, dass die Bänder irgendwo hinfliegen.

Fazit: 5 Sterne ... + Viele Übungen möglcih + optimal einstellbar + überall mithinnehmbar + kostengünstig( im Vgl. zu Hanteln und Maschinen)
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
33 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Das Thera-Band wurde vom Anbieter ergobasis in der originalen und ungeöffneten Verpackung geliefert.

Ich habe mich für die 5,50m Variante entschieden da diese nur geringfügung teurer als die 2,50m Variante war. Dadurch hat man die Möglichkeit das Band in zwei 2,75m zu teilen. Grade wenn man groß ist sind 2,75m einfach besser als 2,50m oder gar 2,00m die auch im Handel erhältlich sind. Da so ein Band sowieso nichts für die Ewigkeit ist schadet es auch nicht eines in Reserve zu haben. Für mich ist es auch geschickt eines zu Hause liegen zu haben und eines habe ich in einem Stoffbeutel in meiner Trainingstasche dabei.

Die Übungsanleitung die es auch von Thera-Band gibt ist in diesem Paket nicht dabei aber das stört nicht weiter da man sich diese kostenlos von der Hersteller-Homepage als PDF herunterladen kann.

Nicht wundern wenn das nagelneue Band "staubig" aussieht! Die Bänder sind eingepudert. Dadurch klebt der Kunststoff nicht zusammen und das Band hält länger. Lt. Anleitung sollte man das Band auch irgendwann nachpudern. Das mache ich einfach mit Babypuder. Alle 2 oder 3 Monate wasche ich die Bänder und puder sie neu ein. Trotz regem Gebrauch sind bei mir beide Bänder bisher noch nicht beschädigt oder gerissen.

Zur Auswahl der Farbe sollte man vor dem Kauf unbedingt mal ein Band in der Hand gehabt haben und damit eine Übung wie vom Hersteller vorgeschlagen 15x sauber machen. Dann kann man abschätzen ob die Farbe die richtige ist oder nicht. Unter den Gewichtsangaben (z.B. 1,8kg bei einer Dehnung um 100% beim roten Band) könnte ich persönlich mir nicht viel vorstellen.

Ich rate abschließend noch davon ab "Nachbauten" zu kaufen. Ich hatte davor ein No-Name-Band und dieses hat nur ein paar Monate gehalten. Ausserdem war bei diesem die Elastizität nicht so gleichmäßig wie beim Thera-Band.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. August 2011
Stabiles Theraband für leichten bis mittleren Kraftaufwand bei verschiedenen Gymnastikübungen - je nach Einsatz - für den ganzen Körper. Das Band ist reißfest, weich und liegt gut in der Hand.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Februar 2014
Wer längere Zeit im Kraftsport bzw Allgemein im Fitnesstudio aktiv ist, dem wird schnell klar wie wichtig es ist sich ordentlich aufzuwärmen. Da ich schon länger mich mit solchen Übungsbänder mich warm mache kenne, ich sehr viele verschiedene Varianten die einzelnen Muskeln, Sehnen zu dehnen bzw zu lockern damit sich danach schön ohne Probleme beansprucht werden können.

Ich hatte bisher immer so ein billig Werbegeschenk als Übungsband was nur knapp 1,50 m lang war und dadurch viele Übungen zu sehr eingeschränkt waren (weil es zu kurz für mich ist, selbst bei "nur" 178 cm Körpergröße).

Daraufhin hab ich mich lange mit diesem Thera-Band auseinander gesetzt da es ja schon sehr unterschiedliche Größen und stärken gibt. Durch ein bisschen die Rezensionen durchlesen hab ich mich entschlossen ein 2,50 m langes rotes Band zu bestellen. Und ich wurde nicht enttäuscht! Es hat genau die richtige stärke damit man sich ohne Anstreungen warm machen kann, denn darum geht es ja, ich will ja keine wirklich große Kraft anwenden beim warmmachen... :)
Also ich kann es jedem empfehlen der ein langes Thera Übungsband hauptsächlich zum warmmachen sucht! Wie gesagt Farbe rot reicht dafür völlig aus!

Versand war auch 1A, über Primeversand (Wegs Student kostenlos) innerhalb 1 Tag geliefert worden!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
"Thera-Band in gelb" ist mein Lieblingsband. Ich trainiere manchmal auch mit rot oder grün, mag aber den Widerstand von gelb am liebsten. Gelb ist ja eigentlich das Anfängerband, jedoch bevorzuge ich Übungen mit wenig Widerstand und vielen Wiederholungen. Je stärker das Band ist, desto schwieriger wird es, nach mehreren Wiederholungen trotzdem noch eine präzise Ausführung der Übung zu gewährleisten. Einfach weil die Muskeln und die Konzentration erschlaffen. Aber gerade bei Theraband-Übungen ist die Ausführung wichtig. Wer da anfängt zu schludern bringt sich um eine Menge Trainingserfolg.
Mit dem Theraband kann ich selbst dann noch Übungen durchführen, wenn ich aufgrund einer starken Schmerzphase (LWS) eigentlich schon fast bewegungsunfähig bin. Wenn ich die Übungen korrekt ausführe, bringe ich alle Muskeln von Kopf bis Fuß unter eine leichte Vorspannung, dadurch sind die Gelenke so weit gestützt, dass ich relativ angstfrei Übungen ausführen kann, und es mir sogar gelingt in den Schmerz direkt hineinzuarbeiten, um die vollkommen verhärteten Bereiche vorsichtig wieder in Bewegung zu bringen.
Es gibt da so eine Kombination von drei Lieblingsübungen, die mir schon oft geholfen haben, aus einer akuten Attacke wieder herauszugelangen.

Die Bänder halten extrem lange, selbst wenn man sie ein bisschen nachlässig behandelt.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Januar 2014
Ich hatte jahrelang schwere Rückenprobleme. Grund ist eine leicht schräg gewachsene Wirbelsäule (Lumbalgie), wie sie bei vielen Menschen vorkommt. Ich habe sehr viel herumgedoktert, die Probleme kamen immer wieder. Das einzige, was wirklich dauerhaft hilft: Gymnastik zum Muskelaufbau bzw. -Erhalt, am besten mit Theraband. Die Übungen kann man sich in einer physiotherapeutischen Praxis zeigen lassen, wo man meist auch das erste Band kaufen kann.
Leider hält das Band bei häufigem Gebrauch nur etwa ein halbes Jahr; danach ist es schwierig, Theraband im Einzelhandel zu kaufen. Gottseidank gibt es diesen Shop.
Ich habe die rote Qualität (Medium) zum Muskelaufbau. Wer mehr Muckis will, kann auch stärkere Bänder einsetzen. Erspart auf jeden Fall teure Fitnessgeräte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. August 2013
Nach Jahren mit Gewichten und Hanteln und langer Abstinenz hilft mir das Thera-Band durch regelmäßige Übungen, die auf Frequenz und nicht mehr nur auf Kraft ausgelegt sind Körperspannung zurück zu gewinnen. Das Geld ist aus meiner Sicht gerechtfertigt, da man mithilfe einer Treppenharfe oder eines stabilen Türrahmens immer Übungen vollführen kann - und das sehr Gelenk schonend. Es gibt absolut nichts zu beanstanden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. September 2013
Das Thera-Band fühlt sich sehr angenehm an und ist ausreichend lang für vielfältigste Übungen, die ich im Internet gefunden habe. Das Band wurde in einer stabilen, verschließbaren Tüte geliefert, so dass es ohne Falten und Knicke aufbewahrt werden kann. Ein sehr effektives Trainingsgerät, das so gut wie keinen Platz braucht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Juni 2014
Eine gute Alternative für Menschen die viel auf Reisen sind.
Ein Großteil der Übungen lässt sich mit dem Theraband ohne Probleme machen.
Leider hatte ich nach der ersten Trainingseinheit bereits 3 Therabänder, weil es mehrfach gerissen ist und ich bin nicht unbedingt der stärkste Mensch auf Erden.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


 
     

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Kostenfreier Versand & Rücksendung. Schnelle Lieferung, super Service.
  -  
Das Original und viel Zubehör sofort lieferbar bei Kaphingst.
  -  
Große Auswahl an Therabänder auf mySPORT - das große Sportportal