Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen23
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Unterstützt von vier Gastmusikern (u,a, Violine, Piano, Gitarre und Percussion) und einem Mundharmonika Spieler bei einem Song, spielen die Foo Fighters auf "Skin And Bones" ein Akustikkonzert. Dabei werden ihre größten Hits live präsentiert, wobei einige Songs zum Teil heftig aber sehr geschickt umarrangiert wurden. Der ehemalige Nirvana Live Gitarrist Pat Smear ist übrigens auch dabei! In dieser Form wirken die Foo Fighters Songs ganz anders und oft sehr melancholisch. Irgendwie sind es andere Songs, aber im Endeffekt doch nicht. Dave Grohl macht einen tollen Job als Frontmann und überzeugt bei allen Tracks, wobei er auch mal brüllt und permanent dem Hörer Emotionen abverlangt. Somit hat man in über 70 Minuten ein tolles akustisches Livealbum gemacht, was die momentanen Best Of und Raritätenalben vieler anderen Bands blass aussehen lässt! Hört euch nur mal den ehemaligen Gute Laune Song "Everlong" an, das ist ja nun fast Melancholie in Reinkultur. Super Winterscheibe!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2006
Nach dem grandiosen Doppelalbum IN YOUR HONOUR folgte eine elektrische Welttournee der wiederum eine hochgelobte und allseits umjubelte Akustiktournee durch Nord-Amerika folgte. Das Mitschneiden im Publikum war nur schwer möglich und qualitativ waren diese Bootlegs auch eher dürftig. Umso größer waren die Erwartungen bezgl der Gerüchte, es würde eine Live DVD/CD von der Tour veröffentlicht. Diese CD liegt nun vor. Vom Opener RAZOR bis zum letzten Song EVERLONG spielen die Foo Fighters sich durch ihre gesamte Karriere und spielen gar den Dave Grohl Song MARIGOLD, der zu Nirvana-Zeiten als B-Seite veröffentlicht wurde.

Das Crescendo und das Accelerando, mit dem RAZOR aufhört, ist einfach unglaublich. Ich habe selten so etwas gehört. Musikalisch ist die CD auf höchstem Niveau und es ist einfach nur eine Freude, sie zu hören. Weitere Anspieltipps: MY HERO, COLD DAY IN THE SUN, FEBRUARY STARS und BEST OF YOU. Mit dieser Version von BEST OF YOU liegt vermutlich die intensivste und beste Version jenes Songs vor.

Danke, Foo Fighters!!!
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2006
Es hatte sich ja bereits auf dem letzten Album IN YOUR HONOUR angedeutet, die FOO FIGHTERS sind nicht nur eine reine Punk-Rock-Band mit Grunge-Vergangenheit. Sie können auch anders und zwar ganz ruhig und entspannt. Die zweite CD des Doppel-Albums IYH war schon ein reines Akustik-Album, also dachten sich die Mannen um Band Leader DAVE GROHL, warum nicht mal ein rein akustisches Live-Album aufnehmen. Das mag im ersten Moment wie eine schlechte Idee geklungen haben, die wie soll man solche Rock-Monster wie TIMES LIKE THESE, BEST OF YOU und EVERLONG nur auf akustischen Gitarren spielen?

Um es vorweg zu nehmen: es geht und zwar verdammt gut. Unterstützt von PETRA HADEN (Violine, Mandoline und Gesang), DREW HESTER (Percussions), RAMI JAFFE (Klavier, Akkordeon und Orgel) sowie dem Ex-FOO FIGHTER PAT SMEAR an einer weiteren Gitarre, spielen sich DAVE GROHL (Gitarre und Gesang), TAYLOR HAWKINS (Schlagzeug), NATE MENDEL (Bass) und CHRIS SHIFLETT (Gitarre) durch ein Set voller kleiner Song-Perlen, die in der abgespeckten Version zum Teil einen neuen und wunderbaren Charme entwickeln.

Natürlich besteht ein Großteil der Setlist aus den bereits akustisch arrangierten Stücken von IYH: RAZOR, OVER AND OUT, ANOTHER ROUND, COLD DAY IN THE SUN, und FRIEND OF A FRIEND bilden das Gerüst des Konzerts, in das natürlich auch die bekannten Hits des Quartetts (und ein NIRVANA-Song aus der Feder von DAVE GROHL) eingewoben werden. Gerade bei den für dieses Konzert umarrangierten Stücken zeigt sich, wie vielseitig die Musik der FOO FIGHTERS eigentlich ist. Denn das was auf den Platten noch als großartiger Rocker daherkommt, wirkt in der neuen Umgebung unglaublich fragil und trotzdem immer noch voller Kraft. Dazu wird ihnen die raue Schale abgezogen, bis sie sprichwörtlich nur noch Haut und Knochen (oder im englischen SKIN AND BONES) sind.

Natürlich ist SKIN AND BONES kein neues MTV UNPLUGGED. Dazu fehlen einfach die Umstände (und bitte DAVE, kein Selbstmord!). Die FOO FIGHTERS haben eine große Fan-Gemeinde, werden aber nicht so abgöttisch verehrt, wie dies noch bei NIRVANA der Fall war. So geben sich die FOO FIGHTERS auch wesentlich entspannter bei dem Konzert, als es NIRVANA damals taten. Aber gerade angesichts der Tatsache, dass sich die Band erst einmal eine längere Auszeit (und sicherlich damit verbunden ein Best of Album) gönnen wird, ist es doch beruhigend festzustellen, wie vital diese Band ist (im Gegensatz zu der drohenden Morbidität, die über dem NIRVANA-Gig damals lag). Es bleibt also zu hoffen, dass DAVE GROHL und Co. gestärkt aus der Pause kommen und uns weiterhin mit erstklassiger Rockmusik beliefern.

Bis das der Fall ist, haben die FOO FIGHTERS mit SKIN AND BONES ein wunderbares Album zum überbrücken der dunklen Winter-Tage (und der regnerischen Frühjahrs-Tage und der sonnigen Sommer-Tage) geliefert. Dies ist ein echtes Album für alle Lebens- und Gemütslagen. Dafür an dieser Stelle: Danke DAVE!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2012
Super CD! Es ist einfach genial, wie die Band es schafft auch richtige Rockhämmer soft und doch stimmgewaltig rüberzubringen! Dave Grohl merkt man einfach an, wie sehr es liebt Musik zu machen! So viel Gefühl, Gänsehautfaktor riesig!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2013
Es ist "nur" eine kleine Zusammenstellung einiger der schönsten Lieder der Foo Fighters, aber wer Akkustische Gitarren und Dave Grohls Stimme liebt, sollte von diesem Album begeistert sein! Sehr empfehlenswert!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2012
Sensationelle CD der Foo Fighters. Vielleicht nicht beim ersten hören, aber spaetestens ab dem 2. Mal. Der Kauf lohnt sich!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2007
Der unter dem Titel "Skin and bones" veröffentlichte Live-Auftritt der Foo Fighters im Unplugged-Gewand zeigt eine Auswahl von 15 Songs der US-amerikanischen Rocker um Frontmann und Ex-Nirvana-Drummer Dave Grohl von ihrer sanfteren Seite, ohne dass dabei der enorm kraftvolle Charakter der Stücke verloren ginge. Ein Großteil der Songs stammt aus dem zum Zeitpunkt der Veröffentlichung jüngsten Studiowerk der Combo, "In your honor". Doch auch die anderen Schaffensphasen der Mannen um den charismatischen Sänger und Hauptsongwriter Grohl werden berücksichtigt. Die Performance der Foo Fighters besticht durch einen sehr klaren, organischen Sound, geprägt von mächtigen akustischen Gitarrenwänden, einer zurückhaltenden, aber sich an den richtigen Stellen in den Vordergrund drängenden Rhythmusabteilung und dem wohldosierten Einsatz wohlklingender Instrumente, die es sonst seltener auf Foo Fighters-Platten zu hören gibt (z.B. Akkordeon bei "Next year", Vibraphone bei "Over and out"). Auf diese Weise gelingt eine exzellente Variation in Punkto Sound und Charakteristik der Stücke. Eher ruhige und romantische Nummern wie der Opener "Razor", das wunderschöne "Walking after you" oder der Rausschmeißer "Everlong" wechseln sich mit Power-Nummern wie dem seltsam-sphärischen "Marigold", dem mitreißenden "Next year" oder dem beflügelnden "Cold day in the sun" in gelungener Manier ab. Auch Dave Grohl's Solo-Vortrag der Rock-Hymne "The best of you" in klassischer Singer-Songwritermanier beeindruckt mit einer enormen emotionalen Intensität. Ganz im Gegensatz zu seinem zwar sicherlich genialeren und musikhistorisch bedeutenderen, aber auch auf der Bühne sehr morbide und selbstzerstörerisch daherkommenden früheren Frontmann Kurt Cobain verbreitet Grohl mit seiner Truppe eine unheimlich positive, ja vor Liebe beflügelte Atmosphäre. Er singt vom Lieben und (Mit-)Leiden, grundsätzlich mit einem gutmütigen Lächeln auf den Lippen, liebt die Dur-Akkorde, den Wohlklang, die zarten Seiten des Rock. Wer diese positive Energie verspüren will, der sollte nicht zögern, sich diese wunderbare Live-Platte anzuschaffen und das besondere Flair dieses Mittschnitts zu genießen.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2014
Ich liebe diese CD; wünschte, ich wäre dabei gewesen. Razor, Skin & Bones u.v.m. - einfach toll performed, Gänsehaut, kaufen!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2014
Kann man nur empfehlen. Sehr gute Musik. Bis auf 1-2 Liedern eine gute CD. Würde ich immer wieder Kaufen. Danke
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2009
Der Livemitschnitt ihrer Acoustic-Tour ist schon was ganz besonderes.
Die Atmosphäre kommt, wie ich finde, total gut rüber und jedesmal denk ich mir: "Das hätt' ich auch gern erlebt".
Mein Favorit ist Everlong ... natürlich!
So gefallen mir die Foo Fighters fast noch besser!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,66 €
6,99 €
5,99 €