Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


164 von 167 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Teuer, aber wertvoll
Wer bereit ist, diese Menge Geld für etwas auszugeben was andere Hersteller wie "HansHans" auch billiger anbieten, muß schon etwas bekommen für's Geld.
Bei mir viel die Wahl auf Garmin, da ich hiervon durch mein Segelhobby die "Bluecharts" schon habe, welche auf dem Gerät funktionieren. Die Seekarten machen das Ding auch auf dem Schiff nutzbar,...
Veröffentlicht am 14. Januar 2007 von Stefan Weidner

versus
106 von 108 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Garmin Zumo 550
Seit kurzem bin ich auch Besitzer eines ZUMO 550. Leider ist das Gerät nicht wirklich ausgereift. Die generellen Routing Funktionen des Gerätes funktionieren gut. Das Display ist dank der wirklich sehr guten Hintergrundbeleuchtung auch bei Sonnenschein gut abzulesen. Die Text to Speech (TTS) Funktion liest Straßennamen gut vor...ist aber nicht ganz so...
Veröffentlicht am 1. Juni 2007 von Herbert Rickert


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

164 von 167 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Teuer, aber wertvoll, 14. Januar 2007
Von 
Stefan Weidner (München, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Garmin zumo 550 Motorrad Navigationssystem Europa, robust und wasserdicht, 8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen Display, Bluetooth, PhotoNavigation (Elektronik)
Wer bereit ist, diese Menge Geld für etwas auszugeben was andere Hersteller wie "HansHans" auch billiger anbieten, muß schon etwas bekommen für's Geld.
Bei mir viel die Wahl auf Garmin, da ich hiervon durch mein Segelhobby die "Bluecharts" schon habe, welche auf dem Gerät funktionieren. Die Seekarten machen das Ding auch auf dem Schiff nutzbar, eine weitere Funktion.

Trotzdem bin ich jetzt voll überzeugt von der reinen Navigationsfunktion im Auto und auf dem Motorrad. Es liegen beide Halterungen bei, Auto mit Saugnapf und internem Lautsprecher, Motorrad mit Montagematerial. Die Ram-Mount Halterung für das Motorrad ist umfangreich für die verschiedensten Montagepunkte und Motorräder und passt bei mir an der R1200GS auf Anhieb an den Geräteträger. Trotzdem sollte man sich das Zubehör bei Garmin auf den Bildern und in Foren genau ansehen. Es sind von "Ram-Mount" ausreichend Zubehörteile für die Montage lieferbar, dies könnte aber den eigentlichen Preis nochmals nach oben treiben. Bei mir funktioniert die Halterung nahezu perfekt mit geringsten Vibrationen und guter Bedienbarkeit/Ablesbarkeit. Muß allerdings auch nicht immer so sein, gerade bei vibrationsstärkeren Mopeds. Die Montage selbst inkl. elektrischem Anschluß ist einfach, das sollte jeder schaffen. Der Diebstahlschutz am Motorrad ist nicht schlecht, aber zu unvorsichtig darf man damit auch nicht sein, mit Gewalt geht alles (flöten).

Zur eigentlichen Navigation (im direkten Vergleich zur großen Version von Audi/BMW/Mercedes unserer Firmenwägen welche ich häufig benutze):
Display ist gerade groß genug für die Erkennbarkeit der vorgesehenen Strecke in 2D oder 3D. Akkustische Abbiegehinweise sind deutlich, mehrstufig, Strecken- und Geschwindikeitsabhängig und intelligent gemacht. Das vorlesen von Zielstrassennamen kann man sich eigentlich sparen, funktioniert aber gut. So lernt man - auch in der eigenen Stadt - die Strassennamen schneller...
Berechnung der Strecke - auch Länderübergreifend - funktioniert schneller als bei BMW/Audi und gleichschnell wie im Mercedes EuropaDVD System. Satelitenerfassung ist extrem schnell verglichen mit anderen Garmin GPS Systemen, aber der SirfStar III Chip hat hier ja schon einen legendären Ruf in diesem Bereich.
Garmin MapSource Software liegt bei. Auch wenn sich Routen, Wegpunkte, etc. direkt am Zumo planen und eintragen lassen ist die Lösung am PC die mächtigere. Der Zumo wird hier schnell zum Mäusekino. Unterwegs eine nette Möglichkeit, zur eigentlichen Reisevorbereitung aber nicht wirklich zu gebrauchen.

Telefonfunktion:
Funktioniert einfach gut (Nokia6230i), SMS Funktion aber nicht enthalten.
Adressbuch wird über Bluetooth geladen und unterstützt auch multiple Nummern pro Eintrag! Das kann mein Mercedes schon mal nicht.

Einziger technischer Kritikpunkt: Das booten der Software mit laden der Karten dauert ca. 30 Sekunden. Wer also mal eben schnell an der Tankstelle hält sollte das Ausschalten nach Abschalten der Zündung verhindern indem er im Display des Zumo die Frage nach Batteriebetrieb entsprechend beantwortet.

Alles in allem scheinen da einige Leute intensiv über eine gute Lösung nachgedacht zu haben. Viele erst im zweiten Blick erkennbaren Ideen finden sich allerdings auch im Preis wieder, beispielsweise die beiden Halterungen für Auto/Mopped. Schmerzlich vermissen wird man ein Bluetooth Headset für die Nutzung im Helm, aber da hat "HansHans" ein brauchbares als Ersatzteil im Angebot :-)

Fazit: Wer zwischen Auto und Motorrad wechseln will und mehr Auto als Motorrad fährt ist hier perfekt ausgestattet und braucht nicht mehr. Könnte trotzdem preislich etwas günstiger sein, aber ist das nicht immer so? Daher und wegen fehlendem Headset nur 4 Sterne, das sollte bei dem Preis dabei sein. Verarbeitung/Haptik wirkt spitze.

UPDATE 20 Monate später:
Ich bin zufällig über meine alte Rezension gestolpert und dachte mir, da könnte ich doch jetzt noch was sinnvolles dazu anbringen.
Nach bald 2 Jahren Freud und Leid mit diesem Gerät kann ich immer noch ein sehr positives Fazit ziehen, das Geld ist gut angelegt. Mehrere Motorradtouren, auch durch schier verlorenes Gelände in den italienischen Hochalpen auf kleinsten Schotterwegen hat mich nie etwas im Stich gelassen. Unterwegs plane ich die nächsten Tagestrips nur noch direkt am Navi, auch trotz kleinem Display. Mehr braucht es mit etwas Übung nicht wirklich.
Auch der Autoeinsatz ist gut genug für den Dauereinsatz. Ich nutze das Gerät ständig in Leihwägen, also nicht oder kaum zuhause. Inzwischen habe ich mir auch die USA Karten gekauft, welche mich auch in diesem Teil der Welt tausende von Kilometern durch fremde Prärie und Städte gelotst hat während ich mir nur die Gegend ansah. Mehr kann man sich doch nicht wünschen.
Allerdings hatte die Sache auch Schattenseiten. Garmin hatte einige Softwareversionen herausgebracht, die nicht mehr wirklich als lustig bezeichnet werden konnte. Inzwischen zwar schon lange wieder behoben, aber zwischendurch wirklich ärgerliche Fehler. Außerdem ist die Fensterscheibenkleberei mittels Saugnapf keine Dauerlösung für den Einsatz im eigenen PKW. Bei Temperaturschwankung fällt das Ding bei Schlagloch oder starker Kurve ab und fliegt durch das Auto. Mit der mitgelieferten Klebeplatte passiert das nicht mehr, erfordert aber eine "geopferte Stelle" für deren Befestigung.
Alles in allem tolle Sache, inzwischen habe ich auch ein Kartenupdate nachgekauft, damit bin ich für 70€ wieder auf dem aktuellen Stand der Europakarten. Und weiter geht's, in 2 Jahren schreibe ich nochmal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


106 von 108 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Garmin Zumo 550, 1. Juni 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Garmin zumo 550 Motorrad Navigationssystem Europa, robust und wasserdicht, 8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen Display, Bluetooth, PhotoNavigation (Elektronik)
Seit kurzem bin ich auch Besitzer eines ZUMO 550. Leider ist das Gerät nicht wirklich ausgereift. Die generellen Routing Funktionen des Gerätes funktionieren gut. Das Display ist dank der wirklich sehr guten Hintergrundbeleuchtung auch bei Sonnenschein gut abzulesen. Die Text to Speech (TTS) Funktion liest Straßennamen gut vor...ist aber nicht ganz so angenehm wie die "normalen" Navi Ansagen anderer Systeme. Die im 550er verbaute Trackingfunktion ist wirklich sehr exakt. Eine darüber getrackte Tagestour anschließend in Goggle Earth abzufliegen ist ein echtes Erlebnis. Doch wo Licht ist, da ist auch Schatten.

Im Gegensatz zu vielen anderen Garmin Geräten (Legend C...; GPS60...) ist es bei der Zumo Reihe derzeit nicht möglich in der Standard-Kartenansicht die Anzeigefelder zu ändern. Es fehlt beispielsweise die Restkilometer-Anzeige. Die MP3 Funktion des Gerätes ist über Bluetooth praktisch nicht zu verwenden (sehr schlechter Klang), da hier das A2DP Protokoll des eingebauten Bluetooth Chips nicht von der derzeitigen Firmware (Version 3.3) angesprochen wird. Hier muss dann doch eine Kabellösung verwendet, oder ein zusätzlicher Bluetooth Transmitter (nur für MP3) angeschlossen werden. Die Anschlüsse der Motorradhalterung passen nicht für die gängigen 2,5 und 3,5 Doppelklinke Stecker/Headsets. Das Gerät kann im Auto praktisch nur mit der am "12V Netz" angeschlossen Halterung verwendet werden, da nur dann der Lautsprecher in der Auto-Halterung aktiviert ist. Im Gerät selbst ist kein Lautsprecher verbaut.

Gerade für Motorradfahrer ärgerlich -> Bei der Routenplanung funktioniert die "Autobahn vermeiden" Funktion einfach nicht. Das Gerät plant trotz vorgewählter Einstellung immer wieder Autobahn Touren.

Es ist zu hoffen, dass Garmin in den nächsten Firmware Versionen die oben beschriebenen Probleme noch beseitigt. Ansonsten ist das Gerät für die derzeitige Funktionalität einfach zu teuer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


44 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen // gutes geraet - schwächen im detail, 3. Mai 2007
Von 
Hinrich Stindt Jun (Bremerhaven, Bremen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Garmin zumo 550 Motorrad Navigationssystem Europa, robust und wasserdicht, 8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen Display, Bluetooth, PhotoNavigation (Elektronik)
im allgemeinen war ich recht skeptisch was navgationsgeräte betrifft, denn die massse der angebote erschlägt den normalbürger schlichtweg. anders die so genannten kombis, geräte die den betrieb: auto/motorrad abdecken sind lange nicht so gängig.

das garmin kommt souverän daher, und bis auf ein vernünftiges headset fürs motorrad ist eigendlich alles vorhanden was das käuferherz höher schlagen lässt. das gerät selbst ist tadellos verarbeitet, die halterungen ebenfalls. da ruckelt nichts im halter - das gerät rutscht auch bei etwas unebenem gelände nicht aus der halterung. der anti-klau-schutz der motorrad halterung zieht sich jedoch selbst fest - der schluessel hierzu sollte daher stets mitgeführt werden. an alles ist gedacht - auch kleinigkeiten werden durch den hersteller souverän gelöst. der einbau am motorrad ist fuer üngeübte ein kinderspiel. der clou: das gerät hat eine vierzahlige betriebssperre die den klau noch erschwert. die batterie lässt sich auch vor ort wechseln ohne das man das gerät einschicken muss.

gar nicht souverän hingegen ist die beigelegte software. für einsteiger eine zumutung - da gibt es wesentlich bessere lösungen am markt. weshalb bei einem solchen preis ein derart schlechtes programm auseliefert wird bleibt wohl immer das geheimnis des herstellers der eigendlich marktführer ist.

allein bei der installation sucht man vergeblich nach der seriennummer, die ist nicht wie üblich auf der cd hülle aufgedruckt oder auggeklebt ist. man findet sie auf einem mikrigen kleinen gelben zettel in kaum 4 mm grossen buchstaben separat zwischen monageanleitung und anderen dokumenten beigelegt.

ein unnötiger mangel der software, eine ungeschickte lösung bei der installation und ein fehlendes haedset kostet dem exzellenten gerät bei diesem preis einen glatten stern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen gut aber mit Mängeln die bei dem Preis nicht sein dürften, 22. Oktober 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Garmin zumo 550 Motorrad Navigationssystem Europa, robust und wasserdicht, 8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen Display, Bluetooth, PhotoNavigation (Elektronik)
Das zumo ist mein erstes Navigationsgerät, somit fehlt mir ein bisschen die Vergleichsmöglichkeit mit anderen Geräten. Ich habe mich nur wg. der Motorrad-Option für dieses hochpreisige Gerät entschieden, aber auch dafür ist es nicht wirklich gut geeignet. Zwar ist die Befestigung am Motorrad ist einwandfrei, Display gut erkennbar, Bedienung mit Handschuhen auch kein Problem.
Aber grade für Motorradfahrer ist es natürlich ein Witz, dass man wenn man Autobahnen vermeiden will, damit automatisch auch Schnellstraßen ausschließt und somit über die kuriosesten Schleich- und Feldwege geschickt wird. Grade ein Gerät das spezirll zur Nutzung im Motorrad angeboten wird, darf einen solchen Fehler nicht haben. Auf dem amerikanischen Markt mag das ok sein, für Deutschland ist es eine absolute Witz-Nummer

Ansonsten wäre es schön gewesen, wenn man im Handbuch erfährt, dass der Lautsprecher für den Kfz-Betrieb nur dann aktiviert wird, wenn das GErät am Zigarettenanzünder angeschlossen ist.....

Die Sprachansage ist stimmlich nicht sehr angenehm und spricht teilweise ein etwas seltsames Deutsch, was vermutlich an mangelhafter Übersetzung liegt. Allerdings darf auch das bei dem Preis nicht sein.

Als mir ein Bekannter sein (preisgünstiges) Medion-Gerät (Medion=Aldi) vorführte und wir beide Geräte "in action" verglichen, musste ich neidvoll eingestehen, dass es nur mit seinem Gerät möglich war, eine sinnvolle Route abseits der Autobahn zu erstellen und dass seine Ansagen deutlich angenehmer waren.

Fazit: leider gibt es für Motorradfahrer derzeit noch zu wenig Auswahl. Aber ich fürchte, man ist hier besser bedient, wenn man sich noch eine Weile geduldet und doch noch mit der "guten alten" Landkarte arbeitet. Und sich mit dem Geld dafür eine andere Freude macht. Für fast 700,- Euro gibt's da ja ne ganze Menge :-)

3 Sterne weil das Gerät natürlich trotz allem von guter Qualität ist, die Motorrad- und Kfz-Halterungen einwandfrei sind, das Display gut erkennbar, etc. Und wer nichts gegen Autobahnen hat, wird vielleicht ganz gut mit dem zumo bedient sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima auch fürs Cabrio!, 2. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Garmin zumo 550 Motorrad Navigationssystem Europa, robust und wasserdicht, 8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen Display, Bluetooth, PhotoNavigation (Elektronik)
Die vorhergehenden Rezensionen sagen eigentlich schon alles über das Gerät aus. Robust, wertig, gut zu bedienen. Mit der aktuellen Firmware (zum jetzigen Zeitpunkt: 4.40) können auch "Autobahns" aus der Routenplanung ausgeschlossen werden. Der anfängliche Mangel (bedingt wohl durch ein Verständnisproblem seitens der amerikanischen Programmierer, was denn eigentlich eine deutsche Bundesstraße ist) konnte damit behoben werden. Es steht da aber tatsächlich "Autobahns"... die Amis eben!

Auch mit der neuesten Firmware ist der Zumo manchmal ein wenig eigenwillig in seiner Routenfindung und man sollte sich nie total blind auf ihn verlassen, sondern immer auch sein Hirn eingeschaltet lassen. Es kommt schon mal vor, dass man eine Straße hin und gleich wieder zurück fährt, was auch immer im Inneren des Zumos zu einer solchen Route führt. Aber er konnte uns letztes Jahr bei unserer Tour durch die französischen Alpen sehr gute Dienste leisten, hat uns immer sicher und fehlerfrei geführt.

Was man in jedem Fall betonen sollte: er besitzt ein ausgezeichnetes Display, das nicht nur auf dem Motorrad, sondern auch im Cabrio sehr gut, hell, klar und blendfrei die Route anzeigt. Daher von mir die klare Empfehlung für dieses Gerät!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


46 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zumo mit Eigenarten, 17. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Garmin zumo 550 Motorrad Navigationssystem Europa, robust und wasserdicht, 8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen Display, Bluetooth, PhotoNavigation (Elektronik)
Beim Zumo handelt es sich um ein kleines handliches Navi in Garmin Qualität.Mechanisch und Optisch meiner Meinung nach Perfekt. Leider ist der Betrieb auf einem Motorrad nicht so optimal gelungen. So kann man beim automatischen Routen nur die Fahrten über Autobahn und Landstrasse untersagen, was in der Folge bedeutet entweder sind die Autobahnen mit eingeschlossen oder die Streckenführung geht über Feldwege und Strassen kleinster Ordnung.Beim erzeugen einer Route über die Map&Source Software (Gummibandmethode) werden eine ganze Menge Zwischenziele generiert, die auf dem Zumo als kleine Fahnen dargestellt werden. Folglich kann die gesamte Route vor lauter Fahnen nur noch schlecht eingesehen werden. Die Displayanzeige ist fest programmiert und kann nicht umkonfiguriert werden. So geht wertvolle Displayfläche zur Anzeige von Geschwindigkeit,Distanz,Ankunftzeit und Richtungsangaben verloren. Eine große Kartenanzeige wäre mir lieber gewesen.

All diese Dinge kann FA Garmin sicherlich über ein Firmwareupdate ändern.

Mein Zumo hat die Firmware 2.3.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Garmin zumo 550 Motorrad Navigation, 15. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Garmin zumo 550 Motorrad Navigationssystem Europa, robust und wasserdicht, 8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen Display, Bluetooth, PhotoNavigation (Elektronik)
ZUMO 550, mit aktuellem Firmwareupdate.
Pro:
-Routing Funktionen des Gerätes funktionieren gut.
-Display auch bei Sonnenschein gut abzulesen.
-Trackingfunktion ist gut, in Goggle Earth abfliegen ist nettes feature.
-Einfache Updatemöglichkeit bei vorhandenem Internetanschluss.
Störend aber akzeptabel:
-Teuer.
-Entfernungsangaben beim Abbiegen ab und zu ungünstig.
-Oberfläche, Zusatzanzeige, Design nur bedingt anpassbar.
Kontra:
-Sind viele MP3 Dateien (mehrere Hundert) im Gerät oder auf SD-Karte abgelegt, dauert der Start bis zu 10 Minuten! Es kann anscheinend erst mit der Navigation begonnen werden, wenn die Daten alle durchsucht/registiert wurden. Dauert dann bei jedem Start wieder so lange.
-Nur mit der am "12V Netz" angeschlossen Autohalterung kann Sprachausgabe über Lautsprecher erfolgen schlecht für Radfahrer oder Wanderer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Gerät!, 18. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Garmin zumo 550 Motorrad Navigationssystem Europa, robust und wasserdicht, 8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen Display, Bluetooth, PhotoNavigation (Elektronik)
Bin nun seit zwei Monaten stolzer Besitzer des Zumos,

mittlerweile sind die ersten (größten) Softwareschwächen durch das aktuelle Firmwareupdate (3.3) behoben und es macht einfach nur Spaß.

In Kombination mit dem Motorradtourenplaner 2007/2008 unschlagbar!

1 Stern Abzug, weil nicht viele Funtionen (Besser gesagt nur die einfachsten) in der Betriebsanleitung beschrieben sind und man auf Foren im Internet (die es glücklicherweise gibt) angewiesen ist. Nach einigen Stunden Recherche erkennt man dann erst die "inneren" Werte des Geräts.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gerätetausch, 15. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Garmin zumo 550 Motorrad Navigationssystem Europa, robust und wasserdicht, 8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen Display, Bluetooth, PhotoNavigation (Elektronik)
jahrelang habe ich den garmin 2610 verwendet.

hat immer sehr gut funktioniert.

hab mein motorrad aber verkauft und der käufer wolle das

navi unbedingt auch haben.

jetzt hab ich mir den zumo 550 geleistet. mit tcm modul.

funktioniert wirklich sehr gut am motorrad!!!!

telefon, verkehrsmeldungen und sogar mp3 funktionieren problemlos.

ich bin mehr als zufrieden.

in einer rezenzion hab ich gelesen das der strassenausschluß etwas dürftig

ist. bei meinem gerät gibt es schon verbesserungen (softwareversion 3.1)

die sofware wird laufend mit hilfreichen funktionen ergänzt.

das war beim meinem vorgängermodesll (2610) auch so.

teuer ja - aber ein wirklich tolles navi das den vergleich zu festeingebauten autonavis nicht zu scheuen braucht!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hardware top, Software naja, 8. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Garmin zumo 550 Motorrad Navigationssystem Europa, robust und wasserdicht, 8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen Display, Bluetooth, PhotoNavigation (Elektronik)
Diese Rezension basiert auf der Erfahrung von ca. 1.5 Jahren und etwa 20.000 km mit dem Motorrad.
Das Gerät wurde in seiner Kernfunktion eingesetzt: Planung von Routen mit der mitgelieferten Software Mapsource, Übertragen auf den Zumo und Abfahren der Routen. Zu den Multimediaeigenschaften (Bluetooth-Verbindung mit Handys etc.) kann ich nichts beitragen.

POSITIV:
- Gerät, Halterung und Verkabelung hinterlassen einen robusten, zuverlässigen Eindruck. Die Wasserdichtigkeit (ausgiebig im letzten Urlaub getestet) ist bisher gegeben. Bisher auch keine Vibrationsschäden o.ä. erkennbar.
- Die rechts und links am Gerät liegenden Tasten sind praktisch.
- Display zwar nicht groß, aber auch in heller Umgebung gut ablesbar.
- Speicher mit SD-Karten problemlos erweiterbar.
- "Lifetime" Kartenupdate möglich. Bedeutet: Bei Garmin kann für einen einmaligen (einigermaßen vernünftigen) Betrag für das Gerät ein lebenslanges Kartenupdate erworben werden. (Lebenslang bezieht sich auf die Lebensdauer des Gerätes.)

NEUTRAL:
- Das Gerät ist nicht das schnellste (z.B. bei Neuberechnungen). M.E. aber hinreichend schnell. Die Ansagen kommen rechtzeitig.
- Kartendarstellung wirkt im Vergleich zu neueren Geräten altbacken, erfüllt aber ihren Zweck.
- Der oft beschriebene "Bundesstraßen-Bug" bei den Ausschlüssen (Bundesstraßen und Autobahnen konnten nur gemeinsam abgewählt werden) wurde schon vor längerer Zeit per Firmware-Update behoben.

NEGATIV:
- Firmware läuft nicht stabil. Es kommt in unregelmäßigen Abständen zu Abstürzen. Das Problem betrifft viele Geräte, wie Stöbern in den einschlägigen Foren zeigt. Eine genaue Ursache ist nicht bekannt. Bis jetzt ist von Garmin über Firmwareupdates keine Lösung gekommen.
- Keine einheitliche Möglichkeit von Auschlüssen (z.B. Autobahnen etc.) und Priorisieren (schnellste bzw. kürzeste Route, wenig bzw. viel befahrene Straßen) bei Mapsource und Zumo. Bedeutet: Wird eine mit Mapsource auf dem PC erstellte Route auf dem Zumo neu berechnet, so kann nicht sichergestellt werden, dass exakt dieselbe Route dabei rauskommt. Eine 1:1 Übernahme der Route vom PC auf dem Zumo kann nur sichergestellt werden, wenn die Neuberechnung auf dem Zumo vor dem Importieren deaktiviert wird. Allerdings erfolgt dann auch beim Abweichen von der Route keine Neuberechnung. Empfinde dies als sehr nervig und kann es nicht nachvollziehen, warum Garmin dieses Thema bei Mapsource und der Zumo-Firmware nicht einheitlich gestaltet hat.

FAZIT:
Die Hardware finde ich überzeugend. Von der Stabilität und Durchdachtheit der Software bin ich aber enttäuscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen