Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen32
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. April 2013
Diese Taschenlampe erfüllt die Grundfunktion optimal. Licht! Sie hat im Vergleich zu meiner größeren Maglite, 3D-Cell mit original Mag-Lite LED-Modul umgerüstet, einen kleineren Lichtkegel und etwas geringere Lichtleistung. Das ist aber bei einer kleinen Taschenlampe normal. Ein großer Vorteil liegt in der Batteriegröße AA, die eine der gängigsten Batteriegrößen ist. Die Lichtausbeute ist für diese Größe optimal, 100% macht richtig gutes Licht, ist aber wenn man durch den dunklen Wald läuft zu hell um von der Umgebung genug zu sehen. Es wird praktisch ein Lichtkegel in die Nacht gestanzt und der Rest ist dunkel. Hier kommt der Vorteil der 25% zum tragen. Der Weg ist ausreichend hell und die Umgebung ist auch wahrnehmbar. Hier liegt aber auch der größte Mangel in der Bedienung. Es ist nicht möglich von 25% sofort auf 100% zurückzuschalten, wenn man was mit viel Licht betrachten muß (Ist das eine Bache mit Frischlingen, die da hinten über den Weg läuft???). Entweder durch die Funktionen hangeln oder Licht aus kurz warten und mit 100% wieder an. Meiner Meinung nach hätten 100% und 25% gereicht oder man hätte die Funktion so verteilen sollen 100%, dann 25%, dann 100%, dann Blinken, dann SOS. Das Blinken und die SOS-Funktion braucht man nicht wirklich. Die zweite Habdhabungsschwäche ist die notwendige Zweihandbedienung. Eine Hand dreht den Lampenkopf zum Einschalten und die andere hält den Lampenkörper fest. Ein Schalter am Lampenende wäre sinnvoller.
Fazit: Top Licht bei geringer Größe und geringem Gewicht mit üblichen günstigen Batterien. Das ist die Hauptfunktion einer Taschenlampe, daher 5 Sterne. Mit den Handhabungsschwächen muß man leben.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2008
Durch das 3 WATT LED-Leuchtmittel ergibt sich eine sehr gute, helle Ausleuchtung, im Spotbereich und im großen, weitem Focus;
bei einem handlichen Taschenformat der Lampe. Qualität wie bei MagLITE üblich: sehr gut. Helles, weisses Licht, deutlich anders als bei anderen Maglites. Im SPOT-BEREICH auf NAHE ENTFERNUNG fast schon unangenehm hell. Dies ist aber natürlich eine sehr subjektive Einschätzung. 2 Markenbatterien und ein Nylonholster incl. Der Preis: Keine Lampe von den billigen, aber bei der gebotenen Qualität doch noch gerechtfertigt.
Daher 4 Sterne.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2013
Gewohnte MagLIte Qualität und die Led-Technik überzeugt wirklich sie streut das Licht nicht wie andere Leds, sondern schön auf einen Punkt. Die Kerzenfunktion (vorderteil abschrauben und die Lampe in dieses stellen) ist auch ein tolles extra wenn man z.B. indirektes Licht braucht. Leider für Arbeiten an weißen Wänden bei ausgeschaltetem Strom z.B. elektrische Sachen auch bei 25% zu hell da dann doch lieber was dunkleres sonst sieht man irgendwann Sterne. Ansonsten absolute kaufempfehlung
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 14. August 2014
Wir haben uns 2 Stück dieser Mag-Lite für einen Wanderurlaub auf Madeira gekauft. Durch mehrmaliges Kofferumpacken sind die beiden dann aber doch in Berlin geblieben und wir mussten uns vor Ort 2 billig LED Lampen für ca. 1/4 des Preises dieser Mag-Lite kaufen.

Wieder zu Hause konnten wir die Mag-Lite schön mit diesen Billiglampen vergleichen. Die Mag-Lite liegen natürlich super in der Hand und vermitteln ein sehr wertiges Gefühl. Die Bedienung über das Drehen des Kopfes ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. Worauf es aber bei einer Taschenlampe ankommt: die Helligkeit! Da sind diese Mag-Lite doch eher enttäuschend unsere Billiglampen sind nur halb so groß und haben auch nur eine Batterie, strahlen dafür aber gefühlt doppelt so hell. Dazu kommt, das diese auch über einen praktischen Druckschalter betätigt werden (was man auch mit einer Hand gut hinbekommt, während man für das Drehen der Mag-Lite besser die zweite Hand zur Hilfe nimmt).

Fazit, die Mag-Lite ist zwar schön, aber doch eher unpraktisch (wegen Bedienung und Helligkeit). Für den stolzen Preis hätte ich hier doch etwas mehr erwartet.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2013
Die Mag-Lite mit LED-Birne finde ich sehr gut, sie hat eine hohe Leuchtkraft und ist sehr komfortabel - ideal für unterwegs. Zusätzlich gibt es eine Tasche, die man am Gürtel befestigen kann, was auch sehr praktisch ist. Alles in allem eine schöne Taschenlampe, die ich sehr gut gebrauchen kann.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2013
Die Lampe begleitet mich beim Camping und der Arbeit. Die Lichtausbeute ist im Gegensatz zur "normalen" Lampe irre hell und weit. Die Aufmachung ist typisch Mag-Lite. Mit diesem Produkt kann man nichts falsch machen. Habe diese Lampe fast täglich dabei.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2013
Ich kann diese Taschenlampe nur weiterempfehlen. Sie leuchtet heller und weiter wie andere derartige und größere Lampen und die Batterien halten durch die LED-Technologie fast ewig.
Garanie 10Jahre.
Das spricht doch für sich.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2011
Mit der Mag-Lite 2AA LED bin ich sehr zufrieden. Ich habe vorher schon die Mag-Lite mit der normalen Stecklampe besessen und bin mit der Lichtstärke der LED sehr zufrieden. Ich betreibe die Mag-Lite mit Akkus was einwandfrei funktioniert. Als kleiner Nachteil ist mir aufgefallen, dass die Leuchtstärke gegen Ende der Akkukapazität sofort nachläßt. Das heißt bei längerer Benutzung immer Wechselakkus mitführen. Von Vorteil sind auch die verschiedenen Modi. So nutze ich beim Angeln gern die Funktion mit der geringeren Lichtstärke und spare so Energie. Damit halten die Akkus eine ganze Nacht durch.
Kaufempfelung ganz klar Daumen hoch.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2009
Das Format der Maglite Mini gefällt mir gut und ist sehr praktisch beim Verstauen. Ich brauche die Taschenlampe nicht sonderlich häufig, aber wenn, dann soll sie funktionieren und helles Licht liefern. Die Lampe liefert ein sehr schön natürliches Licht und kein stark bläuliches Licht, wie bei manch anderen LED-Lampen. Viele preiswertere LED-Taschenlampen können mich von der Gehäuseform her nicht überzeugen, so dass man sie weniger komfortabel etwa im Rucksack transportieren kann.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2011
Die MAG ist gewohnt robust gefertigt (Meine 15 Jahre alte funktioniert immer noch!). Trotz anfänglicher Skepsis habe ich mir jetzt noch eine zweite als "LED" Ausführung zugelegt. Und bedaure es nicht! Natürlich ist das Licht einer LED gewöhnungsbedürftig, hat aber den Vorteil wenig Energie zu verbrauchen. Bei mir hält die Batterie, bei ausreichender Leuchtkraft, locker 10 Stunden.

Kann die MAGLIGHT also uneingeschränkt empfehlen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)