Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


60 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wenig Rauschen, ansonsten spitze : 4,5 Sterne
Absolutes Plus:

++ Batterie (hält wirklich fast 500 Aufnahmen, davon die Hälfte geblitzt)

++ Ergonomie: sehr handlich, sehr flach und daher gut verstaubar, robust

++ schönes Design

++ wahnsinnig scharfe Bilder (hohe Auflösung) bei guten Lichtverhältnissen !

+ sehr schnelle Auslösung, auch...
Veröffentlicht am 30. November 2006 von Lalobo

versus
39 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht so gut wie erwartet
Habe diese Kamera als Ersatz für meine Nikon 7900 gekauft, weil diese sehr lange Auslöseverzögerung hat und damit für Personen-, insbesondere Kinderaufnahmen, mühsam ist. Auch habe ich bei (älteren) Casio Modellen bei Freunden die Bildqualität gut gefunden.

Allerdings weiß ich (erst) jetzt die Bildqualität der Nikon...
Veröffentlicht am 5. März 2007 von Hiker


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

60 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wenig Rauschen, ansonsten spitze : 4,5 Sterne, 30. November 2006
Absolutes Plus:

++ Batterie (hält wirklich fast 500 Aufnahmen, davon die Hälfte geblitzt)

++ Ergonomie: sehr handlich, sehr flach und daher gut verstaubar, robust

++ schönes Design

++ wahnsinnig scharfe Bilder (hohe Auflösung) bei guten Lichtverhältnissen !

+ sehr schnelle Auslösung, auch mit Multi-Blitz

+ sehr starker Blitz, natürlich auch mit Doppelblitz (Augen) oder weicher Blitz für gemütlichere Bilder

+ sehr gute Menuführung, Übersichtlichkeit

+ Einstellmöglichkeiten, reichhaltige Menuauswahl voreingestellter Bildmodi

+ klasse Preis/Leistungsverhältnis

Was mir egal ist:

0 Software nicht so toll - aber wer braucht so was ?

0 komplette Anleitung als PDF, in Papierversion nur stark verkürzt

0 Bilder werden nur auf gut 2MB reduziert, 1 Minute Film frisst 50MB

--> also große Speicherkarte mit kaufen (aber das zahlt sich aus, nur so kann Schärfe auch festgehalten werden) !!

0 Das große Display liegt beim Legen der Kamera frei auf und ist nicht mal nach Lieferung durch eine Folie geschützt: die Folie einfach mitbestellen

Mankos:

- spürbares, aber begrenzbares Bildrauschen (wie fast alle Alternativen auch). Mein Tip: ISO 50-100 bei schlechten Lichtverhältnissen voreinstellen, dann ist das Bildrauschen minimal. Automatik neigt dazu, solche Aufnahmen noch mit ISO 200-400 machen zu wollen und die Belichtungszeit zu kurz zu wählen. Das ist schade. Innenaufnahmen ohne Blitz sind allerdings stark verrauscht oder bei längerer Belichtung leicht verwackelt. Hier muss man dann den Weichblitz verwenden. Alternativen gibt es hier in dieser Preisklasse für meine Begriffe nicht.

- Film: Reinzoomen ist nur digital möglich. Ansonsten auch bei schlechten Lichtverhältnissen überraschend gute Filmqualität.

- der helle Blitz überblitzt manchmal nah liegende Objekte. Es gibt einen verbessernden automatische Blitzausgleicher, allerdings muss man hier in extremen Fällen nachbearbeiten.

Resume:

Ich habe schon eine Kamera umgetauscht (Kodak) bevor ich zu dieser kam, habe die Bilder mit denen eines Kumpels für eine 100 Euro teurere Kamera verglichen (Canon) und andere bescheidene Kameras ausprobiert (Sony) und muss sagen: Das relativiert alle Kritik und zeigt, dass die Kamera eben doch absolut top ist. Kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


75 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Starkes Schnäppchen, 19. Januar 2007
bevor ich mir die Kamera vor etwa 1 Monat zugelegt habe, habe ich lange überlegt, mich im Fachhandel beraten lassen, Testberichte verglichen und habe mich dann schließlich für diese Cam entschieden. Soviel vorweg: ich bin absolut zufrieden: schnell, einfache Bedienbarkeit, gute Bildqualität (vor allem bei schwachem Licht in Räumen) zu einem vernünftigen Preis.

Natürlich sollte man zunächst wissen, was man will. Ich wollte ursprünglich eine schnelle Kamera, mit mind. 10fach Zoom mit toller Bildqualität. Zu diesen Kriterien passen gut die Sony Cybershot DSC-H5 oder die Panasonic Lumix DMC-FZ30. Nachdem ich beide im Laden ausprobiert hatte, war ich begeistert und neigte zur Sony. Ein wirklich guter Berater hat mich dann darauf hingewiesen, dass es eigentlich Käse ist für eine Digicam 400 Euro (mittlerer Preis der Sony) auszugeben. Die Panasonic fängt gar erst bei 450 Euro an. Lege ich 100 Euro drauf, bekomme ich eine passable Dig. Spiegelreflexkamera, z. B. die Canon EOS 350 D.

Das Hauptproblem bei den genannten Modelle war für mich deren Größe.

Es macht zwar unheimlich viel Spaß, damit zu knipsen, zudem sind die Ergebnisse überragend. Irgendwann wird aber das mitschleppen lästig.

Somit änderte ich meine Vorstellungen und bin auf eine Kompaktcam umgeschwenkt. Wegen dem geringerem Abstand zu den Spiegelreflexcams, macht es meiner Meinung nach keinen Sinn, mehr als 250 - 300 Euro auszugeben.

Die weiteren Anforderungen waren Schnelligkeit, einfache Bedienbarkeit, gute Bildqualität (vor allem bei schwachem Licht in Räumen) und der Preis.

Hierbei kam ich auf die Casio Exilim EX Z600. Da die Z700 das Nachfolgemodell ist, bei dem einfach die Bestshot-Funktionen erweitert, die Bildqualität und die Mpix auf 7Mio erhöht wurden.

In diesen Disziplinen unschlagbar! Vor allem die Bestshot-Funktionen sind eine große Hilfe. Diese bieten die unterschiedlichsten Voreinstellungen für Landschaft, Portrait, usw. Insgesamt 40 Stck UND man kann selbst welche hinzufügen. Auch Bilder ohne Blitz bei schlechterem Licht gelingen gut, bevor man das raushat, muss man zunächst rumexperimenteren - am besten ISO auf Auto oder 400 - 800 und die Anti-Verwacklung aktivieren.

Man kann auch die Bestshot Funktion "Hohe Empfindlichkeit" verwenden.

Der Blitz ist gut ausdefiniert und liefert auch auf kurzer Distanz gute Bilder. Die Farben wirken satt. Der Preis zw. 220 und 270 Euro ist zudem herausragend!

Die Konkurenten zu dieser Cam mit den jeweiligen "Ausscheidungsgründen":

Fuji Finepix F30: schlechte Bedienbarkeit - Hauptmenü / Untermenü / Untermenü (HILFE!), zudem z. T. unverständlich. Dass es im Netz eine ellenlange Anleitung zu ihr gibt, sagt alles... Diese hat jemand verfasst, der sich die Cam gekauft hat. Zudem sieht sie nicht besonders gut aus, ist klobig und schlecht verarbeitet.

IXUS 800 IS: Bildqualität vielleicht einen Hauch besser, jedoch zu teuer (ab 300 Euro)

Ricoh Caplio R5: zu hohes Bildrauschen, wahrscheinlich, weil Zoom (7x) und M-Pixel (7 Mio.) zu dicht beieinanderliegen. Wie ich mir sagen lassen und auch feststellen musste, ist das nicht ideal für eine Cam im Kompaktformat.

Alternativen:

Panasonic Lumix DMC-TZ1: Bildqualität nicht ganz so gut, jedoch 10x Zoom, Bilder übrigens im 16:9 Format! Die Cam ist etwas klobig, sodass man sie nicht unbedingt zu den Kompakten zählen kann. Preise ab 270 Euro

Fazit: wer eine kleine (günstige) Kompakte sucht, ist mit der Exilim Z700 sehr gut beraten. Die IXUS 800 IS ist eine Alternative, jedoch eben teurer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Casio Exillim Z700, 3. Januar 2007
Die Digicam ist seit 3 Monaten im Test.

Die Casio EX Z700 ist eine top Kamera für den Preis. Die Autofokus Bilder sind auch bei Nacht sehr gut, selbst Gegenlichtaufnahmen sind klasse. Es gibt viele Voreinstellungsmöglichkeiten(Best Shot). AntiShake funktioniert sehr gut. Die Tests von der Vorgängerin Z600 kann man gut zu Rate ziehen. Änderungen zur Z700 sind nur von 6 auf 7,2 MP und das Display ist unwesentlich größer(2,5/2,7Zoll).

Die Dockingstation zum laden und Bilder anschauen über Fernseher+PC ist praktisch und klein.

Der optische zoom arbeitet sehr gut, lediglich beim Filmen bekommt man

im Endbereich ein Rauschen, mehr kann allerdings auch nicht erwartet werden bei dem Preis.

Eine Kamera nicht nur für Einsteiger!!!

Eine SD-Karte sollte allerdings gleich mitgekauft werden, da der interne Speicher so wie bei den meisten Kompaktcams nicht weit reicht.

Ein Tipp noch: Bei [...] gibt es einen super Bericht.

"Die 25 wichtigsten Tipps für den Digicamkauf."

Ach ja manch einer stört sich über die spärliche Erstbedienungsanleitung, weil die eigentliche ist auf CD abgelegt. Das Ausdrucken von wichtigen Seiten finde ich persönlich besser wie eine Riesenbuch, außerdem ist die Z700 einfach zu bedienen, und man braucht die Anleitung kaum.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin sehr zufrieden., 16. Mai 2007
Wer eine wirklich kleine Kamera (für die Hosentasche geeignet) sucht,

ist mit der EXILIM EX-Z700 bestens beraten.

Die Bestshot-Funktion macht es einem einfach, gut Bilder abseits der

automatischen Einstellungen zu fotografieren.

In einem übersichtlichen Menü können alle Standart-Situationen

(z.b. Portrait bei Kerzenlicht,Nachtszene, Gegenlicht etc) schnell angesteuert werden.

Auch prima: die Kamera ist superschnell einsatzbereit. (kein langes herausfahren des Objektives). So gelingen echte Schnappschüsse.

Der Akku hält wirklich lange durch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


47 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Casio Exilim EX-Z700 ist echt cool, 8. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Casio EXILIM EX-Z700 Digitalkamera (7 Megapixel) in anthrazit (Elektronik)
Ich habe gestern die Camera erhalten und nach Aufladen des Akkus heute eine Menge Probephotos gemacht. Dies ist erst möglich nachdem eine hama SD-Card 1 GB eingesetzt wurde, da der interne Speicher nur für 3 Bilder langt. Das TFT-Display ist echt super, es zeigt ein gutes Bild sowohl in Dunkelheit wie auch bei voller Sonneneinstrahlung. Auf den nicht vorhandenen optischen Sucher kann man getrost verzichten. Die Bedienung der Camera ist absolut unproblematisch, alle Schritte sind selbsterklärend, die Bedienungsanleitung habe ich zwar gelesen, braucht man aber nicht. Die Camera liegt gut in der Hand - auch bei großen Fingern. Die Ergonomie stimmt einfach. Bei meiner Kamerawahl hätte ich mir eigentlich ein größeres Tele gewünscht: bei einer so kleinen Kamera kann man aber kaum die Kamera so ruhig halten, dass im Tele-Bereich nicht alles wackelt. Ohne Stativ wäre ein größerer Tele-Bereich bei dieser Camera gar nicht realisierbar. Das entscheidende Kriterium war jedoch für mich die Schnelligkeit (Sportaufnahmen). Hier ist die EX Z700 absolute Spitze - mit und ohne Blitz.

Die mitgelieferte Software habe ich zunächst installiert, aber bald wieder deinstalliert, da ich meine Bilder nicht nach Datum sortiere, sondern nach Personen und Ereignissen in entsprechenden Ordnern. Das ist besser über den Windowseigenen Assistenten möglich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


47 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen EX-Z700 - ich bin begeistert, 15. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Casio EXILIM EX-Z700 Digitalkamera (7 Megapixel) in anthrazit (Elektronik)
Ich hab die EX-Z700 seit einer Woche. Nicht die erste Exilim von Casio. Nachdem ich eine EX-Z750 hatte lag eben diese nahe.

Auschlaggebend für den Kauf war für mich mitunter das sehr langatmige Akku und die einfache Bedienbarkeit.

Anleitung braucht selbst ein absolute Digicam-Neuling keine. Apropos Anleitung - in Kurzfassung liegt diese in der Printversion bei, als PDF auf der mitgelieferten CD dann in der Langfassung.

Ausgerüstet mit einer 1GB-SD-Karte habe ich bisher ca 200 Bilder, die meisten zum Testen verknipst.

Ein nettes Feature ist der Mehrfachauslöser, mit einmal abdrücken werden innerhalb einer Sekunde drei Bilder ersellt. Dies funktioniert mit und ohne Blitz.

Anti-Shake Funktion ist auch ganz nett, funktioniert auch einigermaßen gut.

Ich sehe in der Preis/Leistungsklasse keine Alternative zu einer Casio EX-Z700, hab beim netten Foto-Shop um die Ecke einige Cams getestet, bin dann doch wieder bei Casio gelandet.

Das Gehäuse der EX-Z700 wirkt nicht mehr ganz so hochwertig wie das der EX-Z750, aber immer noch mehr als ausreichend.

In Summe glatte 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Kamera ist sehr gut., 30. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Casio EXILIM EX-Z700 Digitalkamera (7 Megapixel) in anthrazit (Elektronik)
Ich kann den begeisterten Rezensenten, die vor mir da waren nur Recht geben. Die EX-Z700 ist für mich ein kleines Wunder. So gute Technik auf kleinem Raum - das ist Weltklasse. Ich bereue nicht ein Bisschen das ich die Kamera gekauft habe. Und günstig ist sie auch - Amazon zu danken. Kann ich nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Maxi-Leistung im Mini-Gehäuse, 20. Februar 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Casio EXILIM EX-Z700 Digitalkamera (7 Megapixel) in anthrazit (Elektronik)
Diese Kamera kann ich ohne Einschränkungen empfehlen. Sie ist völlig problemlos zu bedienen, macht sehr gute Fotos in allen Bereichen und ist auf Grund der kompakten Abmessungen ein ständiger Begleiter. Eine Bedienungsanleitung ist eigentlich nicht erforderlich, mit dieser Kamera kommt jeder zurecht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow, was für eine "Mini"-Cam, 10. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Casio EXILIM EX-Z700 Digitalkamera (7 Megapixel) in anthrazit (Elektronik)
Bevor ich was über die EX-Z700 schreibe, muß ich ein großes Lob an Amazon loswerden. Ich habe an einem Feiertag um 1:05 nachts bestellt. Am nächsten Tag war die kleine Casio schon da. UND DAS OHNE EXPRESSVERSAND ! Diese Leistung ist einfach SPITZE !

So, nun zur Kamera. Diese EX-Z700 ist meine zweite, da sich die erste meine Freundin unter den Nagel gerissen hat ;)

Hier ein paar positive und negative Eigenschaften:

+ Handlichkeit

+ Schnelligkeit

+ Akkuleistung reicht für min. 300 Bilder

+ Optik (ich habe sie in grey)

+ Bildqualität

+ Verarbeitung

- leider keine Tasche im Lieferumfang

- evtl. die Dockingstation, was mich aber großartig nicht stört

Ich kann die Kamera absolut jedem empfehlen, der eine kleine handliche und stylische Cam sucht. Die EX-Z700 braucht sich nicht vor den namhaften Kameraherstellern verstecken !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Casio EXILIM EX-Z700 Digitalkamera, 11. März 2007
Seit nunmehr zwei Tagen bin ich stolzer Besitzer der CASIO EXILIM EX-Z700. Ich kann nur sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Nach genauer Prüfung von Fachzeitschriften, war der Kauf sehr überlegt getätigt und ich bin nicht enttäuscht worden. Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut spitze. Die Kamera ist einfach zu bedienen und liefert eine gute Bildqualität. Sicher ist sie kein High-End-Produkt, aber das darf man bei diesem sehr fairen Preis auch nicht erwarten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen