Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen4
3,3 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: DVD|Ändern
Preis:6,99 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Oktober 2007
Profikiller Silver wird auf eine Bande von Posträubern angesetzt.
Alfonso Brescia liefert mit "Stirb oder töte" einen soliden B-Western ab. Der Film bietet jede Menge Action, Intrigen, einen guten Soundtrack und eine Vielzahl von bekannten Gesichtern.
Die Hauptrolle als Killer Silver spielt der Deutsche Karl Hirenbach alias Peter Lee Lawrence, der es auf insgesamt 17 Western gebracht hat. Sein Debut feierte er in Sergio Leones Klassiker "Für ein paar Dollar mehr". Zusammen mit Regisseur Brescia drehte er im selben Jahr auch noch "Sein Wechselgeld ist Blei"(ebenfalls auf DVD erhältlich, allerdings in viel besserer Qualität). Weiters zu sehen gibt es noch Nello Pazzafini ("Von Angesicht zu Angesicht"), Alberto dell'Acqua ("Django-der Rächer"), Hélène Chanel ("Tödlicher Ritt nach Sacramento") und Andrea Bosic ("Der Tod ritt dienstags").
Für den flotten Soundtrack ist Robby Poitevin verantwortlich, der u.a. auch für Ricardo Fredas "Der Tod zählt keine Dollar" und Ferdinado Baldis "Blaue Bohnen für ein Halleluja" verantwortlich war.
Die DVD von KSM ist nicht gerade eine Refernz-DVD. Bild-und Tonqualität sind für einen geringen Preis annehmbar. Beim Bild fehlt links und rechts allerdings Einiges. Extras sind bis auf ein paar Filmographien keine Vorhanden.
Trotz der schwachen DVD lohnt sich ein Kauf auf alle Fälle, den der Film liefert wirklich kurzweilige 90 Minuten.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2008
Die Postkutsche in Carson City wird immer überfallen. Die Bewohner sind hilflos. Ein Auftragskiller soll die Sache richten. Dieser wird gespielt von Peter Lee Lawrence (Karl Hirtenbach). Dieser hat vor seinem frühen Tod in etlichen Italowestern mitgespielt. In schlechten und in besseren. Stirb oder töte ist einer der besseren. Die Handlung ist unterhaltsam und gradlinig gestaltet. Es gibt wenig erzählerische Schwächen. Die Bildqualität ist besser als bei anderen DVDs aus diesem Genre. Die Tonqualität ist ebenfalls gut. Die DVD ist noch in der 18-er Auflage erschienen. Der Film wurde am 23.05.2008 von der FSK neubewertet und ist seither ab 12 Jahren freigegeben. Das ganze ungekürzt.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
Ohne Zweifel ist das kein schlechter Western, gefällt er mir besonders wegen des Lindauer Peter Lee Lawrence sehr gut, der einen mysteriösen Pistolere spielt, der für Geld sich für das Gute gegen das Böse einsetzt.

Die DVD selbst allerdings ist ziemlich mau. Die Bildqualität ist gerade mal akzeptabel bis ok (sprich: etwas körnig und ist nicht ganz frei von Schmutz und kleinen defekten)

Das Bildformat allerdings ist falsch, wurde von einem 2,35:1 zu 1,85:1 aufgebläht, was bedeutet, dass links und rechts Bild abgeschnitten ist - deutlich erkennbar, wie durch andere ebenfalls bereits bemerkt, dass in der Titel-Sequenz die Namen abgeschnitten sind.

Der Ton ist natürlich nur Mono und ok.

FAZIT: interessanter Western auf einer mauen DVD welcher nach einer "korrekten" und restaurierten Neuveröffentlichung wartet (hoffentlich durch die Koch Media).
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2008
Stirb oder töte ist ein grundsolider Italowestern mit dem in Deutschland und im deutschen Sprachraum leider fast unbekannten Peter Lee Lawrence (geb. Karl Hirenbach). Italowestern Fans ist dieser Name natürlich ein Begriff. Einer der wenigen Deutschen Westernhelden. Wohl als Gegenwestern zu Django & Co gedacht tritt hier der Killer Silver (Peter Lee Lawrence)im Anzug und gut rasiert gegen Banditen an. Keine Sorge die Geschichte geht trotzdem dreckig weiter und zahlreiche Überraschungen sorgen für spannende Unterhaltung.

Leider ist die DVD nicht halb so gut wie "Stirb oder Töte". Eine deutsche Tonspur und das Bild ist mittelmässig. Das Bild ist nicht im Originalformat und das merkt man schon am Vorspann. Für das Fehlen der Originaltonspur und dem eher mittelmässigen Bild gibt es natürlich Punkte Abzug. Dafür gibt es Filmographien und eine Artworksgalerie. Italowestern Fans wird der Film sicher Freude bereiten, die Ausstattung eher weniger.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €
6,99 €