Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


83 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Wireless Controller
Nachdem ich meinen Fernseher im Wohnzimmer nun dauerhaft über einen PC ansteuere, habe ich mein Logitech Rumplepad 2 gegen zwei Xbox Controller eingetauscht Hier nun ein kleiner Erfahrungsbericht:

1. Relevante eingesetzte Hardware
- Betriebssystem am PC: Vista Ultimate 32Bit
- Zwei Wireless Xbox Controller
- Logitech Cordless Desktop...
Veröffentlicht am 6. August 2009 von Amazon Customer

versus
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Könnte Perfekt sein
Das Pad ist eine Super sache... Ich bin PC-Gamer der alten Schule und eigentlich gibt es für mich nix anderes als Maus und Tastatur (Mit Ausnahme von Joysticks oder Lenkrädern für Simulationen)... Ich habe immer meine Probleme mit Gamepads gehabt. Doch an das XBOX-Pad gewöhnt man sich sehr schnell... Nach kurzer Zeit ist das Spielen und sogar das...
Veröffentlicht am 6. Mai 2010 von rampage


‹ Zurück | 1 221 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

83 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Wireless Controller, 6. August 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Xbox 360 Wireless Controller für Windows weiss (Videospiel)
Nachdem ich meinen Fernseher im Wohnzimmer nun dauerhaft über einen PC ansteuere, habe ich mein Logitech Rumplepad 2 gegen zwei Xbox Controller eingetauscht Hier nun ein kleiner Erfahrungsbericht:

1. Relevante eingesetzte Hardware
- Betriebssystem am PC: Vista Ultimate 32Bit
- Zwei Wireless Xbox Controller
- Logitech Cordless Desktop 3200 Laser (Maus + Tastatur)
- Belkin Bluetooth Dongle
- Belkin WLAN Adapter

2. Lieferumfang
Die Controller kommen als Ready-to-Go Set inklusive Batterien. Alles was man braucht ist dabei - das ist vorbildlich.
5 von 5 Sternen

3. Installation
Die Installation ging sehr leicht von der Hand. CD einlegen, Software installieren, die beiden Receiver an freie USB Ports stecken, die Controller durch Drücken der X Taste einschalten, fertig.
Nettes Feature: vier runde LEDs um den X-Button zeigen die ID (= Spieler 1, Spieler 2, ...) des Controllers an. Nachdem es vier LEDs gibt, sollte es möglich sein, vier Controller gleichzeitig zu betreiben.
Ob man unter Vista wirklich die Treiber-CD einlegen muss, sei dahingestellt. Ich habs gemacht aber Vista hat aktuelle Treiber über das Windows Update nachgeladen. Unter Vista funktioniert das Auto-Update also definitiv.
5 von 5 Sternen

4. Einsatz in der Praxis
Habe bisher GTA IV, Overlord, Streetfighter IV und Battlestations: Pacific gespielt. Jedes Spiel hat den Controller erkannt und das Xbox-Button-Mapping verwendet. Kein langwieriges Konfigurieren, sondern in die Hand nehmen und loszocken. Einfach Super.
Bei Streetfighter IV habe ich gerne mal Mitspieler und auch der Zweite Controller läuft ohne Macken.
Auch das Force Feedback (Vibration) hat mit allen Spielen funktioniert.
Das "Umlernen" vom playstationartigen Rumblepad ging viel zügiger als gedacht. Nach einer Stunde ist einem das neue Layout in Fleisch und Blut übergegangen.
Ein ganz dicker Pluspunkt sind die analogen Schultertasten. Damit wird, als Beispiel, ein gefühlvolles Gasgeben in GTA IV möglich. Mit dem Rumblepad gab es nur Vollgas oder kein Gas.
Oft hatte ich schon gehört, das die Controller sich mit anderen Geräten stören. Ich konnte das nicht nachvollziehen. Auch nicht wenn das Handy via Bluetooth mit dem Rechner gekoppelt ist und noch ein Spieler mit Maus und Tastatur arbeitet.
Das Batteriefach stört mich persönlich nicht, aber ich hatte auch noch keinen kabelgebundenen Xbox Controller in der Hand.
5 von 5 Sternen

5. Verarbeitung
Die Controller wirken hochwertig und liegen gut in der Hand. Der erste Batteriesatz läuft seit 2 Wochen und noch sind keine Ermüdungserscheinungen aufgetreten.
Auch ein frustriertes "in die Ecke pfeffern", nach einem verlorenen Streetfighter Kampf, hat zu keinen Beschädigungen geführt.
5 von 5 Sternen

6. Fazit
Was soll man sagen? Eine absolute Kaufempfehlung von mir.
5 von 5 Sternen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


42 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser als sein Ruf - und das beste Gamepad überhaupt, 21. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Xbox 360 Wireless Controller für Windows weiss (Videospiel)
Manchmal muss man sich schon wundern, was in Rezensionen für Halbwahrheiten verbreitet werden: Der Controller hat nicht die angegebenen Tasten, Rumble funktioniert nicht, usw.

Doch dazu später...

Nachdem man den Controller aus seiner Verpackung befreit hat, was ohne die völlige Zerstörung derer nicht möglich ist, hält man die wichtigen Dinge in der Hand: Controller, Funkempfänger, Batterien und Treiber-CD.

Unter Vista selbst ist die CD nicht nötig, einfach den Empfänger einstecken und die Installation beginnt.

Auch unter XP ist das aber kein Problem mit der CD, wobei sich anbietet, lieber die aktuellen Treiber von der MS-Seite zu laden.

Mit dem Funkempfänger ist es, wie auf der 360, möglich, bis zu vier Wireless Controller zu verwenden, ebenso das Lenkrad.

Zum Pad selbst gibt es nicht viel zu sagen, die Verarbeitung ist perfekt, und in weiß sieht er sehr edel aus.

Trotz Batterien ist er sehr ausgewogen vom Gewicht her.

Und ja, er hat die angegebenen 14 Tasten. Also meine 12-Tasten-zählenden-Freunde, zählt nochmal nach, notfalls mit den Fingern.

Die Vibration ist momentan etwas seltsam, in Minesweeper unter Vista vibriert das Pad tatsächllich, der Treiber muss es also können.

Und siehe da, es gibt auch ein Spiel, bei dem der Controller rumbelt, nämlich beim Ende Juni erscheinenden "Lost Planet".

Dies beweist also, dass es alleine an den Spieleentwicklern liegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ist man nicht von einem PC-Controller gewöhnt !!!, 2. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Xbox 360 Wireless Controller für Windows weiss (Videospiel)
Gamepad wurde direkt nach Anschließen des USB Connectors erkannt.
TreiberCD rein, installiert, und alles ohne probleme (der controller ist allerdings mein einzigstes bluetooth gerät am PC)

1. Testspiel: Dead Space....
Spiel gestartet, Controller aktiviert, losgezockt !!!
Keinerlei konfiguration der Tasten war notwendig, die komplette Tastenbelegung war voreingestellt, und das Spiel hat direkt erkannt, das jetzt mit Gamepad gezockt wird und somit wurden sämtliche Aktionen wie vorher "öffnen sie die Tür mit Taste E" (Tastatur) direkt für den controller angepasst angezeigt ----> "öffnen sie die Tür mit Taste RT"

2. Testspiel: Tomb Raider Underworld
Ebenfalls wurde der controller sofort erkannt und keine konfiguration ist mehr notwendig! Auch hier wurde mir anstatt "zum springen leertaste drücken" (tastatur) nun "zum springen A-Taste drücken" (kontroller) angezeigt... Fantastisch!!

Das Teil hat übrigens 14 Tasten!! Das sieht man spätestens wenn man mal in die systemsteuerung schaut und das gamepad ausprobiert!!!!

Also erstmal bisschen schlau machen bevor man hier schlechte rezensionen diesbezüglich verbreitet.

Ich sitze in 5-6 meter entfernung zum connector und habe keinerlei verbindungsschwierigkeiten.

Ich empfehle das Teil ganz klar weiter !! (=

hinzugefügt:
Weitere Testspiele: Need For Speed Underground 2, Silent Hill, Fifa 2009
Alles ohne Probleme! Zocke bereits mehrere Stunden und die Batterien sind laut Anzeige noch halb voll. Bei sämtlichen neuen Spielen wurde die Controllerkonfiguration scheinbar direkt von der Xbox360 Version 1zu1 übernommen!

Der Controller schaltet sich nach 5 minuten etwa selbst aus, sofern man im Spiel bleibt. Beendet man das Spiel mit aktiviertem Controller, bleibt der Controller leider an, bis man das Batteriefach kurz öffnet. (Ist jedoch auch kein Stress ;))

Qualitativ empfinde ich das Joypad als sehr hochwertig, so wie man es von einem Xbox Controller bereits kennt. Kein Quitschen, kein Knarren, keine lose Hülle, die Tasten haben alle genug Widerstand.

Alles scheint mir sehr robust und erfüllt mich mit vollkommender Zufriedenheit!

5 von 5 Sternen auf JEDENFALL !! (=
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lohnt sich auf jeden Fall das Teil, 27. Juni 2009
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Xbox 360 Wireless Controller für Windows weiss (Videospiel)
Ich habs mir halt gekauft weil so gut wie alle neuen "Games for Windows Spiele" den Controller unterstützen ,Steuerung ist 1A auch wenn mann nicht wirklich gut Far Cry 2 oder so damit spielen kann,weils ja n Egoshooter ist.

Aber der Controller ist sein Geld wert.
Gequitsche oder mangelnde Qualität kann ich persönlich nicht festellen, hab den Controller schon über n halbes Jahr.

Also wer Fußballspiele oder Autorennen damit spielen will wird auf jeden Fall begeistert sein

Das einzige was mich n bischen stört und ich deswegen 4 Sterne gebe ist das man den Controller nicht ausschalten kann,geht erst nach 15 Minuten aus (oder Batterien rausnehmen).
Ansonsten kann kann man ohne Probleme durch Wände oder locker aus mehrern Metern Entfernung spielen

Und zusätzlich noch n Tipp : das Teil kann man auch als Maus und Tastatur verwenden (mit der entsprechenden Software natürlich)-Also einfach mal goooogeln.

Ich hoffe das ich helfen konnte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Gamepad (obwohl von Microsoft ;-) ), 5. März 2009
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Xbox 360 Wireless Controller für Windows weiss (Videospiel)
Habe viel Erfahrung mit diversen Gamepads gesammelt und kann für mich sagen, dass Gamepads von den namhaften Herstellern (Sony, Logitech, Microsoft) klar die besten sind. So auch der hier vorliegende.
Inklusive Batterien wiegt er 275g. Die Handhabung ist angenehm, die "Griffbacken" sind ergonomisch geformt und auch für große Hände gut zu greifen. Alle Knöpfe sind gut zu erreichen und haben einen klaren Druckpunkt. Das Steuerkreuz hat ein guten Widerstand, ebenso wie die beiden Sticks, so dass die Steuerung dadurch genau und exakt und nicht schwammig wird.
Die beiden hinteren Schultertasten sind im Unterschied zu den anderen Tasten Trigger, die ebenfalls mit einem angenehmen Widerstand versehen sind.
Insgesamt wirkt die Verarbeitung des gesamten Controllers sehr robust und solide. So werden die Batterien (2 x AA) nicht einfach in den Controller eingelegt, sondern zunächst in eine Extra-Einheit geschoben, die dann ähnlich einem Akkupack in den Controller eingelegt wird. Lediglich die Start- und Selecttasten wackeln ein wenig.
Der mittlere Knopf dient dazu, den Controller mit dem Empfänger zu verbinden, ihn Einzuschalten und (solange eingeschaltet) den Batterieladestand auf dem Computerbildschirm abzurufen.
Der Empfänger selber ist mit einem ca, 1,6m langem USB-Kabel ausgestattet und ist an der Unterseite gummiert, so dass er recht gut auf der Tischplatte fixiert werden kann.
Mithilfe eines Empfängers kann man auch mehere Original XBOX 360 Controller nutzen.
Das I-Tüpfelchen ist natürlich die problemlos funktionierende Funkübetragung, die den nervigen Kabelsalat vorm Bildschirm vermeidet.
Alles in allem kann ich eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen, auch trotz des (relativ hohen) Preises von 45€.

P.S.: Die Verpackung gehört mit zum Widerspenstigsten, was ich bisher erlebt habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Produkt, 8. Dezember 2008
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Xbox 360 Wireless Controller für Windows weiss (Videospiel)
Ich habe mir vor ein paar Monaten den Xbox 360 Wireless Controller für Windows gekauft und muss sagen, dass ich ihn an meinem PC nicht mehr missen will. Vor allem bei Spielen, die den Controller auch nativ unterstützen, ziehe ich den Controller der klassischen Maus-/Tastatursteuerung vor. Ich finde es einfach bequemer, gemütlich im Sessel vorm PC zu sitzen und zu daddeln. Ich bekomme auch nicht so schnell Verspannungen als mit der Maus/Tatatur. Die Verarbeitung ist 1A und auch für Menschen wie mich, der große Hände hat, liegt der Controller tadellos in der Hand. Bei allen Lobeshymnen muss ich allerdings gestehen, dass Microsoft bei einem - wie ich finde - wichtigen Punkt geschlampt hat. Und zwar in der Beschreibung des Produktes:
Man muss, um den Controller auszuschalten, nicht extra die Batterien aus dem Gerät nehmen. Es reicht, wenn man ca. 10 Minuten keine Eingabe damit tätigt. Dann schaltet sich der Controller von selbst aus. Dasselbe passiert nach dem Ausschalten vom PC. Der Controller verliert das Signal zum Empfänger (was am Blinken der Quadranten zu erkennen ist) und schaltet dann selbständig nach einer kurzen Weile ab.
Leider wissen das die meisten Leute nicht, da diese Funktion nirgends beschrieben ist. Nicht in der Hilfe vom Treiber und auch nicht im Produkthandbuch.
Vielleicht habe ich anderen Anwendern, denen es ähnlich wie mir ging, etwas weiterhelfen können.

Für mich eine uneingeschränkte Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Qualität gut - Bedienung hat Schwächen, 9. Dezember 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Xbox 360 Wireless Controller für Windows weiss (Videospiel)
Als der Controller hier ankam, war ich etwas aufgeregt. Im Internet war vereinzelt von Problemen mit dem Gerät zu lesen, angeblich würde es sich nicht mit Funkmäusen vertragen. Nunja was soll ich sagen, habe eine Funk-Maus und eine Funk-Tastatur, mit beiden nie Probleme gehabt, wenn ich den wireless Xbox 360 Controller angeschlossen habe. Der Controller liegt gut in der Hand, ist sehr gut verarbeitet und macht auch sonst einen grundsoliden Eindruck.
Der beigelegte Sensor reagiert schnell und präzise auf jede Eingabe, so lassen sich auch actionreichere Spiele problemlos bewältigen. Die Batterielaufzeit ist als gut zu bewerten, habe seit dem Erwerb des Controllers eigentlich jeden Tag ein bischen gezockt und ich nutze immer noch die erste Batterieladung. Die Statusanzeige in der Mitte des Gerätes blinkt ab und zu. Sie sollte nach längerem drücken eigentlich konstant grün leuchten, stattdessen blinkt sie bei mir manchmal einfach durchgehend. Es heißt, das mache es, wenn die Verbindung gestört ist. Ich kann allerdings auch einwandfrei spielen, wenn es blinkt. Alternativ soll das Drücken der beiden Connection-Tasten Abhilfe schaffen. Das habe ich allerdings noch nicht versucht, das "Problem" tritt relativ selten bei mir auf.

Die Qualität des Geräts ist wirklich gut, ABER es gibt etwas, das dem Controller die volle Sternzahl verwährt:
Das Gerät hat keinen mir bekannten Aus-Knopf. Um nach dem Spielen den Controller auszuschalten muss ich das Batteriefach kurz anheben und wieder reindrücken. Alternativ schaltet er sich nach 15 Minuten selbst aus. Falls es doch einen geben sollte, habe ich ihn nirgends gefunden. Zu dem Controller gibt es nur wenige Informationen hinsichtlich der Bedienung im Netz und beigelegt war auch kaum etwas.

Trotzdem kann ich den Controller wirklich empfehlen. Wer einen soliden Wireless Controller sucht, kann eigentlich nichts damit falsch machen. Zocke vor allem Fifa 2010 damit, auch auf Win7. Bisher kein einziges mal gravierende Probleme oder ein streikendes Gerät gehabt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top für neuere Games und obendrein unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis, 22. Dezember 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Xbox 360 Wireless Controller für Windows weiss (Videospiel)
Ich hatte bislang 2 Controller von Logitech, mit denen ich eigentlich sehr zufrieden war und bin. Das Problem: Viele der neueren Spiele (bsps. "Batman Arkham Asylum" oder "Prince of Persia") sind für den Xbox 360 Controller programmiert und funktionieren mit den "alten" Logitech Rumblepad nicht richtig bzw. verkehrtrum.

Aus diesem Grund habe ich mich nach langer Überlegung und Recherchen für ein neues Gamepad entschieden, diesmal aber statt der bislang üblichen USB-Variante gleich eine Wireless.

Ich war positiv überrascht, als ich dann "Prince of Persia" mit dem Xbox 360 Controller gespielt habe - alle Moves und Actions gehen viel flüssiger als bisher von der Hand, auch die Vibrations-Effekte sind angenehmer, da nicht so heftig wie beim Rumbletech. Bislang ist mir zwar noch kein Schalter aufgefallen, mit dem man die Vibration am Controller deaktivieren könnte, aber das fällt nicht ins Gewicht.

Sehr gut finde ich auch, dass die Stromversorgung des Controllers mittels 2 AA Batterien konzipiert wurde - Akkus sind somit kein Problem, denn wer will heute schon das x-te Ladegerät für irgendwelche proprietären Sonderakkuformen!

Klare Kaufempfehlung für alle, die gerne Action-Adventures spielen und dabei nicht mehr Geld als notwendig für einen PC-Controller ausgeben wollen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Könnte Perfekt sein, 6. Mai 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Xbox 360 Wireless Controller für Windows weiss (Videospiel)
Das Pad ist eine Super sache... Ich bin PC-Gamer der alten Schule und eigentlich gibt es für mich nix anderes als Maus und Tastatur (Mit Ausnahme von Joysticks oder Lenkrädern für Simulationen)... Ich habe immer meine Probleme mit Gamepads gehabt. Doch an das XBOX-Pad gewöhnt man sich sehr schnell... Nach kurzer Zeit ist das Spielen und sogar das Zielen in Schootern damit viel intuitiver als erwartet.

Klar erreicht man nicht die Präzision einer Maus beim Zielen aber für das spielen zwischendurch oder am Multimedia-PC klar zu empfehlen.

Ich habe bisher Just Cause 2 und GTA IV damit spielen dürfen... Die entfernung vom PC betrug dabei ca 3 - 3,5m das Pad hat stets perfekt reagiert.

Soweit ich weiß unterstützen Spiele mit dem Games for Windows Logo das Pad immer vollautomatisch. Es müssen dann nichtmal Tasten belegt werden (diese Information weiß ich allerdings nicht Sicher). Aber auch andere Spiele laufen bis auf die Vibration ohne Probleme... Alle Achsen und Tasten werden erkannt.

Einziges für mich sehr großes Manko ist die Zentrierung der beiden Sticks. Sie bleiben nicht immer in der Mitte stehen wodurch nach einer Bewegung ein leichter Ausschlag bleibt. Selbst bei JC2 und GTA IV gibt es keine "tote Zone" im Spiel und wenn man beim autofahren lenkt, kommt es danach zu problemen, weil das Auto in eine Richtung zieht. Auch im Treiber lässt sich die tote Zone der Sticks nicht einstellen Deshalb zwei Sterne Abzug.

Ansonsten ist Verarbeitung, Akku laufzeit und Spielerfahrung Top. Das Pad schaltet sich bei Nichtbenutzung nach ca 5 min aus. Nur wenn der PC heruntergefahren wird während das Pad noch läuft blinkt es und braucht länger bis es sich ausschaltet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Konsolen-Feeling am PC, 22. Januar 2010
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Xbox 360 Wireless Controller für Windows weiss (Videospiel)
Für alle die Aktionspiele am PC wie an einer Konsole spielen möchten ist dieses Pad
ideal.

X-Box 360 Benutzer haben die möglichkeit das Pad sowohl am PC und an der X-Box zu benutzen
muss nur am jeweiligen Gerät angemeldet werden. Für unter 30€ absolut empfehlenswert.

Getestet mit Tomb Raider Underworld, Controller wurde automatisch erkannt und man konnte
gleich loslegen.

Weiterer evtl. Vorteil: über den USB-Dongle können weitere Controller bzw. X-Box 360 Zubehörteile am PC angeschlossen werden z.B. Wireless Headset, Lenkrad etc.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 221 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Xbox 360 Wireless Controller für Windows weiss
Xbox 360 Wireless Controller für Windows weiss von Microsoft (Windows XP, Xbox 360)
Gebraucht & neu ab: EUR 49,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen