Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Trompete federt, 21. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Italian Concertos (Audio CD)
Trompetenkonzerte gehörten zum prägenden Inventar meiner Kindheit. Die entsprechenden LPs, natürlich mit Maurice Andre, wurden aufgelegt, wenn das Essen besonders festlich und also üppig werden sollte. Alleine die LP-Cover wirkten auf mich schon kulinarisch, sie sahen aus wie Pralinenschachteln: Zauber des Barock, ich sehe noch die Schriftzüge vor mir. Aus all diesen Gründen konnte ich Trompetenkonzerte seitdem nie mehr so ganz unbelastet hören - bis ich im Konzert den ungarischen Trompeter Gabor Boldoczki kennen lernte. Bei ihm klingt die Trompete endlich nicht mehr nach Zeremoniell, nach Silberbesteck und Süßkonfekt. Er spielt vielmehr leichthändig, beweglich, der Ton federt und atmet. Mein Konzerteindruck bestätigte sich jetzt mit dem Kauf der CD, auf der Gabor Boldoczki einige bekannte Barockkonzerte für die Trompete bearbeitet hat. Zwar ist nur eines dieser Werke original für die Trompete komponiert (ein Concertino von Donizetti, bislang mir gänzlich unbekannt), doch hat der Ungar erstaunlich gut und immer geschmackvoll den ursprünglichen Part (meist von der Oboe) auf sein Instrument übertragen. Für diese Musik passt kein Eisbein auf Kartoffelpüree, sie lässt sich wunderbar zur mediterranen Küche hören. So leicht, so spritzig kann Trompete sein!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen spannend und brilliant, 21. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Italian Concertos (Audio CD)
spannend - weil hier die Trompete das Soloinstrument ersetzt, wofür der Komponist seine Komposition geschrieben hat. Kann die Trompete eine Violine oder Oboe ersetzen? Ja, voll und ganz! Und man kann sich sogar vorstellen, daß es auch Herrn Vivaldi oder Herrn Donizetti recht gewesen wäre.
Brilliant - weil G.B. klar und rein, ausdrucksstark und fingerfertig, lippen- und atemvirtuos spielt. Auch wenn unsere Auswahl an Trompeteninterpreten nicht klein ist, lege ich CD's mit G.B. immer wieder auf. (Leider haben wir bisher nur 2, aber wir haben ihn auch erst kürzlich für uns entdeckt.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa4432c54)

Dieses Produkt

Italian Concertos
Italian Concertos von Gabor Boldoczki/I Musici di Roma (Audio CD - 2006)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen