Kundenrezensionen


460 Rezensionen
5 Sterne:
 (283)
4 Sterne:
 (115)
3 Sterne:
 (33)
2 Sterne:
 (13)
1 Sterne:
 (16)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


193 von 198 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Raclette-Ofen mit heißem Stein
Habe das Gerät vor einigen Monaten geschenkt bekommen und nach mehreren Testläufen kann ich folgendes sagen: Die Verarbeitung des Gerätes ist in Ordnung. Die Beschichtung der antihaftbeschichteten Platte oben ist vorsichtig zu behandeln, da sie auch nur das leichteste Kratzen mit der Gabel schon übel nimmt. Die Seite mit dem heißen Stein ist gut,...
Veröffentlicht am 10. Januar 2009 von Pfiffikus

versus
182 von 200 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut, aber mit Mängeln bei der Reinigung
Ich habe das Gerät inzwischen seit 3 Jahren in Betrieb. Wie man das aber bei solchen speziellen Speisezubereitungsmethoden hat, noch nicht sonderlich oft. Ich würde mal sagen, mehr als 20 Tage war das Gerät noch nicht im Einsatz.

Pro:
- Der heisse Stein ist genial. So wünscht man sich das.
- die Pfännchen sind groß und...
Veröffentlicht am 5. Dezember 2010 von Nown


‹ Zurück | 1 246 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

193 von 198 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Raclette-Ofen mit heißem Stein, 10. Januar 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Severin RG 2341 Raclette-Partygrill mit Naturgrillstein, schwarz / 8 Pfännchen (Haushaltswaren)
Habe das Gerät vor einigen Monaten geschenkt bekommen und nach mehreren Testläufen kann ich folgendes sagen: Die Verarbeitung des Gerätes ist in Ordnung. Die Beschichtung der antihaftbeschichteten Platte oben ist vorsichtig zu behandeln, da sie auch nur das leichteste Kratzen mit der Gabel schon übel nimmt. Die Seite mit dem heißen Stein ist gut, mit einer kleinen Einschränkung: der Stein sollte auf jeden Fall im Backofen vorgeheizt werden, da ansonsten nur ein ziemlich müdes Brutzeln möglich ist, bei dem das Fleich in keinem Fall knusprig wird. Die Reinigung des heißen Steines ist nach vollkommenem Abkühlen mit warmem Wasser und einem Ceran-Feld-Messer problemlos möglich.
Die Raclette-Pfännchen sind gut, allerdings sind die 4 Plätze in der Mitte deutlich heißer, als die 4 an den Ecken. Um direkt nach dem Auspacken loslegen zu können fehlen im Lieferumfang lediglich die Holzspatel um die fertigen Portionen aus den Raclettepfännchen rauszuschieben.
Alles in Allem ein ordentliches Gerät, das man empfehlen kann.

Ergänzung vom 20.06.2012
------------------------
Falls man für den Raclette-Partygrill einmal ein Ersatzteil benötigen sollte, so kann dieses direkt über die Internetseite des Herstellers bezogen werden - und das zu vernünftigen Preisen. Das ist echt toll, wo wir doch heutzutage allzuoft in einer Wegwerfgesellschaft leben! Toller Support durch den Hersteller!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


182 von 200 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut, aber mit Mängeln bei der Reinigung, 5. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Severin RG 2341 Raclette-Partygrill mit Naturgrillstein, schwarz / 8 Pfännchen (Haushaltswaren)
Ich habe das Gerät inzwischen seit 3 Jahren in Betrieb. Wie man das aber bei solchen speziellen Speisezubereitungsmethoden hat, noch nicht sonderlich oft. Ich würde mal sagen, mehr als 20 Tage war das Gerät noch nicht im Einsatz.

Pro:
- Der heisse Stein ist genial. So wünscht man sich das.
- die Pfännchen sind groß und eckig. Einfach praktisch.
- Temperaturregler der durchaus etwas bewirkt.
- Der heisse Stein lässt sich in der Spülmaschine perfekt reinigen.

Neutral:
- Die Pfännchen aussen werden nicht so heiss, wie die in der Mitte.
- Wendegussplatte Bedarf einiger zusätzlicher Handarbeit zur Reinigung. Eine Beschichtung wäre hier hilfreich. Immerhin rostet sie nicht in der Spülmaschine.

Contra:
- Die Pfännchen sind NICHT spülmaschinen geeignet. Sie rosten!!, sowohl auf der Ober, wie auch Unterseite.
- Bei zwei Pfännchen platzt die Schutzbeschichtung ab. Es wurden immer Kunststoffschaber verwendet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


118 von 132 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Qualität, guter Preis, 14. Dezember 2008
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Severin RG 2341 Raclette-Partygrill mit Naturgrillstein, schwarz / 8 Pfännchen (Haushaltswaren)
Direkt nach der Lieferung ausprobiert und vollauf zufrieden.

Der Stein ist hochwertig und hat eine ausreichende Saftrinne (seltsames Wort...), aufgrund der Dicke dauert es ein wenig bis er warm ist, was aber vollkommen normal ist, soll er nicht zerspringen.

Die Teflon-Grill-Seite ist grandios, ehrlich. Haben Crêpes drauf gemacht und da klebt aber mal NICHTS! Ich war erstaunt.

Pfännchen ausreichend groß und auch sehr hochwertig beschichtet, ausreichend Watt für schnelle Ergebnisse am Anfang...

Klare Kaufempfehlung, besonders für den Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen "german quality"?, 1. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Severin RG 2341 Raclette-Partygrill mit Naturgrillstein, schwarz / 8 Pfännchen (Haushaltswaren)
Habe diesen Grill im Austausch für den anscheinend fast baugleichen Tristar RA-2992 Raclette-/Steingrill, 8 Personen gekauft, den ich wegen Qualitätsmängeln retourniert hatte. Und auch hier musste ich feststellen, dass man in der Preiskategorie über 60€ nicht unbedingt mit Qualität rechnen muss. Zunächst aber die Pluspunkte dieses Gerätes:

- es waren alle aufgeführten Bestandteile enthalten
- das Gerät wird so heiss, dass Raclette damit möglich ist.

Dafür gibt es die beiden Sterne.

Und nun der Rest.

- es ist enttäuschend, dass es offenbar für den Hersteller einfach zu kostspielig ist, bei einem 65€-Gerät ein paar Plastikschaber für die Pfännchen beizulegen, die kosten in der Produktion ja auch sicherlich 1-2 Cent pro Stück.

- die Steinplatte ist zwar nicht so erschreckend schlecht verarbeitet wie die beim Tristar, gut verarbeitet ist sie dabei aber noch lange nicht. Auch hier ist die Oberfläche nicht ordentlich poliert (soll wohl so sein, ist aber nicht zielführend). Die Rinne am Rand ist unregelmässig tief, nicht durchgehend parallel zum Plattenrand, überhaupt nicht poliert und weist an einigen Stellen am Rand Absplitterungen auf. Da die Rinne nicht überhaupt poliert ist, lässt sich sich mit ihrer rauhen grobporigen Oberfläche - zumindest per Hand - nicht ordentlich von Fettrückständen befreien. Spülmaschinentauglich ist sie leider auch nicht. Hygiene sieht anders aus.

- fettfreies Braten auf der Steinplatte ist nicht möglich. Verschiedene Sorten Fleisch und Gemüse bleiben an der Platte kleben. Abhilfe: Fett.

- Die beiden Platten neigen sich am Rand nach unten. Dies mag daran liegen, dass der Designer des Rahmens am Grill und der Designer der Platten sich nicht auf ein einheitliches Mass einigen konnten. Bei der Gussplatte ist dies nicht weiter tragisch, da sie einen erhöhten Rand hat. Für die Steinplatte aber bedeutet es, dass Flüssigkeiten sich am dortigen Rand sammeln und früher oder später dem Ruf der Schwerkraft folgen. Im Ergebnis ist nun nach einmaliger Benutzung und Reinigung gemäss Vorgabe die Steinplatte nicht nur von oben, sondern auch von unten unansehnlich, weil verfettet.

- der grösste Klamauk an diesem Gerät ist aber ein kleiner Plastiknippel an der Längsseite. Voller Stolz wird dieser von Severin in der Bedienungsanleitung als "Temperaturregler" beschrieben. Dies ist grundsätzlich auch gar nicht gelogen: Bei Betätigung dieses Nippels kann man zwischen heiss und kalt wechseln. Das war es dann auch schon. Für diese Art von Temperaturregelung hätte man auch einen einfachen Kippschalter verwenden können. Von einer Regelung im Sinne von unterschiedlichen Hitzestufen kann jedenfalls keine Rede sein. Angeblich schaltet, wenn der Regler von Maximum nach links Richtung Minumum bewegt wird, "der Heizkörper öfters zwischendurch ab". Dies passiert aber auch nur dann, wenn man den Regler öfters zwischendurch nach links von der Mitte schiebt (dann geht das Gerät aus) und dann wieder nach rechts von der Mitte (dann geht das Gerät an).

Fazit: Auf der Verpackung befindet sich ein Label "German Quality". Wenn heutzutage deutsche Qualität so aussieht, steige ich lieber auf Chinaschrott um. Der hat dieselbe Qualität, kostet aber nur die Hälfte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ganz ok., 31. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Severin RG 2341 Raclette-Partygrill mit Naturgrillstein, schwarz / 8 Pfännchen (Haushaltswaren)
Nach rund zwanzig Jahren haben wir unser altgedientes Rowenta-Raclette ausgemustert. Wir waren damit immer zufrieden und es funktioniert nach wie vor einwandfrei, nur die Antihaft-Beschichtung der Grillplatte war inzwischen verschlissen. Nun wollten wir mal sehen, was der Fortschritt in den letzten zwei Jahrzehnten so gebracht hat. Die Entscheidung nahmen uns die vielen positiven Rezensionen zu diesem Severin-Gerät ab. Sollte man eigentlich nichts falsch machen können.

Die Lieferung erfolgte Amazon-typisch schnell.
Gerät ausgepackt - gleich genervt wegen der vielen Tesa-Klebestreifen, mit denen die Styroporstücke der Verpackung am Gerät festgeklebt waren. Nach dem Abziehen blieben überall die Klebstoffreste am Gerät zurück und liesen sich nach erfolglosen Versuchen mit Speiseöl nur mit Verdünnung entfernen. Sowas stinkt mir einfach ...

Was sind nun die Anforderungen an ein solches Gerät ? Was muss es können ? Ist es ein tolles Gerät, weil es heiß macht und grillt ? Das ist ja schliesslich seine Bestimmung !
Der erste gemütliche Raclette-Abend liegt nun hinter uns und wir hatten alle unseren Spaß. Keiner musste kaltes Essen in sich hinein stopfen :-)
Die Wärme-Regulierung reagiert wie gewünscht und die Hitze ist nach einiger Zeit von voller Stufe auf ca. die Hälfte zu reduzieren. Das reicht dann vollkommen. Der Abstand zwischen den Pfännchen und dem Heizstab ist recht groß, was zwar einerseits Pfännchen-Inhalte vom Ausmaß eines Big-Mäcs ermöglicht, andererseits aber die Grilldauer erhöht, bzw. zu volle Pfännchen sowieso nicht richtig durcherhitzen. Ausserdem werden die äußeren Pfännchen-Plätze nicht so heiß wie die inneren, eben durch diesen großen Abstand. Da lässt sich über Vor-und Nachteile streiten. Der heiße Stein und die Grillplatte grillen richtig mit "Power". Selbst dickere Grillstückchen werden wunderbar gar. Macht Spaß. Also der Raclette-Abend ist gerettet.

Wie sieht aber der Tag danach aus ? Wie lässt sich das gute Teil reinigen ? Das ist der Punkt, wo sich die Spreu vom Weizen trennt !
Zunächst habe ich den Stein und die Grillplatte in heißem Wasser eingeweicht, wobei der Stein schon beim Übergiessen mit dem Wasser fast sauber wurde. Trotz festgebrannten Rückständen. Genial einfach sauber zu kriegen. Ganz anders die Grillplatte. Es hat ewig gedauert, bis ich das Ding soweit sauber hatte, dass ich es guten Gewissens wieder fürs nächste mal einpacken konnte. Aber vollständig sind die Rückstände nicht verschwunden. Eine miserabele Anti-Haftbeschichtung, die nichts mit der von Teflon-Pfannen gemein hat. Die Reinigung des eigentlichen Gerätes ist etwas fummelig, weil es auch nach den zwanzig Jahren keiner kapiert hat, die Heizspirale wie bei einem Elektro-Reflektionsgrill abnehmbar zu machen ! So lässt man am besten die Kinder das Teil sauber machen ... Die haben kleine Hände. Die Pfännchen lassen sich recht gut reinigen, sind aber aus so dünnen Blech gefalzt, dass sich die Griffe schon beim geringsten Druck verbiegen. Alles billig halt. Holzspatel muss man zukaufen, scheint aber so üblich zu sein.

Fazit: das Gerät erfüllt seinen Zweck, wie es soll. Die Bedienung ist ok., die Größe ausreichend für eine kleine Gesellschaft. Spass macht der heiße Stein. Keinen Spass macht die spätere Reinigung, da ist nervige Schrubberei wie früher schon angesagt.

Anmerkung: wenn ein zweiter heißer Stein statt der Grillplatte erhältlich wäre, würde ich diesen sofort bestellen. Mal sehen, was sich machen lässt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Raclette !!! Super zu reinigen, 9. Februar 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Severin RG 2341 Raclette-Partygrill mit Naturgrillstein, schwarz / 8 Pfännchen (Haushaltswaren)
Sind sehr zufrieden mit dem Gerät !! Hat auch genug Power, um die Pfännchen rasch zu braten. Auch Die Grill- und Steinfläche sind super.
Dort haben wir von Fleisch bis ScampiŽs alles lecker zubereiten können.

Besonders hervorheben möchte ich, dass sich das Gerät auch prima reinigen lässt. Die Grill- und Steinfläche lassen sich einfach abnehmen.
Wir haben Sie kurz in Seifenlauge eingeweicht, und dann ging auch das angebratene Fett wirklich super ab.

Sehr zu empfehlen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Qualität!, 22. Januar 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Severin RG 2341 Raclette-Partygrill mit Naturgrillstein, schwarz / 8 Pfännchen (Haushaltswaren)
Dieses Raclette-Gerät ist sehr zu empfehlen! Sehr gute Qualität - einfach zu reinigen und was meine Familie als vorteilhaft findet sind die viereckigen Pfännchen. Wir haben uns noch ein Raclette-Büchlein und kleine Kunststoffschaber dazugekauft.

Wir haben das Gerät Ende Dezember bei Amazon gekauft und dann zu Silvester gleich ausprobiert. Es ging alles glatt - keine Pannen. Alle waren begeistert.
Das Gerät konnte schnell nach dem Einstecken mit Grillgut beladen werden. Das Grillen von Fleisch auf dem Metall erschien uns vorteilhafter - ging auch deutlich schneller - auf dem Stein bereiteten wir Gemüse zu, da dort das Fleisch länger brauchte. Schön ist auch, daß man die Temperatur niedriger stellen kann wenn manche Sachen nach längerer Zeit zu heiß werden können bzw. verbrennen könnten.
Wenn man das Raclette am gleichen Tag saubermacht hat man wenig Aufwand!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der Stand ist zwar sehr stabil, die Verarbeitung aber ..., 2. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Severin RG 2341 Raclette-Partygrill mit Naturgrillstein, schwarz / 8 Pfännchen (Haushaltswaren)
Der Stand ist zwar sehr stabil, die Verarbeitung aber billig, die Schälchen sind sehr wackelig drin und auch ganz leicht, der Rand der Schälchen ist zu niedrig. Die Steinplatten sehen auf den ersten Blick aber gut aus. Leider bringen sie aber nicht die Leistung wie angegeben. Auf höchster Stufe eingestellt ( wo es eigentlich 1500 Watt haben soll ) dauert ein Stückchen Hühnerfleisch auf dem Stein eine halbe Ewigkeit, wird auch nicht dunkel oder knusprig. Irgendwas scheint also mit der Beschreibung "optimale Gartemperatur für Fleisch" nicht zu stimmen. Verglichen mit unserem alten Raclette, wo die Sachen oben aufliegend ruck zuck braun werden, wenn man sie nicht wendet, konnten wir hier die Gemüse und Obstscheiben und auch das Fleisch auf beiden Platten ewig liegen lassen, es wurde heiß, aber nicht dunkel. Die Vertiefungen für Crêpes sind viel zu niedrig, da würde der gesamte Teig auf die ganze Platte laufen. Obwohl dieses Teil angeblich Testsieger bei Stiftung Warentest war, konnte es uns überhaupt nicht überzeugen und schloss verglichen mit unserem alten Raclette sehr schlecht ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen empfehlenswert für diesen Preis, 15. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Severin RG 2341 Raclette-Partygrill mit Naturgrillstein, schwarz / 8 Pfännchen (Haushaltswaren)
Ich habe kurz vor Weihnachten per Express-Lieferung das Raclette bestellt. Wie bereits erwähnt muss mann die Holzschaber extra kaufen, um die antihaftbeschichteten Pfännchen nicht zu zerkratzen. Die Optik ist ok, gut sind die 2 Seiten- einerseits Natursteingrill andererseits beschichtete Platte. Deren Wendefunktion ist sehr praktisch. Wenn man mit dem Hauptgang fertig ist, kann man als Dessert kleine Plinsen auf der anderen Seite backen- kam gut an.
Nachteil: die Verarbeitung ist... naja...für den Preis und in Anbetracht der seltenen Nutzung annehmbar. Die Auflegehalterung für die beiden Platten ist bei uns verbogen- stört an sich nicht, solange man feste Nahrung zum Grillen drauflegt. In unserem Fall bei den Eierkuchen war es grenzwertig- der flüssige Teig blieb nicht in den 4 vorgefertigten Förmchen sondern verlief aufgrund des Gefälles.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Raclette Partygrill, 1. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Severin RG 2341 Raclette-Partygrill mit Naturgrillstein, schwarz / 8 Pfännchen (Haushaltswaren)
Der heiße Stein funktioniert sehr gut aber trotzt aller Vorsichtsmaßnahmen hat sich bereits nach der 2. Benutzung wie soll es
auch anders sein, die Beschichtung der rechten Platte gelößt! Ich kann die durchweg guten Bewertungen nicht verstehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 246 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen