Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

47 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt produzierter Filmgenuss, 6. Oktober 2006
Von 
ejw "ejw" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Caravaggio (OmU) (DVD)
Endlich auf DVD! Wer sich für Caravaggio interessiert, Leben und Werk des Künstlers, kommt an Derek Jarmans filmischem Portrait des barocken Superstars nicht vorbei. Bislang erschwerten ramponierte Filmkopien und exorbitante Sammlerpreise für VHS-Kassetten einen angemessenen Zugang zu Jarmans Film. Die aktuelle Caravaggio-DVD schließt diese Lücke.

Die DVD ist sorgfältig produziert, schon das Menu-Entrée sehr stimmungsvoll. Der Film erscheint in frischen Farben und perfekter Qualität - technisch makellos. Man erlebt die Welt in Caravaggios faszinierender Farbtönung. Aktuelle Interviews mit Tilda Swinton und Nigel Terry vermitteln einen ganz persönlichen Eindruck von den Produktionsbedingungen und der Arbeit mit Derek Jarman. Und der Extra-Beitrag “Bilder der Kunst, des Films, des Lebens” gewährt noch tiefere Einblicke in die Filmsprache Derek Jarmans und die Bildsprache Caravaggios.

Derek Jarmans Caravaggio-Portrait ist mehr als eine Künstlerbiographie: ein innovatives, ästhetisch beeindruckendes mediales Meisterwerk, 1986 auf der Berlinale preisgekrönt. Die blitzsauber produzierte DVD kann allen Kunstliebhabern, Cineasten und Freunden gefühlsstarker Dramen nachhaltig empfohlen werden - eine Bereicherung für jede Filmsammlung, zeitlos schön.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unverzichtbar für Kunstfreunde, 29. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Caravaggio (OmU) (DVD)
Jarmans Auseinandersetzung mit dem Leben und Wirken von Michelangelo Merisi da Caravaggio ist ein unverzichtbarer Film über die bildende Kunst. Ich würde meinen, sogar einer der Besten. Jedoch darf man sich nicht einen genauen Lebensabriss (Dokumentation) erwarten, wie auch keinen Monumentalschinken oder verspielten Kitsch. Oftmals in die Groteske und ins Absurde fallend balanciert der Film an der Schwelle zum Wahnsinn, integriert Taschenrechner, Glühlampen, Schreibmaschinen, usw., zeigt Blut und spielt mit Homo- und Bisexualität. Inhaltlich fokussiert der Film auf die Glanzzeit des Malers in Rom (unterschlägt seine gezwungenen "Wanderjahre" in Süditalien) in Form von Erinnerungen des Malers am Sterbebett.
Die Kunst Caravaggios wird in einigen Werken dargestellt, vorallem auch (und das ist bemerkenswert) der Schaffensprozess (u.a.: den kranken Bacchus, Maria Magdalena oder den Hl. Hieronymus).

Für jeden Kunstfreund und Caravaggist ist der Film ein Pflichtkauf!

Ein Wehmutstropfen ist vielleicht die englische Sprache (nur deutsche Untertitel, die man aber zum Glück ausblenden kann!!). Störend ist auch die schlechte italienische Aussprache bei "Caravaggio" oder "Ranuccio", etc. - bitte ohne "i"!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Film, der den Meisterwerken von Caravaggio gerecht wird, 18. Januar 2007
Von 
opernfan - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Caravaggio (OmU) (DVD)
Ich hatte das Glück, Caravaggio als Maler ganz zufällig zu begegnen - in einer Kirche in Rom. Ganz kurz darauf habe ich diesen Film von D. Jarman das erste Mal im Kino gesehen und war zutiefst beeindruckt: vieles von dem "Schock" den ich beim Sehen der Bilder in der Realität empfand, konnte ich auch im Film wieder erleben. Der Film ist gewaltig und gewaltätig - ganz so wie es Caravaggio in seinem Leben wohl auch war. Jarman findet eine ganz eigene Bildsprache, in dem er einerseits die Bilder Caravaggios im Film lebendig werden läßt (faszinierende Licht-/Schatteneffekte) und seine Bilder doch auch immer wieder bricht und verfremdet. Ein genialer Schachzug, wenn man bedenkt, daß auch Caravaggio in seiner Zeit als revolutionär gelten mußte. Auch dank vorzüglicher Schauspieler einer der besten verfilmten Künstlerbiographien überhaupt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gewalttätig und wunderschön zugleich, 7. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Caravaggio (OmU) (DVD)
Die Filme von Derek Jarman sind ohnehin nichts für jedermann. Dieser besonders nicht, weil er dem Zuschauer ziemlich viel abverlangt. Obwohl zeitlich im Barock angesiedelt, sieht man ein Motorrad oder eine Schreibmaschine. Und es gibt viel nacktes männliches Fleisch zu sehen. Es fließt sogar Blut und die drei Hauptdarsteller Nigel Terry, Sean Penn und die wilde Tilda Swinton spielen wie der Regisseur mit ihrer Bi-Sexualität, wobei sei eine bemerkenswerte schauspielerische Leistung abliefern. Aber das entscheidende ist die Tatsache, dass Farbe und Atmosphäre genau den Ton der Gemälde des Malergenies treffen. In jedem Bild kommt die Farbe schwarz vor und so beginnt auch der Film, der 1968(sic!) ein revolutionärer Volltreffer war, mit dem Auftragen von schwarz. Es verwundert nicht, wenn eine rote Fahne geschwungen wird und Sätze fallen wie 'Lang lebe der Zweifel. Durch den Zweifel kommt die Einsicht'.
Ein Genuss für Kunstkenner und Liebhaber.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt - ein Meisterwerk, 14. August 2007
Von 
Emma290497 - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Caravaggio (OmU) (DVD)
Ich habe diese DVD auf einer Caravaggio Ausstellung gekauft... und es nicht bereut.

Ein unglaublicher Film, einige interessante Effekte - brilliant besetzt mit Nigel Terry, Sean Bean, Tilda Swinton und Robbie Coltrane...

Kaufen, ansehen - das Genie wirken lassen... und die Goldmünzen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Caravaggio (OmU)
Caravaggio (OmU) von Nigel Terry (DVD - 2006)
EUR 17,31
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen