Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jesus Died In Las Vegas, 6. November 2006
Von 
A. Langner (Nordhausen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Armageddon Gigolo,Ltd. (Audio CD)
Info's zu der Band
-----------------------
Leider ist mir nicht viel von Ihrer Vergangenheit bekannt, ich weiß sie haben eher ruhiger Neofolk im Sinne von :OF THE WAND AND THE MOON: gemacht und machen jetzt nach Eigeninterpretation "nihilist catchy ballads for heartbreaker nihilist youth", ich würde es in die Sparten Alternative / Gothic / Pop packen.

Cover
-----------
Das Cover zeigt einen Ausschnitt eines Gesichtes das nur die untere Hälfte vom Nasenbein an zeigt das mit dem Mund an einer weiblichen Brustwarze leckt. Es gibt schon einen Vorgeschmack auf die Musik, denn das Cover ist sehr sinnlich und harmonisch gestaltet.

CD - Heft, die Gestaltung
----------
Man hat sich sehr viel Mühe bei der Erstauflage dieser Cd gemacht, eine Papphülle zum aufklappen, einen Innenheft mit allen Texten und Illustrationen, Bildern der Band und das Alles im alten Stil vermischt, zum Beispiel Entwicklungsspuren an den Bildern.

Erster Eindruck
----------------------
Beim ersten Durchhören hat man einen Eindruck von Ruhe und Entspannung dass durch poppige Melodien mit Texten von Liebe oder Glaube begleitet wird. Und man hat das Gefühl dass das Album so schnell an einem vorbei zieht und man doch durch die positive Energie gepackt wird.

Detailierte Beschreibung
----------------------------------

Liederliste:

01. Slave
02. Bastard Angel
03. I Walk The (Dead) Line
04. The Shining Circle
05. My Kingdom For A Horse
06. Jesus Died in Las Vegas
07. Cruisin
08. Love Trough Vaseline
09. Ragged Bed
10. No Kisses On The Mouth
11. Redemption Or Myself

Musik: Die Musik wird immer von einem seichten Schlagzeug begleitet, einem Klavier, einer Gitarre und Gesang. Die Musik ist ruhig und harmonisch, teilweise poppig und auch wenn man den Tango nicht musikalisch mag wird man sanft mit ihm musikalisch konfrontiert. Vom traditionellem Neofolk sind Spiritual Front längst abgekommen, welcher zwar auch harmonisch sein kann und von gleichen Instrumenten begleitet werden kann, dennoch ist die Richtung der Musik zu poppig, obwohl man einem Vergleich mit keiner anderen Band gemacht werden kann. Zu jedem Songs einzeln auf die Musik einzugehen wurde verzichtet da die Musik zwar unterschiedlich aber genauso einheitlich ist!!!

Alle Texte sind sehr interpretationsfähig, dass ist der Grund warum ich teile der Texte verwende damit jeder Leser sich seine eigene Meinung bilden kann (!!!!!!), da man keine klaren Sätze "vorgeworfen" sondern nur Metaphern und Symbole die sehr vieldeutig sind, die auf Gott und aber auch auf Liebe bzw eine Frau hinweisen, in diesem Zusammenhang auch immer ein Bezug zu Sex aufgebaut.

01. Slave
Sätze wie "I'M A SLAVE TO THE MOTHER OF ALL PIGS AND TO THE FATHER OF ALL MY OPPRESSIONS" lassen darauf hinweisen, dass der Schreiber ein Sklave der Natur und von Gott ist, man könnte dies auch durch den Hintergrund der Band deuten, die aus Rom stammt und das Thema Gott dort ja eine sehr große Rolle spielt. Auffällig sind auch immer wieder Worte die eine Konnotation zu Sex haben, in diesem Lied ist es das englische Wort "SPERM".

02. Bastard Angel
Dieser Text kann auf Gott/Kirche/Religion und auf Priester bzw den Papst und die Enttäuschung bzw die Anklage dieser, was die Aggressivität des Textes erklären würde und dem Teufel der den "BASTARD ANGEL" darstellt. Der Bezug kann durch Sätze wie "YOU FIX YOUR DAMP COLLAR A WRING OF BLOOD", "YOU TRY TO MAKE ME FEEL"; "PASSIONATE LOVERS AND PORUD SOLDIERS" und "A BASTARD ANGEL WILL TAKE ME AWAY FROM FAT TUMMY OF GOD" aufgebaut werden, wobei der Letzte am auffälligsten ist. Die wohl deutlichste Aussage ist "A BASTARD ANGEL WILL LICK MY WOUNDS WHILE YOURS LEAVE ME BLEEDING ON THE FLOOR".

03. I Walk The (Dead) Line
Dieses Lied ist eine Beschreigung in der ersten Person Singular von der Liebe, man wird durch Sätze hingewiesen wie " THROUGH YOUR BODY I'LL DISCOVER THE DRUG THAT WILL MORTIFY MY EXISTENCE", "I IMPLORE THAT BLASPHEMY NAMED LIBERTY" und speziell durch "SIGN THIS DEADLINE ON MY BODY WHILE I SUCK THE NECTAR OF THE END".

04. The Shining Circle
Dieser Text weist wohl auf Drogen hin und die Abhängigkeit dazu, wie der Schreiber von Gott abgewichen ist, sein einziger Freund ("I BETRAYED MY ONLY FRIEND"). Weitere Hinweise werden gegeben durch den Ausschnitt "YOU WILL SUBSTITUTE MY FIRST FEAR WITH THE DOGMA THE ROAD TO DEVOTION IS THE LOBOTOMY OF FAITH"

05. My Kingdom For A Horse
Dieser Titel, der im Originalen von Shakespeare's Hamlet stammt, hat den Inhalt einer Person die die Freiheit durch die Fesseln Liebe verlor und jetzt den Tod der Geliebten will ("YOUR LAST BREATH THIS IS THE LAST WILL OF A BLIND MAN WHO FOUGHT THE MOST CRUEL GOD").

06. Jesus Died in Las Vegas
Man wird mit der Auseinandersetzung mit Las Vegas konfrontiert, wie der Glaube dort stirbt und wie man sich selbst verkauft für Geld und doch alles verliert...

07. Cruisin
Eine Beschreibung wie die Liebe und eine Beziehung dahin gehen, man verletzt, dieses Lied ist eine beschreibt wie die schönen Erinnerung getöt werden durch Streitigkeiten. Hinweise bekommt man durch Sätze wie "THE ANGEL STABS MY CHEST WITH HIS GOLDEN ARROWS" und "YOUR IVORY SEED ENLIVENS OUR FINAL CARNIVAL FIGHT AND THE CONQUEST OF THUS THRONE ADE OF FLESH AND FASCINATION".

08. Love Trough Vaseline
Zu diesem nicht jugendfreien Text soll sich doch jeder seine eigene Meinung bilden, ich denke der Titel des Liedes sagt alles, hier ein kleiner Hinweis in Englisch "YOUR SALIVA DRIP WHICH I HOLD YOU TIGHT" und " THIS WAY YOU WILL SAVE ME FOR A MOMENT" "FORGET YOU LOVE ME [...] ; YOU KNOW HOW TO TORTURE ME".

09. Ragged Bed
Mehere Gedanken über Sex, über Liebe, über die Machtkämpfe der Welt und die Verachtung darüber werden mit dem Hörer geteilt, dieser Text ist sehr vermischt von verschiedensten Thema, deswegen wird auf Textauszüge verzichtet.

10. No Kisses On The Mouth
Es wird in einem irgendwie stilvollen, irgendwie schmutzigen Weg die Handlung über den Sex mit einer Prostituierten geschrieben, der Tiel gibt ja schon den Hinweis, wenn man an Sex denkt und von wem man keinen Kuss möchte, deswegen wird auch hier auf Textauszüge verzichtet.

11. Redemption Or Myself
Der Text behandelt in der "Ich Form" das Leben und wie man von Gott ankommt, von der Enttäuschung und der Klarheit warum man abgekommen ist und deshalb wohl auch "Redemption Or Myself". Hinweise: "AN OPERA THAT DOESN'T KILL HIS ACTOR BUT NO ONE PAID ME BACK NO ONE GAVE ME MY LIFE BACK".

Empfehlung eines bekannten Künstlers der gleichen Musikrichtung
---------------------------------------------
"ZEITLOSE SONGS VON EINEM UNGLAUBLICH TALENTIERTEN SONGWRITER. KLINGT WIE KILL BILL VON TARANTINO, VEREDELT MIT EINER PRISE GOTHIC. SCHON JETZT MEIN PERSÖNLICHES JAHRESHIGHLIGHT 2006!"

Alexander Kaschte - SAMSAS TRAUM

Zusammenfassung
--------------------------

Eine sehr empfehlenswerte Cd für ruhige einsame Stunden wie auch für innige Stunden in Zweisamkeit!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hier stimmt alles, 17. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Armageddon Gigolo (Audio CD)
Endlich hat es eine Band geschafft den verstaubten Neofolk/Gothic-Markt gehörig aufzumischen. In bester Singer/Songwriter-Manier kommt hier ein Album daher, das auf ganzer Linie zu überzeugen vermag. Der Sound erinnert an zwielichtige Mafiaromantik, Morricone-Arrangements, Nick Cave und Johnny Cash ohne dabei eklektizistisch zu wirken.
Wer die verschrobene Wald-und Wiesen-Soldatenromantik des Neofolk satt hat; wer den synthetischen Einheits(z)-Elektrobrei des Gothic satt hat; wer kitschigen Düsterpop satt hat ist mit dieser Scheibe gut beraten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumhaft schön - wunderbar düster - ABSOLUTER TOPTIPP !!!, 19. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Armageddon Gigolo,Ltd. (Audio CD)
Spiritual Front haben endlich ihre erste Fulltime-CD veröffentlicht. Den Hörer erwarten wundervolle Melodien, größtenteils auf akustischen Instrumenten gespielt, welche sich schlecht in eine Schublade legen lassen (gut so). Am ehesten im Neofolk anzusiedeln, manche Songs Neoklassik höchster Qualität. Wer anspruchsvolle Musik liebt, die manchmal depressiv schwermütig aber auch mal hoffnungsvoll, temperamentvoll klingt sollte sich diese Scheibe gönnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Armageddon Gigolo
Armageddon Gigolo von Spiritual Front (Audio CD - 2006)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen