Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Boxen in Schneemaschine verwandeln!, 15. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Location: Cold (Audio CD)
...Dazu braucht man diese CD...eiskalt, pfeilschnell, erhaben, hasserfüllt und trotzdem melodisch.

Zur Sache: Das aktuelle nordic symphonic black Werk der Nordfinnen aus Oulu beeindruckt stark. Textlich handelt es, wie fast immer, um das Hereinbrechen eines eiszeitlichen Zustandes weltweit. Es wechseln sich tiefgründige Lyrik, mit wilden Haßtiraden und typischer finnischer Melancholie und Naturmystik, wobei dukele Mächte allgegenwertig sind.

Musikalisch schaffen die Jungs eine Symbiose aus ultraschnellem hasserfülltem Shredding, filigranem Gefrickel düsteren, zermürbenden Stampfparts und oft einsetzenden hochmelodischen, teilweise gar Fröhlich anmutenden Melodiebögen. All dies klingt wie aus einem Guss und auf den Punkt gebracht. Die Arbeit ist einfach nur atemberaubend und mit einer chirugischen Präzision dargeboten. Untermalt wird alles durch sphärische, mystische Keyboards, welche weitestgehend im Hintergrund agieren.

Gesanglich kommen 3 Sänger zum Zuge. Ollie, der eigentliche Sänger kreischt auf 4 Tracks...Seine Stimmbänder infizierten sich und bluteten nach dem Einsingen eben dieser Tracks...(was für eine Hingabe!). Die restlichen Tracks wurden vom Mors Subita Sänger eingesungen. Man hört aber keinen allzu großen Unterschied. Die Refrains werden oft mit der sehr schönen und klaren Stimme des Produzenten untermalt.

Die Poduktion ist sehr fett und ausgewogen...polarnachtklar.

Summa Summarum: Tipp für alle Metaller,besonders für welche, die auf Wintersun, Bodom, Moonsorrow etc stehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für ein Album, 18. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Location: Cold (Audio CD)
Gut ein Jahr "Winternight Tragedies" kommt nun das nächste Meisterwerk von Catamenia "Location Cold"

Dieses mal sind sie mit zwei Sängern vertreten, was man teilweise auch hört.

Das Album ist von Anfang bis Ende wirklich gelungen, an härte, Aggressivität und Melodie kaum mehr zu überbieten.

Einen kleinen Hacken gibt es doch, der Gesang ist meines Achtens zu leise.

Einen kauf ist dieses Album aber allemal wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WAHNSINN, 30. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Location: Cold (Audio CD)
Was ist das für eine geile Band, die es immer wieder schafft harte Töne mit hammergeilen Stimmen und melodischen Klang zusammenzubringen? Dieses Album ist gearde zu perfekt...man kann es sich stundenlang anhören. Diese Gitarrenriffs sind unglaublich und der Gesang ist gelungen - wie aus scharfen Messern. WOW - Ein Meisterwerk!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen voll auf die 12!!!!!, 29. Januar 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Location: Cold (Audio CD)
location cold ist mitlerweile das 7. studio album der finnen. Aber auf diesem longplayer sind noch lange keine abnützungserscheinungen zu finden! Im gegenteil, sie klingen härter, schneller und melodischer den je! Keine andere band versteht es, harte riffs und fette drums, so melodisch zu kombinieren. Super bassline und erstklassiges keyboard verleihen diesem album die nötige würze! einziger wehrmutstropfen: der eigentliche vocalist ist nur auf 4 nummer zu hören, den rest hat ein anderer sänger eingesungen(aus gesundheitlichen gründen hies es damals). Schade, aber trotzdem ist dieses album ein meisterwerk geworden!!! Horns up!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der eiskalte Wahnsinn!!!!!!!!!!!!!!, 3. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Location: Cold (Audio CD)
Ich war ja reichlich gespannt ob die Finnen ihren Vorgänger "Winternight tragedies" toppen können, und meiner Meinung nach haben sie es. Gut so einen Killersong wie "Verikansa" haben sie vielleicht diesmal nicht im Gepäck, dafür ist das Gesamtniveau auf dieser Scheibe unglaublich hoch. Da können sich die meisten Bands einfach nur ein Stück abschneiden, was CATAMENIA wieder ein Mal an Riffs und Melodien auspacken ist einfach der schiere Wahnsinn. Diese Kombination aus eiskaltem, aggressiven Riffing und gefühlvollen Melodien haben einfach nur CATAMENIA drauf. Warum diese Band noch die die SUPERSTARS im Metalbereich sind, ist für mich echt ein Rätsel. Auf dieser Scheibe einen Song speziell hervorzuheben, wäre irgendwie Blasphemie. Als Anspieltipps würde ich den Titelsong, "Expect no mercy" (da kommt echt ein cooles 80er Jahre Feeling auf), "Zero Gravity" und die Coverversion (WASP) "I wanna be somebody" - die einfach nur mehr als gelungen ist; empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Location: Cold
Location: Cold von Catamenia (Audio CD - 2006)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen