Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut gelungen
Rennspiele für die DS gibt es ja kaum erwähnenswerte. Eigentlich nur Mario Kart und dieses: Urban Asphalt GT 2.

Vom ersten Teil unterscheidet sich UA GT2 dadurch, dass der Umfang um einiges gestiegen ist, und der Racer noch etwas arkadelastiger geworden ist - nun auch mit Polizei und Hubschrauber.

Das Gameplay ist rasant, auch dank des...
Veröffentlicht am 6. Juni 2007 von causaprima

versus
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Reicht an den ersten Teil nicht heran
Der 2. Teil von "Asphalt Urban GT" lockt zunächst mit mehr Strecken (u. a. London, Rio, Dubai und Tokio), mehr Fahrzeugen (wobei einige leider gestrichen wurden, unter anderem werden die "Gone in 60 Seconds"-Fans schmerzlichst Eleanor vermissen), mehr Marken (jetzt ist auch Mercedes vertreten), verbesserte Grafik und einem guten Titelsong, nämlich Mobys "Lift me...
Veröffentlicht am 4. Februar 2007 von Heiko R.


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut gelungen, 6. Juni 2007
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Asphalt: Urban GT 2 (Videospiel)
Rennspiele für die DS gibt es ja kaum erwähnenswerte. Eigentlich nur Mario Kart und dieses: Urban Asphalt GT 2.

Vom ersten Teil unterscheidet sich UA GT2 dadurch, dass der Umfang um einiges gestiegen ist, und der Racer noch etwas arkadelastiger geworden ist - nun auch mit Polizei und Hubschrauber.

Das Gameplay ist rasant, auch dank des Nitro-Turbos. Die Grafik sieht recht toll aus, die Musik ist OK, fahren lassen sich die verschidensten Autos und Motorräder auch gut und auch ihr jeweiliges Lenkverhalten ist recht unterschiedlich. Schön auch, dass dekorative Objekte, wie z.B. Stühle und Mülltonnen, angerempelt werden können. Das Spiel ist relativ einfach und eignet sich so auch besonders gut für jüngere Spieler und Gelegenheitsspieler. Profis können den Schwierigkeitsgrad in den Arkaderennen gleich auf hoch stellen. Andererseits gibt es dadurch bei dem Spiel wenig Frust und viele Gewinnerlebnisse, und dem Spass tut die Einfachheit auch gut.

Einen Stern Abzug gibt es wegen dem fehlenden Online Multiplayer-Modus, und da das Spiel für mich etwas zu leicht war.

Alles in allem aber ein solider, umfangreicher, spassiger Racer!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Funracer, 1. Januar 2007
Von 
M. Leis "abc" (Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Asphalt: Urban GT 2 (Videospiel)
So stelle ich mir ein Rennspiel für den DS vor. Jede Menge coole Fahrzeuge der Edelmarken dieser Welt. Schnelle Motorräder gibt es auch, und ein paar Spassautos (Müllwagen und so). Die Grafik ist ansprechend. Es gibt viele verschiedene Spielmodi. Man wird während der Rennen "geblitzt", und man hat dann entsprechend schwierigkeiten mit der Polizei, zuerst mit Autos, dann wird man noch von einem Hubschrauber verfolgt. Die Fahrzeug kann man auch optisch und technisch tunen, wenn man über das entsprechende Kleingeld verfügt. Wer ein ultrarealistisches Spiel sucht sollte vielleicht was anderes kaufen. Wer mal mit 400 km/h in der City geblitzt werden will, der ist hier genau richtig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht Spass, 28. Juni 2007
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Asphalt: Urban GT 2 (Videospiel)
Das Spiel ist wirklich gelungen. Man kann damit super mal für 15 Minuten abschalten. Und wer noch mehr Zeit hat, wird sich auch locker zwei Stunden am

Stück damit vergnügen können. Macht doch gute Laune mal mit dem BMW und einen

Schuss Nitro durch den Blitz zu brettern...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Reicht an den ersten Teil nicht heran, 4. Februar 2007
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Asphalt: Urban GT 2 (Videospiel)
Der 2. Teil von "Asphalt Urban GT" lockt zunächst mit mehr Strecken (u. a. London, Rio, Dubai und Tokio), mehr Fahrzeugen (wobei einige leider gestrichen wurden, unter anderem werden die "Gone in 60 Seconds"-Fans schmerzlichst Eleanor vermissen), mehr Marken (jetzt ist auch Mercedes vertreten), verbesserte Grafik und einem guten Titelsong, nämlich Mobys "Lift me up". Zudem sind auch Motorräder vertreten. Bewährtes ist geblieben: Tuning-Möglichkeiten - viele der optischen Änderungen sogar kostenlos -, alle schon aus dem 1. Teil bekannten Strecken (Hong Kong, Paris, New York, Las Vegas, Bogota, Ukraine, Miami ... noch was vergessen?).

Nun ist das mit den Verbesserungen immer so eine Sache, insbesondere für solche Spieler, die schon die vorherigen Teile kennen. Auch nach mehreren Tagen habe ich mich immer noch nicht an die Grafik gewöhnt und finde persönlich auch das Fahrverhalten im 1. Teil angenehmer. Die Polizei auf der Strecke mögen manche als Herausforderung sehen, ebenso die Unfälle, ich finde beides eher nervig.

Manche Verbesserungen liegen im Detail, so werden bei den "Gold-Rennen" (die im 2. Teil "Eleminierungsrennen" heißen) jetzt die Checkpoints auf der Strecke mit angezeigt.

Was geblieben ist: mit ein wenige Übung und Tuning ist man den NDS-gesteuerten Gegnern schnell überlegen, da Erfolge erfahrungsgemäß den Spielspaß erhöhen, sollte man unter diesem Aspekt zumindest so lange Spaß am Spiel haben, bis alle Acarde-Runden durchgespielt wurden. Fazit: wer ein wirklich gutes Rennspiel sucht, sollte zum (günstigeren) 1. Teil greifen, der 2. Teil ist eine nette Ergänzung, aber mehr auch nicht. Besser als die "Need for Speed"-Umsetzungen für den NDS sind beide Teile aber allemal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen BESSER ALS JEDES "NEED FOR SPEED" !!!, 21. März 2008
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Asphalt: Urban GT 2 (Videospiel)
Wer auf dem NintendoDS (DS) nach einem guten Rennspiel sucht, greift meist zu namentlich bekannteren Titeln wie die NEED FOR SPEED-Reihe. Doch im Gegensatz zu den gelungeneren Portierungen der Serie für die PlayStationPortable (PSP), für welche eine Vielzahl an Top-Rennspielen (z.B. RIDGE RACER 2 und WIPEOUT PURE) erschienen sind, gibt es auf DS nicht mal eine Handvoll gut spielbarer Genrevertreter.

Jeder mobile NEED FOR SPEED-Teil für den DS ist eine Enttäuschung, NEED FOR SPEED MOST WANTED gar das schlechteste mobile Rennspiel überhaupt. Auch der BURNOUT-Ableger BURNOUT LEGENDS war gelinde ausgedrückt misslungen. Nur der Funracer MARIO KART DS konnte begeistern. Bleibt etwa letztendlich nur der Griff zur PSP?

MOBILE RENNSPIELE AUF DS UND PSP

Nun, der DS und die PSP sind zwei grundverschiedene Systeme. Während sich das DS-Konzept mit Doppelbildschirm und Touchscreen eher an Gelegenheitsspieler richtet, setzt Sony mit der PSP auf Multimediafans und Hardcoregamer. Dementsprechend hat die PSP auch technisch die Nase weit vorn, was sich nicht zuletzt auf die grafische Qualität der Spiele auswirkt. Doch eine gute Grafik ist noch lange kein Indiz für einen gehobenen Spielspaß... oder?

Doch! Arcade-Rennspiele brauchen neben der soliden Spielbarkeit auch ein gewisses Maß an grafischer Brillanz. Wie groß der Unterschied sein kann zeigen die zeitgleich erschienen RIDGE RACER-Varianten für DS und PSP. Während das grafisch maue RIDGE RACER DS nur eine abgespeckte Portierung des Nintendo64-Klassikers war, spendierte Namco der PSP eine äußerst ansprechende Neuentwicklung. Ebenfalls im direkten Vergleich enttäuschend: NEED FOR SPEED UNDERGROUND 2 aka RIVALS und die beiden Varianten des bereits erwähnten BURNOUT LEGENDS.

ASPHALT URBAN GT 2: EIN SPIEL VOM N-GAGE?

Doch DS-Fans müssen nicht unbedingt neidisch zur Sony-Konkurrenz schielen. Zwar würde ich persönlich jedem Rennspielfan eher zur PSP raten, doch auch für DS-Besitzer gibt es einen sehr guten und sogar grafisch ansprechenden Arcade-Racer: ASPHALT URBAN GT 2 von Gameloft.

Allerdings ist dieses Spiel keine Eigenentwicklung, sondern stammt ursprünglich von Nokias Handy-Handheld N-Gage. ASPHALT URBAN GT 2 ist das, worauf NEED FOR SPEED-Fans bislang vergeblich gewartet haben. Ein optisch gelungenes, gut steuerbares Arcade-Rennspiel mit Tuning-Option. In Verbindung mit der hohen Spielgeschwindigkeit, den zahlreichen Karambolagen auf öffentlichen Straßen und dem Boosterfeature stellt ASPHALT URBAN GT 2 eine gelungene Mischung aus NEED FOR SPEED und BURNOUT dar. Zwar findet der Touchscreen des DS sehr selten Verwendung, doch wie das Beispiel RIDGE RACER DS gezeigt hat, eignet sich dieser nicht besonders gut für die Steuerung eines Rennspiels. Umso mehr gefällt die direkte Steuerung mit dem Steuerkreuz und drei weiteren Tasten für das Beschleunigen(A), Bremsen(B) und die Aktivierung des Boosters(R). Der Booster kann übrigens durch mehrmaliges Drücken der R-Taste verdreifacht werden.

Neben zahlreichen Lizenzfahrzeugen bietet ASPHALT URBAN GT 2 auch einer Reihe von Motorrädern, die ebenfalls gut steuerbar sind. Hinzu kommen wilde Verfolgungsjagten mit der Polizei - NEED FOR SPEED III: HOT PURSUIT (PC,PS1) lässt grüßen! Der Schwierigkeitsgrad bewegt sich auf niedrigem Niveau, sodass auch Anfänger gut zurecht kommen. Zwar mag dies für Profis ein Manko darstellen, doch das flotte Freischalten neuer Strecken und Fahrzeuge motiviert. Erst wenn man alle Boliden in der virtuellen Garage zu stehen hat, lässt das Spielspaßerlebnis etwas nach. Dann kann man allerdings immer noch mit bis zu vier menschlichen Gegnern zeitgleich um die Wette düsen. Vorausgesetzt diese besitzen allesamt je eine eigene DS-Kopie des Spiels.

Soundtechnisch ist ASPHALT URBAN GT 2 eher durchschnittlich. Bis auf das sehr gute Titellied (LIFT ME UP von Moby), dem einzigen Lizenzsong des Spiels, wird nur elektronisches Gedudel mit passenden Soundeffekten geboten.

DAS SPIEL IN DER ÜBERSICHT

+ sehr ansehnliche, flotte Grafik
+ direkte, einfache Arcade-Steuerung
+ sehr gutes Geschwindigkeitsgefühl
+ abwechslungsreiches Streckendesign
+ Mischung aus NEED FOR SPEED und BURNOUT
+ durchdachtes Tuningsystem
+ Autos und Motorräder in einem Spiel
+ Tag- und Nachtrennen
+ Gegenverkehr sehr gut erkennbar
+ Polizeiverfolgung
+ Booster-Feature
+ Originalfahrzeuge mit Lizenz
+ reale Schauplätze (z.B. London)
+ motivierendes Spieldesign
+ zahlreiche, verschiedene Spielmodi
+ hervorragendes Titellied

-gelegentliche Grafikfehler
-durchschnittliche Soundeffekte
-nur ein Song (Titellied)
-seltene Slowdowns

BEWERTUNG

Grafik: 80% Sound: 69% Spielspaß: 83%

Schwierigkeitsgrad: leicht

Alternativen (DS): Asphalt Urban GT 1, Ridge Racer DS

FAZIT

ASPHALT URBAN GT 2 ist das Highlight unter den DS-Rennspielen. Die tolle Grafik in Verbindung mit der gelungenen Steuerung und dem sehr guten Geschwindigkeitsgefühl motivieren Runde um Runde. Die lizensierten Fahrzeuge, die auf einfache Weise getunt werden dürfen und das hübsche Streckendesign lassen die Konkurrenz auf dem Nintendos Handheld weit hinter sich.

DIE ASPHALT-SERIE IN DER ÜBERSICHT

2004 - Asphalt Urban GT 1 (N-Gage, DS)
2005 - Asphalt Urban GT 2 (N-Gage, DS, PSP)
2008 - Asphalt 3: Street Rules 3D (N-Gage 2)

WEITERE ARCADE-RACER FÜR DEN DS

2004 - Ridge Racer DS
2005 - Need for Speed Underground 2
2005 - Need for Speed Most Wanted
2005 - Burnout Legends
2006 - Need for Speed Carbon: Own the City
2007 - Need for Speed ProStreet
2007 - Juiced 2: Hot Import Nights
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Spiel für Nintendo DS, 18. Juli 2008
Kinder-Rezension
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Asphalt: Urban GT 2 (Videospiel)
Ein sehr gutes Spiel! Es gibt mehr als 44 verschiedene Autos und darunter befinden sich einige leistungsstarke Motorräder. Es sind sehr interressante Modi wie zum Beispiel: Verbrecher Jagd oder Elimienierung. Unrealistisch ist aber das Fahren der anderen Autos im Spiel, die meistens schneller sind als man selbst, und das auch bei 200 kmh. Gut ist noch das NITRO, was in drei verschiedenen Stärken zu kriegen ist. Kompliziert ist die häufige Präsenz der Polizei, sie ist ziemlich hartnäckig genau wie die Gegner.
Jan (9 Jahre)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das erste super Rennspiel für DS, 6. Januar 2007
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Asphalt: Urban GT 2 (Videospiel)
Seihen wir mal ehrlich.Für Rennspielfreunde gab es auf dem DS bisher nichts zu lachen.Alle NfS - Teile waren einfach grottenschlecht und von den anderen Spielen ganz zu schweigen.Mit Asphalt2 ändert sich das.Das Spiel hat eine super Grafik und das Geschwindigkeitsgefühl ist umwerfend.Auch bietet es große und breite Strecken welche die Frustkarambolagen von NfSU2 so gut wieŽausschaltet.Die Steuerung ist sehr intuitiv und man hat sie nach ein paar Spielstunden drauf.Es gibt viele Automodelle die man gut tunen kann.Dabei gibt es für jedes Auto 2 Bodykits die man dann auch nicht mehr verändern kann.Die Spielmodies sind super.Hau vor den Bullen ab oder jage als Bulle Verbrecher.Auch in den regulären Rennen darf nach Herzenslust gedrängelt, gerempelt und geboostet werden.N2O - flaschen findest du auf der Strecke aber auch bei ŽKarambolagen mit anderen Autos erhälst du Energie.Und wenn du mal mit 250 drüber geblitzt wirst gibet es keine Punkte in Flensburg sondern verschrottete Copwagen.Dieses Spiel macht Spass, Spass, Spass und ich lege es jedem Rennspielfan ans Herz es sich zuzulegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Asphalt Urban GT 2, 13. Januar 2007
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Asphalt: Urban GT 2 (Videospiel)
Ich finde dieses Spiel gut, Es gibt die Spielmodi:

Arcade

Evolution

In Arcade kann man ein "Einfaches Rennen", eine "Verfolgungsjagd", eine "Verbrecherjagd", "Eleminierung" und "Gegen die Uhr" spielen. Man muss manche Spilmodi aber erst freischalten. Man kann in Arcade, wenn man Geld sammelt, Extra-Autos kaufen. Es gibt dort eine Menge, Rennwagen, Limusinen und viele weitere, aber z.B. auch einen Müllwagen, Motoräder usw. Diese Wagen schaltet man entweder frei oder man kauft sie sich mit dem verdienten Geld. Auch in Arcade kann man Autos tunen.

Im Evolutions-Modus gibt es den Modi "Autohändler", "Halle" und "Meisterschaft". In der Meisterschaft gibt es auch viele Modi, die man freischaltet, indem man den Modi absolviert, den man auswählen kann. In jedem Modi gibt es viele Modi, die immer aus drei zu absolvierende Rennen bestehen. Wenn man erster ist verdient das, was bevor man das Rennen startet, angezeigt wird. Auch als zweiter und dritter verdient man Geld. Man kann sich beim "Autohändler" eine Menge Autos und Motoräder von vielen Firmen kaufen, und diese auch tunen, obwohl ich das tunen etwas langweilig finde.

Die Grafik ist okay und das Menü ist super. Leider kann das Geld immer nur in $ angezeigt werden, kein €. Aber man kann im Menü auch noch Ratschläge kriegen, dazu muss man "Rat" öffnen. In "Optionen" kann man die Steurung selber manipulieren. Es gibt 5 Sprachen, Spanisch, Italienisch, Deutsch, Englich und Französisch. Man kann zwischem "mph" und "km/h" wählen. Unter "Profil zurücksetzen, setzt man das Profil zurück.

Es gibt auch den Modus "Mehrspieler", der aber nur im Multi-Karten-Spiel funktioniert. Dort können 1-4 Spieler mitspielen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 7. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Asphalt: Urban GT 2 (Videospiel)
T o l l e s. S p i e l.... E m p f e h l u n g
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz toll!!, 21. Dezember 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Asphalt: Urban GT 2 (Videospiel)
Der Nikolaus hat meinem 7Jahre jungen Sohn dieses Spiel gebracht :-)
Er ist absolut begeistert und ich muss sagen ich genauso.
Das Spiel ist leicht zu bedienen, die Lenkung ist leicht, tolle Autos, Motorräder usw.
Eine absolute Empfehlung!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Asphalt: Urban GT 2
Asphalt: Urban GT 2 von Ubisoft (Nintendo DS)
EUR 16,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen