Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es geht wieder bergauf...
"Fate of Norns" war gut, hatt aber kein Tempo, nur Midtemponummern, die das Album etwas nach unten zogen. Doch die Meister des Viking Death Metals haben nicht tatenlos herumgesessen und präsentieren hier ein Album, das deutlich an Schnelligkeit und Melodie zulegt, sich aber auch deutlich von den vorherigen Alben unterscheidet.

Das fängt schon bei der...
Veröffentlicht am 3. Oktober 2008 von Infearior

versus
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg vom Download - MONO!
Super Album, keine Frage. Aber darum solls hier nicht gehen.

Seitdem ich das Album runtergeladen habe, weiss ich endlich auch, was die 2 Rezensionen zu bedeuten haben, die dem Download "miese Qualität" bescheinigen.

Die Musik-Dateien sind nämlich in MONO. Ja, richtig. Man vergleiche die Hörproben der CD-Version mit denen des...
Vor 21 Monaten von deepsouth veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Vernichtender Sieg mit dem Götterkönig an der Seite!, 1. September 2007
Rezension bezieht sich auf: With Oden on Our Side (Audio CD)
Ich nehm's gleich vorweg: Dieses Album ist mit Versus the World wohl das beste, was Wikinger um Herrn Hegg in ihren Bandgeschichte auf die Beine gestellt haben.
Schneller als Fate of Nors, melodiöser als als die "alten" Alben, mit einem interessanten Songwriting, der einmaligen Stimme von Johan Hegg und den über alles erhabenen Solos von Söderberg frisst sich diese Scheibe förmlich durch die Gehörgänge, direkt durch bis ins Gehirn. Und dort werden sie so schnell nicht wieder verschwinden, die wunderbaren Melodien von bsp. Runes to my Memory, Gods of War Arise oder Under The Northern Star.
Die Texte handeln selbstverständlich wieder vom Leben, vom Kampf und dem Tod der Wikinger und von Sagen aus der nordischen Mythologie.
Ob nun Hermods Ride To Hel mit seinem Auszug aus der Edda, Gods of War Arise, die Plündererhymne oder Valhall Runes to my Memory, der letzte Wunsch eines sterbenden Kriegers.. Alle haben sie die Wurzeln genau dort, wo auch die älteren Alben entstanden.
Musikalisch bombastisch verpackt und mit einem Gröhl-gesang (ja, Herr Hegg wagt es zu singen. Auf seine Art, man siehe Under the Northern Star) verpackt ist dieses Album ein Muss für jeden, der auch nur ein klein wenig für Melodic Deathmetal überhat. Wenn man dieses Meisterwerk überhaupt mit einem Genre abdecken kann.

Highlights: Gods of War Arise, Valhall Awaits Me, Cry of the Black Birds.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Mörder-Brett, 21. August 2007
Rezension bezieht sich auf: With Oden on Our Side (Audio CD)
Amon Amarth
Amon Amarth stehen seit ihrem ersten Album für Qualität und kontinuierliche Weiterentwicklung. Will man die Genre-Schublade aufmachen, dann muss man die Jungs ganz klar in die Death-Metal Ecke stecken. Hier fahren die Schweden aber ihren ganz eigenen Sound. Sicherlich gibt es noch andere Bands dieses Genres, die noch den einen oder anderen Härtegrad mehr fahren. Aber Amon Amarth treffen die Mischung aus Härte, Melodie (ja!), Abwechslung und Eingängigkeit perfekt, ohne zu glatt oder monoton zu werden, wie zuletzt beispielsweise In Flames (wobei Amon Amarth mit diesen stilistisch bei weitem nicht in einen Topf geworfen werden sollte). Amon Amarth sind fernab der puren Knüppelei und gerade deshalb heftiger als die Ultraharte Fraktion. Die Dynamik macht es hier einfach aus, wenn plötzlich der Hammer- passend zum Text - ausgepackt wird. Auch der Gesang ist bei Amon Amarth im Vergleich zu anderen Grunzkappellen direkt auch als solcher noch zu bezeichnen und hört sich nicht nur nach stupidem Gekotze an.
Auch dieses Album der Skandinavier ist äusserst stark ausgefallen, vielleicht sogar das beste. Die Songs gehen ins Ohr, bleiben dort ohne zu langweilen, die Produktion knallt.

Highlights: Asator, Runes to my memory, Gods of war arise, Cry of the blackbirds
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bei Odin! Was für ein Kracher!!, 21. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: With Oden on Our Side (Audio CD)
Das Amon Amarth auf ihre alten Tage noch einmal so ein Death Metal-Feuerwerk kreieren habe ich nicht erwartet. Klar, die Vorgänger "Fate of Norns" und "Versus the World" waren keinesfalls schlecht, teilweise ließen sie bei mir jedoch die berserkermäßige Brutalität der älteren Alben vermissen. Bei "With Oden on our Side" treffen sich trabende Hymnen wie 'Hermod's Ride to Hel...' oder 'Gods of War Arise' mit Uptempo-Krachern wie dem brutalen Kracher 'Asator' oder dem meiner Meinung nach besten Stück der Scheibe 'Cry of the Black Birds'. Und mit 'Under the Northern Star' hat man diesmal sogar eine balladeske Nummer auf dem Drachenschiff, die auch einen gewissen Reiz hat! Seit der grandiosen "Crusher" Scheibe das beste Amon Amarth Album!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Amon Amarth legen die Messlatte fest, 12. April 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: With Oden on Our Side (Audio CD)
Was für eine Platte!!!!!!!!!!!!!!!

Hier stimmt einfach alles.
Die Gitarrenarbeit ist vom Feinsten. Die Melodien hämmern sich vom ersten Hören an in den Kopf rein. Hinzukommt die unvergleichliche Stimme von Johan, die es wohl auf dieser unserer Erde kein zweites Mal gibt.

Das Songwriting lässt nicht zu wünschen übrig. Man spürt förmlich, wie sich Hermod zu seinem Bruder durch die gegnerischen Herrscharen durchwälzt und alles niedermezzelt, was sich ihm in den Weg stellt.
"Hermods Ride to Hel" is dann auch mein Highlight auf dieser CD, was nicht so einfach ist, da die CD vollkommen als Gesamtkunstwerk zu betrachten ist.

Die CD läuft bei mir in Heavy-Rotation.

Wer eine guten Einstieg in Melodic-Death-Metal sucht, wird hier fündig und wohl nie wieder losgelassen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sehr schlechte Download qualität, 17. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: With Oden On Our Side (MP3-Download)
Die überschrift sagt schon alles...
Runtergeladen und die Qualität ist echt zum Heulen...
Das Album an sich ist aber nett.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Amon Amarth auf dem Zenit, 4. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: With Oden on Our Side (Audio CD)
Die Wikinger sind los! Hat sich was mit cheesigen Melodien, Kindergartenrefrains oder Death Metal für Arme. Hier regiert Odins Hammer und zwar unnachgiebiger als bei allen ähnlichen gelagerten Schlachtgenossen. Selten das ein in der Diskographie so weit hinten auftauchendes Album das absolute Aushängeschild darstellt, aber With Oden On Our Site bündelt alle Stärken, überzeugt mit klaren und druckvollem Sound und ist nicht mehr und nicht weniger als einer der stärksten Melodic Death-Releases ever. Neun Tracks, neun oberamtliche Schädelspalter vor dem Herrn: Sacrifice to gods of old!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unsterblich, 22. September 2006
Rezension bezieht sich auf: With Oden on Our Side/Ltd. (Audio CD)
haben sich die 5 Schweden mit diesem Album gemacht, wenn sie es nicht schon nach dem Album "Versus the World" waren.
Es fängt schon beim Cover an, was für Amon Amarth-Verhältnisse sehr neu ist. Zugegeben, als ich es zum ersten mal im Internet gesehen habe, war ich schockiert. Aber in der Limited Edition sieht es wirklich edel aus. Es ist Sleipnir, das Pferd von Odin abgebildet, man sieht also, das man sich schon was gedacht haben.

Aber auch musikalisch gesehen machen die Vikinger zum 6ten mal alles richtig. Die Songs fangen schon beim ersten Durchhören an, hängen zu bleiben.
Ich kann nur keinen betsimmten Lieblingssong lokalisieren, es sind einfach alle gut, und wenn man das Album als ein Gesamtwerk betrachtet, werden sie genial.
Natürlich machen Amon Amarth nichts neues mit dieser CD, aber trotzdem wirken die Lieder nicht verbraucht oder langweilig.

Ich denke, wer Amon Amarth bisher mochte, wird sie jetzt immer noch, und sogar noch mehr mögen - wer sie nicht mochte, wird sie auch jetzt noch nicht mögen.

"With Oden on our Side" ist für mich eines der Alben des Jahres. :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Weiteres Highlight, 11. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: With Oden on Our Side (Audio CD)
Ein weiteres Highlight von Amon und was mir besonders gut gefällt ist die Tatsache, dass auf den meisten CD's zwar nur 9 bis 10 Songs sind, aber die haben es in sich. Keinerlei Lückenfüller oder sonstiges. Mir ist es allerdings ein Rätsel wie Johan das Ganze stimmlich bringt, insbesondere auf den vielen Touren. Kein Wunder das er Probleme mit den Stimmbändern hat :-) Bleibt dennoch zu hoffen das noch viele Scheiben von Amon erscheinen werden. Diese Band hat auf jeden Fall einen zusätzlichen Fan gewonnen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen (Fast) geniales Album, 28. September 2006
Rezension bezieht sich auf: With Oden on Our Side/Ltd. (Audio CD)
Seit einer Woche besitze ich "with oden on our side" und bin ziemlich zufrieden. Geboten wird superfett abgemixter melodischer Deathmetal bester Skandinavien-Manier! Gleich der Opener "Valhall awaits me" zeigt uns, wo es lang geht - treibende Gitarrenrhytmen, ein Ohrwurm-Refrain und ein Drumgewitter sorgen für einen gelungenen Start! Mein Übersong und Anspieltipp: "Gods of war arise". Für mich DER Stampfer von Amon Amarth überhaupt. Besonders der zweite Teil des Songs (ab ca. 3Min10sec -> unbedingt reinhören!!!)strahlt eine Atmosphäre aus und besticht durch eine Ohrwurmmelodie, die mir nicht wieder aus dem Kopf gegangen ist! Die Vorabauskopplung "Cry of the black birds" hats ebenfalls in sich & erinnert etwas an der Opener "Valhall...". "Hermods ride to hell" gefällt besonders beim zweiten Reinhören und der Mittelpart erinnert stark an die "Gesangseinlagen" von Opeth-Frontmann Mike Akerfeld bei Edge of Sanity; nämlich diabolisches Gekreische aber doch irgendwie nett *ggg*. Fünf Sterne gibts dennoch nicht, da mich mit "Asator" und "Under the northern star" (leicht balladesk aufgezogen)zwei Songs nicht so überzeugen. Die beiden Nummern sind für mich etwas einfallslos daherkomponiert. Der Rest des Albums ist jedoch ein echter Hammer und das edle Digipack (incl. Bonus-CD mit interessanter Songmischung aus alt/neu und Demoversion, sowie einem Amon Amarth-Flaschenöffner)runden ein absolut kaufenswertes Album ab! Also: bitte kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein weiteres Meisterwerk von Johan Hegg & seinen Mannen, 23. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: With Oden on Our Side (Audio CD)
AMON AMARTH müssen niemandem mehr was beweisen, mit Alben wie The Crusher, Once sent from the golden hall, The Avenger und insbesondere Versus the world haben die Wikinger Geschichte geschrieben, und auch wenn das letzte Album Fate of norns nicht durchgehend den hohen Standard der Schweden halten konnte, ist spätestens jetzt wieder mit With Oden on our side alles gesagt, was man in dieser Sparte überhaupt nur sagen kann. Oder um es deutlicher zu sagen: AMON AMARTH feuern auf diesem Album eine Salve nach der anderen ab, daß selbst Versus the world bei weitem nicht mehr so beängstigend unerreichbar wirkt. Ich gehe einen Schritt weiter; With Oden on our side ist das neue Maß aller Dinge! Punkt. Mehr Hits hatten die Mannen um Johan Hegg noch nie auf einem einzigen Album stehen, es folgt Volltreffer auf Volltreffer, selten ist es mir schwerer gefallen, einzelne Songs hervorzuheben. Lediglich Hermods ride to hel lokes treachery part 1 ist vielleicht noch eine Ecke genialer als die anderen Songs auf dieser vertonten Offenbarung. Mehr Beschreibung bzw. Differenzierung benötigt Ihr nicht. Kauft Euch diesen Klassiker! GO!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

With Oden on Our Side
With Oden on Our Side von Amon Amarth (Audio CD - 2006)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen