Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen Oliver Nelson - the Blues and the abstract truth (Stolen Moments), 23. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Über den Titel kann man wirklich streiten. Verstehe nicht, dass man Anfang der 1960er Jahre so formulieren musste. Aber Stolen Moments, dass ist einfach Kult - und dürfte jeder, der nur ein wenig mit Jazz zu tun hat, kennen. Ich glaube, dass in den 1970er Jahren einer der norddeutschen Radiosender das als Jingle für eine Jass-Sendung hatte.
Verglichen mit den heutigen Einspielungen ist das, was Nelson uns seine Leute bringen, technisch nicht perfekt. Und wenn man Coltrane, Coleman, Shepp, Davis und die anderen dagegen hält, dann fällt auch Nelson ein wenig ab. Daher nur vier Sterne. Was aber nicht bedeutet, dass diese Scheibe nicht Pflicht ist. Trotz des bemühten Titels.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Zeitlos schön, 14. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: The Blues And The Abstract Truth (Classics-Serie) (Audio CD)
Oliver Nelson steuerte 1961 dieses Schwergewicht zur Jazz-Basisdiskothek bei. Nelson war ein begnadeter Komponist und Arrangeur für orchestrale Bands (von ihm stammt unter anderem die Musik der Serie "Columbo"). Vermutlich war es diese Integrationskraft, die so unterschiedlichen Musikern wie Bill Evans (p) und Eric Dolphy (f + as) die nötige Bindung und ausreichende Entfaltungsmöglichkeiten gab.

Die sechs Titel auf dem Album verkörpern sehr unterschiedliche moods, können aber auf einer anderen Ebene trotzdem als ein musikalisches Konzeptalbum gehört werden: Nelsons Absicht war es, die Formensprache des Blues abzubilden, und tatsächlich sind sich die Titel untereinander harmonisch auffallend ähnlich; insbesondere in den kunstvoll arrangierten Bläsersätzen ist das deutlich hörbar. Untypisch für eine bluesorientierte Musik sind allerdings der sehr sparsame Gebrauch von "changes" und die Variationen der metrischen patterns - in "Stolen Moments" folgen die zwölftaktigen Soli einem acht-sechs-zwei-getakteten Thema, und so ähnlich setzt sich das in den übrigen Titeln fort. Etwas aus der Reihe fällt nur "Hoe-Down", oft als das schwarze Schaf unter den sechs Titeln bezeichnet, ein thematisch als call and response - Spiel angelegtes Uptempo-Stück.

Der Eröffnungstitel "Stolen Moments" gehört unbestritten zu den schönsten Stücken Musik, die der Hard Bop hervorbrachte. Die CD dürfte in meinen Beständen zu den am häufigsten abgespielten gehören, ohne dass sich auch nur eine Spur von Überdruss bemerkbar machen würde. Dieses Album altert einfach in zeitloser Schönheit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abstrakte Schönheit, 2. Mai 2006
Eine sehr schöne CD. Die Stücke sind kunstvoll arrangiert, das Zusammenspiel der Musiker in den arrangierten Teilen ist perfekt. Mein Lieblingsstück ist "Cascades" mit einer sehr komplexen, polyphonen Einleitung. "Hoe-Down" ist natürlich ein Hit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein oft verkanntes Genie, 4. November 2002
Von Ein Kunde
Oliver Nelson gehört mit Sicherheit zu den wichtigsten Arrangeuren im Jazz. Vor allem aus diesem Grund ist diese Platte interessant, denn die Stücke sind hervorragend arrangiert. Die hervorragende besetzung dieser Platte hällt was sie verspricht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen