Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nintendo DS Spiel für die kleinsten
Meine Tochter 4 Jahre ist ein total Nintendo DS Fan und liebt dieses Spiel da es auch für kleiner Kinder ist und für die jungen Nintendo DS Fans gibt es leider sehr wenig Spiele. Das Spiel hat leichte Aufgaben wie z.b. Schätze ausgraben, Singen was auch den kleinsten eine Freude macht. Die Grafik isat sehr gut und die Figuren sind bekannt aus dem Disney...
Veröffentlicht am 30. November 2007 von fuchskaninchen

versus
19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einfach zu spielen für Anfänger
Meine Tochter hat dieses Spiel zu ihrem 6. Geburtstag bekommen. Sie liebt Arielle, und die Grafik und die Anlehnung an den Film sind wirklich klasse. Sie spielt es gern auch öfter.
Die Aufgaben im Spiel sind recht simpel: Man benötigt weder viel Können noch Geschicklichkeit, und auch die Steuerung ist simpel; es wiederholt sich auch rasch: ein, zwei...
Veröffentlicht am 21. August 2008 von Simone Walgenbach


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einfach zu spielen für Anfänger, 21. August 2008
Von 
Simone Walgenbach (Husum, Norddeutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Arielle die Meerjungfrau: Abenteuer unter Wasser (Videospiel)
Meine Tochter hat dieses Spiel zu ihrem 6. Geburtstag bekommen. Sie liebt Arielle, und die Grafik und die Anlehnung an den Film sind wirklich klasse. Sie spielt es gern auch öfter.
Die Aufgaben im Spiel sind recht simpel: Man benötigt weder viel Können noch Geschicklichkeit, und auch die Steuerung ist simpel; es wiederholt sich auch rasch: ein, zwei Schätze finden, diese abpusten und polieren, Schatzkisten durch Gesang öffnen, ansonsten hin- und herschwimmen und hier und da etwas helfen, alles nur mit dem Steuerkreuz... Also eigentlich ein Spiel für Anfänger, denn für Größere ist da keine Herausforderung.
"Eigentlich", denn für Anfänger, die noch nicht lesen können, ist einfach zu viel Text. Ich habe immerzu vorlesen müssen.
O.K., nach einiger Zeit hatte meine Tochter raus, wie sie selbst die nächsten Aufgaben entdeckt und auch löst, denn die Aufgaben selbst sind sehr simpel. Aber das war beim zweiten Durchgang. Außerdem geht dem Spieler ohne die Zwischentexte auch die ganze Hintergrundgeschichte flöten. Denn es werden zwischendurch immer mal Filmsequenzen und aber auch Kommentare von Ursula eingeblendet. Allein der Anfang beim Vater ist schon nur mit Text! Das ist ein echter Minuspunkt; das hätte man mit Sprachausgabe lösen müssen.
Nun, wo meine Tochter die Textpassagen bereits einmal vorgelesen bekommen hat, spielt sie einfach so durch die Levels und findet das Spiel nach wie vor toll. Denn der Spielfluss wird durch Nichtbeachtung der Texte nicht beeinträchtigt. Aber die kleinen Nebensachen bekommt man dann nicht so mit: in der Band musizieren, in der Grotte Filmausschnitte schauen etc.
FAZIT: Für Fortgeschrittene wohl zu einfach, Anfänger sollten lesen können oder geduldige Eltern haben. Ansonsten ist das Spiel vom Inhalt auch schon für die Kleinsten geeignet: niedlich gezeichnet, nette Musik, gewaltfrei und überhaupt nicht schwierig, weder was Tempo oder Geschick angeht.
Allerdings: wochenlang wird da niemand mit ausgelastet sein. Das Spiel ist wohl an einem Tag zu schaffen. Nur macht es meiner Tochter nichts aus, es zum x-ten Mal zu spielen, wohl weil sie Arielle einfach so toll findet. Da sind Nutzer ja ohnehin unterschiedlich gestrickt: also für "Einweg"-Spieler (einmal durchspielen und zum nächsten) ist es nix, für "Mehrweg"-Spieler ist es schnell mal für zwischendurch zum kurzweiligen Zeitvertreib immer mal wieder gut geeignet...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nintendo DS Spiel für die kleinsten, 30. November 2007
Von 
fuchskaninchen (Querfurt / Sachen Anhalt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Arielle die Meerjungfrau: Abenteuer unter Wasser (Videospiel)
Meine Tochter 4 Jahre ist ein total Nintendo DS Fan und liebt dieses Spiel da es auch für kleiner Kinder ist und für die jungen Nintendo DS Fans gibt es leider sehr wenig Spiele. Das Spiel hat leichte Aufgaben wie z.b. Schätze ausgraben, Singen was auch den kleinsten eine Freude macht. Die Grafik isat sehr gut und die Figuren sind bekannt aus dem Disney Film Arielle.
Für Kinder unter 6 Jahren kann ich sagen sehr gut und für alle die schon älter sind und lesen können wäre das Spiel zueinfach.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen An Einfachheit kaum zu überbieten!, 17. November 2006
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Arielle die Meerjungfrau: Abenteuer unter Wasser (Videospiel)
Dieses Spiel beinhaltet so simple Aufgaben, dass sogar die Kleinen in 3 Stunden alles erledigt haben. Angesichts des nicht geringen Preises ist das schon wirklich abzocke!

Es ist wirklich schade und ärgerlich, dass die Missionen überhaupt keine Herausforderung stellen, denn die Optik und auch der Einsatz des DS-Touchscreens ist im Grunde gut gelungen. Lediglich das Mikro, in das man reinpusten und -singen muss, macht nicht immer so mit, wie es sollte. Alles in allem wäre das ja nicht allzu sehr schlimm, wenn nur nicht die Aufgaben so einfach gehalten worden wären, dass sogar Kleinkinder nur wenige Sekunden brauchen, um diese zu erledigen. So muss man beispielsweise Seesterne retten und tun muss man lediglich die Sterne mit dem Stift berühren und wegziehen. Das war's. An Einfachheit der Missionen ist dieses Spiel wirklich nicht zu übertreffen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Wirklich nicht zu empfehlen!, 11. Januar 2009
Von 
F. Menzel (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Arielle die Meerjungfrau: Abenteuer unter Wasser (Videospiel)
Das Spiel an sich ist hübsch gemacht, aber für die Altersgruppe (5-6 Jahre) völlig ungeeignet, da die Kids in dem Alter noch nicht lesen können (lange Texte mit Groß- und Kleinbuchstaben). Alle Anweisungen werden nur als Text gegeben, und zwar so reichlich, dass ich als Vater schon völlig abgenervt bin vom ständigen Vorlesen müssen. Hier fehlt ganz klar die Sprachausgabe wie ich es von den vtech-Spielen her kenne. Für ältere Kinder, die die vielen Texte dann lesen könnten ist das Spiel wiederum zu einfach von den gestellen Aufgaben.
Das ganze Spiel ist an den Bedürfnissen kleinerer Kinder vorbeikonzipiert und daher nicht empfehlenswert. Die gemeinsame Zeit mit seinen Kindern sollte man dann besser nutzen und gleich was "richtges" zusammen spielen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen für alle Kindergartenkinder geeignet!!!!, 1. Juli 2009
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Arielle die Meerjungfrau: Abenteuer unter Wasser (Videospiel)
meine Tochter ist 5Jahre alt und kommt bald in die Schule.sie hat Nintendo mit dem spiel Nintendögs zum Geburtstag bekommen und war gleich total enttaüscht weil sie nicht lesen kann und nicht spielen könnte.dann habe ich die Arielle bestellt und gleich wusste sie was sie zu machen hat.das spiel ist ziemlich einfach,man sollte am anfang sich zusammen setzen und ein bisschen was vorlesen damit das Kind das ganze versteht,aber in großen und ganzem ist das ein schöne spiel-typisch mädchen!!!das ganze unterwasserwelt sieht wünderschön aus und alleine Arielle sieht toll aus.
also ich empfehle das spiel für Kindergartenkinder und Grundschüler die noch nicht lesen können.wer Arielle mag wird das spiel lieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Schönes Anfängerspiel für Mädchen, 13. Februar 2009
Von 
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Arielle die Meerjungfrau: Abenteuer unter Wasser (Videospiel)
Ich finde dieses Spiel ein gelungenes Anfängerspiel für kleine Mädchen. Meine 5jährige spielt seit einem Vierteljahr immer wieder damit, auch wenn sie inzwischen alles einmal durchgespielt hat. Die Spiele sind allesamt ohne langes und wiederholtes Üben zu lösen, bauen daher für einen Anfänger keine unnötig hohe Frustration auf. Klar, muß alles einmal vorgelesen werden, aber das hat sich dann schnell erledigt und meine Tochter klickt die Texteinschübe einfach weg.
Wen das stört oder wer bereits fortgeschrittenere Erwartungen an ein Computerspiel hat, dem ist allerdings mit diesem Spiel nicht gedient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr Gut!!!!!!!!, 2. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Arielle die Meerjungfrau: Abenteuer unter Wasser (Videospiel)
Bin mit dem Kauf sehr zufrieden, entspricht meinen Vorstellungen und ist weiter zu empfehlen. bin positiv überrascht
worden.

Alles supiiii....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen top, 12. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Arielle die Meerjungfrau: Abenteuer unter Wasser (Videospiel)
lustige zusatzoptionen zum öffnen bestimmter Level.
man muss was nachsingen,....
aber unter 4 sollte das Kind nicht sein, sofern es dann schon mit der ds spielen darf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen arielle ds, 14. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Arielle die Meerjungfrau: Abenteuer unter Wasser (Videospiel)
es ging super schnell und bin voll zufrieden man sieht nicht das es je gebraucht wurde. ich würde wirklich jeder zeit wieder über euch bestellen vielen dank
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Arielle, 30. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Arielle die Meerjungfrau: Abenteuer unter Wasser (Videospiel)
Die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) ist natuerlich nicht sehr aussagekraeftig.
Es sei denn, man bietet dem Kind von klein auf nichts anderes als Nintendo an.
Fuer kleine Kinder finde ich den Aufbau des Spiels nicht sehr uebersichtlich.
Die Geduld der Kleinen sollte meiner Meinung nach nicht ueberstrapaziert werden, sonst endet das schnell in Desinteresse oder die in der entgegen gesetzten Richtung...das Kind beschaeftigt sich NUR noch mit PC - Spielen.

Gruss

Sabine
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Arielle die Meerjungfrau: Abenteuer unter Wasser
EUR 19,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen