Kundenrezensionen


45 Rezensionen
5 Sterne:
 (35)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der absolute Knaller!
Erstmal Vorweg: Die DVD ist für alle Robbie Williams Fans ein absoluter Muss!

Die Menüführung ist auf dem 1. Blick umständlich, nachher aber doch sehr übersichtlich und gut aufgebaut.

Man kann nach Album, nach Konzert oder nach Liedern sortiert die DVDs anschauen. Sich eigene Playlisten erstellen u.s.w.

DVD1 zeigt...
Veröffentlicht am 1. Januar 2007 von KathaB

versus
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schnellschuss
Es sollte doch eigentlich alles so schön werden: 19 Kameras standen bereit, als Robbie Williams im Sommer 2006 in Wien ein Konzert seiner "Closer Encounter"-Tour vor ausverkauftem Haus gab. Das Konzert wurde im Mehrkanalton aufgezeichnet, weltweit im Radio übertragen und in diesem Zusammenhang wurde immer wieder erwähnt, dass im November diesen Jahres (also...
Veröffentlicht am 16. November 2006 von Zaphod


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der absolute Knaller!, 1. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Robbie Williams - And Through It All [2 DVDs] (DVD)
Erstmal Vorweg: Die DVD ist für alle Robbie Williams Fans ein absoluter Muss!

Die Menüführung ist auf dem 1. Blick umständlich, nachher aber doch sehr übersichtlich und gut aufgebaut.

Man kann nach Album, nach Konzert oder nach Liedern sortiert die DVDs anschauen. Sich eigene Playlisten erstellen u.s.w.

DVD1 zeigt ausschließlich Open-Air-Konzerte, DVD2 hingegen die Konzerte in Hallen und sonstige Auftritte (z.B. Top Of The Pops).

Sehr interessant finde ich als Fan die Entwicklung zu beobachten, von einem Sänger, der sich auf jedem Konzert anders zeigt aber trotzdem unverwechselbar ist. Von der kleinen Bühne in Slane bis zum Riesenevent auf der letzten Tour ist es ein hartes Stück Arbeit gewesen, aber der Erfolg ist, wie man sieht, zurecht.

Wobei ich sagen muss, von den Aufnahmen in Leeds bin ich etwas enttäuscht und seeeehr sehr froh, dass ich dieses Jahr live in Köln war, wo er stimmlich absolut TOP war und gesundheitlich nicht angeschlagen, wie etwa in Wien oder Leeds.

Auch die Aufnahmen in den Hallen, allen voran natürlich aus dem Berliner Velodrom, sind einmalige Klasse und immer wieder aufs neue sehenswert.

Ich habe die DVD zu Weihnachten bekommen und habe seitdem mehr Stunden vorm Fernseher verbracht als je zuvor.

Meine Lieblingsstellen sind übrigens Angels aus Köln 2001 und Phoenix From the Flames Live at Abbey Road 2003.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniale Doppel-DVD!, 8. Dezember 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Robbie Williams - And Through It All [2 DVDs] (DVD)
Habe mir diese Doppel-DVD zum Nikolaus gegönnt, und kann sie nur wärmstens empfehlen!

Die Auswahl der Songs und Konzerte ist sehr gelungen, die Qualität von Bild und Ton sehr beeindruckend, und das Menü ist großartig!

Besonders Klasse finde ich, dass man manche Songs von zwei verschiedenen Konzerten sehen kann, man hat also die Wahl! Super Idee!

Und ebenfalls mega gut finde ich, dass auch die aktuelle Tour mit dabei ist sowie das einmalige Konzert in Berlin 2005!

Kaufen und genießen!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Natürlich hat die DVD ein Menü ..., 22. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Robbie Williams - And Through It All [2 DVDs] (DVD)
Um das nur kurz richtig zu stellen, die DVD verfügt - anders als hier in einer weiteren Rezension dargelegt wurde - natürlich über ein Menü. Zwar spielt die DVD direkt nach dem Einlegen los, die Tracks werden in einer bunten Mischung wiedergegeben, also nicht nach den Auftrittsorten sortiert. Die DVD verhält sich dabei aber außerordentlich benutzerfreundlich, denn die Tonspur kann durch das Drücken der Audiotaste der Fernbedienung des DVD-Players im lfd. Betrieb geändert werden (DD 2.0, 5.1 und DTS 5.1). Ferner kann der primäre Abspielmodus über das Menü (dazu muss man dann natürlich auch einmal die Menü-Taste des Players betätigen) geändert werden. Aus den Konzertinfos heraus lassen sich dann die Tracks geordnet nach Auftrittsorten abspielen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schnellschuss, 16. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Robbie Williams - And Through It All [2 DVDs] (DVD)
Es sollte doch eigentlich alles so schön werden: 19 Kameras standen bereit, als Robbie Williams im Sommer 2006 in Wien ein Konzert seiner "Closer Encounter"-Tour vor ausverkauftem Haus gab. Das Konzert wurde im Mehrkanalton aufgezeichnet, weltweit im Radio übertragen und in diesem Zusammenhang wurde immer wieder erwähnt, dass im November diesen Jahres (also pünktlich zum Weihnachtsgeschäft) der Mitschnitt eben dieses Konzertes auf DVD erscheinen sollte. Was dann allerdings kam, darüber kann man nur spekulieren. Eine Möglichkeit wäre aber, dass man das aufgenommene Material nach dem Konzert gesichtet und dabei festgestellt hat, dass Robbie an diesem Abend stimmlich, nun ja, ein wenig "unsicher" war. Und weil das Material der 19 Kameras damit ein Fall für die Tonne war, suchte man nach einem Alternativplan, denn sich das Weihnachtsgeschäft entgehen zu lassen hätte Umsatzeinbußen in Millionenhöhe bedeutet - schließlich wollten die Fans doch die eben gesehene Show so schnell wie möglich auf DVD zuhause haben! Zum Glück gab es ja noch das Live-Material der aktuellen Tour aus Leeds, das seinerzeit von einem Pay-TV-Sender übertragen wurde (und schon kurz danach bei YouTube zu sehen war). Weil aber auch dort die Sache mit der Stimme nicht so richtig gut lief, griff man nur auf fünf Songs dieses Konzerts zurück und packte den Rest der Doppel-DVD voll mit älterem Material aus Köln, Manchester, Knebworth, London und weiteren Städten, sowie diversen TV-Auftritten. Und schon war die Retrospektive "9 Jahre Robbie live" fertig!

Wer die erste DVD in seinen DVD-Player legt, ist nach einer schön geschnittenen Intro gleich mitten im Live-Geschehen: Die gigantische Eröffnungssequenz der "Closer Encounter"-Tour aus Leeds bringt den Bildschirm zum brennen und wenn man dann gerade in der schönsten Live-Stimmung ist... bricht das Konzert einfach ab. Leeds wird ausgeblendet, der Bildschirm wird schwarz und dann wird Manchester eingeblendet. Am Ende dieses Songs wird dann Manchester nach schwarz ausgeblendet und Köln wird eingeblendet (den Song, das Jahr der Aufnahme und die Stadt kann man übrigens auf Knopfdruck einblenden, standardmäßig fehlen diese Informationen). Dramaturgisch gesehen ein glatter Reinfall: Jeder Song wird aus schwarzem Bild eingeblendet und am Ende nach schwarz ausgeblendet. Wie sich dabei Live-Atmo einstellen soll, ist mir schleierhaft! Es hätte tausend Möglichkeiten gegeben, die Live-Mitschnitte zu verbinden, die alle sinnvoller gewesen wären als diese Lösung.

Für alle die, die nicht scheinbar wahllos durch die Konzerte getrieben werden wollen, gibt es im Menü der DVD die Möglichkeit, sich die Songs auch nach Album oder nach Venue sortiert zeigen zu lassen. So kann man zum Beispiel alle Ausschnitte aus Leeds an einem Stück gucken oder alle Songs von "Sing When You're Winning". Praktisch! Leider ist es dadurch auch möglich, sich im direkten Vergleich "Let Me Entertain You" aus Leeds und aus Manchester anzusehen: Während Robbie in Manchester als guter und dynamischer Live-Performer brilliert, bekommt man in Leeds nur noch einen schwitzenden, dicklichen Sänger geboten, der atemlos über die Bühne läuft und die Hälfte des Textes ausschließlich seinen Chor singen lässt. Ein eher trauriger Anblick.

Die Bild- und Tonqualität der DVD geht in Ordnung. Zwar kommen manche Konzertausschnitte nicht über VHS-Niveau hinaus, aber zumindest der Ton wurde auf ein einheitliches Maß zurechtgemastert und so kommen auch die älteren Mitschnitte sauber und druckvoll im schönsten DTS-Sound aus den Boxen.

Was an dieser DVD aber ärgerlich ist, ist die bereits erwähnte Präsentation der Songs und das nahezu vollständige Fehlen von Moderationen. Robbie-Williams-Konzerte leben hauptsächlich von seinen Dialogen mit dem Publikum, mit denen er auch gesangliche Schwächen vergessen lässt. Auf die muss der Fan auf dieser DVD verzichten, so wie er auch auf Bonus-Material verzichten muss: Keine Dokus, keine Interviews, keine alternativen Kameraperspektiven, keine Videoclips zu den Songs, kein Blick hinter die Kulissen einer Tour wie z.B. auf der Bonus-DVD der Limited Edition des aktuellen Albums "Rudebox, und keine sonstigen Gimmicks. Es gibt die Konzert-Mitschnitte, und das war es dann auch. Einleitungen zu den Konzerten muss man sich sogar umständlich am Fernseher durchlesen. Das wirkt alles in allem arg lieblos und eilig dahingeschludert und entspricht nicht dem aktuellen Standard von Konzert-DVDs.

Fazit: Die Fans bekommen für ihr Geld wirklich viel Live-Musik ihres Idols geboten, wobei die Qualität nicht nur vom Bildmaterial, sondern auch von der Performance des Künstlers her stark variiert. Von "Klasse!" bis "Was kommt denn sonst noch so im Fernsehen?" ist da alles vertreten. Die ganz harten Fans werden über diese Schwächen hinwegsehen und die DVD lieben, eher anspruchsvolle Konzert-DVD-Konsumenten sollten "And Through It All" hingegen lieber im Regal liegen lassen und statt dessen zur um Lichtjahre besseren "What We Did Last Summer" greifen, die seinerzeit Maßstäbe gesetzt hat und auch heute noch eine wirklich hervorragende Live-DVD ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rob at his best side!, 27. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Robbie Williams - And Through It All [2 DVDs] (DVD)
Tja, was schreibt man wohl in einer Rezension über eine Konzert-DVD des Mega-Stars der die Massen verzaubert, den neuen "King-of-Pop", den "Mr.-Let-me-entertain-You"?
Vielleicht das, dass Robbie's Auftreten und seine Show über die Jahre sehr viel professioneller geworden sind. Beispielsweise ist zwischen dem Opening des Leeds-Konzerts (welches megacool ist) verglichen mit den frühen Konzerten aus dem Jahre 2000 (nicht nur in der Bildqualität) ein himmelweiter Unterschied.

Die Doppel-DVD zeigt einige Konzerte seiner beispiellosen Karriere und seines kometenhaften Aufstiegs. Mir gefällt besonders das oben bereits erwähnte Opening in Leeds mit dem anschließendem Song "Radio", die lange Version von "Let me entertain you" in Köln, "Ego a go go" in Slane, "A Place to crash" aus dem Velodrom in Berlin und natürlich "Angels" aus Knebworth.
Was mich etwas gewundert hat war, warum beim Song "Feel" aus Knebworth nur Aufnahmen von Robbie und der Bühne zu sehen waren, während bei "Angels" ebenso aus Knebworth nur Publikumseinstellungen zu sehen waren.

Zu Robbie's Markenzeichen ist geworden, dass er bei den neueren Konzerten nach den ersten paar Takten seine (teure Designner-)Sonnenbrille in's Publikum wirft. Wirklich sehr cool. :-) Robbie legt auch großen Wert auf Kontakt mit dem Publikum - seine Gesten, seine Mitmachaktionen, der "Smalltalk" mit dem Publikum. Alles Dinge, die ihn symphatisch und nicht zu einem Musiker machen, der nur nacheinander seine Songs herunterleiert.

Die Menüführung mag auf den ersten Blick kompliziert erscheinen, ist aber eigentlich sehr gut durchdacht. Man kann sich die Titel entweder völlig durcheinander oder sortiert nach Konzertorten, nach Alben oder chronologisch ansehen.

Anzumerken ist noch, dass vom legendären Konzert von Knebworth eine andere Version verwendet wurde, als die von der "What we did last Summer"-DVD.

Für jeden Robbie-Fan ein Muss, alle anderen werden nach dem Ansehen zu Robbie-Fans.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Sammlermuss, 18. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Robbie Williams - And Through It All [2 DVDs] (DVD)
Bin ein Riesenfan von R. Williams und dachte ich hätte schon fast alles auf Video bzw. DVD verewigt, was von ihm jemals veröffentlicht wurde, aber diese DVD ist ein Knüller, denn z.B. auf der 2. Disc sind verschiedene Live-Auftritte, die niemals, bzw. vor sehr langer Zeit veröffentlicht oder nur im Ausschnitt gezeigt wurden, wie z.B. der Auftritt mit Tom Jones, oder die zauberhafte Version eines mit Altherren-Chor gesungene White Chrismas-Version und natürlich noch vieles, vieles mehr. Ich habe die DVD extrem genossen und bin sehr begeistert, noch Material darauf zu finden, was definitiv keiner besitzt. Die Qualität ist hervorragend und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt mal wieder 100%. Viel Spaß damit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nobody entertains better !!!! - Es gibt doch Menüs !!!, 16. November 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Robbie Williams - And Through It All [2 DVDs] (DVD)
Vorneweg eine kurze Info:

Es gibt auf beiden DVD's ein Menü, und was für ein fantastisches !!!

Auf der 2. DVD

startet es automatisch nach dem Intro.

Auf der 1. DVD ist es leider ein bischen versteckt:

=> zum Kapitel 16 gehen und warten bis der letzte Abspann durch ist, dann kommt auch hier das Menü.

In beiden Menüs kann man wählen wie man die DVD sehen will.

- chronologisch sortiert

- nach Live-Auftritten

- nach Alben

- nach Orten

und jetzt kommt das Beste:

es gibt beiden Menüs (wie beim CD-Player) eine Favoriten-Option bei der man

auswählen kann welche Titel in welcher Reihenfolge gespielt werden.

So kann jeder Fan seine eigene "Robbie-History" zusammenstellen. GENIAL !!!

Ansonsten gibt es alles, was das Herz des Fans höher schlagen lässt, incl.

wirklich seltenes u. bislang unveröffentlichtes Live-Material.

Bild ist o.k. und der Ton bombastisch !!! LIVE-Feeling vom feinsten.

Wer schon alles von Robbie auf DVD hat: TROTZDEM KAUFEN !!!

Es gibt alle Highlights aus 10 Jahren Robbie solo und einmal mehr kann man sich einen

kompletten Eindruck vom von der Genialität eines absoluten Ausnahmekünstlers

verschaffen.

Und wer weiß: Vielleicht erhört uns der Meister und legt gelegentlich noch

eine vollständige DVD der aktuellen Tour nach...

Bis dahin: ENJOY ONE OF THE BIGGEST ARTIST ON THE PLANET

KEEP US ENTERTAINED / NOBODY DOES IT BETTER !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein gewaltiges live-best-of Mr.Williams!, 13. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Robbie Williams - And Through It All [2 DVDs] (DVD)
Eine gut zusammengestellte DVD mit einem treffenden Titel und allen bekannten Robbie-Songs, der verschiedenen Konzerte und TV-Auftritte (Tipp von mir: Robbies Auftritt beim „Saturday Night Takeaway Christmas Special“ auf Disc 2 - echt zum Schießen komisch!), sowie auch älteren, eher unbekannten „Schmankerln“ aus Zeiten, in denen Robbie noch in kleineren Hallen spielte.

Die Kameraführung (sowohl Robbie selbst, als auch Band und Publikum werden aus verschiedensten Blickwinkeln aufgenommen) ist gelungen, der Sound 1A. Und Robbie beweist, dass er auch live singen kann – in dieser Branche ja nicht selbstverständlich.

Einziger kleiner Kritikpunkt meinerseits: Es sind „nur“ die Song-Performances zu sehen, leider keine der Kontaktaufnahmen zum Publikum oder sonstigen Einlagen zwischen den Liedern. Wirklich schade!

Im Vergleich zu allen anderen Tracks auf der DVD merkt man aber, dass Robbie bei den 2006er-Konzerten stimmlich etwas angeschlagen ist. Die höheren Töne klingen teilweise ein wenig kratzig. Dies aber nur so am Rande erwähnt!

Fans und Pop-Liebhaber werden ohne Zweifel begeistert sein. Und alle, die an einem von Robbies Konzerten live dabei sein konnten werden wohl zusätzlich wieder an den Tag „ihres“ Konzerts zurückversetzt und an die gewaltige Stimmung erinnert werden.

Ich jedenfalls konnte bei dem Mitschnitt zu „Radio“ in Leeds ganz deutlich wieder jene Aufregung und Euphorie verspüren, die mich auch am 19. August in Wien bei eben jenem Song gepackt hatte, als ER zum ersten Mal auf der Bühne erschien und über 50.000 Menschen am Ausflippen waren.

Ich würde lügen, wenn ich sage, ich sei nicht enttäuscht, dass vom besagten Wien Konzert keine einzige Aufnahme auf der DVD ist. So hieß es doch eine Zeit lang sogar dieses Konzert würde als Ganzes auf eine eigene DVD kommen. Wer aber das Wiener Ernst-Happel-Stadion kennt und ganz genau hinsieht, wird im Booklet eine Panoramaaufnahme vom Konzert am 19. August entdecken – ein kleiner Trost… und vielleicht gibt’s ja doch noch mal eine DVD mit der Aufschrift „Close Encounters 2006 – Robbie Williams live in Vienna“… ^o~

Das eben Geschriebene ändert aber nichts an der hohen Qualität und dem großen, viereinhalb stündigen Unterhaltungsfaktor der DVD.

Deshalb vergebe ich 5 Sterne und wünsche eine gute Unterhaltung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was kann man dazu noch sagen? Robbie ist einfach DER BESTE!, 4. Januar 2007
Von 
Christian Schäfer (Mannheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Robbie Williams - And Through It All [2 DVDs] (DVD)
Lang haben wir drauf gewartet. Endlich mal ein paar alte Sachen - schön vermischt mit den aktuellen des Helden of Pop! Die DVD ist voll mit Auftritten und nochmal Auftritten! Es sind nicht einfach ein paar Ausschnitte draufgekloppt - nein, man hat sich Gedanken gemacht und interaktive Menüs mit verschiedenen Ansichten (nach Gig, nach Album, nach VÖ, nach Datum,...) geschneidert. So werden z.B. ein paar weitere Aufnahmen aus Knebworth zu sehen, die auf der einzelnen DVD nicht mit drauf waren. Da freut man sich natürlich, wenn es mal was neues zum alt bekantnen gibt. Endlich wurde auch das Intensive-Care Konzert aus Berlin veröffentlicht. Aber auch Aufnahmen wie Rock DJ aus Köln mit nem "Akapella"-Teil sind enthalten. Nicht zu vergessen ist auch Robbies Weihnachts-Auftritt im britischen Fernsehen, bei dem er von den britischen Komikern aufs Korn genommen wird. Weitere Highlights sind die aktuelle Close-Encounters-Tournee aus Leeds (leider nicht komplett - hoffentlich komtm da noch was!) oder der Auftritt mit Tom Jones bei den Britt Awards.

Alles in allem eine der Besten Musik-DVDs, - nein sogar DIE BESTE - die ich besitze und bisher gesehen habe. Randvoll mit Material auf 2 Discs - ich schätze mal, das sind 4-5 Stunden Musik in allen Varianten! Ich möchte Sie nicht mehr hergeben ;) Mehr davon! Bitte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne Plus für einen der größten Entertainer!!!!!!!, 13. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Robbie Williams - And Through It All [2 DVDs] (DVD)
Ganz geil!!

Also, wer bislang noch kein Fan war, der wird spätestens durch diese DVD ein Fan!!!!!
Robbie ist einfach der größte Entertainer, den es momentan gibt. Seine Auftritte, seine Perfomance...ein Traum.
Der Ton der DVD ist super und die ausgewählten Auftritte lassen mich bedauern, dass ich ihn erst in diesem Jahr zum ersten Mal live gesehen habe!
Diese DVD kann ich nur jedem empfehlen - ganz egal, ob man ein großer Fan vom "Robin" Williams ist oder nicht!!!!

Man übrigens sehr wohl in ein sehr aufwendiges Menü schalten und sich aus den vielen verschiedenen Auftritten/Konzerten etc. das aussuchen, was man sehen möchte!!!
Unbedingt kaufen!!!!! und den ganzen Tag laufen lassen.... selbst wenn es von vielen Liedern mehrere verschiedene Versionen/Formen gibt - jeder einzelne Auftritt ist ein ganz neues Erlebnis!!!!

Ps.: Den Auftritt beim Live Aid - Konzert "Angels" auf Disc 2 unbedingt ansehen!!!!! Für mich persönlich der beste Auftritt.
Weiter sollte man "Come Undone" in Knebworth, "Advertising Space" in Leeds, "Feel" in Berlin und "Sin Sin Sin" in Leeds auf jeden Fall nicht versäumen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Robbie Williams - And Through It All [2 DVDs]
Robbie Williams - And Through It All [2 DVDs] von Robbie Williams (DVD - 2006)
EUR 20,60
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen