Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einer meiner lieblings-bollywoodfilme!
ich habe "dil chahta hai" im original mit engl. untertiteln gesehen!

der film handelt hauptsächlich von drei freunden, die unterschiedlicher nicht sein könnten!
da wäre akash (aamir khan), der nicht viel von der liebe hält und seine beziehungen nach 2 wochen beendet!
dann haben wir sameer (saif ali khan), der sich immer wieder...
Veröffentlicht am 24. August 2006 von Neslihan Saribay

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hohles Jungmännergeschwafel
Bombay und Sydney 2001: Drei Yuppie-Jünglinge (Saif Ali Khan, Aamir Khan, Akhshaye Khanna) verlieben und entlieben sich, zu ihren Opfern gehören die Damen Preity Zinta und Dimple Kapadia. 183 Minuten, US-Titel Do Your Thing.
Bedeutungsschwere Sätze:

Wieder mal ein Drehbuch von jungen Leuten zum Thema Liebe. Das Skript (mit einem...
Vor 11 Monaten von HansBlog.de veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einer meiner lieblings-bollywoodfilme!, 24. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Dil Chahta Hai (DVD)
ich habe "dil chahta hai" im original mit engl. untertiteln gesehen!

der film handelt hauptsächlich von drei freunden, die unterschiedlicher nicht sein könnten!
da wäre akash (aamir khan), der nicht viel von der liebe hält und seine beziehungen nach 2 wochen beendet!
dann haben wir sameer (saif ali khan), der sich immer wieder verliebt und in jeder frau seine traumfrau gefunden zu haben meint und zum schluss sid (akshaye khanna), der sich in eine ältere geschiedene frau verliebt.
diese liebe führt dann leider zum bruch zw. akash und sid, weil akash diese liebe nicht ernst nehmen kann und sich darüber negativ äussert!

der film arbeitet mit vielen rückblendungen, in denen von der freundschaft und dem späteren streit erzählt wird.
auch kommen liebesgeschichten nicht zu kurz! ;o)
doch das hauptthema bleibt dennoch die freundschaft der drei männer!

die schauspieler sind alle klasse!
aamir khan & preity zinta sind richtig süß zusammen!
saif ali khan ist wie immer ganz goldig und akshaye khanna fand ich auch super. er war der ruhigere zw. aamir und saif!!!

und nun zur musik: die ist einsame klasse!
ganz besonders das titellied "dil chahta hai" und der disco-song "koi kahe kehta rahe" lädt nur zum mittanzen ein!!!

fazit: ein moderner bollywood-film mit unglaublichen schauspielern und fantastischer musik!

ANSCHAUEN!!! ;o)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 3 Freunde unterschiedlich wie Tag und Nacht..., 9. April 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dil Chahta Hai [UK Import] (DVD)
Ich find den Film schön!

Er ist weder langweilig, noch spielt Aamir Khan einen totalen Fiesling.
Hier geht es um die Freundschaft von drei Jungs die
sehr unterschiedlich sind.

Aamir (Akash) ist einfach nur zynisch/sarkastisch und zieht alles und
jeden duch den Kakao und nimmt alles auf die leichte Schulter
- meint es aber eigentlich nicht böse!
Wobei ich finde das es eine Art Selbstschutz ist,
wie er manchmal reagiert, denn er hat einen echt weichen
Kern den er eigentlich nicht so gern zeigt...

Saif Ali Khan (Sameer) ist der Träumer und Romantiker der
viel zu sehr mit dem Herzen an eine Sache rangeht
und enttäuscht ist wenn etwas scheitert.
Seine Art wird von seinen Kumpels oft belächelt, aber
er ist von Zeit zu Zeit wirklich etwas naiv!

Akshaye Khanna - (Sid) der ruhige Künstler - der am
bodenständigsten ist und den so eine Freundschaft grade
braucht, weil die anderen beiden wahrscheinlich
voneinander genervt wären.
Sein Charakter ist sehr sympatisch und er wirkt
dadurch wie ein Freund dem man all seine Probleme
und Sorgen anvertrauen kann...

Die Freundschaft zerbricht nicht, weil die 3 so
unterschiedlich sind, denn trotz der Gegensätzlichkeit
verstehen die Freunde sich ja bestens - sondern weil
es eben selbst in den "besten Freundschaften" GRENZEN gibt,
die man nicht überschreiten sollte!!!
Manchmal muß man sich dann einfach voneinander
trennen, um wieder zusammenzufinden!

Was dann passiert ist eigentlich nur:

Der Zyniker, der nicht an die Liebe glaubt, verliebt sich
dann doch und sieht die Welt auf einmal mit anderen Augen.

Der Träumer kämpft endich mal dafür das sein Traum
Wirklichkeit wird und dieses mal nicht scheitert!

Und der Künstler bleibt weiterhin Realist und
nimmt es eben wie es kommt, denn im Leben und in
der Liebe kann man nichts erzwingen.

Ich finde das "Dil Chahta Hai" schon realistisch ist
und das die Story schön gespielt wird!
Alle Schauspieler sind in ihrer Rolle toll.
Auch Preity Zinta hat mir gut gefallen.
Selbst an der Seite von Aamir macht sie ne gute Figur
und hatte ich hier nichts auszusetzen.

Am Ende hab ich mal wieder Tempos gebraucht...
...Mehr verrate ich nicht...

Selber schauen!

Viel Spaß dabei!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The heart wishes that...., 27. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Dil Chahta Hai [UK Import] (DVD)
This is the story of three close but very different friends who make their own ways after graduating from college. We meet Siddharth or Sid (Akshaya Khanna)- the painter who falls in love with an older lady who is facing severe difficulties in her life.Akash (Aamir Khan) on the other hand doesn't believe in love at all, for him it only causes troubles. The extreme opposite is Sameer (Saif Ali Khan) who falls in love every third day thinking that now he really found THE ONE girl. The film is accompanying each of these characters and their stories and shows how their relationships influence the friendship they have shared for so long. Wonderful film about the essential things in peoples lives...and great actors too.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hohles Jungmännergeschwafel, 27. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Dil Chahta Hai (DVD)
Bombay und Sydney 2001: Drei Yuppie-Jünglinge (Saif Ali Khan, Aamir Khan, Akhshaye Khanna) verlieben und entlieben sich, zu ihren Opfern gehören die Damen Preity Zinta und Dimple Kapadia. 183 Minuten, US-Titel Do Your Thing.
Bedeutungsschwere Sätze:

Wieder mal ein Drehbuch von jungen Leuten zum Thema Liebe. Das Skript (mit einem Filmfare-Preis gekrönt) enthält viele schwer bedeutungsvolle Sätze über die L. Doch die Charaktere stellen bestimmte Verhaltensmuster allzu plakativ dar: A mag schnelle Affären, B verliebt sich laufend spontan, C grübelt nur.

Die Schauspieler sprechen ergriffen und untermalen ihre Satze mit überdeutlichen Gesten und Gesichtsausdrücken. Besonders quälend, wenn Aamir Khan just während einer Oper von der Liebe ergriffen wird. Das Film-Ende kommt mit der Brechstange. Ich habe kaum gelacht und kein Taschentuch verbraucht.

So landet "Dil Chahta Hai" (wörtlich: "Das Herz begehrt") in der Schublade "Jung, echt total ambitioniert - und blutarm hohl". Dort verstaubt es mit Streifen wie "Jab We Met", "Kyun..." oder "Salaam-e-ishq", ein Vorläufer in gewissem Sinn war "Dil to pagal hai". "Dil Chahta Hai" erinnert auch an hohle Jungmännerkumpelstreifen wie 3 Idiots und Man lebt nur einmal - Zindagi Na Milegi Dobara.

Und wie für jeden Streifen dieser Ablage gilt auch für "Dil Chahta Hai": Alle Yuppie-Akteure wohnen in weitläufigen Luxusvillen, süffeln Hochprozentiges in Edeldiskos, fliegen nonchalant um die Welt (hier sogar Business Class), nach Goa geht's im offenen Benz. Ganz reizend.

Akhshaye Khanna, aber auch Aamir Khan zeigen oft einen unsympathisch verkniffenen Gesichtsausdruck. Aamir Khan soll in der ersten Filmhälfte den Spaßvogel geben, doch man nimmt ihm die Lockerheit nie ab (war er je irgendwo locker?).

Der demonstrativ vergrübelte Akhshaye Khanna passt gar nicht; er jongliert nur mit einer Mundhälfte und den Augenbrauen, der Rest des Gesichts bleibt statisch und seine Liebe zur älteren Frau (Dimple Kapadia) ist keine Sekunde plausibel; Khanna spielte besser Zyniker, die still denken und dann etwas anderes sagen, so wie sein Lokalpolitiker in "Aaja Nachle" oder sein heiratsunwilliger Komiker in "Jab we Met".

Khanna war ohnehin nicht erste Wahl als vergrübelter Maler Sid: Regisseur Farhan Akhtar hatte ursprünglich Aamir Khan für die Khanna-Figur vorgesehen, doch der entschied sich für eine andere Rolle. Danach wurde Abhishek Bachchan angefragt, der aber nicht so viele Neben-Stars um sich sehen wollte.

Preity Zinta, Dimple Kapadia und Saif Ali Khan geben "Dil Chahta Hai" dennoch etwas Leben und Bodenhaftung und stemmen die Gesamtnote vom Kellerboden weg. Zinta – hier mit Ringellöckchen – spielt über längere Strecken ihre Standardnummer als gutgelaunte Städterin, Saif Ali Khan kommt als kernig-jungenhafter Sonnyboy mit viel Gefühl und einem weit echteren Lächeln als seine Männerfreunde.

Veteranin Dimple Kapadia zeigt nach über einjähriger Spielpause die tief verletzte, alkoholkranke Geschiedene sehr ehrlich, sehr verletzlich, doch ohne melodramatische Übertreibung - vielleicht die beste Leistung in einem Film voll bekannterer Darsteller. Aber auch mehrere Eltern-Akteure wissen zu gefallen.

Die Musik von Shankar-Ehsaan-Loy klingt modern, elektrisch, man könnte auch sagen: blutarm und mangels akustischer Instrumente reichlich künstlich. Freilich gibt es kaum große Tanznummern (Farah Khan, Cousine des Regisseurs, choreographierte die Ausnahme in der Disko) und alle Stücke passen sich gut ins Filmgeschehen ein.

Ich frage mich, ob Shankar-Ehsaan-Loy ihre Musik in verschiedenen Preisklassen anbieten. Mitunter liefern sie exzellente Filmlieder, so etwa in "Kal Ho Naa Ho", "Khabi Alvida Na Kehna" oder "Taare Zameen Par". Dann wieder enttäuschen sie bitter in billigeren Produktionen, etwa in "Kyun...! Ho Gaya Na" (auch die Musiker Vishal-Shekar überraschen durch sehr unterschiedliche Qualitäten je nach Film).

Regisseur und Ko-Autor Farhan Akhtar ist der Sohn des berühmten Drehbuchautors Javed Akhtar, eine Hälfte von Salim-Javed. Farhan Akhtar verarbeitete in DCH auch eigene Erinnerungen ans unbeschwerte Yuppieleben in Bombay, Goa und New York; später wurde er auch Schauspieler, etwa in "Don - Das Spiel beginnt" oder "Rock on".

Farhan Akhtars Schwester Zoya Akhtar machte bei "Dil Chahta Hai" Regieassistenz. 2009 leitete sie mit "Luck by Chance" ihren eigenen Streifen, wieder über junge Leute in Bombay, wieder mit Musik von Shankar-Ehsaan-Loy, wieder mit einer starken Dimple Kapadia in einer Nebenrolle. In der Hauptrolle diesmal: ihr Bruder Farhan Akhtar, Regisseur und Autor von Dil Chahta Hai. In "Luck by Chance" hatte Farhan Akhtar wohl nichts mit dem Buch zu tun; "Luck by Chance" gefällt wohl auch darum weit besser. Später inszenierte Zoya Akhtar das öde Man lebt nur einmal - Zindagi Na Milegi Dobara.

"Dil Chahta Hai" wird allseits hochgelobt, bekam einige Preise und gehört zu den wenigen Bollywood-Streifen, die in der Leserwertung auf IMDB.com einen Durchschnitt über 8,5/10 erhielten (bei über 24.00 Stimmen, August 2014). Kennzeichnend: Männer beurteilen "Dil Chahta Hai" deutlich besser als Frauen (8,7 versus 8,0), Unter-30-Jährige urteilen klar freundlicher als Zuschauer über 30.

Meine DVD des indischen Anbieters T-Series steckte in einem Pappumschlag, hat keine Extras und englische Untertitel mit reichlich Tippfehlern. Englisch gesprochene Sätze werden häufig nicht untertitelt, selbst wenn das gesprochene Englisch nicht immer so deutlich zu verstehen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was soll das?, 5. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dil Chahta Hai [UK Import] (DVD)
Da haben wir (endlich einmal) einen Bollywood-Streifen, der seine Geschichte frisch und originell erzählt, dessen Hauptthema nicht der Dauerkonflikt autoritärer Eltern mit ihrem verliebten Nachwuchs ist, sondern ganz einfach Freundschaft. Zwischen drei Jungs nämlich, die unterschiedlicher nicht sein könnten (frisch vom College sollen sie sein, dafür sind mit Verlaub aber alle drei ein wenig "reif" - macht nichts, bei diesem Film wäre das nun wirklich Genörgel auf sehr hohem Niveau). Der Maler Sid ist der, bei dem alle Trost und Rat suchen, denn er ist hilfsbereit, sensibel und vernünftig (Akshaye Khanna spielt ihn wie den Fels in der Brandung und gerät zu einem Höhepunkt in dem handverlesenen Cast). Sameer (Saif Ali Khan, der mir endlich mal richtig gefällt) verknallt sich alle drei Tage, hält die jüngst Auserwählte jedes Mal für die große Liebe und fällt regelmäßig auf die Nase. Und Akash (gewohnt großartig: Aamir Khan) verknallt sich überhaupt nicht, weil er Liebe und Romantik für Humbug hält. Dafür baggert er alles an, was nicht bei drei auf dem Baum ist und holt sich dabei auch schon mal ein Veilchen.

Jeder der drei hat seinen gleichberechtigten Anteil am Plot, der sich in seinen Handlungssträngen mühelos verzahnt und dem Zuschauer Zeit lässt, die drei gründlich kennen zu lernen. Die Dialoge sind humorvoll und natürlich (man hat - für Bollywood total untypisch - nicht nachsynchronisiert und das erhöht den Echtheitsfaktor ungemein). Überflüssige Orchestereinbrüche mitten im Gespräch fallen ganz weg (Gott sei Dank!), und es gibt nur wenige Songs, die aber sind klasse.

Als Sid sich in eine ältere Frau verliebt (hervorragend: Dimple Kapadia), kommt es zum Bruch zwischen ihm und Akash, der Sid anrüchige Motive unterstellt und sich offen über ihn lustig macht. Wie die drei vormals Unzertrennlichen diesen Konflikt verkraften, wie sie weiterleben und ob sie endlich wieder zusammen treffen, das herauszufinden haben wir drei Stunden Zeit, und ich möchte keine Minute davon missen. Die Romantik kommt übrigens keineswegs zu kurz - Sameer findet endlich die "Richtige" und Akash - ja, der auch. Ihn ausgerechnet in der Oper von Sydney bei einer Aufführung von "Troilus und Cressida" entdecken zu lassen, dass es selbst den Unbelehrbarsten irgendwann einmal erwischt, ist ein Geniestreich und ein Hochgenuss. Und das Mädchen, das ihn zähmt, wird von Preyti Zinta wunderbar zum Leben erweckt. So gut habe ich sie noch nie gesehen.

AABER - wieso gibt es von diesem kleinen, feinen Meisterwerk keine deutsche Version? Mir ist zwar bewusst, dass auf dem deutschsprachigen Markt vor allem alles geht, was Shahrukh Khan je auf Zelluloid gebannt hat (mittlerweile wird auch noch die ärgste "Gurke" aus den 90ern abgestaubt und synchronisiert), und ich versteh's ja, Shahrukh ist toll. Aber dummerweise bleibt alles andere bei diesem Hype außen vor, auch Filme, die weit mehr Publicity verdient hätten. Und ich habe zwar mit der Originalversion auf Hindi mit englischen Untertiteln kein Problem (ich höre Aamir Khan eh viel lieber im Original, für die Stimme braucht der Mann eigentlich einen Waffenschein...), aber wenn ich "Dil Chahta Hai" Leuten zeigen will, die diesen Film sicherlich lieben würden, aber weder Hindi noch sonderlich gut Englisch können (z.B. meinem Mann), dann ist guter Rat teuer. Wie die Überschrift schon sagt: Was soll das?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr einfühlsamer Film über Freundschaft mit Aamir Khan, 16. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Dil Chahta Hai (DVD)
Story: Die drei Freunde Akash (Aamir Khan),Sameer (Saif Ali Khan) und Sid (Akshaye Khanna) sind jung und haben allerhand Probleme mit der Liebe. Während Akash denkt, er wäre sicher, wenn er sich alle zwei Wochen eine neue Freundin sucht, verliebt sich Sameer viel zu schnell und fällt auch schonmal auf eine Trickbetrügerin im Urlaub herein. Sid ist der ruhigere der drei, hat den Glauben an die Liebe verloren, bis er derälteren Tara (Dimple Kapadia) begegnet und sich Hals über Kopf in die geschiedene Frau mit Alkoholproblemen verliebt. Akash kann die Liebe Sid's wegen des großen Altersunterschieds nicht ernst nehmen und die beiden streiten sich derart heftig,dass die Freundschaft zerbricht. Akash zieht nach Australien und verliebt sich dort in Shalini (Preity Zinta). Bis er jedoch seine Angebetete, die bereits verlobt ist, erobern kann und die Freundschaft zu Sid und Sameer doch nochmal gekittet ist, passiert allerhand Dramatisches.

Der Film ist absolut sehenswert, Aamir Khan, Saif Ali Khan und Akshaye Khanna spielen allesamt brilliant, Preity Zinta ist süß wie immer und die Geschichte ist vielschichtig. Gerade die Beziehung zwischen Sid und Tara ist anrührend und gibt dem Film eine unheimliche Tiefe.

Unbedingt für alle Bollywoodfans zu empfehlen - ich finde den Film Weltklasse, gerade weil er Themen anpackt, die nicht im Gegensatz zu vielen Bollywoodfilmen gleich sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Herz sehnt sich..., 26. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Dil Chahta Hai [UK Import] (DVD)
Dil Chahta Hai ist ein super schöner Filme über die Bande einer Freundschaft. Er zeigt, dass nur ein paar achtlos gesagte Worte diese Bande reißen lassen. DCH ist kein knallig aufgepeppter Bollywood Streifen, wie man sie sonst vor die Nase gesetzt bekommt, sondern ein tiefgründiger Film, der zum Nachdenken anregt. Und Aamir Khan als Akash ist absolut brilliant!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Trotz Original-Hindi - SEHENSWERT -, 30. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dil Chahta Hai [UK Import] (DVD)
Ein Film für ALLE "Amir Kahn" / "Saif Ali Kahn" und "Akshaye Khanna" -
Fans! Gehört unbedingt zu einer guten Amir Kahn BW-Sammlung!
(Auch wenn keine dt. Untertitel, sondern nur in Original mit engl. Untertitel etc.)
Hoffe, dass >Sonny BMG< sich mit RapidEyeMovie >REM< kurzschließt, um diesen Film auch für deutsche BW-Fans, die weder Hindi noch Englisch
können, synchronisieren lassen.
Dieser Film von Amir Kahn, gehört wie "LAGAAN-Es war einmal in Indien"
unbedingt auch ins deutsche übersetzt - würde in mir dann nochmal kaufen!
Trotzdem ist dieser Film sehenswert!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein toller Film über Freundschaft, 19. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Dil Chahta Hai (DVD)
Einer der schönsten Filme über Freundschaft, den ich bisher gesehen habe.
Ebenso ein schöner, ruhiger und vorallem unspektakulärer Film, der Freundschaft so zeigt wie sie ist.
Saif Ali Khan in einer seiner früheren und bis dahin besten Rolle.
Aamir Khan in Bestform und auch Akshaye Khanna ist nett anzuschauen.
Alles in allem ein sehenswerter Film.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine nette Unterhaltung für einen verregneten Nachmittag, 20. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Dil Chahta Hai [UK Import] (DVD)
Akash (Aamir Khan), Sid (Akshaye Kumar) und Sameer (Saif Ali Khan) sind beste Freunde seit der Schulzeit und sehr unterschiedlich. Akash glaubt nicht an die Liebe und lacht jeden aus, der es tut. Sid dagegen verliebt sich in eine viel ältere Frau ohne es ihr zu gestehen. Sameer ist immer wieder verliebt oder glaubt es zu sein. Bis er seine wahre Liebe findet und auch Akash lernt die Frau seines Lebens kennen (Preity Zinta). Leider ist sie bereits verlobt.
Der Film zeigt moderne, junge Inder und ihre Beziehungsprobleme.
Meine Wertung ist vor allem deshalb so niedrig, weil die erste Stunde ziemlich langweilig ist und die Lieder nur Durchschnitt sind.
Aber die drei Hauptdarsteller sind wirklich toll und vor allem Aamir Khan hat mir sehr gut gefallen.
Alles in allem einer netter, kleiner Film.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Dil Chahta Hai
Dil Chahta Hai von Aamir Khan (DVD - 2007)
Vergriffen
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen