Kundenrezensionen


41 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer wieder gerne gesehen!
Der Film ist mit seinem ausgelassen Witz sicher für jeden Geschmackssache. Dieses DVD-Release richtet sich aber eindeutig an Fans und Sammler. In diese 15th-Anniversary-Edition hat man nun alles reingepackt, was es zum Thema Hudson Hawk zu sagen gibt.
Specials:
- Audiokommentar von Regisseur Michael Lehmann
- Entfallene Szenen (5:26 min)
-...
Veröffentlicht am 7. November 2006 von JJ

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Extras ziemlich bescheiden
Vorneweg: Der Film selber ist einer meiner Lieblingsfilme und es macht immer wieder Spass, ihn anzusehen, allerdings ... die Extras. Über diese sollte man besser den Mantel des Schweigens breiten und bin von denen herb enttäuscht worden.

Empfehlung ist, die DVD nicht nochmal wegen den Extras kaufen, die bestehen im wesentlichen daraus, dass die...
Veröffentlicht am 6. Januar 2011 von Kaffeetrinker


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer wieder gerne gesehen!, 7. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Hudson Hawk - Der Meisterdieb (15th Anniversary Edition) [Special Edition] (DVD)
Der Film ist mit seinem ausgelassen Witz sicher für jeden Geschmackssache. Dieses DVD-Release richtet sich aber eindeutig an Fans und Sammler. In diese 15th-Anniversary-Edition hat man nun alles reingepackt, was es zum Thema Hudson Hawk zu sagen gibt.
Specials:
- Audiokommentar von Regisseur Michael Lehmann
- Entfallene Szenen (5:26 min)
- Wissenswertes zum Film (Trivia-Track über die ganze Länge des Films)
- Meine Reise zum Charakter Minerva Mayflower (11 min)
- Die Geschichte von Hudson Hawk (30 min)
- Musikvideo 'Hudson Hawk Theme' von Dr. John (4:02 min)
- Trailer
In 'Die Geschichte von Hudson Hawk' sieht man Bruce Willis und Robert Kraft (Executive Producer des Films und alter Freund von Bruce Willis) in den Cherokee Studios in Hollywood (Nov 2005 aufgenommen) gemütlich am Piano sitzen und über alte Zeiten und über die Entstehung des Films plaudern.

Fans und Sammler schlagen zu.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wem's gefaellt!?!, 14. Dezember 2001
Rezension bezieht sich auf: Hudson Hawk (DVD)
Ich liebe diesen Film einfach. Mir ist natuerlich klar, dass dieser Film wahrscheinlich nie zu einem Klassiker werden wird, aber Kult allemal. Wer die unkonventionellen Szenenwechsel von Guy Richie in 'Snatch- Schweine und Diamanten' genossen hat, der kann aehnliches auch in 'Hudson Hawk- Der Meisterdieb' erleben- zwar nicht in einem Ausmass, wie einen Guy Richie verwoehnt, aber dafuer kann Bruce Willis genauso imposant singen ('Swinging On A Star'), wie er in 'Stirb langsam' ueber zerbrochenes Glas laeuft.
Wer ein zum Teil abgedrehts Amuesement erleben moechte, dem kann ich diesen Film nur waermstens ans Herzen legen. Viel Spass beim Schauen- falls Ihr in den Genuss kommen solltet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bruce Willis außer Rand und Band, 4. August 2010
Von 
S. Simon "WhiteNightFalcon" (Kastell) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hudson Hawk - Der Meisterdieb (15th Anniversary Edition) [Special Edition] (DVD)
Dieser Film feuert so ein Feuerwerk an Slapstick, Tempo und gut aufgelegten Darstellern ab, die bisweilen dermaßen maßlos übertreiben, dass es fast an Monty Python erinnert. Leute, für die ein Film einen Sinn haben muss, werden hier nicht auf ihre Kosten kommen, ebenso wenig wie Fans von Willis, die ihn nur als markigen Actionhelden lieben, mit eben solchen Sprüchen, denn Willis ist hier herrlich selbstironisch und nimmt sich selbst nicht ernst. Wer sich fragen sollte, wie er sich in diesen Film verirren konnte, dem sei gesagt, dass "Hudson Hawk" nach einer Idee von Willis selbst entstand.
Wer einfach mal gern den Kopf abschalten und ablachen will, ist bei diesem Film gut aufgehoben, nicht zuletzt eben WEGEN einem urschrägen Bruce Willis, sondern auch den ganzen Absurditäten. Und das gute ist, trotz allem Humor, muss man bei diesem Film nicht auf knallige Actionszenen verzichten.
Wenn man bedenkt, dass Willis als "Hudson Hawk" entstand, gerade erst mit "Stirb langsam" und "Stirb langsam 2" zum Actionstar aufgestiegen war, ist es eigentlich bewundernswert, mit wievel Ironie er dieses Image schon hier auf die Schippe nimmt. In diesem Punkt erinnert er ein wenig an Schwarzeneggers 1993 entstandenen "Last Action Hero", nur nimmt Willis sich selbst um einiges spritziger und charmanter hoch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Etwas unterschätzter filmischer (Fast)-Alleskönner, 30. Januar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hudson Hawk (DVD)
Hudson Hawk

INHALT
Vergnügliche Gaunerkomödie rund um Bruce Willis als Meister-Dieb "Hudson Hawk". Ein kurzer Prolog zeigt Leonardo Da Vinci, wie er eine geniale Maschine erfindet, mit deren Hilfe sich Gold produzieren lässt. Wesentliche Bestandteile und Baupläne lässt er in seine anderen Erfindungen und Kunstskulpturen verstecken. Ab dann beginnt der eigentliche Film mit der Entlassung von Hudson Hawk aus dem Knast. Und gleich wird er wieder in die Pflicht genommen und ist bald in einem grossen Verwirrspiel voller Intriegen verstrickt. Mehrere Gruppen kämpfen mit alles anderen als fairen Mitteln um die versteckten Einzelteile der Goldproduktionsmaschine. Die Mafia aus New York ebenso wie ein neurotisch, sadomasochistisches Yuppie-Paar und mittendrin auch der Vatikan. Der Schauplatz verlagert sich von New York nach Rom und schliesslich in die ital. Provinz.

SCHAUSPIELER
Die schauspielerischen Leistungen sind durch die Bank weg erstklassig. Bruce Willis ist nicht nur ein Acition-Darsteller, immer sabbernd und blutend, sondern auch ein erstklassiger Komödiant. Die Mafiosi sind herrlich schräg und ironisch, die "Mayflowers" superb grotesk.

DVD
- Bild: ordentlich
- Ton/Sprache: deutsch und englisch sind mit dabei. Der Output ist etwas dünn.
- Extras: Filmographien etc. also eher textlastig und sparsam

FAZIT
Der Film selbst ist sehr empfehlenswert. Bis in die hintersten Winkel der Dialoge sind Wortwitz und Schenkelklopfer reingepackt. Okay, manchmal merkt man dem Film an, dass er auch schon seine 10,15 Jahre auf dem Buckel hat und das mancher Joke auch mit einem Verfallsdatum versehen ist. Die Story ist auch sehr abwechslungsreich, so dass es immer spannend bleibt und der Film nicht vorhersehbar ist. Das ganze ist garniert mit vielen schönen Bauten und Schauplätzen, vorallem ab dem zweiten Drittel des Film in Italien.
Die DVD wird dem Film leider nicht ganz gerecht, da sowohl der Ton als auch die Extras und Aufmachung (kein Booklet) nicht unbedingt state-of-the-art sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Slapstick total, 10. September 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Hudson Hawk (DVD)
Erwartet hatte ich einen Film aus dem Gangstermilieu, in dem Bruce Willis die coole Sau als Meisterdieb heraushängen lässt.

Gesehen habe ich einen Willis, den ich so wirklich nicht erwartet hätte, der mir aber dennoch gefiel. Denn es ist Slapstick pur, wenn Bruce und sein Kumpel Danny Aiello Einbrüche begehen, die exakt auf die Länge vorher bestimmter Songs abgestimmt sind.

Also eigentlich eine Parodie auf das Genre mit dick-dummen Wachmännern, hohlköpfigen Muskelprotz-Bösewichtern, italienischen Mafia-Verschnitten, senilen Kardinälen, und einer vatikanischen Geheimdienst-Nonne, der nicht nur der Hauptheld gern die Kutte vom Körper reißen würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mittelmässig, doch durch Witz und Charme aufgepeppt, 24. Juni 2006
Rezension bezieht sich auf: Hudson Hawk (DVD)
Grundsätzlich sehe ich mir wann immer möglich die Originalversionen der Filme an, da ich zweisprachig bin. Ebenso wie meine Vorschreiber war ich von der Synchronisation doch etwas enttäuscht, doch grundsätzlich ist die Idee, so schwachsinnig sie auch scheinen mag auf eine besondere Art genial. Da Vinicis Geheimnisse... ich kann mich erinnern, dass ein gewisser Dan Brown damit einen Sturm der Entrüstung kürzlich durch die Welt geschickt hat, aber das ist eine andere Geschichte.

In diesem Film geht es nur um das unglaubliche Zusammenspiel zweier Erzgauner, einer Nonne, charmant verkörpert von der schönen Andy McDowell und sogenannte Geheimagenten, die einem doch immer wieder vor Lachen die Tränen in die Augen treiben. Der Film ist ein mittelmässiges Machwerk, mir einer im Ansatz guten Idee, komödiantisch und unterhaltend dargebracht von einigen Spitzendarstellern! Ich sah ihn mir an - und nochmal und noch ein drittes Mal und habe mich doch immer wieder amüsiert. Ich bin sicher, das wird Ihnen auch passieren! Viel Spass!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geheimtipp!, 1. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Hudson Hawk (DVD)
Als dieser Film in den Kinos lief, war ich leider noch nicht ganz in der entsprechenden Altersklasse um ihn mir ansehen zu können. Warum er den Durchbruch nicht geschafft hat, kann ich daher leider nicht beurteilen.

Aber ein kleines Rätsel ist es mir trotzdem, denn für mich handelt es sich hier um einen absoluten Kultstreifen.
Das symphatische Gauner-Duo Bruce Willis und Danny Aiello lassen es einem den ganzen Film über keine Sekunde langweilig werden und durchleben eine heikle Situation nach der anderen, jedoch stets mit einem Liedchen auf den Lippen, wie z.B. den Sinatra-Klassiker "Side by side".

Auch die häufig vorkommenden Wortspielchen und flotten Sprüche wurden hier meiner Meinng nach unglaublich gut ins deutsche umgesetzt!

Ich kann es jedoch niemandem übel nehmen, wenn er sich nach einmaligem Ansehen des Films bezüglich der Handlung eher negativ äußert, denn der Film besteht aus mehreren sehr plötzlichen Sprüngen. Dies mag sehr unverhofft kommen, da man eher mit einer seichten Komödie rechnet, bei der man sich nicht unebdingt durchgängig auf die Story konzentrieren muss. Das Gegenteil ist jedoch der Fall: Durch die häufig abprupten Szenenwechsel fällt es teilweise schwer, immer "auf dem Laufenden" zu sein.

Aus dieser Tatsache resultiert dann (so die Erfahrung aus meinem Bekanntenkreis) eine eher durchschnittliche, bzw. sogar negative Filmbewertung.

Daher mein Ratschlag für alle, die sich den Film anschauen möchten: Entweder etwas aufmerksamer gucken, oder (und jetzt bitte nicht gleich in Gelächter verfallen) den Film mehrmals gucken. Warum? Weil dies einer der wenigen Filme ist, die mit mehrmaligem Gucken immer besser werden, da derart viele lustige Details darin enthalten sind, dass man sie nur schwerlich beim ersten Mal erfassen kann.

Daher mein Fazit: Leider viel zu unbekannter Film mit sehr starkem Kult-Charakter!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Kein Kopfkino, aber ein großer Spaß!, 5. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hudson Hawk - Der Meisterdieb (15th Anniversary Edition) [Special Edition] (DVD)
Hudson Hawk war ein großer Flop an den Kinokassen und konnte seine Kosten (glücklicherweise) durch die Videotheken ("die Älteren werden sich erinnern") wieder einspielen. Das freut mich vor allem für Bruce Willis, für den dieser Film eine Herzensangelegenheit war und der lange für die Realisierung dieses Projektes kämpfen musste. Dabei herausgekommen ist meines Erachtens ein kurzweiliger Abenteuerfilm über einen alten Gauner auf der Suche nach einem Cappucchino.Einige Leute mögen diesen Film einfältig finden, andere gar niveaulos bzw. unrealistisch (Das ist er zweifelsfrei!), aber die meisten Menschen mit denen ich über diesen Film sprach, hatten einfach nur Spaß! ... und den allerletzten Nörglern möchte ich noch das großartige Duett von Bruce WIllis & Danny Aiello ans Herz legen. Deren Interpretation von "Swinging on a star" ist schlicht phänomenal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spaß und Spannung in angenehmer Kombination., 12. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hudson Hawk (DVD)
Bruce Willis hat der Film offensichtlich Spaß gemacht, und auch mir gefällt der entspannte, persiflierende Stil des Streifens, ein Film, der völlig zu Unrecht einwenig in Vergessenheit geraten scheint. Im Vergleich zu manchen aktuellen Kinomachwerken, die mit immer hahnebücheneren Geschichten und (leider) völlig ausgelaugten Schauspielern daherkommen einfach eine lustige Sache mit gut gelaunten Schauspielern (auch die sogenannten "Bösen" haben hier einfach Ihren Spaß gehabt!), gutem Bild, gutem Ton und einer akzeptablen Story! Anschauen und Spaß haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Nichts für Realisten!!!, 18. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hudson Hawk (DVD)
Aus meiner Sicht ein Klassiker!
Unbestreitbar nicht der beste Bruce Willis Film; aber wer Satire, Slapstick und Comedy mag wird diesen Film mögen...
Ein Lacher jagt den Anderen!
Und es ist einfach schön zahlreiche "Hollywood-Größen" in mehr oder weniger früheren Zeiten zu sehen...
Sei es Bruce Willis, oder die zahlreich bekannten Nebendarsteller wie James Coburn, Andie MacDowell, Richard E. Grant und David Caruso...
Wer sich mit einem Schmunzeln im Gesicht diesem Film widmet wird um ein Lachen nicht herum kommen...!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Hudson Hawk - Der Meisterdieb (15th Anniversary Edition) [Special Edition]
EUR 4,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen