Kundenrezensionen


54 Rezensionen
5 Sterne:
 (38)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Pop Musik Akademie wäre stolz auf euch!
Papa Roach 4.Majoralbum ist definitiv gelungen und jeder der sie schon vorher gehört hat wird sie jetzt noch mehr lieben denke ich und gerade die leuet die mit "getting away with murder" ihren spaß hatten werden hier erst recht nicht mehr von los kommen.Fans von "Infest" dagegen werden hier eher wieder blöd aus der Wäache gucken denn von dem einstieg...
Veröffentlicht am 15. September 2006 von 666

versus
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Papa Roach sind nicht wieder zu erkennen ...
Ich als Papa Roach Fan muss sagen, dass dieses Album hier das mit Abstand schlechteste ist! Ich liebe "Infest", finde "Love Hate Tragedy" genial und "Getting away with Murder" war auch mal wieder richtig gut, wenn auch nicht so gut wie Infest. Also habe ich mir dieses Album auch geholt, schließlich waren die vorherigen ja durchgehend mindestens "gut".
Doch...
Veröffentlicht am 30. November 2006 von JayKay89


‹ Zurück | 15 6 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ENTTÄUSCHUNG PUR!!!!!!!!!!!, 7. September 2006
Rezension bezieht sich auf: The Paramour Sessions (Audio CD)
Also ich weis nich was mein Vorgänger da reingeschriebe hat.... aber hat der Tomaten auf den Ohren????? Ich bin so mega enttäuscht von dem Album... Wo bleiben denn die Sachen wo man richtig abgehen kann???? Wo sind die ganzen gescheiden Shouts???

Gut ok is mal was anderes... aber trotzdem ich rate von ab... In 2jahren hat man doch so viel zeit so gute sachen zu schreibe...

Mein Fazit

DAS ALBUM IS LAHM.... un ne mega Enttäuschung, die jenigen die sich drauf gefreut haben (sowie ich....werden bitter enttäuscht sein) DAS ERSTE ALBUM WAR DAS BESTE... un basta.. Schade das so eine geile Band so schwach geworden is.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen naja, naja, 21. September 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: The Paramour Sessions (Audio CD)
so kann sich musik verändern, wenn man von den Hinterhöfen und kleinen Clubs in dicke Villen und riesige Stadien umzieht....das album ist sicherlich nicht schlecht, aber erinnert nur noch minimal an die ersten Scheiben. Statt aggressiver, harter Nummern, die auch mal mit Shoutparts glänzen, Songs, die einen richtig mitreißen eigentlich nur noch Trallalla-Nummern.

Nicht, dass die Jungs das nicht auch gut könnten, aber von der Band die last resort oder between angels and insects geschrieben hat, ist nicht mehr viel übrig.

Was noch bleibt, ist Pop-Rock im Stile von Kelly Clarkson, vielleicht ein wenig härter, aber das wars dann auch schon.

Aber was solls, das hat ja schließlich auch seinen Reiz....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Katastrophe, 16. September 2006
Rezension bezieht sich auf: The Paramour Sessions (Audio CD)
Ich freu mich den ganzen Tag auf das neue Papa Roach Album denn:Da kann man ja an sich nicht viel falsch machen weil.. bisher waren alle Outputs.. ja ich meine wirklich alle...einfach klasse. Und was passiert hier? ich fahre ganze 75 Autobahnkilometer und bekomme den Mund nicht zu .. leider vor entsetzen.Nach meiner Meinung sollte man etwas bedachter als es viele tun mit dem Begriff "Kommerz" umgehen.Wer will denn kein Geld mit seiner Leidenschaft sprich Musik verdienen?Wer setzt die Richtlinien wann was kommerziell ist? Zum allerersten...hm.. nein zum zweiten mal nach Schweisser-Bitte warten *würg*..(hm kennt die überhaupt noch jemand?..egal)kam mir sofort der Gedanke: Da wollen die Jungs aber Schwiegersohntauglich werden und Bon Jovi Fans auf ihre Seite ziehen. Jacobi sieht mitlerweile aus wie der Gesangserdnuckel von Tokio Hotel und die Musik wird begleitet von Uhuuhus... oh yeah's ...nanana-Chöre ..

Sorry aber da kam es mir hoch als sie den 80er Jahre Highschool Rock Hammer auspackten. Wo sind die dreckigen Rocksongs? Die Ich-hab-Lust-ein-Hotelzimmer-in-Schutt-und-Asche-zu-legen-Songs? Melodien die nicht rutschig triefen sondern einfach nur Gänsehaut verursachen? Also ich finds echt unglaubwürdig..Man vergleiche Broken Home Aggression und Power mit Textzeilen wie : Days will come, days will go.. but my feelings for you are forever ...uargh ..Nu kommt die Kelly Family Strategie auf dem "Way to the Top"? Blink 182 auf Honigmilch..

Bitte Bitte wieder zu alter Power und Stärke finden. Mit Abstand das schlechteste von Papa Roach ever ..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen SCHLECHT!!!, 28. Juli 2007
Von 
joe "jim" (sonne, bergischer kreis) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: The Paramour Sessions (Audio CD)
das ist ja wohl eine absolute frechheit, was ist das denn mama roach???
papa roach hab ich auch am ring gesehen(mit my chemical romance das schlechteste). ich denke mit infest haben sie ihr debüt und ihren gleichzeitigen höhepunkt geschafft!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 15 6 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Paramour Sessions
The Paramour Sessions von Papa Roach (Audio CD - 2006)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen