Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
165
3,9 von 5 Sternen
Version: inkl. Wii Remote|Ändern
Preis:44,90 €+ 2,99 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. April 2007
Wii Play ist eine Art Minispiel-Sammlung, inklusive beigelegter Wii-Remote um im Zweispieler-Modus überhaupt antreten zu können. Das ist aus meiner persönlichen Sicht auch bitter nötig, denn im einzelspielermodus kommt kaum Spaß auf. Zu zweit hingegen kommen dann jedoch gewohnte Schadenfreude und bekannte Neckereien. Insgesamt verfügt diese kleine Sammlung über 9 Minispiele:

1. Schützenfest: Ein sehr kinderfreundliches Spiel, mit der Remote (und Fadenkreuz) zielt man auf verschiedene Objekte wie Ballons, Ufos und Zielscheiben.

2. Mii-Gewimmel: Der/die Spieler/in bekommt eine Aufgabe gestellt, einen bestimmten Mii zu suchen. Meist Zwillinge, aber hin udn wieder auch mal bestimmte Miss, wie Außenseiter, oder den schnellsten. Ich peersönlich finde dieses Spiel ganz knuffig.

3. Mii-Posenspiel: Durch drücken der A- und B-Taste der Remote(s) können die gespielten Miss eine von drei Posen annehmen, um somit Seifenblasen platzen zu lassen. Mit höherem Level sehr hektisch.

4. Tischtennis: Ein identisches Spielprinzip zu Pong. Man bewegt lediglich seinen Schläger nach links oder rechts und versucht den Tennisball auf die andere Seite zu befördern, kein vergleich zu Wii-Sports Tennis.

5. Laser Hockey: Eine bessere Tischtennis-Variante, mit Pong-Prinzip. Auch ein wnig spaßiger als Tischtennis, vor allem lässt sich der Schläger drehen, womit man gewinkelte Schüsse machen kann. Zu zweit ganz nett.

6. Billiard: Hier muss in numerischer Reihenfolge die Kugeln in die Löcher versenkt werden. Nicht gerade mein Fall.

7. Angeln: Mit einer Angel fischt man lebende Papierfische aus einem Teich. Dabei lässt sich die Angel frei im Teich bewegen. Besonders für jüngere Spieler ganz spaßig (erinnert an Entenangel von der Kirmes).

8. Wilde Kuh: Auf einer art Rennstrecke reitet der eigene Mii auf einer Kuh und muss Vogelscheuchen umrennen, um Pinkte zu machen. Unter Zeitdruck natürlich.

9. Panzerkiste: Hier wird mit Remote und Nunchuk gesteuert mit dem Ziel, alle gegnerische Spielzeugpanzer mit einem Projektil zu treffen, das ganze spielt in einer Bauklötzchenkiste.

Die Grafik entpuppt sich hier oftmals als zweckmäßig, aber entwickelt dennoch seinen Charme, wenn Kühe z.B. wie gestrickt ausschauen oder Miis im Wasser schwimmen. Musikalisch sieht es ebenso aus, wobei es hier jedoch eine Frage des persönlichen Geschmackes ist.

Kaufgrund für dieses Spiel wäre wohl die beiliegende Remote, besonders dann wenn man gerne zu zweit spielt und öfters Besuch hat oder aber Geschwister hat. Zu hoch sollte man die Erwartungen an das Spiel jedenfalls nicht stecken, denn Wii Play ist eigentlich dazu gedacht, die wii-Steuerung zu erlernen (deshalb sehr rasch durchgespielt) und auf der Spieleverpackung von vorneherein steht, dass dieses Spiel nicht für den Einzelverkauf bestimmt ist.
0Kommentar| 59 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2007
Der große Vorteil dieser Minispielsammlung (9 Stück) ist das eine Wi Remote beliegt. Die Minispiele also eigentlich nur 10 Euro kosten (ich bekams bei anderer Quelle sogar noch billiger und hab effektiv nur 4 Euro für die Games gezahlt).

Die Minigames sind grafisch einfach und seicht, erfüllen aber ihren Zweck einem die Steuerung näher zu bringen. Billard und Laser Hockey machen zu zweit zwischendurch auch so immer wieder Spaß.

Gut investiert ist die Sammlung aber um Freunden vor Partybeginn die Möglichkeit zu geben sich innerhalb von ca. 30 Minunten perfekt an die Steruerung zu gewöhnen, da jedes Minispiel eine andere Eingabemethode "trainiert".

Also für den Preis absolut zu empfehlen.
0Kommentar| 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2007
Ich habe mir Wii Play wegen einer zweiten Wii Remtote dazugekauft. Bei 39,95 stimmt das Preis/leistungsverhältnis, allerdings kann Wii Play mich nicht sonderlich begeistern. Es ist sicherlich ganz nützlich um jemanden an die Wii-Steuerung heranzuführen, bietet allerdings kaum Langzeitmotivation. Da ich zuvor schon Wii Sports, Zelda und Mario Strike Football gespielt habe, lockt Wii Play kaum mehr als ein müdes Lächeln hervor.

Fazit: Wer eine zweite Wii Remote benötigt ist bei dem Preis gut bedient, ein "Must Have" ist Wii Play mit Sicherheit nicht.
0Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2006
Die Sammlung wird folgende Games umfassen:

Schützenfest: In einer modernen Version des Nintendo-Klassikers Duck Hunt visiert ihr mit dem Controller bewegliche Ziele an und schießt sie dann möglichst treffsicher ab.

Mii-Gewimmel: In diesem Minispiel müsst ihr versuchen bekannte Gesichter in einer Menschenmenge zu finden. Ziel ist es, so schnell wie möglich mit dem Controller auf die sogenannten "Mii" zu zeigen.

Tischtennis: Wie der Name schon sagt, kommt der Wii-Controller hier als virtueller Tischtennis-Schläger zum Einsatz.

Mii-Posenspiel: Ähnlich wie bei EyeToy Play müsst ihr hier herabfallende Figuren fangen und in die richtige Position drehen.

Laser-Hockey: In diesem Arcade-Game befördert ihr den Puck mit etwas Geschick ins gegnerische Tor.

Billard: Hier richtet ihr den Controller auf den Bildschirm, um euren Stoß vorzubereiten. Um die Kraft des Stoßes zu dosieren, zieht ihr sie zurück und stoßt wieder nach vorn.

Angeln: Bei diesem Minispiel kommt auch die Vibrationsfunktion des Controllers zum Einsatz, nämlich dann, wenn ein Fisch am Haken hängt.

Wilde Kuh: Hier packt ihr einen Stier bei den Hörnern und manövriert ihn mit Hilfe des Wii-Controllers durch hindernisreiches Gelände.

Panzerkiste: In der Rolle eines Panzer-Piloten zielt ihr mit der Kanone und feuert Geschosse ab.

Wollt ich nur mal zur Info reinschreiben, weil es hier glaub ich sonst noch nirgendswo steht^^

viel Spaß beim zockn
0Kommentar| 104 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2008
Dieses Spiel liegt dem WiiMote bei (wenn man sich für dieses Paket entscheidet) und ist wohl mehr eine Demo, zum Üben und Kennenlernen der Möglichkeiten, die die Fernbedienung so bietet.

Trotz allem ist es keineswegs so, dass man diese Demo in ein paar Minuten durchgespielt hat. Die neun Minispiele sind oft liebevoll gestaltet (vor allem das Angeln oder das Kuh-Rennen), teils spannend und teils weniger, aber machen eigentlich alle zumindest im zweispielermodus absolut Spaß.

Für die erzielten Highscores gibt es im Singleplayermodus entweder garkeine Medaille, eine Bronzemedaille, eine silberne, eine goldene oder, das höchste, eine Platinmedaille. Wenn man eine Goldmedaille erzielt, werden einem gewisse Tipps und Tricks verraten, so erfährt man zum Beispiel, dass man beim Lasertennis mit einer bestimmten Tastenkombination einen anderen Schläger wählen kann oder ähnliches.
Die Platinmedaille zu gewinnen, ist teilweise schon eine echte Herausforderung. Bei dem Spiel Panzerkiste hab ich es nach Monaten immer noch nicht geschafft... was schon zu verzweifelten Wutausbrüchen geführt hat ;-) Bei dem Billard-Spiel ist es mehr oder weniger Glück wie die Kugeln liegen, dass man in der Lage ist, sie in der Reihenfolge ihrer Nummern einzulochen, es sind also eine Menge Versuche notwendig um die höchste Medaille zu gewinnen.

Von daher kann ich es nicht ganz nachvollziehen, dass einige meinen, es würde keinen Spaß machen. Meine Familie und ich, und auch Freunde die zu Besuch kommen, spielen das Spiel immer wieder gerne.

Vor allem für den geringen Preis ist es absolut empfehlenswert!

PS: Man sollte nur vermeiden, den Tümpelkönig wie ich so enthusiastisch aus seinem Teich zu reißen, dass man eine Zerrung im Arm bekommt und ihn tagelang kaum mehr bewegen kann :-)
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2007
Das Spiel an sich ist... naja, nennen wir das Kind mal beim Namen, nicht mehr als kurzweilig gut und lustig.

Nach einiger Zeit geht die Motivation flöten wie bei Wii Sports, ist halt mit nur 9 Minispielen mit einem viel zu geringen Umfang gespickt.

Was das Spiel aber wieder aufwertet ist die beiliegende Wii Mote, größtes Plus an dem Spiel vor allem, wenn man, wie ich seinen Originalkontroller beim Baseball geschrottet hat weil das Band gerissen ist... fragt lieber nicht weiter nach, war jedenfalls ein Komplettschaden ^^

Vergessen wir das, back to topic ^^

Jedenfalls stimmt hier (wenn auch nur das) das Preis-Leistungsverhältnis und dafür kann man echt nichts sagen.

Größtes Plus aber auf jeden Fall der Multiplayermodus.

Also doch 4 Sterne, gäb es mehr Minispiele (das hätte garantiert auf die CD noch drauf gepasst, das ist ja wohl offensichtlich ^^) wäre die Bewertung auch besser.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2008
Eins steht fest: Das ist ein guter Deal ! Ohne jede Frage. Man bekommt ein Top-Produkt (Wii-Mote) plus durchsichtiger "Anti-Rutsch-Hülle" für die Wii-Mote plus 9 Mini-Spiele.

Die Spiele sind - na ja manche Rezensenten haben es ja schon geschrieben - "einfach und überschaubar". Das gilt für Gameplay, Grafik und Co. Ideal für Familienväter, die für ihre Grundschulkids simple und kinderverträgliche Spiele suchen.
Erfahrene Gamer werden das ein oder andere mal grinsen müssen, sind aber zu keinem Zeitpunkt wirklich gefordert.

Man muss sich der Zielgruppe vor Kauf bewusst sein. Die Spiele sind für (sonst nicht zockende) Hausfrauen und deren Kinder gemacht. Sie sind gemacht, um die Familie vor der Wii zu vereinen.
Für erfahrene Zocker und Shooter-Fans sind die Games zu langweilig und behäbig.

Fazit: Das Preis/Leistungsverhältnis ist top. Man bekommt die geniale Wii-Mote plus Schutzhülle und obendrauf für ein paar Euros einige nette Spielchen für die Familie.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2006
Zu Wii Play muss man nicht viel sagen, es ist eine einfache Minispiel-Sammlung. An sich ist Wii PLay ziemlich witzig und gut zu spielen, aber diese bieten eben keinen wirklichen Tiefgang und Grafikfanatiker werden bei diesem Spiel kaum auf ihre Kosten kommen.

Es sind insgesamt 8 Minispiele ,die die einzelnen Punkte der neuartigen Wii-Steuerung gut zur Schau bringen.

Das wars aber auch!

Doch wenn man bedenkt ,dass eine Wii Remote schon vierzig Euro kostet kann man meiner Meinung nach ruhig zehn Euro drauflegen und Wii Play dazu kaufen.

Zwar kann Wii Play keinen ganzen Spieleabend ausfüllen ,aber um kurz Spaß mit Familie/Freunden zu haben reicht es alle Mal!!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2007
Nicht so toll wie Wii Sports, aber für den Preis sicher ohne weiteres zum Kauf zu rechtfertigen. Es gibt zum Thema schon viele Rezensionen, also nur kurz:

+ Einfacher Spass und Lernen der Wii Remote Funktionen

+ Sehr geringer Preis

- Keine Langzeitmotivation oder Spieltiefe

Eben ein lustiges Spiel für zwischendurch.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2007
Eigentlich ist Wii Play kein richtiges Spiel, sondern mehr eine Spielesammlung mit 9 kleinen Minispielen wie z.B. Billiard, Tischtennis und anderen, damit man lernt, richtig mit der Wiimote umzugehen und zu sehen, was die Wii von den anderen Konsolen unterscheidet. Als schönes Extra ist auch noch eine Wiimote dabei. Deswegen ist Wii Play schon ein Pflichtkauf.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

24,07 €
37,99 €-71,49 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)