newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch fleuresse Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

46
4,0 von 5 Sternen
Rudebox
Format: Audio CDÄndern
Preis:4,44 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. September 2006
Ich höre Robbie Williams sehr gerne und mag seine Vielseitigkeit, die er in seine Songs legt. Allerdings werde ich mit "Rudebox" nicht so recht warm. Meiner Meinung nach ist der Song irgendwie "gewollt und nicht gekonnt"...

Ich habe ihn ebenfalls live auf dem Konzert in München (02.08.06) gehört und mich hat er auch da nicht vom Hocker gerissen.

Naja, ich gebe trotzdem drei Sterne - dafür, dass er eben nicht nur Einheitsbrei von sich gibt, wie manch anderer Künstler.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. September 2006
Ich finde es super, dass Robbie Williams immer mal was Neues macht. Rudebox ist sehr gelungen und mich hält es kaum auf meinem Stuhl, wenn ich es höre. Auch den Rap finde ich ok er ist ja kein Gangsta-Rapper. Es ist endlich auch einmal ein Disco-tauglicher Song und absolut super tanzbar!!! Genial!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. September 2006
Es ist völlig verständlich, das die 35-jährigen Hausfrauenfans mit einem Robbie Williams im Dance/HipHop Gewand nichts anfangen können. Aber die Single "Rudebox" ist so dermassen ausgefuchst produziert und vorgetragen, das ich echt nur den Hut vor Ihm ziehen kann. Schmuserock - Swing - Dance/HipHop - Verdammt der kann alles !!! Und das auch noch Stilsicher !!! Ist ganz selten und verdient höchsten Respekt. Sein Mut wird belohnt werden. Ich kann die schlechten Kritiken in keinster Weise nachvollziehen. Weder von der Presse noch von den Fans. Seid doch froh, das er innovativ ist und voller Freude zu experimentieren ! Er lässt sich nicht reinreden und zieht das durch worauf er Bock hat ! Es gibt doch kaum noch Künstler, die so drauf sind.

Selbst die "Rapskills" sind eigen, grooven und haben Style. Unbedingte Kaufempfehlung, vorallem für Leute, die bisher nichts mit Ihm anfangen konnten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. September 2006
Beim ersten Hören mag "Rudebox", das jüngste Werk des mutigen Briten Robbie Williams, seltsam und ungewohnt anmuten, doch was sagt das schon über diesen Song?! Denn spätestens nach dreimaligem Hören entwickelt er einen Ohrwurm-Charakter, der seinesgleichen sucht.

Selbst wenn man sonst nicht so sehr auf den Elektro- oder Hip-Hop-Stil moderner, meist amerikanischer Musik stehen mag, so ist es doch mit einem Robbie Williams Lied dieser Musikrichtung wie immer etwas anderes. Gekonnt führt der Brite mit wortgewandter Leichtigkeit in großartigen Raps in den Song ein - unterstützt von der spartanischen, aber passenden musikalischen Untermauerung des Synthesizers.

Kommt man erst einmal beim Refrain an, so entwickelt "Rudebox" sein volles Suchtpotential. Mit absoluter Ruhe und harmonischer Unterstützung des Synthesizers im Klavier-Style trägt Robbie die vier Zeilen vor, die sich dem Gehörgang des Zuhörers wohl für geraume Zeit festsetzen werden.

Somit stellt der Refrain den Höhepunkt des so frisch und innovativ wirkenden Stückes dar, das sicherlich zurecht soviel Diskussionsstoff geliefert hat und liefern wird. Die deutsche Nummer 2 oder 1 in den Single-Charts ist ihm aber sicher.

Vergleichbare Robbie-Songs wird man anfänglich vergeblich suchen, jedoch nach einiger Zeit erkennen, dass "Rock DJ" wohl Williams erster Versuch in diese Richtung war, der allerdings von Guy Chambers gekonnt vereitelt wurde.

Fazit: Eine gute Entscheidung, sich für diesen musikalischen und inspirativen Ausflug von Guy Chambers zu trennen. Man darf auf das zugeörige Album und die 2. Single "Lovelight" (laut Robbie ein potentiell größerer Hit als "Angels") gespannt sein.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. August 2006
Genau das zeichnet Robbie Williams so sehr aus: Vielfältigkeit ! Mit "Rudebox" hat er dieses Talent allemal bewiesen. Ich kann nur sagen: Thumbs up, geniale Nummer!

...in freudiger Erwartung auf das neue Album !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. August 2006
Das erste Mal, als ich Rudebox in Verbindung mit dem Namen RW hörte, wünschte ich mir meinen Angels-Singer zurück ... Nach ein paarmal Hören und der Live-Performance dieses Songs auf den Konzerten war ich Feuer und Flamme! Da ist er wieder - nach Ausflügen von Rock und Pop zu Swing - jetzt soll es wohl HipHop sein. Die Rapperstimme ist nicht unbedingt ausgeprägt, aber solange er nicht mit Goldkettchen und hängender Hose durch die Gegend läuft, soll mir das Recht sein. Der Refrain macht einiges wett und der Song ist ein absoluten Gassenhauer! Wieder was gänzlich NEUES von Mr. Williams. Da gibts nur eins: KAUFEN!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. August 2006
Als ich den Titel "Rudebox" zum ersten Mal hörte, lief es mir eiskalt den Rücken runter und ich dachte nur "Och nee, Robbie..."

Doch das änderte sich, als ich mir den Track noch mal anhörte.

Einer seiner besten Songs, anders, aber echt geil. Wem er nicht gefällt, dem gefällt er halt nicht, aber ich denke, dass dieser Song echt groß wird!

DANKE Mr. Williams!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. September 2006
Die clubbigen Electro Einflüsse und der "Oldschool-Rap", worüber man sich in England das Maul zerreißt, machen dieses Lied eigentlich sehr Robbie-untypisch. Doch genau das ist es, was mir hier, wie auch schon bei anderen Künstlern gefällt, wenn man z.B. an Slow von Kylie Minogue denkt. Er scheut sich nicht, seine altbekannten, erfolgssicheren musikalischen Wege zu verlassen. Er geht das Risiko ein, seine Fans zu enttäuschen. Und was hat es gebracht? Einen ausgesprochen guten, frischen Track.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 30. Juni 2013
Prima. Alles hat reibungslos funktioniert. Jederzeit wieder. Schnell und kompetent . ................ ..... ... . . . . . ...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. September 2006
Klaro, dass die Scheibe polarisieren würde - man lese nur mal die Kommentare meiner Vor-Schreiber. Also: love it or hate it, ich persönlich habe von Robbie so etwa seit "Rock DJ" nicht mehr etwas derart spannendes gehört - genial! "Escapology" und "Intensive Care" in allen Ehren, aber mal ehrlich: für's Erste ist's mit dem Weichspülergeklampfe (sorry Mr. Williams, didn't really mean it) aber auch genug, oder? Geht auf jeden Fall direkt in's Tanzbein. Weiter so, bin gespannt wie Flitzbogen auf das neue Album!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden