Kundenrezensionen


77 Rezensionen
5 Sterne:
 (53)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


62 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Denkmal für eine gute Live-DVD !
VORWORT:

Durch diese VÖLKERBALL-DVD kann man ohne Zweifel zum Fan der Sechs Berliner werden falls man es nicht schon seit ewigen Zeiten ist.

Es gab Zeiten in denen ich wenig bis garnichts von Rammstein gehalten habe. Aus heutiger Sicht waren dies jedoch nur Vorurteile, die mit Songs wie "Rammstein" zu tun hatten, dessen Text ich immer für...
Veröffentlicht am 26. April 2007 von Mr.

versus
22 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die Enttäuschung des Jahres!
Verpackung
Selbst beim normalen Package ist das Digi sehr wertig und stabil gemacht und auch das Booklet ist löblich.

Das Digi enthält sowohl eine Live Audio CD, wie auch eine DVD mit dem Live Konzert aus dem französischen Nimes. Die DVD enthält als Bonus noch Ausschnitte der Konzerte aus London, Tokyo und Moskau.
Der Auftritt der...
Veröffentlicht am 7. Dezember 2006 von JokerofDarkness


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

62 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Denkmal für eine gute Live-DVD !, 26. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Völkerball (Special Edition 2 DVD + CD / DVD-Package) (DVD)
VORWORT:

Durch diese VÖLKERBALL-DVD kann man ohne Zweifel zum Fan der Sechs Berliner werden falls man es nicht schon seit ewigen Zeiten ist.

Es gab Zeiten in denen ich wenig bis garnichts von Rammstein gehalten habe. Aus heutiger Sicht waren dies jedoch nur Vorurteile, die mit Songs wie "Rammstein" zu tun hatten, dessen Text ich immer für geschmacklos hielt. Die größte Stärke dieser Band ist es aber eben, durch Ihr Audiovisuelles Auftreten zu polarisieren. Das Beispielsweise ein Video wie "Stripped" die Gemüter der Medien verärgert finde ich köstlich, da man zwar geteilter Meinung über Leni Riefenstahls Bildersprache sein kann aber auf der anderen Seite anscheinend nicht die Verdummung der Gesellschaft durch irgendwelche Shows wie Germanys-Next-Topmodel gesehen wird. Durch solche Sendungen werden menschliche Werte ins Abseits gedrängt und der Körper zum einzig wahren erhoben. Für mich ist es eher dieser Medienalltag der Verachtung hervorruft, während diese Heuchelei im Bezug auf Rammsteins Bildersprache einfach nur peinlich ist.

KONZERT-DVD:

VÖLKERBALL (Special Edition) ist für mich die Beste Live-DVD neben "Queen -Live At Wembley" und Metallicas "S&M".
Schon allein die edle Aufmachung dieses Digipacks ist ein wahrer Augenschmaus und der Inhalt der drei Silberscheiben tut sein übriges. Die Konzert-DVD wurde bei den Menüs aufwendig animiert und bietet den ersten Vorgeschmack auf die anwählbaren Konzerte. Dabei sticht das Konzert in Nimmes, Frankreich natürlich klar heraus, da hier der komplette Gig mitgeschnitten wurde und ein atemberaubendes Highlight darstellt. Die Kulisse ist fantastisch und man kommt sich vor wie im Römer Kolosseum, in dem die Zuschauer auf den nächsten Gladiatorenkampf warten. Es sind jedoch Rammstein, die zum Vorschein kommen und den Fans von Anfang an einheizen. Die Pyro-Show spricht für sich und auch der bekannte Rammstein-Humor wird vorallem in "Mein Teil" eindrucksoll inszeniert: Till Lindemann als Pierre Bocuse, der den schlacksigen Flake grillen will. Das Publikum dankt es der Band mit ausgelassener und fröhlicher Stimmung, die mitreisst und man fühlt sich fast wie Live dabei. Das Rammstein, trotz Ihrer düsteren Ausstrahlung ein besonderes Verhältnis zu Ihren Fans haben, kann man im letzten Song des Abends ("Stripped") sehen wo der Bassist in einem Gummiboot über die Köpfe der Fans getragen wird.

Die Setlist kann ich als Rammstein-Laie nur genial nennen. Mich stört es z.B. überhaupt nicht, das "Engel" fehlt obwohl dieser Song am Ende durch den Mädchenchor "Scala" als Outro das Konzert abschließt. Spitze fand ich, das man den Text der Songs zuschalten kann, da ich nicht jedes Lied der Band auswendig kenne und man Till, teilweise nicht so gut versteht. Obwohl dieser, so ab dem neunten Song, stimmlich angeschlagen wirkt, kann er sich spätestens beim gefühlvollen "Ohne Dich" eindrucksvoll zurückmelden. Die anderen Jungs spielen mechanisch perfekt ihre Rolle und bringen den Sound bombastisch rüber. Auch wenn ich keine High-End-Anlage besitze so kam, zumindest die Stereospur, sehr sauber rüber und auch die Fangesänge wurden zum Glück nicht weggemischt. Neben dem Nimmes-Hauptkonzert gibt es als Schmankerl noch Highlights aus Brixton, Moskau und Tokio als Abrundung. GENIAL ! ! !

BONUS-DVD:

Auch das Bonusmaterial punktet durch zwei interessante Dokus. Einmal die, bereits auf MTV ausgestrahlte Banddoku "Anakonda in Netz", in der man die Bandmitglieder über die Tour reden hört und Einblicke in die Rammsteinwelt erhält.

Zum anderen das Making-Of des Albums "Reise, Reise" dessen Aufnahme in der spanischen Pampa stattfand. Interessant ist diese Doku vorallem deshalb, weil man die Jungs im Studio auch mal ganz anders wahrnimmt. Spätestens diese Doku zeigt der Presse den Mittelfinger, denn man sieht die Band lachen und kochen (!). Es sind nicht die rechten Herrenmenschen als wie sie gerne in den Medien dargestellt werden sondern eher introvertierte Mitvierziger, die Ihre Arbeit machen. SPITZE ! ! !

KONZERT-CD:

Zum krönenden Abschluss gibt es dann noch die Live-CD vom Nimmes-Konzert. Da der Platz nicht ausreichte, fehlen leider drei Songs des Gigs aber dennoch ist diese CD genau das richtige für den CD-Player im Auto. TOP ! ! !

FAZIT:

Geniale Aufmachung, perfekt in Bild und Ton, interessantes Bonusmaterial und als Dreingabe noch die Live-CD machen aus dieser SPECIAL EDITION einen Pflichtkauf für Rammstein-Fans und die, die es werden wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schwiegermutters Lieblinge, 14. August 2007
Von 
Thomas Czypionka (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Völkerball (Special Edition 2 DVD + CD / DVD-Package) (DVD)
Unter Rammstein versteht man mittlerweile doch etwas anderes als vor Jahren: Misverstanden als verkappte Faschos und Bild-Zeitung-Opfer hat sich das Blatt zur allgemeinen Skandal-Rockband und deutschem einzigen Kultexport in Sachen Musik gewendet.
Das Schock-Video "Mein Teil", unterdessen aus dem Fernsehen verbannt, war der letzte große Wurf a la Rammstein. Und dies ist nun auch schon zwei Alben und gute drei Jahre her.
Nach dem Resteverwerter, im positiven Sinne, "Rosenrot" kommt nun mit Völkerball ein perfektes Paket rund um die beiden letzten Alben. Hier gibt es nicht nur diverse Live-Mitschnitte, sondern auch zwei sehr interessante Dokumentationen zum Phänomänen Rammstein.
Das eigentliche Konzert in Nimes, Frankreich, findet in dem alten Colosseum statt wo sich in dem Film "Ronin" Robert de Niro und Jean Reno schon wilde Schiessereien lieferten.
Eindrucksvoll beginnt der Rhytmus von ReiseReise, während die Band hinter dem wohl für fast alle Konzerte üblichen Vorhang steht. Als diese fällt, fängt auch der Mob an zu toben. Lindemann kommt als "Brecher" auf die Bühne, wie gewohnt martialisch. Und alle übliche Bandmitglieder begeistern in mehr oder weniger originellen Verkleidungen: Flake mit Stahlhelm, Landers mit Gamsbart und Lederhose.
Die ersten Stücke haben nicht alle gute Livequalitäten bzw. sind vielleicht nicht ganz so glücklich gewählt (Morgenstern). Aber mit "Mein Teil" kommt auch optisch der erste Knaller: Lindemann zieht mit Kochmütze und blutbesudelt einen Kochtopf auf die Bühne, in der Flake sitzt und per Flammenwerfer gar gemacht wird. "Los" ist die absolute Überraschung. Auf dem Album schon eines meiner Lieblingstücke begeistert es durch einen leisen, akustischen Anfang. Schneider kommt von seinem Tron, und minimalistisch zu beginnen. Was letztendlich in der Zerstörung des Keyboards endet. Klasse!
Pyrotechnische Highlights gibt es gut eingestreut immer wieder: Bei "Ohne dich" Feuerregen, den Feuerbogen bei "Du riechst so gut", na ja und noch die üblichen Flammenwerfer in Gitarren, aus der Hüfte oder direkt aus dem Gesicht. Während der Zugabe findet während der mit Abstand besten Coverversion von DM "Stripped" dann auch die Bootsfahrt auf den Massen statt. Und nebenbei gibt es dann noch eine Schuhplattler-Einlage vom Keyboarder. Kurzum ein tolles Konzert, wobei die kurzen Mitschnitte aus London, Moskau und nicht zuletzt Tokio keinen Zweifel über den weltweiten Kultstatus Rammsteins aufkommen lassen. Tausende Japaner gröhlen "Du hast" mit!
Die geheimen Höhepunkte sind aber die beiden Dokus "Anakonda im Netz" (blöder Name) und Making of ReiseReise, welches per Video von Gitarristen Paul Landers gedreht wurde. Speziell bei dem erstgenannten machen die Herren Rammstein eher den Eindruck der netten jungen Männern, die sich manche Mutter als Schwiegersohn vorstellen kann. Hier kommen dann auch unbekannte Details zum Vorschein, welche man bei bloßen sehen der Liveshows nie vermutet hätte. Amüsant sind teilweise Kulissen in denen die Interviews stattfinden. Hat Flake Lorenz wirklich zuhause ein Bücherregal aus Holzlatten und Backsteinen?
Diese Live-DVD ist in diesem Paket eigentlich nur perfekt: Die Zusatzfilme bringen mehr Eindruck in eine solche Band, wie man es sich auch von anderen erhoffen würde. Als Beispiel nenne ich da mal NIN....
Die Live-CD ist da eher ein Goodie für unterwegs.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Den Olymp der Musik-DVDs müssen sich immer mehr Bands teilen..., 26. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Völkerball (Special Edition 2 DVD + CD / DVD-Package) (DVD)
DVD 1: Live in Nimes (komplett), div. Trailer und Ausschnitte aus anderen Konzerten, u.a. auch mit Titeln, die in Nimes nicht gespielt wurden, z.B. Rein Raus" in England (137 Min.)

Im Mittelpunkt steht ganz klar das Konzert in Nimes. Band wie Fans zeigen sich hier in bester Laune, alle Flammenwerfer funktionieren (die Crew bleibt von Tills Wutausbrüchen also verschont, siehe dazu die Doku "Anakonda im Netz" *g*) und die sagenhafte Atmosphäre des Amphitheaters trägt nochmal zu dem überwältigendem Gesamteindruck bei. Erstaunlich auch, wie es Rammstein gelingt, fast wie auf dem Album zu klingen! Dass Tills stimmliche Leistung bis zu einem Grad bei der Belastung abbaut, ist ganz normal, das wird jeder Rock-/Heavy-Sänger bestätigen. Lediglich "Benzin" kommt durch die Vocals nicht so kräftig rüber wie die Studioaufnahme, v. a. fehlt hier die geile Lache in der Bridge, schade!
Was ich allerdings sehr seltsam fand, war ein wiederholt auftretendes Geräusch im Outro von "Mein Teil", das wie Seehund-Gequake klingt. Weiß zufällig irgendjemand, was das ist??

Von den übrigen Konzerten gibt es Tracks in Auswahl zu hören, einige Songs sind so doppelt vertreten (z.B. "Mein Teil", wobei die Version in Japan wirklich auch sehenswert ist, genauso gut, aber ganz anders als in Nimes!), andere erweitern die Setlist ("Rein Raus" in England).

DVD 2: Bonusmaterial (83 Min.)

Anakonda im Netz (59 Min.):
Bei diesem Rückblick der einzelnen Rammsteinmitglieder und des Managers auf Tourleben und Live-Auftritte hätte ich mir weniger bzw. kürzere Ausschnitte des Konzerts in Nimes gewünscht, die immer wieder eingestreut werden, um bestimmte Punkte mehr oder weniger pointiert zu illustrieren. Da man das Konzert ja auf DVD 1 schon in voller Länge hat, bekommt man bei den vergleichweise langen Wiederholungen den Eindruck, dass die Laufzeit der Doku künstlich gestreckt wird. So bekommt sie Standalone-Character, obwohl sie ja nur zusammen mit der Konzert-DVD erhältlich ist. Es sei denn, es ist eine Ausstrahlung im Fernsehn o.Ä. geplant und sie wurde absichtlich so konzipiert, dann ergeben die Einspielungen für denjenigen, der das Konzert nicht kennt, durchaus Sinn, auch wenn sie mir unter dieser Prämisse immer noch lang erscheinen.
Die Einsichten, die man in die Wahrnehmung von Rammstein bekommt, sind höchst informativ und wirken sehr authentisch, sprich: keine bloßen Lobhudeleien auf sich selbst und die andern.

Making-of Reise Reise (24 Min.):
Wie der Name schon sagt, begleitet man Rammstein bei der Einspielung des "Reise Reise"-Albums. Zwar sehr kurzweilig, aber die 24 Minuten vergehen leider viel zu schnell und statt vereinzelter Impressionen hätte ich mir noch mehr Einblicke in den Gesamtprozess gewünscht, wie es ist, ein Album aufzunehmen. Insgesamt werden aber alle Fragen thematisiert, von Ort und Equipment über Spielweise und Klang bis hin zur Verköstigung. Hierzu ist v. a. der Kommentar zu Richards Kochkünsten - im wahrsten Sinne des Wortes - köstlich: "Sieht ja aus wie Mein Teil!" *g*

Audio-CD (75 Min.):

Rein akustische Dreingabe, die die DVD nochmal ordentlich aufwertet, da es sich nicht um einen halbgaren oder gar bewusst gekürzten Ableger handelt (siehe hier meine Rezension zu Six Feet Unders "Live With Full Force"-DVD!), sondern um ein vollwertiges Produkt. Aus Platzgründen muss man auf den ein oder anderen Titel logischerweise verzichten, aber alle Highlights des Konzerts in Nimes sind drauf, quasi ein Best-of-Album, dessentwegen man auch im Auto nicht auf Rammstein zu verzichten braucht.

Außerdem:

Über die Setlist kann man geteilter Meinung sein, je nachdem, welche Schaffensperiode von Rammstein man favorisiert. Ich persönlich finde, sie bietet einen sehr guten Querschnitt. Einzig "Dalai Lama" habe ich schmerzlich vermisst, dafür hätte ich gerne auf einen der älteren Songs verzichtet, bei dem die Synthies noch etwas stereotyp eingesetzt werden.
Zudem kommt mir die Menüführung von DVD 1 etwas seltsam vor. Hat man die DVD neu eingelegt und wählt eine Location aus, so startet das (gesamte) Konzert sofort, zur Titelauswahl kommt man erst, wenn man wieder ins Menü zurückgeht. Wählt man fortan einen Song, so wird nicht nur dieser abgespielt, sondern auch alle andern, die sich hinter ihm in der Playlist befinden - es sei denn natürlich, man legt die DVD noch mal neu ein. Ich weiß nicht, wo hier das Problem war, einfach gleich alle Tracks aufzulisten und mit einem zusätzlichen "Alle abspielen"-Knopf o.Ä. zu versehen, um etwas bessere Kontrolle über die Wiedergabe zu ermöglichen, aber vielleicht durchschaue ich auch nur das Konzept nicht, das dahintersteht und habe mich schon zu sehr an eine bestimmte Form der Menüführung gewöhnt. Dieser Aspekt soll der Vollständigkeit halber erwähnt, aber aus der Bewertung ausgeklammet werden. Vielleicht bin ich hier wirklich zu kleinlich...

Fazit:

An Bild- und Tonqualität habe ich nichts zu bemängeln, auch wenn in anderen Rezensionen auf Defizite im Sound hingewiesen wurde, was ich aber nicht bestätigen kann. Ich habe mir das komplette Konzert auch auf meinem Beamer mit Dolby-Digital-Soundsystem angesehen und es klingt einfach alles nur ultrafett und druckvoll! Musikvideos als zusätzliches Bonusmaterial und einstellbare Kamerawinkel fehlen leider. Die hervorragende Live-CD, sowie die beiden Dokumentationen, die einmal die Liveaction und einmal die Studioproduktion thematisieren, also gerade die beiden Welten des Berufsmusikers, machen diese kleinen Defizite wieder wett.
Die ultimative Musik-DVD lässt also weiter auf sich warten. Diese sollte die Technik dergestalt voll ausnutzen, als sie z. B. zu jedem Song frei einstellbare Kamerawinkel und die komplette Videography bietet. Doch solange dies Wunschdenken bleibt, orientieren wir uns an den bisherigen Referenzen und dürfen getrost sagen, dass sich Rammsteins "Völkerball" ganz nach oben katapultiert und wohl, flankiert von Slipknots "Disasterpieces" und Queens "Live at Wembley", zu den besten Musik-DVDs zählt, die momentan erhältlich sind. 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Maß aller Dinge!, 4. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Völkerball (Special Edition 2 DVD + CD / DVD-Package) (DVD)
Vorweg: Ich besitze die limitierte Bildband-Edition, die optisch wohl zum schönsten gehört, das man für den Preis von 50 bis 60 Euro bekommen kann. Da haben Rammstein wirklich ganze Arbeit geleistet!

Doch nun zum Inhalt. Kernstück der ersten DVD ist natürlich das Konzert aus Nimes. Und dieses hat es wirklich in sich! Die Kulisse des Amphitheaters ist schlicht atemberaubend, und wer beim erklingen der ersten Töne des Openers "Reise Reise" keine Gänsehaut bekommt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Was danach folgt, ist ein unglaubliches Spektakel - Rammstein in Vollendung. Das ist nicht einfach nur eine Show, sondern ein richtiges Ereignis, eine Inszenierung, die an Theatralik und schauspielerischne Leistungen nicht mehr zu übertreffen ist. Im Gegensatz zu vielen anderen bin ich nicht der Meinung, dass die Kamera immer dann wegschwenkt oder etwas anderes zeigt, wenn Pyros gezündet werden (dass diese immer vollständig gezeigt wurden war bei "Live aus Berlin" auch nicht der Fall). Ich finde es sogar sehr interessant, die Reaktionen der Fans zu betrachten oder einzelne Bandmitglieder zu sehen, während um sie herum die Hölle tobt. Außerdem werden genügend Effekte gezeigt, die man auch im Hinterkopf behält.
Auch die Kamera hinter Schneider finde ich sehr gelungen und es ist meiner Meinung nach absolut nicht störend, dass sie immer "mit wummst" - im Gegenteil!
Optisch ist diese DVD also ein Knaller, es gibt genügend Pyros, Explosionen, eine unglaubliche Lightshow und tolle, sehr atmosphärische Effekte wie die Magnesiumfackeln bei "Sehnsucht" oder "Morgenstern".

Und musikalisch? Ebenfalls über jeden Zweifel erhaben. Nein, Rammstein sind keine technisch perfekte Band. Nein, Lindemann ist kein perfekter Sänger, und man merkt zwischendurch, dass ihm die Puste ausgeht und er heiser klingt, auch wenn er sich vor allem bei "Ohne dich" wieder fängt. Aber handwerklich sehr gut ist es trotzdem, brachial, melodisch. Der Klang ist genial, von zu wenig Bass keine Spur (im Gegenteil, man achte nur mal auf dne brachialen Anfang von "Mein Teil", "Stripped" oder "Morgenstern").
Die Songauswahl ist gelungen, es gibt viel von "Reise Reise", und einige Songs sind sehr variabel gespielt bzw. verändert (z.B. der Bass-Mittelteil in "Morgenstern", die erweiterten "Stripped" und "Los"). Auch ist mir aufgefallen, dass einige Tracks viel druckvoller klingen als auf CD ("Sehnsucht" klingt fantastisch). Also auch vom Sound her rundum gelungen.

Was mich wirklich fasziniert, ist, dass man, wenn man die Audio-CDs hört und das Konezrt vorher gesehen hat, die Bilder vor dem geistigen Auge hat und die Fanreaktionen einfach gigantisch sind. So werdne zahlreiche Gänsehaut-Momente hervorgerufen (etwas bei "Feuer frei", bevor die Feuermasken zum Einsatz kommen, oder beim schon erwähnten "Morgenstern" und "Amerika").

Die zweite DVD ist ein netter Bonus, man erfährt einiges wissenswertes und lustiges über Band und Show sowie den Tourablauf. Ich betrachte das aber wirklich nur als Bonus, der zwar ganz nett, aber nicht essentiell ist.

Alles in allem liegt mit "Völkerball" eine wahnsinnig atmosphärische DVD/CD vor, die ihresgleichen sucht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckend!, 26. November 2006
Von 
Barbara Renner "Hellfire" (Castrop-Rauxel) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Völkerball (Special Edition 2 DVD + CD / DVD-Package) (DVD)
Ziemlich genau das ist der erste Eindruck des neuen Werks von Rammstein! Egal für welche Edition von "Völkerball" man sich letztendlich auch entscheiden mag, bleiben die beiden Herzstücke doch die Live-Mitschnitte in Bild ( Konzertaufnahmen aus Nimes, London, Tokio und Moskau) und Ton (Mitschnitt aus Nimes).

Zunächst einmal ein paar generelle Worte zur Auswahl der Songs: Man trifft hier auf einen Mix aus Liedern des damals neuen Albums (Reise, Reise) und einem Querschnitt des Gesamtwerks von Rammstein. Wenn man "Reise, Reise" nicht völlig abgeneigt gegenübersteht, so bietet diese Zusammenstellung meiner Meinung nach nicht weniger als die perfekte Mischung aus "Alt und Neu", doch die Tatsache, dass gut die Hälfte aller Songs (10 von 19) aus den Alben "Sehnsucht", "Herzeleid", "Mutter" und Specials der Band stammen, sollte alle Fans zufrieden stellen können. Was man hier also erhält, ist eine Live-DVD (mit CD und - je nach Edition - verschiedenen Specials). Die Live-Aufnahmen stammen zum größten Teil aus der Arenes de Nimes, einem antiken Amphitheater in Nimes, Frankreich. Diese Location bietet eine aussergewöhnliche und durchaus , nunja...beeindruckende Bühne für ein Rammstein-Konzert, was in meinen Augen letztlich auch einen Teil der Gesamtfaszination von "Völkerball" ausmacht. Natürlich steht aber hier der Auftritt und die Präsentation von Rammstein im Mittelpunkt, womit wir dann auch beim "Wichtigsten" angekommen sind.

Wenn man "Rammstein Live" (egal ob als tatsächliches Liveerlebnis oder "nur" als DVD eines solchen) kauft, erwartet und bekommt man ein - im wahrsten Sinne des Wortes "heißes" - Gesamtkonzept aus Musik und Bühnenshow/Auftritt der Band, was Rammstein zu dem macht, was sie sind.

Genau dieses besondere Gesamtkonzept bekommt man hier auch geliefert, mit der kleinen Kochstunde bei "Mein Teil" und dem Feuerspucker-Exkurs bei "Feuer Frei!" seien hier nur zwei Bespiele genannt. Dass Rammstein trotz dieser technischen Spielereien keineswegs am Publikum vorbei spielen, wird schon beim Opener "Reise, Reise" deutlich und setzt sich durch das ganze Konzert hinweg bei Liedern wie z.B "Links 234", "Du Hast" oder auch "Amerika" fort, bei denen die Zuschauer selber gehörig zu Wort kommen dürfen. Zusammen mit dem in sich stimmigen Auftreten der Band an sich ensteht hier ein einfach tolles Gesamtbild. Wenn man dann noch eines der Konzerte dieser Tour live miterleben durfte, kann mich sich durchaus immer wieder selbst dabei ertappen, wie einem ein breites Grinsen durchs Gesicht oder oder einfach ein wohliger Schauer über den Rücken läuft!

Doch neben den tatsächlichen Mitschnitten weiß hier auch vor allem die technische Umsetzung sowohl bei den Konzert-Mitschnitten als auch bei der Live-CD in allen Punktem zu überzeugen. Beeindruckende Großaufnahmen der gesamten Bühne, interessante Nahaufnahem von einzelnen Bandmitgliedern und einfach schöne Aufnahmen des Publikums wechselen sich hier in angemssener Schnittfolge - will heißen, nicht im Millisekunden-Stakkato-Rythmus - ab.

Zudem ist hier die Soundabmischung glasklar, kernig, stimmig, kurzum einfach ausgezeichnet, was sich nicht zuletzt auch für die Audio-CD sehr positiv bemerkbar macht! Hier zeigt "Völkerball" meiner Meinung nach auch seine besondere Stärke, nämlich eine rundum gelungende Produktion, die - unabhängig von der Musik - eine hervorrangende Qualität bietet.

Schließlich auch noch ein paar Worte zu den (möglichen) Specials der verschiedenen Versionen. Ich habe mir die Special Edition 2 DVD + CD / DVD Package zugelegt, auf der neben den Konzert-Mitschnitten und der Audio-CD noch die Dokumentationen "Anakonda im Netz" und "Making of Reise, Reise" enthalten sind. Neben dieser Edition sind ebenfalls eine "normale " Ausgabe ohne die besagten Dokumentationen sowie eine Special Limited Edition mit einer zusätlichen Live-CD und einem 160-seitigem Bildband erhältlich. Diese Auswahl allein ist schon einer besonderen Erwähnung wert, da somit jeder Kunde selbst entschieden kann, wieviel "Rammstein" er sich kaufen will. Zum Bildband und den zusätzlichen Live-Aufnahmen kann ich hier jetzt logischerweise nichts sagen, jedoch sind die beiden Dokumentationen durchaus sehenswert und somit für echte Fans uneingeschränkt empfehlenswert, aber auch für "Nicht-Fans" durchaus eine Überlegung wert, zumal der preisliche Unterschied nicht allzu groß ist. Neben dem eigenlichen Inhalt weiß nicht zuletzt auch die Verpackung (zumindest die der Special Edition 2 DVD + CD / DVD-Package) meiner Meinung nach voll und ganz zu überzeugen. Man bekommt hier eine (relativ) stabile ,vielfach aufklappbare Pappverpackung nebst einem immerhin 14-seitigem Booklet, beide vielfach mit Aufnahmen des Publikums verziert, präsentiert.

Preislich finde ich sowohl die Standard-Edition (1 DVD + CD, keine zusätzlichen Dokumentationen) mit 17,95€ als auch die Special-Edition (2 DVD + CD, mit Dokumentationen) mit 24,95€ allemal angemessen. Hier muss man sich auch einmal vor Augen halten, dass man mindestens einen vollen Live-Mitschnitt und eine Live-CD kauft! (Den Preis der Special Limited Edition, der hier bei Amazon.de immerhin einmal mit ca. 65€ angegeben wurde, vermag ich jetzt nicht genau einzuschätzen, doch scheint mir das "nur" für einen zusätlichen Bildband und einer weiteren CD mit exklusiven Live-Aufnahmen im Vergleich zu den normalen Editionen doch etwas zu hoch.)

Abschließend kann ich "Völkerball" uneingeschränkt jedem Fan, aber auch Leuten, die Rammstein vielleicht erst kennenlernen wollen, empfehlen. Ich persönlich schätze dieses Paket als jemand, der eines der Konzerte der Tour (Westfalenhalle in Dortmund im Dezember 2004) live miterleben durfte, als eine - wie schon gesagt - beeindruckende Erinnerung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Begeisterung, 31. Dezember 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Völkerball (Special Edition 2 DVD + CD / DVD-Package) (DVD)
Hallo,

mich kann man eher als gelegenheits Rammstein Fan bezeichnen.

Ich habe keine 5.1 Anlage, sondern "nur" eine gute Stereo Anlage.

Ich bin absolut begeistert. Bildqualität erste Sahne, der Ton haut einen um.

Absolute Liveatmosphäre bei entsprechender Lautstärke. ;)

Schade nur, das die Songauswahl bei den verschiedenen Liveausschnitten nicht besser getroffen wurde, da sich einige Songs wiederholen.

Ich bin froh mich zu diesem Kauf entschieden zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super DVD Package, 1. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Völkerball (Special Edition 2 DVD + CD / DVD-Package) (DVD)
Eine tolle Kulisse, eine super Setlist und eine wahnsinns Show. Alles zusammen ein richtig gelungenes Livespektakel in Nimes.

Die anderen Clips von weitern Konzerten bieten einen tollen Einblick in die anderen Rammstein Shows und die beiden Dokumentationen geben viele Eindrücke hinter die Kulissen und in das Zusammenleben der Band.

Zum Schluss wird dieses klasse Werk von eine tollen Live CD abgerundet, die bis zur letzten Minute die Power der DVD weiterführt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super-DVD mit leichten Abstrichen..., 14. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Völkerball (Special Edition 2 DVD + CD / DVD-Package) (DVD)
Habe wie alle sehnsüchtig auf die DVD gewartet. (War ja schon seit fast einem

Jahr angekündigt). Vom Konzert her gibt es absolut nichts zu meckern. Wer bei

solchem Bilderwahnsinn nicht zum Rammstein-Fan wird, sollte lieber Juli hören - absolut das Beste was Deutschland zu bieten hat.

Die DVD kommt Rammstein-Typisch mit schlichtem Menü (aber schön gestaltet)daher.

Leider muss ich mich einigen Rezensionen anschließen. Im Punkto Ton war ich doch sehr enttäuscht... Im Vergleich zur Berlin-DVD die ja nun fast 8 Jahre alt ist kommt guter Klang und Bass nur durch viel Spielerei an der Soundanlage her.

Die DTS und PCM-Spuren sind einfach total drucklos...

Egal, ein Glück wär eine Gute Soundanlage zu Hause stehen hat, damit sämtliche Mitbewohner mit Till's brachialem Gesang verwöhnen werden können.

Im großen und ganzen bin ich total begeistert und zähle schon die Tage bis ich Rammstein wieder Live erleben kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gigantisch, 18. August 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Völkerball (Special Edition 2 DVD + CD / DVD-Package) (DVD)
.......ich hatte vorher von Rammstein nur "Keine Lust" gehört und gesehen auf dem Videoclip - sonst nichts! So haben sich denn alle Titel von diesem Konzert in Nimes alle so eingeprägt, wie sie dort dageboten wurden, war nicht vorbelastet. Für mich sind die besten Stücke die, die man nicht mit auf die Audio-CD genommen hat.......! Einmal "Stein um Stein"...warum? Trotz verstimmter Gitarre und Intonierungsschwierigkeiten von Till ist es das intensivste Stück überhaupt.....jedenfalls für mich. Das geht nach hundermaligem Hören und Sehen immer noch unter die Haut...und als zweites: "Ohne Dich"........ich kann das Rammstein-Management verstehen, dass sie beide Titel nicht mit auf die Audio-CD genommen haben wegen technischer Mängel.......nur von der Intensität her sind sie den anderen Stücken nicht nur ebenbürtig,sondern überlegen......
Ansonsten ist Rammstein der absolute Hammer, der Opener schon, wenn der Vorhang fällt...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Must buy!, 20. November 2006
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Völkerball (Special Edition 2 DVD + CD / DVD-Package) (DVD)
Satter DTS 5.1 Sound mit glasklaren Effekten und einem mächtig hämmernden Subwoofer, perfekte Bildqualität, sehr gute und nicht zu schnelle Kameraführung und Perspektivenwechsel! Besser geht's nicht! Man ist quasi "live dabei", wenn Rammstein die besten Songs der neueren Alben spielen und damit ihre "Live in Berlin"-DVD perfekt ergänzen - DVD-technisch sogar um Längen ausgereifter. Das Ganze wird vortrefflich abgerundet durch die 60-Minuten-Dokumentation "Anakonda im Netz", bei der sich die Bandmitglieder - einzeln interviewt - hinter die persönlichen Kulissen schauen lassen und sympathischer rüberkommen, als es ihre Musik manchmal vermuten lässt. Kaufempfehlung!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Völkerball (Special Edition 2 DVD + CD / DVD-Package)
Gebraucht & neu ab: EUR 19,97
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen