Kundenrezensionen


19 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Ballade des Jahres!
Ich bin weiß Gott kein C. Aguilera-Fan, bis jetzt habe ich es nie für nötig befunden, auch nur ansatzweise mit dem Gedanken zu spielen, mir eine CD von ihr zuzulegen.

Das wird sich jetzt definitiv ändern!

C. Aguilera galt ja lange Zeit als schlampertes Genie, hier hat sie ihr Meisterstück abgelegt. Ich bekomme jedes Mal eine...
Veröffentlicht am 4. Dezember 2006 von Andreas Meinhold

versus
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hurt ? Ja, aber Hurt für die Ohren :-(
Oh Mann, was ein Gejaule. Wenn ich könnte würde ich Frau Aguilera auf Körperverletzung verklagen. Was die Dame da abliefert, ist so dermaßen nervig und grottenschlecht, dass das Trommelfell freiwillig dicht macht, denn ansonsten hätte man danach einen Tinitus ;-) !!!
Alter Verwalter, sorry aber das geht gar nicht !!! Wenn ich Geheule...
Veröffentlicht am 21. September 2011 von Coppa123


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Ballade des Jahres!, 4. Dezember 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Hurt (Audio CD)
Ich bin weiß Gott kein C. Aguilera-Fan, bis jetzt habe ich es nie für nötig befunden, auch nur ansatzweise mit dem Gedanken zu spielen, mir eine CD von ihr zuzulegen.

Das wird sich jetzt definitiv ändern!

C. Aguilera galt ja lange Zeit als schlampertes Genie, hier hat sie ihr Meisterstück abgelegt. Ich bekomme jedes Mal eine Gänsehaut, wenn ich diesen Titel im Radio höre, eine der besten Balladen der letzten Jahre.

Und ich frage mich immer wieder auf's Neue, wo dieses kleine Persönchen diese Hammerstimme herholt!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Songs aller Zeiten!, 19. November 2006
Von 
S. Geiser "Fantasy" (Bayern Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Hurt (Audio CD)
Mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen! Schon beim ersten Mal hören im Radio bekam ich sofort Gänsehaut! Eine traurige, vom Klavier untermalte Musik, ein mitreißender, sehr trauriger Text und dazu Christinas absolut geniale, kraftvolle Stimme! Der absolute Höhpunkt kam dann, als ich das wunderschöne, herzzereißende Musikvideo sah, wo ein kleines Mädchen zum Zirkus möchte, als erwachsene Frau dort berühmt wird, dabei den Kontakt zu ihrem Vater mehr oder weniger verliert und dann per Telegramm die Nachricht von seinem Tod erfährt. Das erste Musikvideo, bei dem ich weinen musste, so sehr hat es mich berührt! Der zweite Track auf der Maxi-CD, der Shapeshifters Mixshow Mix von "Ain't no other man", lockert die doch recht traurige Atmosphäre der CD etwas auf. Bei diesem Remix verliert der Song seine jazzige Note und wird zu einem poppigen Discosong umgemodelt. Meiner Meinung nach fast besser als das Original. ;-) Abschließend ist noch zu sagen, dass Christina mit "Hurt", der auf jeden Fall Platz 1 der Charts verdient, auch den letzten Kritikern beweist, dass sie wohl eine der besten Künstlerinnen und Sängerinnen unserer Zeit ist (und das aus dem Munde eines waschechten Britney Spears Fans! *g*)!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herzzerreißend, schön und traurig, 27. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Hurt (Audio CD)
"Hurt" dürfte die emotionalste und traurigste Ballade sein, die Christina Aguilera je veröffentlicht hat ("I'm OK" mal ausgenommen - das war aber keine Single). Es geht um ein kleines Mädchen, das Seiltänzerin werden will und auf dem Weg zum Ruhm den Kontakt zu ihrem Vater abbricht. Viele Jahre später erfährt sie per Telegramm von seinem Tod und ist am Boden zerstört. Sie kann sich nicht mehr bei ihm bedanken, nicht mehr entschuldigen... Christina legt all ihre Emotionen in ihre Stimme. Die sehr schöne, sentimentale Melodie, die Streicher und das Piano betonen die melancholische Atmosphäre. Den Vergleich mit "Everytime" von Britney Spears kann ich nicht nachvollziehen, denn während ich bei Britneys quäkigem Gesang nicht mal annähernd so etwas wie Ausdrucksstärke finden kann, bringt Christina unglaublich viel Leidenschaft, Sehnsucht und Traurigkeit herüber. Wäre "Hurt" ein Film, würde ich sagen: Großes Kino. Einfach traumhaft und herzzerreißend!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im sorry for..blaming you...For everything I just couldn't do..., 21. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Hurt (Audio CD)
Toll,toll,toll! Mit eine der schönsten Balladen die ich jemals in meinem Leben gehört habe. Absolut umwerfende Stimme und die Begleitung am Klavier (Übrigens von Lisa Perry) ist so unglaublich schön und einfühlsam.

Ein kleines Mädchen wird von ihrem Vater unterstützt um ihrem Traum als Seiltänzerin nahe zu kommen bzw. Wahr zu machen...Eines Tages schafft sie den Sprung ins Buisness und hat Ruhm,Macht und alles das wofür sie stark damals zusammen mit ihrem Vater gekämpft hatte..Doch sie verliert ihren Vater aus den Augen, er versucht ihr Nahe zu sein, doch der Hype um sie lässt es nicht zu..Eines Tages bekommt sie ein Telegramm zugesandt, wo drauf steht, das ihr Vater verstorben sein. Sie bricht zusammen und macht sich Vorwürfe.Weiß das es zu spät ist, zu spät um ihrem Vater zu sagen wie sehr sie ihn liebt und vermisst.

Der Song drückt eine kaputt gegangene Beziehung durch Ruhm, ziwschen Vater und Tochter aus.

Sehr trauriger Song. Also wenn ich ihn höre, kommen mir sofort die Tränen.

KAUFEN!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tophit, 10. November 2006
Von 
Joerg Boehm (Bayreuth) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Hurt (Audio CD)
"Hurt" ist eine der traumhaftesten Balladen, die ich bisher hörte. Leider passt der eigentlich auch recht gute Song "Ain't no other man" überhaupt nicht im Anschluß an die wunderschöne Ballade auf die CD - daher ein Stern Abzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mega Song!!!, 3. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Hurt (Audio CD)
Bis jetzt gehörte für mich C.A. immer zu den Sängerinnen, die ich zu den schlechtesten im Musikbusiness zählte.

Mir hat nie ein Lied von ihr gefallen!

Doch als ich dieses Lied zum ersten Mal im Radio hörte, hat es mich gepackt!!

Dieses Lied ist der Hammer!

Ein wuuuunderschöner Refrain, wunderschön gesungen und die sehr schöne Klavierbegleitung im Hintergrund macht dieses Lied zu einem absolutem Sahnestück!!!

Das Video ist übrigens auch sehr toll und sehr gefühlsbetont!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jetzt kann sich keiner mehr rausreden....., 10. Januar 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Hurt (Audio CD)
....und behaupten, Christina Aguilera wäre damals nur auf der Britney Spears Welle mit nach oben geschwommen. Christina ist die wahre Göttin aller Pop-Diven.

Stimmlich kann sich aktuell niemand mit ihr messen. Und das hört man auf dem Song Hurt nur allzu deutlich raus.

Ein Weltklasse Song der einmal gehört für immer im Hirn drinnen bleibt.

Mal ehrlich - wieviele Künstler schaffen das heute noch?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller und gefühlvoller Song, 30. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Hurt (Audio CD)
Diese Ballade von Christina Aguilera ist mit Sicherheit eine ihrer stärksten und überhaupt eine der besten Balladen die es wohl gibt.

Daher ist es umso schöner, dass dieses Lied als 2. Single veröffentlicht wurde. Wer hier keine Gänsehaut bekommt, na... dem ist wohl nicht mehr zu helfen.

Auch die gesangliche Leistung von X-tina ist überragend und sollte wohl auch den letzten Kritiker überzeugen!

Schön wäre es, wenn wir als nächste Singles die Lieder "Oh Mother" (mindestens genauso gefühlvoll) oder "Mercy on me" (geht auch sehr unter die Haut) zu hören bekämen.

Dies ist ganz, ganz groß und hoffentlich hören wir noch viele weitere Songs von ihr in den nächsten Jahren. Sie gehört mit Sicherheit zu den besten und talentiertesten Sängerinnen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gänsehaut-Feeling, 8. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Hurt (Audio CD)
"Hurt" ist die schönste Ballade die ich seit langem gehört habe...ein Meisterwerk! Gesungen von einer Sängerin, die mit soviel Emotion und Kraft ihre Hörer damit zu verzaubern schafft! Die letzte Ballade die mich so bewegt hat war von Queen: "Who want's to live forever"
Schade nur, daß Christina Aguilera ihre traumhaft schöne Stimme an so manchen anderen Liedern verschwendet!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Meisterstück, 5. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Hurt (Audio CD)
Nach 'Ain't no other man' wohl die beste Auskopplung des 'Back to Basics' Albums. - Christina singt diesen qualitativ sehr guten und anspruchsvollen Song mit einer Leichtigkeit, dass es einem den Atem verschlägt.

Wenn man an all' die Versuche der Kids in diversen Casting Shows denkt, es ihr nachzuahmen weiss man erst was für eine unglaublich geniale Stimme aus der kleinen Amerikanerin kommt.

Der Song selbst ist aufs Wesentliche minimiert. Ähnlich wie die Single 'Oh Mother' ist hier im ersten Teil des Songs nur eine Piano-Untermalung notwendig um den Song und Christina bestmöglich in Szene zu setzen.

'Hurt' erhielt zahlreiche Auszeichnungen und war in vielen Ländern (auch Deutschland) in den Airplay Charts auf der 1.

Der Auftritt von C.Aguilera in 'Wetten dass...???' mit 'Hurt' war ebenfalls einer der musikalischen Höhepunkte des letzten Jahres.

Wer diesen Song mit nur einem Stern bewertet, der hat einfach nur einen anderen Musikgeschmack oder aber vergass, dass zwischen 'Stripped' und 'Back to Basics' 4 Jahre ins Land gegangen sind. Christina hat sich verändert und das ist auch gut so - es ist eine erneute berauschende Facette der jungen Künstlerin, die sie eben zu einer der besten Sängerinnen unserer Zeit macht... - Wer ein 'Stripped II' Album erwartet hat, der wird enttäuscht, aber dafür gibt es eine Lösung - einfach 'Stripped' von 2002 ins Laufwerk legen, es ist trotz der Zeit die vergangen ist kein bisschen schlechter geworden.

'Hurt' ist für mich die zweitbeste Auskopplung des 'Back to Basics'-Werks und gehört zu den besten Songs von Christina Aguilera und zu den besten Songs ever.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Hurt
Hurt von Christina Aguilera (Audio CD - 2006)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen