Kundenrezensionen

6
4,0 von 5 Sternen
Chameli ( Limited Digi Pack mit Poster ) [2 DVDs]
Format: DVDÄndern
Preis:4,20 €+3,00 €Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Oktober 2007
Dieser Film war eine echte Überraschung für mich. Zuerst dachte ich, dass ich hier wieder einen langweiligen B-Film vor mir hätte, doch ich wurde vom Gegenteil überzeugt.
Vorab muss ich sagen, dass man diesen Film nur auf Hindi sehen sollte. Die Deutsche Synchro ist nicht besonders gut. Die kompletten Monologe von Rahul Bose wurden gar nicht erst aufgenommen ( ...und die sind richtig gut) und die Untertitel bei den Liedern fehlen, wenn man nicht auf Untertitel für den ganzen Film umstellt. Dadurch habe ich allerdings erst festgestellt, dass die Monologe fehlen.
Zum Film: Achtung! Es handelt sich hier um ein Kammerspiel, welches fast durchgehend an der Strassenecke spielt, an der die Prostituierte Chameli anschaffen geht. Wer also "Raincoat" nicht mag, wird diesen Film vermutlich auch nicht mögen. Denn auch hier gibt es kaum Tanz-und Musikszenen, die weder besonders aufwändig, noch farbenprächtig sind. Es gibt keine bunten Kulissen und keine aufwändigen Kostüme.
Die Geschichte erzählt von dem traurigen, von einem großen Schicksalsschlag gebeutelten Geschäftsmann Aman/Rahul Bose ( für seine Geschichte sind die Monologe extrem wichtig!). Bei einer Autopanne während des Monsuns, hängt er an einer Strassenecke fest, an der Chameli/Kareena Kapoor anschaffen geht. Rahul begegnet Chamelis Zuhälter, dem sie noch Geld schuldet, Freiern, Strassenkindern, skurilen Gestalten und einem Schlägertrupp, der hinter Chameli her ist. Chamelis Zuhälter hat den Chef der Schläger beklaut, und Chameli soll nun die Schuld ihres Zuhälters "begleichen". Doch der "Gläubiger" leidet an einer ansteckenden Krankheit,vermutlich HIV, und Chameli will nicht zu ihm. Aman beschliesst, ihr zu helfen...
Rahul Bose und Kareena Kapoor spielen grandios. Rahul Bose als ruhiger, trauriger Geschäftsmann überzeugt absolut. Kareena Kapoor als rauchende, fluchende, ordinäre und doch sensible Prostituierte zeigt hier meiner Meinung nach die beste schauspielerische Leistung, die ich bisher von ihr gesehen habe. Ich hätte nicht gedacht, dass sie in einer Charakterrolle so überzeugen kann.
Dieser Film ist nichts für reine Fans des typischen Bollywood-Kinos, aber ein absolut sehenswerter allemal.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. April 2013
Es ist Nacht und es regnet stark in Bombay. In den Straßen steht das Wasser knöcheltief. Das Auto des Geschäftsmanns Aman Kapoor versagt den Dienst und er schaut sich um, wo er denn hier ist. Unter einem Dach steht die Prostituierte Chameli und wartet auf ihre Kunden. Aber bei diesem Wetter ist das wohl eher unwahrscheinlich. Der zurückhaltende Aman und die redselige Chameli kommen nur langsam ins Gespräch.

Ein Gläubiger von Chameli will sein Geld zurück und schickt Häscher aus, um Druck zu machen. Aman versucht zu schlichten und bietet Geld an. Die Geldübergabe geht schief.

Die düstere Geschichte wird leise und einfühlsam erzählt. Gute Dialoge und schlüssige Handlungen feilen an den Profilen der Protagonisten und bringen interessante Charakteren zutage. Überraschende Wendungen sorgen für Spannungsschübe. Dunkle Szenenbilder mit einem Gespür für Eyecatcher generieren Atmosphäre. Regie und Schauspielern ist ein untypischer, aber dennoch sehenswerter Bollywoody gelungen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
Zu den fehlende Monologen, die mein Vorredner schon angesprochen hat, kann ich nichts sagen, da ich den Film selber nur in deutscher Sprache gesehen habe.

Der Vergleich mit Raincoat ist auf jeden Fall treffend. Chameli ist ein ernsthafter, melanchlischer Film, was für die indische Filmindustrie ja eher ungewöhnlich ist.

Alles in Allem ist der Film gut gemacht. Von der schauspielerischen bis zur filmtechnischen Gestaltungsweise kann sich Chameli mit den meisten westlichen Filmen messen. Jedoch fehlt an manchen Stellen der Tiefgang. Man kann nicht behaupten, dass der Film oberflächlich ist, aber die meisten westlichen Zuschauer werden sich wahrscheinlich etwas tiefere Einblicke wünschen. (Was möglicherweise an den fehlenden Monologen in der deutschen Synchronision liegt.) Dafür ziehe ich den einen Punkt ab.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. Februar 2014
Hmm, nun denn...
Also die Story um die es geht ist an für sich nicht schlecht. Kein so typischer Bollywoodfilm über Liebe, Glück usw sondern über das Leben auf der Strasse und der Einsamkeit.
Was aber diesen ganzen Film so unerträglich macht ist diese grausame Syncronisation.
Das ist schon absolute D Klasse... mehr als schlecht. Die Texte sind hysterisch und abgelesen vorgebracht. Völlig unpassend zum Thema und den Darstellern.
Einfach nur Grauenvoll. Deshalb nur drei Sterne!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 13. Juni 2013
ein toller indischer Film, der aber nicht dem typischen Bollywood Image entspricht (Es gibt wenige Tanzszenen, der komische Anteil ist eher gering/gar nicht vorhanden). Hier sieht man dafür aber eine eher realistischere Version Indiens. Der Film ist sehr sehenswert
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. April 2013
Wer hier Frohsinn und gute Laune bekommen möchte, wird enttäuscht sein. Der Film ist vielmehr ein zwei Personen Drama mit einer schauspielerisch gut aufgestellten Kareena Kapoor.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Fida - Two Love Stories
Fida - Two Love Stories von Kareena Kapoor (DVD - 2013)
EUR 6,99

Lajja - Die Schande
Lajja - Die Schande von Madhuri Dixit (DVD - 2012)
EUR 6,99