Kundenrezensionen


14 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neues aus Spira....
Es ist zum Heulen...ist ein Spiel zu strikt im Storyverlauf aufgebaut, heisst es keine Handlungsfreiheit usw. und es gibt Minuspunkte.
Hier hat der Entwickler das Spiel so aufgebaut, dass alles in Missionen abgehandelt wird. Sprich man kann nur die Hauptmissionen machen und das Spiel in 15 Stunden durchhaben. Ein Spieldurchgang kann aber auch 50 Stunden dauern. Man...
Veröffentlicht am 9. April 2009 von S. W.

versus
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hab mir mehr erhofft!
Als ich hörte das es ne Fortsetzung von FFX geben soll namens FFX-2, hab ich mich so gefreut und wartete gespannt auf das Spiel.
Aber es war schwach und richtig enttäuschend :-(
Die Story war schon etwas lahm und das Spiel ist einfach zu schnell durchgespielt. Es gibt keine Bestias mehr. Das, was Final Fantasy doch überhaupt ausgemacht hat. Diese...
Veröffentlicht am 3. Juni 2008 von Zockschwester


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neues aus Spira...., 9. April 2009
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy X-2 - Platinum (Videospiel)
Es ist zum Heulen...ist ein Spiel zu strikt im Storyverlauf aufgebaut, heisst es keine Handlungsfreiheit usw. und es gibt Minuspunkte.
Hier hat der Entwickler das Spiel so aufgebaut, dass alles in Missionen abgehandelt wird. Sprich man kann nur die Hauptmissionen machen und das Spiel in 15 Stunden durchhaben. Ein Spieldurchgang kann aber auch 50 Stunden dauern. Man hat also große Handlungsfreiheit, nun beschweren sich alle darüber, dass das Spiel aufgrund der kurzen Spieldauer kein FF mehr ist. Könnt ihr euch mal einigen?

Ich finde das Spiel ist wirklich gelungen. Wenn man das Spiel komplett haben will, macht man sowieso alles, ob nun in Missionen oder einem Strang.

Die Story ist gut und es machte wirklich Spass, die Veränderungen in Spira im Vergleich zu FFX zu beobachten.
Der Sound ist eher poppig gehalten, was eigentlich auf das ganze Spiel zutrifft. Nichts mehr mit endloser Verzweiflung in Spira, man merkt dass diese Welt im Umbruch ist.
Wie die Schauplätze verändern sich auch die Darsteller. Yuna ist eben kein Mauerblümchen mehr.
Das man keine Bestias mehr beschwören kann, ergibt sich aus dem Ende von FFX. Der Einsatz von Kostümen ist aber ein guter Ersatz. So kann jeder der drei Charaktere ca. 15 (genaue Zahl vergessen)unterschiedliche Klassen haben. Ist ein Kostüm ausgerüstet, lernt man automatisch im Kampf neue Fähigkeiten.
Das Kampfsystem ist nicht mehr rundenbasiert. Jeder Charakter hat eine Zeitleiste, die je nach Attacke, unterschiedlich lange brauch, um sich aufzuladen, dann wird angegriffen. Das macht die Kämpfe dynamischer, aber auch ein wenig chaotisch.
Die Grafik ist wie in allen FF sehr gut.
Nun zum meiner Meinung nach einzigen Minuspunkt: man muss um das perfekte Ende zu sehen, das Spiel auf hundert Prozent schaffen. Das dauert mindestens zwei Spieldurchgänge, da man beim zweiten Durchspielen neue Missionen anwählen kann. Bei mir hats sogar drei Durchgänge (ohne Lösungsbuch)und 140 Stunden gedauert. Ich konnte mich damit arranchieren, kann mir aber durchaus vorstellen, dass manche vorher abbrechen, denn der Aufwand steht in keinem Verhältnis zu den 7 minütigen Abspann der dann folgt.
Allerdings kann man nach jeden durchspielen, alle Kostüme, Attacken und Gegenstände behalten, was die zweite Runde erheblich leichter macht.

Ein wenig enttäuscht bin ich über die Verschlimmbesserung beim Blitzball.

Ich persönlich hätte das Spiel vielleicht nicht so gut gefunden, wenn ich die Story des Vorgängers und die Hintergründe nicht gekannt hätte.

Alles in allem ein gutes FF, dass sicherlich nicht jeden sein Geschmack trifft, allerdings auf keinen Fall so schlecht ist, wie es von einigen gemacht wird. Wer Lust auf ein etwas anderes FF hat, kann hier bedenkenlos zugreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen So sieht ein Final Fantasy aus!!!!, 13. Oktober 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy X-2 - Platinum (Videospiel)
Final Fantasy X-2 ist eine technisch gelungene Fortsetzung des zehnten Teils!!!
Nachdem mehr als fragwürdigen Ende von Final Fantasy X, war es irgendwie klar, da muss noch was kommen! Ein Final Fantasy ohne Happy End, geht gar nicht!!! So kam es zu Final Fantasy X-2!!! Von der Geschichte erzähle ich mal nichts, sondern gehe gleich ans Eingemachte:

Ich zähle erstmal die Vorteile auf:

Das 'Battle Active Time System' schätze ich mehr, als das 'rundenbasierte System' aus dem Vorgänger, das war geradezu langweilig. So sind die Kämpfe rasanter, aber niemals Unfair wie bei anderen Rollenspielen. Ausserdem hat ja auch Final Fantasy VII dieses System und ich kann mich nicht entsinnen, jemals etwas negatives darüber gehört zu haben!!!

Es ist nicht zwingend notwendig, Final Fantasy X zu kennen, es wird auf alles eingegangen und somit kann X-2 auch allein sehr gut verstanden werden!!!!

Die verschiedenen Berufe, die die Charaktere erlernen können, halte ich für den größten Pluspunkt des Spiels. Bereits in Final Fantasy III, V und den zwei Tactics-Episoden waren die verschiedenen Berufe ein Kernstück des Spiels. So hat jeder Spieler die Möglichkeit, beispielsweise Yuna in eine Magierin zu verwandeln, Paine in eine Kriegerin, Rikku in eine Diebin oder komplett nach den eigenen Vorstellungen bestimmte Berufe erlernen zu lassen!!! Während in anderen Episoden jeder Beruf nur 'einer' bestimmten Figur zugeschrieben wurde!!

Die Grafik ist auf einem sehr hohen Niveau!! Da der zehnte Teil eine sehr schlechte Pal-Anpassung verpasst bekommen hat, wirken manche Charaktere geradezu deformiert. Dies ist besonders an Yuna oder dem pausbäckigen Tidus gut zu erkennen. X-2 verfügt über eine wesentlich bessere Pal-Anpassung.

Klassische Erfahrungspunkte lassen die Charaktere stärker werden, so wie man es auch von Final Fantasy gewohnt ist. Das Spährenbrett im zehnten Teil war zwar Innovativ, teilweise konnte man aber nicht alle Charas gleichmäßig aufleveln. Das hat mich beim spielen sehr gestört.

Die Missionswahl ist ungewohnt, lässt dem Spieler aber die Freiheit zu entscheiden, in welcher Reihenfolge er die Aufträge annimmt. Von Beginn an, kann man sämtliche Ziele in der Welt Spira direkt ansteuern und so die Geschichte vorantreiben. Der zehnte Teil war im Vergleich zu linear aufgebaut und hier konnte man erst gegen Ende noch mal die komplette Welt erkunden.

Zum den negativen Eigenschaften gehören:

Die Story!!! Zwar wird klar worum es in der Fortsetzung geht, aber wenn man sich den epischen zehnten Teil noch mal vor Augen führt, verliert X-2 hier ganz klar. Zuwenig wird auf die eigentliche Story eingegangen. Und obwohl Yuna um ihren Tidus trauert, wirkt sie zu fröhlich und verspielt. Wer den zehnten Teil kennt, weiß wie sie mitunter immer mit sich ringen musste und auch litt. Es scheint geradezu, dass sie Fröhlichmacher verpasst bekommen hat, vermutlich sogar eine Gehirnwäsche. Erst am Ende des Spiels habe ich Yuna wiedererkannt, als der Mensch, der sie ist!!!!

Die Spielzeit ist arg kurz!! Mit 10 ' 15 Stunden kann man das Ende erspielt haben, aber hat noch lange nicht alles gesehen. Mit Insgesamt 40 Stunden Spielzeit sollte man allerdings jeden Winkel gesehen und auch erkundet haben. Da ist Final Fantasy X klar im Vorteil. Um komplett alles zu entdecken sollte man an die 100 Stunden einplanen.

Die Musik ist ebenfalls ein großes Manko! Die orchestralischen Klänge von Nobuo Uematsu wichen einem Technoartigen Beat. Alles wirkt frecher, teilweise gibt es hier aber auch sehr schöne Stücke.

Alles in allem überwiegen die Vorteile gegenüber den Negativen. Also eine absolute Kaufempfehlung. Einen Stern Abzug gibt es aber eben für die negativen Punkte in der Story und der Musik.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen cool, 2. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy X-2 - Platinum (Videospiel)
a< r e ww etet ert errttret era s trzt utzu tzd rt uzt zzrtzt rtz t z rt rtz z
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Final Fantasy X-2 - Platinum PS2, 8. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy X-2 - Platinum (Videospiel)
Final Fantasy X-2 - Platinum für die PS2
Final Fantasy X-2 ist der Nachfolger und die Weiterführung von Final Fantasy X.
Grafik und Steuerung, Handhabung sind genauso wie bei Final Fantasy X.
Spiel läuft einwandfrei und ohne Störungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Mal schauen was die Zeit bringt, 1. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy X-2 - Platinum (Videospiel)
Vom ersten Eindruck her, ist das Spiel faszinierend. Aber die wirklichen, wahren Final Fantasy X Spieler, die dann dieses Spiel spielen freuen sich zwar erst mal das die Charaktere wieder da sind, müssen sich aber erst an die neue Geschichte und das neue Kampfsystem gewöhnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Endlich eine Fortsetzung, 11. September 2009
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy X-2 - Platinum (Videospiel)
Ich finde es toll, dass es endlich eine Fortsetzung von Final Fantasy X gibt. Gut finde ich auch, dass sich die Kostüme der Charaktere ändern, je nachdem mit was sie ausgerüstet sind. Es spielt sich wie jeder andere Teil von Final Fantasy, ist aber trotzdem nicht langweilig!!!Final Fantasy X - PS2 Platinum
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gutes Spiel, aber nach einiger Zeit wirds langweilig, 13. Juni 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy X-2 - Platinum (Videospiel)
Der erste Pluspunkt ist, das es am Anfang keine so lange Einführung gibt wie in FFX. Außerdem kann man danch sofort anfangen zu kämpfen.

Der erste Minuspunkt ist, dass es einfach lächerliche Namen, Dialoge und Kostüme gibt!!Das stört zwar nicht viel, aber wenn Leute mitspielen...

Noch ein Pluspunkt für das ATB-Kampfsystem. Das ist auf jeden Fall besser als das aus FFX, undviel Actionreicher!

Story:3/5 Es gibt einfach zu viele Nebenmissionen.Ausserdem braucht man für 100% entweder das Lösungsbuch, oder einen gut funktionierenden Combi mit Internet.

Charaktere: 5/5 Die Charaktere sind gut gestaltet, "witzig" und mit den Kostümen gibt's immer Abwechslung.

Kostüme: 4/5 Also mir gefallen Alle Kostüme mit den Abilitys(oder so). das einzig sclechte ist, das man ewig braucht bis man eine von den guten Abilitys kriegt. Außerdem ist es sehr schwer das Maskottchen zu kriegen, und ich habs bis heute noch nicht XD.

Schwierigkeit: 3/5 also dieses Spiel ist auf niedrigem Level sehr schwer. level 70 sollte man da schon haben!!

Fazit:
es lohnt sich das Spiel zu kaufen, aber nach einiger zeit macht es keinen Spaß mehr, da es sehr schnell durchgespielt worden ist. Wartet also wenns zu langweilig wird so ein paar Wochen, und falls ihr dann nich mehr wisst wo ihr dran seit, dann drückt R1,R2,L1,L2,start und select gleichzeitig, und dann "Nochmal spielen", dann fangt ihr wieder von vorne an mit allen Ggst. und Agilitys!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hab mir mehr erhofft!, 3. Juni 2008
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy X-2 - Platinum (Videospiel)
Als ich hörte das es ne Fortsetzung von FFX geben soll namens FFX-2, hab ich mich so gefreut und wartete gespannt auf das Spiel.
Aber es war schwach und richtig enttäuschend :-(
Die Story war schon etwas lahm und das Spiel ist einfach zu schnell durchgespielt. Es gibt keine Bestias mehr. Das, was Final Fantasy doch überhaupt ausgemacht hat. Diese Spezialkostüme hab ich so gut wie gar net gebraucht.
Ich hab in dem Spiel 99 % erreicht und bekomme einfach net den letzten Prozent für mein perfektes Ende. Woran liegt das? An diesem komischen Spähro Break Turnier. Ich bin echt zu doof dafür. Mathe ist net gerade meine Stärke.
Also ohne Lösung bekommt man bestimmt keine 100% hin. Warum konnten die net gleich ein ganz langes perfektes Ending machen? Ah, wahrscheinlich um das Spiel nur unnötig in die Länge zu ziehen. Wenn man das Spiel das erste Mal spielt erhofft man sich natürlich das Yuna endlich ihren Tidus wiedersieht am Ende. Doch weil man bestimmte Voraussetzungen net erfüllt hat, bekommt man nur ein langweiliges kurzes Ende und ist dann total enttäuscht. Man wartet die ganze Zeit drauf das sich die beiden wiedersehen. Aber ohne Lösung bekommt man das net hin beim ersten Mal.
Die Grafik ist Top. Kann ich nichts gegen sagen. Aber meiner Meinung nach ne schwache Fortsetzung. Zu einfallslos...
Und Yuna hat sich schon stark verändert. Sie sieht zwar jetzt pfiffiger aus und nicht mehr wie ein Mauerblümchen, aber vom Verhalten her ist sie etwas zu kindisch geworden. Die einzige die sich noch relativ erwachsen verhält ist Paine. Bei Rikku ist das ja eh nix neues.
Das Spiel bietet zu wenig Neuheiten. Schade das man im ganzen Spiel nur die selben 3 Charaktere spielt. Find ich langweilig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Square sollte sich ernsthaft schämen!!!, 27. November 2007
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy X-2 - Platinum (Videospiel)
Final Fantasy X zählt -ohne Zweifel- zu den besten RPGs die jemals für die PS2 programmiert wurden.
Doch ich bezweifle stark, dass SE mitFFX-2 am Erfolg des Vorgängers anknüpfen wollte. Vielmehr hatte man mit diesem Spiel Kommerzielle Absichten.
Deswegen kann man dieses Spiel auch nicht wirklich als Rollenspiel bezeichnen. Vielmehr ist es eine Ansammlung von Minispielen und Sidequests welche man erreichen muss um das richtige Finale zu sehen zu bekommen.
Und diese Minispiele sind wirklich sehr nervend. Viele kann man erst nach bestimmten Bedingungen erledigen ... so gibt es Minispiele, welche man nur in den höheren Kaipteln erledigen kann, andere widerrum kann man nur erledigen wenn man das Spiel schon einmal durchgespielt hat wie z.B. die Übergabe des Killika Sphäroiden an die junge Liga bzw. NewYevon. Entscheidet man sich für die eine Partei bleiben Minispiele so lange gesperrt bis man das Spiel neuanfängt und sich für dan für die andere Partei entscheidet.
So versucht Square die Gamer an das Spiel zu binden.
Die Story: Nun gut, manche bezeichnen sie als gut andere widerrum nicht.
Ich allerdings habe von der Story noch nicht viel wahrnehmen können, weil sie ständig in irgendwelche Nebenmissionen verzweigt.

Nun zu den Charackteren. Der einzige Charackter der sich treu geblieben ist, ist Rikku. Im Großen und Ganzen ist die Gesamte Characktergestalltung recht kindisch und unreif ausgefallen.

So jetzt kommen wir mal zu den positiven Aspekten. Da wäre die Grafik welche eindeutig besser ist als die des Vorgängers und das überarbeitete ATB Kampfsystem welche die Kämpfe, die oft sehr linear und strategisch ausgelegt sind, mehr dynmik und Action verleiht.

Fazit. Das Spiel hat mich doch schon sehr enttäuscht zumahl es den Namen Final Fantasy trägt und ich mir wirklich mindestens den Standart erhofft habe. Eingefleischte RPG Fans, welche auch demensprechend so ein Spiel erwarten, sollten die FInger von diesem Spiel lassen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf den Spuren von Tidus ... :-), 22. Februar 2009
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy X-2 - Platinum (Videospiel)
Für mich das wohl beste Final Fantasy Spiel das je auf den Markt kam. Man spielt hier lediglich mit drei Figuren. Die Steuerung ist einfach, wie bei den Vorgängern auch. Die Hauptfiguren sind Yuna, Paine und Rikku, diese erlernen jetzt nicht mehr jeder für sich selbst spezielle Fähigkeiten, sondern jede kann, durch Kostüme, Fähigkeiten erlernen.
Es gibt traumhafte Sequenzen eine mitreisende Story und so manche Überraschung. Im Gegensatz zu anderen Final Fantasy Spielen kann man sich hier von Anfang an frei in der Welt bewegen, ohne jetzt speziell an einen Ort gebunden zu sein. Für die ganz harten Gamer unter euch, gibt es auch noch einen Ort, der einhundert Etagen hat und die Monster schwerer und schwerer werden (das ist allerdings erst gegen Ende des Spiels möglich).
Für jeden Durchlauf (des kompletten Spiels) hab' ich etwa 60 Stunden gebraucht, und da es dort eine Prozentanzeige beim Speichern gibt, kann man sehen, wieviel einem noch zu hundert Prozent fehlen, was vor allem bei mehrmaligem Durchspielen nützlich ist. Aber ich rate jedem, der es komplett und vollständig durchspielen will (was nicht unbedingt nötig ist) sich ein Lösungsbuch zuzulegen, da man auf eigene Faust, kaum hundert Prozent zusammenbekommen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Final Fantasy X-2 - Platinum
Final Fantasy X-2 - Platinum von Square Enix (PlayStation2)
EUR 35,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen