Kundenrezensionen


31 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


51 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein sehr gutes Rennspiel!
Ich habe einige Zeit überelgt ob ich mir Need For Speed Carbon für meinen Wii kaufe oder nicht. Hab mir Videos angesehen und Meinungen durchgelesen. Aber ich wollte mich selbst von diesem Spiel überzeugen und habe es mir dann doch gekauft.

Ich möchte aber vorerst sagen, dass ich Need For Speed: Most Wanted nie gespielt habe und ich Carbon...
Veröffentlicht am 3. Januar 2007 von Mojo

versus
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super Spiel, jedoch ist Lenkrad wünschenswert!
Wenn man sich für dieses Spiel entschieden hat, hat man sicherlich die richtige Wahl getroffen, jedoch sollte man ein Wii-kompatibles Lenkrad sich dazukaufen. Dies steigert den Spielspaß erheblich und ermöglicht es einem von Anfang an richtig Gas zu geben.
Denn der Anfang dieses Spiel ohne Lenkrad ist ehrheblich schwerer.
Auch ist das...
Veröffentlicht am 8. Dezember 2007 von Amazontype


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

51 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein sehr gutes Rennspiel!, 3. Januar 2007
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Carbon (Videospiel)
Ich habe einige Zeit überelgt ob ich mir Need For Speed Carbon für meinen Wii kaufe oder nicht. Hab mir Videos angesehen und Meinungen durchgelesen. Aber ich wollte mich selbst von diesem Spiel überzeugen und habe es mir dann doch gekauft.

Ich möchte aber vorerst sagen, dass ich Need For Speed: Most Wanted nie gespielt habe und ich Carbon deshalb mit Need For Speed Underground 2 (NFSU2) vergleiche.

Also im Vergleich zu NFSU2 ist dieses Spiel ein echter Kracher. Es gibt zwar auch Dinge die ich vermisse aber dazu später.

Die Stadt ist riesig! Das Feature mit den Stadtvierteln und den Revieren, die man durch Rennen einnehmen muss ist sehr gut.

Auch dass man eine Crew gründen kann und man auch Fahrer bekommt, die in den meisten Rennen mit einem fahren, ist gut gemacht. Sie einzusetzen kann in manchen Fällen sehr hilfreich sein. Z.B. wenn man mal ein wichtiges Rennen hat und man einige Fahrfehler macht kann man immernoch hoffen, dass dein Kollege das Rennen gewinnt, da er selbst auch ein sehr schnelles Auto hat. Man kann das Rennen aber auch Wiederholen wenn man es selbst gewinnen möchte.

Was ich bei NFSU2 besser fand war, dass man die Shops suchen musste und die Tuning-Teile im Shop kaufen konnte. Bei Carbon kann man alles im Unterschlupf kaufen und das Suchen bleibt aus, da man die Teile per Rennen freischaltet.

Dass es diesmal Polizei gibt find ich große Klasse, denn wenn ein Rennen gegen einen Konkurrenten vorbei ist heißt es erstmal "Schnell weg hier!" Denn die Polizei ist schon unterwegs um mich und die anderen zu schnappen. (keine Sorge, nicht nach jedem Rennen muss man flüchten)

Mit ein bisschen Taktik und Geschick gelingt es einem dann nach 2, 5 oder gar 10 Minuten die Polizei vom Halse zu schaffen man kann aber auch immer die aktuelle Situation abhören denn man hat in seinem Auto ein Funkgerät, welches auch die Frequenz der Polizei empfängt.

Zur Steuerung: Anfangs musste ich mich abkämpfen den Wagen einigermaßen ruhig zu halten, da es doch etwas anderes ist mit dem Wii-Remote zu steuern. Ich halte ihn wie ein Lenkrad.

(Wie man ihn noch halten kann haben meine Vorgänger ja schon beschrieben.)

Aber wenn man sich erstmal daran gewöhnt hat ist es Spielspaß Pur!

Ein Driftrennen zu gewinnen bedarf meiner Meinung nach aber besonders Konzentration, Geduld und einige Zeit zum Üben. Denn das finde ich wirklich sehr schwer. Aber ich habe schon einige gemeistert.

Und nebenbei: Wenn immer alles auf Anhieb klappt ist es ja auch langweilig.

Die Grafik ist natürlich geschmackssache. Dass der Wii sich nicht mit der XBox360 oder dem PC messen kann ist ja schon lange klar aber dennoch finde ich die Grafik von diesem Spiel recht hübsch.

Und wenn man mal Besuch von einem Kumpel hat und man zwei Wii-Motes besitzt kann er gleich mitfahren. Der 2te Wii-Mote kann angemeldet werden und per Knopfdruck ist dein Kumpel dabei und das Rennen wird im geteilten Bildschirm gespielt.

Ich habe zwar zwischendurch schon einige Kritikpunkte erwähnt aber ich möchte jetzt nochmal ein paar aufzählen:

- Ja! Es gibt ein bisschen zu wenig Tuningteile. Unterbodenbeleuchtung und Tachoanzeigen würd ich schon gerne einbauen können.

- Bei Rundkursrennen kann man höchstens zwei Runden fahren. Das finde ich ein bisschen schade, denn manche Rennen sind fallen dann sehr kurz aus.

Im Großen und Ganzen finde ich, dass es ein gelungenes Spiel ist, welches durch die ansteigene Schwierigkeit und dem 2-Spielermodus, den Spieler über eine längere Zeit fesseln kann.

Das Tunen macht trotz fehlender Tuningteile (vgl. NFSU2) sehr viel Spaß.

Dieses Spiel ist garantiert etwas für jemanden, der ein spaßiges Rennspiel für seinen Nintendo sucht. Für jeden NFS-Freak sowieso.

Ich persönlich bin kein NFS-Freak, sondern derjenige, der ein gutes Rennspiel gesucht hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super Spiel, jedoch ist Lenkrad wünschenswert!, 8. Dezember 2007
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Carbon (Videospiel)
Wenn man sich für dieses Spiel entschieden hat, hat man sicherlich die richtige Wahl getroffen, jedoch sollte man ein Wii-kompatibles Lenkrad sich dazukaufen. Dies steigert den Spielspaß erheblich und ermöglicht es einem von Anfang an richtig Gas zu geben.
Denn der Anfang dieses Spiel ohne Lenkrad ist ehrheblich schwerer.
Auch ist das Fahrvergnügen realistischer.
Ich hoffe ihnen weitergeholfen zu haben.
Viel Spaß!
MfG Amazotype
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Gameplay mit div. Verbesserungsmöglichkeiten, 5. Oktober 2007
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Carbon (Videospiel)
Nach den etlichen schlechten Rezensionen, die das Spiel bekommen hat, habe ich erst von einem Kauf abgesehen und mir das Spiel nun endlich mal in der Videothek ausgeliehen. Hier meine Rezension, nach einigen Stunden des Testens:

Grafik: Gefällt mir sehr gut. Die Autos kommen sehr gut rüber genau wie die Landschaft...alles stimmig mit einer guten Atmosphäre beim Spielen. Grafik-Freaks sind sowieso nur mit einer PS3 oder einem High-End PC zufrieden.

Gameplay: NFS Carbon überzeugt genauso wie die Vorgänger. Es gibt etliche Rennmodi, diverse Gangs die Territorien der Stadt unsicher machen und erobern, zudem ein guter Tuning-Modus und freie Fahrt ist auch drin. Man kann auch direkt zur Werkstatt oder zu den Events gelangen und ist nicht gezwungen den Weg komplett durch die Stadt zu fahren, was ich sehr gut fand. Die Herausforderungen sind gut, nette Zwischensequenzen und motiviert wird man durch die Belohnungen (Tuning..)

Steuerung: Ist natürlich gewöhnungsbedürftig. Aber wer die Wii kauft erwartet auch außergewöhnliche Spiele mit einer innovativen Steuerung. Anfangs ist der Wagen schwer in den Griff zu kriegen, aber schon nach wenigen Versuchen habe ich es problemlos geschafft die Kurven gut zu nehmen. Bei der ersten Wahl sollte man vor allem auf das Handling beim Wagen achten, denn es gibt Autos (MuscleCars), die sehr schwer zu fahren/lenken sind. Andere (Mazda RX-8) hingegen sind sehr gut für den Anfang zum Trainieren geeignet.
Für mich ist die Steuerung eine große Herausforderung und man muss sich wesentlich mehr anstrengen als bei einem normalen Gamepad, dafür ist das Fahrgefühl auch viel besser.
Die Steuerung ist nicht perfekt, aber ich denke, das war auch unheimlich schwer umzusetzen.

Ich empfehle das Spiel erstmal für sich zu testen und dann über einen Kauf nachzudenken...ich werde es mir wohl holen, weil der Preis mittlerweile auch sehr gut ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der King der Talfahrten, 18. Dezember 2007
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Carbon (Videospiel)
Also ich bin seid dem eher primitiven Need for Speed Underground und dem absoluten hammer nachfolger Need for Speed Underground 2 ein absoluter Fan der Need for Speed Reihe.
Most Wanted habe ich leider nur halb bei nem Kumpel gespielt, da war Carbon natürlich wieder ein absolutes Muss um einige Defizite auszugleichen.

Das fahren machte Anfangs auch noch eine Menge Spaß.
Für die Wii ist das Spiel nicht schlecht umgesetzt.
gut finde ich die Freunde mit verscheidenen features die einem durch die Strecken helfen, einem Abkürzungen zeigen oder andere Autos wegrammen.
Die Abfahrtsrennen wo man erst einen andern jagen muss und in der zweiten session versuchen muss ihm zu entkommen sind ein tolles neues feature.
Auch die Verfolgungsjagden mit den Bullen machen viel Spaß

Jedoch fehlen mir einige Rennsorten wie die URL turnaments oder street x races.
Es ist immer die gleiche Anzahl an Autos. Man fährt zu 90% mit seinem Partner gegen zwei andere Autos. Diese stupide Rennart, macht das Spiel recht langweilig.
Zudem noch die langweilige Story, die von der Handlung sehr einfallslos ist und zudem fast immer die gleichen Videosequenzen gezeigt werden.
Die Musik ist nicht fetzig genug und viel zu leise. Die Motoren hingegen viel zu laut.
Es gibt kaum einen Anreiz die Map zu erkunden, man kann einfach so zum nächsten Event springen und lernt seine Umgebung nur durch die Rennen kennen.
Es fehlen die zahlreichen Rewards aus der Undergroundserie.
Aufs tunen wird auch nicht sehr viel wert gelegt.
Und die Grafik ist eher verschwommen und unscharf

Fazit: Das Spiel ist nicht schlecht. Um es mal nebenbei durchzuspielen oder sich dranzusetzen wenn einem grad nichts besseres einfällt ist das Spiel gut genug. Lange hat man jedoch keinen Spaß Es ist sehr einfach und schnell durchzuspielen, da hat man nur wenige Stunden von.
Es ist also eher für Leute die ein bisschen Geld übrig haben und auf simple immer wiederkehrende Rennaction stehen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich weis' garnicht was du hast..., 29. Dezember 2006
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Carbon (Videospiel)
Ich finde dieses Spiel sehr gut. Ich habe die Fehler, wie in der Bewertung oben/unten, noch nicht entdeckt. Bei mir ist alles tadellos.

- Besonders gut ist die Steuerung. Man kann z.B. die Wiimote als Lenkrad benutzen oder die Wiimote als Gaspedal und mit dem Nunchuk lenk man: Entweder Joystick oder man bewegt den Zusatzcontroller nach links und rechts.

- Der Karrieremodus hat eine gute Grafik, und die Polizei ist auch nicht mehr sehr dumm, wie in den Vorgängern. =)

- Insgesamt ein "gutes" Spiel!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Spiel mit kleinen Schwächen..., 24. Oktober 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Carbon (Videospiel)
... die für einen "Start-Titel" für die Wii damals zu verschmerzen sind. Es wurde hier schon viel geschrieben, d.h. gebe ich nur mein "persönliches" positives/negatives Feedback dazu:

PRO:
- für eines der ersten Wii-Spiele ordentliche Grafik und zum größten Teil ruckelfrei, wenn einem das Nacht-Setting gefällt
- große Auswahl an Fahrzeugen, Tuningteilen, Strecken und eine relativ große Stadt gilt es zu erkunden
- eines der wenigen Core-Rennspiele für Wii
- kurze Ladezeiten, gut wenn man nochmal schnell eine Runde drehen will

NEUTRAL:
- es gibt nur "Fuchtel-Steuerung" mit 5 Einstellungsmöglichkeiten, aber diese funktioniert ungewöhnlich gut nach kurzer Einarbeitungszeit... trotzdem wäre eine Classic-Controller Unterstützung lobenswert gewesen

NEGATIV:
- offensichtlich ein nahezu 1:1 Port der GameCube-Version
- das Crew-System ist relativ belanglos und wirkt mit dem Hammer reingepresst
- es ist das letzte gute Need for Speed, alle Teile danach empfinde ich als sehr schwach
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen carbon!!! Nichts anderes, 4. Oktober 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Carbon (Videospiel)
Dieses spiel ist einfach klasse:)!!!!! ICH hab es erst seid einer woche und komme eifach nicht mehr davon los . Was habt ihr denn die grafik ist doch super und mit dem nunchuck zu lenken ist doch wohl super leicht. Aber mir macht das meiste spaß von der polizei verfolgt zu werden denn es ist einfach cool

die zu schrotten und so kopfgeld zu gewinnen.

Schade das es nur 5 sterne zur auswahl gibt ich hätte gern jede größere zahl ausgewählt

Ich hoffe dieser artikel hat euch feuer gegeben dieses produkt zu kaufen
EUER JOJO
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Spiel zum immer wieder spielen!, 25. Oktober 2007
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Carbon (Videospiel)
Die graphische Leistung des Spiels überzeugt auf Anhieb. Verfolgungsjagd mit der Polizei, Rennen in verschiedenen Kategorien sowie interessante Autos aller Marken, die man sich selbst so zurechtdesignen kann, dass sie dem Spiel eine individuelle Note geben.
Ob Duelle im Canyon oder Rennen in der Innenstadt, NFS Carbon bietet für jeden etwas.
Neben dem obligatorischen Karrieremodus bieten sich dem Spieler noch Herausforderungen und Quickraces an. In Kombination ist es möglich, Automarken, Designs, Vinyls oder Felgen freizuschalten.

Im Rennen tritt gemeinsam mit ihnen ein Crew - Mitglied ihrer Wahl an den Start, dass sie mit witzigen und den Situationen angepassten Sprüchen bei Laune hält und ihnen seine individuellen Fähigkeiten zur Verfügung stellt.

Die Karte ist mit zahlreichen, verschiedenen Strecken und Events abwechslungsreich gestaltet.

Gönnen sie sich den Traum von einem Rennen mit über 200 km/h in einem McLaren, oder doch vielleicht besser ein Drift Event im Feuerwehrwagen?

Vielfalt und Spielspaß geben diesem Spiel die Lizens zum Durchstarten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen spiele in super qalitaet, 14. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Carbon (Videospiel)
Die spiele waren beide in Ordnung super Qualität für guten preis ,ware heile und schnell eingetroffen ist weiter zu empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen need for speed, 23. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Carbon (Videospiel)
es ist ein sehr schönes spiel und meine sohn spielt da mit sehr gerne
kann ich immer weiter empfehlen
toll
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Need for Speed: Carbon
Need for Speed: Carbon von Electronic Arts GmbH (Nintendo Wii)
EUR 25,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen