Kundenrezensionen


148 Rezensionen
5 Sterne:
 (86)
4 Sterne:
 (25)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (18)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


97 von 102 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meiner Meinung nach der beste zur Zeit erhältliche CardReader
Ich war bereits länger auf der Suche nach einem funktionierenden Partner für meine Hochleistungs SD-Karte SanDisk Extreme III, denn diese SD-Karte ist eine echte "Zicke".

Nachdem ich die Karte in diesen CardReader eingelegt habe kam dann zunächst auch wieder die Ernüchterung, denn dieser CardReader schien die Karte auch nicht zu...
Veröffentlicht am 16. Januar 2007 von ScoobyAS

versus
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Extrem überbewertet...
Ich hatte mir diesen Reader gekauft um SDHC-Karten nutzen zu können, das hat mit meinem Hama 19&1 nämlich nicht funktioniert.

Fazit:

- Transcend SDHC 4GB Class 6 -> geht nicht
- SanDisk Ultra II 4GB Class4 -> geht nicht

also Schrott!

Das mit dem Firmwareupdate hat bei mir auf verschiedenen XP-Rechnern nicht...
Veröffentlicht am 12. Januar 2009 von Andre Waldmann


‹ Zurück | 1 215 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

97 von 102 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meiner Meinung nach der beste zur Zeit erhältliche CardReader, 16. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Hama Premium Kartenleser 1000&1 mit Firmware-Udate-Funktion (u.a. micro SD/SDHC, SD/SDHC, CF Typ I / II, MMC, USB 2.0), blau (Zubehör)
Ich war bereits länger auf der Suche nach einem funktionierenden Partner für meine Hochleistungs SD-Karte SanDisk Extreme III, denn diese SD-Karte ist eine echte "Zicke".

Nachdem ich die Karte in diesen CardReader eingelegt habe kam dann zunächst auch wieder die Ernüchterung, denn dieser CardReader schien die Karte auch nicht zu mögen.

Mit Einspielung der aktuell erhältlichen Firmware (man höre und staune, ein CardReader mit flashbarer Firmeware!) hat er sich quasi mit der SanDisk bekannt gemacht und beide bilden seither ein Dream-Team.

Zu den inneren Werten kann ich nur sagen, dass die Übertragungsrate subjektiv gefühlt einfach super ist. Bei objektiven Messungen wurden dem CardReader z.B. durch Tom's Hardware ebenfalls beste Leseeigenschaften testiert.

Das Gerät ist definitiv eine hervorragende und dazu noch zukunftssichere Investition.

PS: Die Firmware ist übrigens erhältlich unter [...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Universelles Kartenlesegerät mit Updatemöglichkeit, 22. August 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama Premium Kartenleser 1000&1 mit Firmware-Udate-Funktion (u.a. micro SD/SDHC, SD/SDHC, CF Typ I / II, MMC, USB 2.0), blau (Zubehör)
Kurz und bündig ==> ich bin sehr zufrieden:

Zwischenzeitlich habe ich mir schon den zweiten CardReader von Hama gekauft und bin mit beiden Geräten vollauf zufrieden. Ich nutze beide Reader hauptsächlich um Bilddateien und Videos von SD-Karten auf mein Notebook zu übertragen, da der interne Kartenleser meines Rechners schon etwas "betagter" ist und die neueren SD-Karten nicht erkennt. Zudem müssen beide hin und wieder auch diverse Memorysticks einlesen, was keinerlei Probleme bereitet. Der Hama Card Reader ist sehr leicht und trotzdem äußerst stabil und macht somit auch auf Reisen eine gute Figur ohne groß ins Gewicht zu fallen. Lese- und Schreibgeschwindigkeit ist top.

Allgemeines und Update:

Der ersten Hama 1000&1 Writer habe ich schon fast zwei Jahre. "Damals" hatten Speicherkarten meist deutlich unter einem Gigabyte Speicherkapazität. Mit dem Kauf meiner ersten zwei Gigabyte SD-Karte hatte der erste Hama dann auch Leseprobleme; er hat schlichtweg nicht auf die Karte zugreifen können. Auf der Homepage von Hama habe ich mir dann ein Firmwareupdate kostenfrei downgeloadet und den Kartenleser auf den neuesten Stand gebracht. Bei dem kostenfreien "Upgrade" hatte ich keinerlei Probleme, da der Vorgang nahezu selbsterklärend ist und Hama die entsprechende Vorgehensweise in nachvollziehbarer Weise erläutert.

Der zweite Hama, den ich erst vor kurzem gekauft habe, konnte gleich von Beginn alle Kartenformate - zumindest die, die ich im Einsatz habe - fehlerfrei auslesen und beschreiben. Dies wären Memory-Stick, Memory-Stick pro Duo, SD-Karte (bzw. SDHC) von 256 MB bis 8 GB. CF-Karten besitze ich keine und kann deshalb hierzu keine valide Aussage treffen. Auch andere Karten, wie MMC oder XD-Karten finden bei mir keine Verwendung.

Vergleich mit anderen Geräten:

Vor den Hama-Alleslesern hatte ich diverse Billigstprodukte im Einsatz, teilweise vom Elektronikversender und vom Discounter. Insgesamt haben sich so im Laufe der Jahre vier "Nicht-Hama-Geräte" bei mir eingefunden, die alle - im Vergleich zu meinen 1000&1 Writern - von wesentlich minderer Qualität sind, keine Updates erlauben bzw. eine signifikant schlechtere Lese-/Schreibgeschwindigkeit haben. In der Gesamtschau betrachtet, waren die anderen Lesegeräte ihr Geld alle nicht wert; da bekommt die Bedeutung des Wortes "preiswert" im Verhältnis zu "billig" wieder eine ganz andere Bedeutung (nämlich seinen Preis wert sein).

Zur Handhabung:

Den Hama Lesern liegt ein etwa 40 cm langes (kurzes) USB Kabel bei, das den Kartenleser über einen USB-Anschluss mit dem PC verbindet. Eine zusätzliche Stromversorgung ist nicht erforderlich. Für mein Empfinden hätte das beiliegende Kabel jedoch ein wenig länger sein können (wenn man vor hat, den Leser auf der rückwärtigen Seite seines PCs anzustöpseln, ist es vermutlich nicht sehr komfortabel die Speicherkarten in die entsprechenden Slots einzulegen). Da der Hama jedoch an seinem Gehäuse eine standardisierte Mini-USB-Buchse aufweist, kann man sich ja bei Bedarf ein längeres Kabel kaufen und den Hama dann darüber mit dem Rechner verbinden. Auf meinem Notebook (Windows XP) musste ich keinerlei Treiber installieren, die Geräte werden sofort nach dem Anschließen erkannt und es werden automatisch vier Laufwerke (entsprechend den vier Speicherslots am Gerät) neu in das Betriebssystem eingebunden. Über diese können dann die Speicherkarten in dem Lesegerät angesprochen (kopieren, löschen, formatieren....) werden.

Kurzum: Anstöpseln, Karte rein und los gehts. Dabei ist es übrigens egal, ob die Speicherkarten vor dem Anschluss an den Rechner in den Hama eingelegt werden oder danach; der Hama-Reader arbeitet stets zuverlässig und schnell.

Plus und Minus:

Wo viel Licht ist, gibt es auch Schatten.

- das mitgelieferte Kabel ist ein wenig kurz (etwa 40 cm lang).
- das Einstecken der Karten muss mit einigem Kraftaufwand erfolgen; ich musste mich bei den ersten Versuchen erst
ein wenig "überwinden", so viel Kraft auf die "kleinen" Speicherkärtchen anzuwenden.

Die negativen Punkte sind - für meinen Geschmack - zu vernachlässigen, deshalb keine Abwertung und nun zu den positiven Faktoren:

- der Hersteller stellt kostenfrei Updates zur Verfügung.
- der Kartenleser ist leicht und dennoch stabil
- der Betrieb des Kartenlesers sowie der Zugriff auf die eingelegten Speichermedien wird mittels einer LED (grün)
optisch angezeigt.
- der Hama hat standardisierte Schnittstellen (USB), der Nachkauf von Kabeln gestalt sich einfach und preiswert
- die Lese- und Schreibgeschwindigkeit finde ich sehr gut, was sich gerade bei großen Datenmengen positiv
bemerkbar macht.
- der Leser erkennt alle Karten, die ich bisher ausprobiert habe.
- dem Gerät liegt ein Verbindungskabel bei; man kann nach dem Kauf also gleich loslegen.
- die Handhabung ist sehr leicht und unkompliziert.

So, das war nun also meine erste Online-Rezension. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten. Da ich mich beim Online-Einkauf oft auf die Rezensionen anderer Käufer verlasse, bleibt zu hoffen, dass "meine" Rezension vielleicht auch bei der ein oder anderen Kaufentscheidung hilfreich sein kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein und Kompakt, Gute Ausstattung, 13. Oktober 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama Premium Kartenleser 1000&1 mit Firmware-Udate-Funktion (u.a. micro SD/SDHC, SD/SDHC, CF Typ I / II, MMC, USB 2.0), blau (Zubehör)
Der Kartenleser 1000&1 ist klein und kompakt. Knapp über Scheckkartengröße, keine 2cm dick.

Meinem Vorrezensenten ist wenig hinzuzufügen. Ein Hinweis vielleicht, das Gerät läuft unter XP ohne die mitgelieferten Treiber. Diese bringen aber das unten erwähnte Laufwerksicon-Feature. Dies wird in der sehr knapp gehaltenen Bedienungsanleitung nicht beschrieben.

Wenn die Treiber installiert sind, dann bekommen die 4 neuen Laufwerke, die der Kartenleser erzeugt, im Arbeitsplatz eigene Icons. Diese verändern sich, wenn eine Karte eingesteckt wird. Damit kann man sofort erkennen, welchen Buchstaben man wählen muß um auf die Karte zuzugreifen.

Wie hieß es noch so schön? "The first and last thing everyone needs" zumindest im Bereich Kartenleser...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Extrem überbewertet..., 12. Januar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama Premium Kartenleser 1000&1 mit Firmware-Udate-Funktion (u.a. micro SD/SDHC, SD/SDHC, CF Typ I / II, MMC, USB 2.0), blau (Zubehör)
Ich hatte mir diesen Reader gekauft um SDHC-Karten nutzen zu können, das hat mit meinem Hama 19&1 nämlich nicht funktioniert.

Fazit:

- Transcend SDHC 4GB Class 6 -> geht nicht
- SanDisk Ultra II 4GB Class4 -> geht nicht

also Schrott!

Das mit dem Firmwareupdate hat bei mir auf verschiedenen XP-Rechnern nicht funktioniert.

Ich habe mir dann den Kingston Mediareader 19-in-1 USB2.0 geholt, da er in Test der c't mit SDHC gut abgeschnitten hat, und bin damit recht zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer eine braucht und sie nicht hat....., 16. Januar 2007
Von 
Dennis Berg (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Hama Premium Kartenleser 1000&1 mit Firmware-Udate-Funktion (u.a. micro SD/SDHC, SD/SDHC, CF Typ I / II, MMC, USB 2.0), blau (Zubehör)
ist selber schuld!!!

Da mein PC kein Kartenlesegerät besitzt,war ich es leid meine drei Kameras,PSP(2GB Speicherkarte)usw.immer über USB laufen zu lassen.

Und siehe da,die Welt kann so schön und einfach sein.

Wie schon in den anderen Rezensionen beschrieben wird das Gerät unter Windows XP (ohne Treiberinstallation)sofort erkannt und dank USB 2.0 werden meine Bilder wesentlich schneller auf die Festplatte übertragen.

Weiterhin ist die 1000&1 für spätere und neue Kartentypen absolut zukunftssicher.

Auch die mitgelieferte Software zur Fotobearbeitung(ArcSoft) ist schon alleine das Geld wert.Ich habe mir das Programm angeschaut und man kann eine Menge damit anstellen(Helligkeit,Kontrast,Gamma,rote Augen entfernen,

Effekte,Dia-Show erstellen usw.)Für so eine Software zahlt man im Geschäft

schon locker seine 20-30 EUR.

Fazit:Die 1000&1 hat mich voll überzeugt und ist für diesen Preis unschlagbar!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein Update mehr nötig, 9. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Hama Premium Kartenleser 1000&1 mit Firmware-Udate-Funktion (u.a. micro SD/SDHC, SD/SDHC, CF Typ I / II, MMC, USB 2.0), blau (Zubehör)
Hallo! Ich wollte mich auch nur kurz für eine Rezension einschalten, da ich durch das Firmware-Update erst verunsichert war, ob ich mir dieses Gerät zulegen sollte. Ich kann nur sagen, dass es eine sehr gute Entscheidung war, es zu kaufen. Es wird alles gelesen was ich ihm zu futtern gebe, alles einwandfrei. Ich musste KEIN Update für SDHC Karten machen, anscheinend ist es neuerdings von Werk aus schon draufgeladen. Also viel Spaß beim Kaufen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schnell aber nicht robust, 19. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Hama Premium Kartenleser 1000&1 mit Firmware-Udate-Funktion (u.a. micro SD/SDHC, SD/SDHC, CF Typ I / II, MMC, USB 2.0), blau (Zubehör)
Ich bin durch den Test von Hans-Jürgen Reggel auf diesen Kartenleser aufmerksam geworden und kann dessen Geschwindigkeits-Messwerte nur bestätigen. Hier können SanDisk Extreme III Karten endlich mal zeigen, wie schnell sie wirklich sind. Dank der Möglichkeit ein Firmware Update einspielen zu können, ist man für die Zukunft gerüstet. Bei einem Preis von knapp 10 Euro gibt es nicht viel zu bemängeln, einzig die USB Buchse im Gerät ist miserabel verlötet. Nach dem zweiten Transport in einer Notebook - Tasche mit eingestecktem USB-Kabel ist diese von der Leiterplatte gebrochen. Augenscheinlich wurde an den Befestigungslötpunkten der Buchse mit Lötzinn gespart. Zum nachlöten benötigt man auf jeden Fall einen feinen SMD-Lötkolben. Jetzt läuft er aber wieder und das rasend schnell! Mein Tipp: Beim Transport auf jeden Fall das Kabel entfernen!!
Gruß Stefan
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen SanDisk SD Karten werden erst nach Firmwareupdate erkannt!, 17. Dezember 2007
Von 
techi - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Hama Premium Kartenleser 1000&1 mit Firmware-Udate-Funktion (u.a. micro SD/SDHC, SD/SDHC, CF Typ I / II, MMC, USB 2.0), blau (Zubehör)
Der Hama 1000&1 erkennt leider nicht alle Karten.
Ich habe heute weder die 1GB noch die 2GB Karte von SanDisk(ultraII) damit auslesen können.
Es liegt nicht an den Karten da mein interner Sharkoon Kartenleser keinerlei Probleme mit den Karten hat.
Der Einschub für die SD Karten ist knapp bemessen, so das die Karten nur schwer einsteckbar sind.
Das Anschlusskabel ist sehr kurz geraten.

Nach einem Firmwareupdate wurden nun auch die SD Karten von SanDisk erkannt.
Wenn Sie bei Google Hama Firmware eingeben bekommen Sie die Seite mit dem Update und der Beschreibung angezeigt.
Nach dem Update würde ich 3-4 Sterne vergeben der der 1000&1 neben den besprochenen Schwächen nun seine Stärke, die Geschwindigkeit gut ausspielen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Leser mit kleinen Macken, 2. April 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama Premium Kartenleser 1000&1 mit Firmware-Udate-Funktion (u.a. micro SD/SDHC, SD/SDHC, CF Typ I / II, MMC, USB 2.0), blau (Zubehör)
Der Kartenleser ist sehr gut, aber ein paar Kleinigkeiten sind mir doch aufgefallen.

1.

Meine 2 GB SD Karte konnte erst mit dem Firmwareupdate gelesen werden. Da die Firmware von August 2006 ist, frage ich mich, warum der Kartenleser immer noch mit einer alten Firmware ausgeliefert wird

2.

Das Überspielen der aktuellen Firmware ging erst mit dem zweiten Versuch. Immerhin: Nach dem Abbruch des Übertragungsvorgangs beim ersten Versuch war der Leser nicht kaputt, sondern immer noch ansprechbar.

3.

Der Schacht für die SD-Karte ist schwergängig. Man braucht etwas Kraft, um die Karte einzusetzen.

4.

Das USB-Kabel ist nicht wirklich lang. Für Notebooks langt es, aber für den Anschluss an einen Desktop-PC muss man sich ein längeres Kabel dazu kaufen.

Vorteil bei diesem Gerät: Nach der Installation des mitgelieferten Treibers werden die Kartentypen als Symbole angezeigt und die belegten Schächte farblich markiert.

Theoretisch sollte der Leser durch Aufspielen neuerer Firmware-Versionen zukunftsfähig sein. Aber seit August 2006 gab es keine neue Version. Und in einer anderen Rezension wurde bemerkt, dass ein bestimmter Kartentyp offensichtlich nicht gelesen werden kann.

Zur Geschwindigkeit selber kann ich nicht so viel sagen. Das Gerät ist schnell, aber ich hatte vorher einen Kartenleser mit USB 1.1 Anschluss :-)

Allerdings wurde dieses Modell bei Toms Hardwareguide und Computerbild sehr positiv getestet wurde, u.a. wegen der hohen Geschwindigkeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kann auch mit schwierigen Karten, 3. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Hama Premium Kartenleser 1000&1 mit Firmware-Udate-Funktion (u.a. micro SD/SDHC, SD/SDHC, CF Typ I / II, MMC, USB 2.0), blau (Zubehör)
Während ein anderes Produkt mit einer 8GB Micro SDHC von Transcend Probleme bereitete als auch mit M-Bridge via SD-Adapter Fehler "ergab", liest dieser Leser die Karte sowohl via Micro-SD-Schacht als auch via SD-Adapter problemlos.
Gschwindigkeit ist einen Tick schlechter als vielleicht vergleichbare Leser, aber die Kompatibilität hat für mich Vorrang.
Kann Gerät nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 215 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen