Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide MC Scheibe mit Bombensound - darkscene.at
(Review aus dem Jahre 2006)

Eine vollends wutentbrannte Mixtur aus Thrash und Hardcore Zitaten ist das, was uns die vier Jungs und das Mädel aus den vereinigten Staaten per "With Devils Amongst Us All" abliefern. Hatte ich bisher diesen Namen nahe zu ignoriert bzw. abwertend in eine etwaige, nervig scheinende Second Hand Metalcore Ecke gestellt, wurde mein...
Veröffentlicht am 3. März 2011 von Werner G.

versus
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Naja
Eigentlich hab ich mir die Scheibe nur wegen dem letzten Track darauf gekauft. Wenn man die komplett man Stück hört nervt sie etwas obwohl sie nur knapp über ne halbe Stunde geht.

Nochmal würde ich sie nicht kaufen; dann lieber einfach nur den Track den ich eigentlich wollte.
Veröffentlicht am 14. Juli 2009 von FTropper


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide MC Scheibe mit Bombensound - darkscene.at, 3. März 2011
Rezension bezieht sich auf: With Devils Amongst Us All (Audio CD)
(Review aus dem Jahre 2006)

Eine vollends wutentbrannte Mixtur aus Thrash und Hardcore Zitaten ist das, was uns die vier Jungs und das Mädel aus den vereinigten Staaten per "With Devils Amongst Us All" abliefern. Hatte ich bisher diesen Namen nahe zu ignoriert bzw. abwertend in eine etwaige, nervig scheinende Second Hand Metalcore Ecke gestellt, wurde mein Vorurteil jäh und zu recht bestraft. Jawohl! Melodien sind selbstverständlich erforschbar, kommen jene aber nur minimal dosiert und ökonomisch, um dem Fullhouse Geballer ja kein Milligramm Aggressivität zu rauben, daher. Und wenn das unscheinbar aussehende Girl, Candace Kucsulain heißt es übrigens, seine ungebändigen Hasstiraden mehr als Respekt einflössend drauf los faucht, ist definitiv Feuer am Dach! Stimmlich einzuordnen wäre sie überdies zwischen Arch Enemy Blondie Angela Gossow und Holy Moses Röhre Sabina Classen. Ach ja, Erholungsphasen bietet die Top produzierte Scheibe bei Leibe keine, von der hörenswerten, kraftvoll vorgetragenen Ballade "No Saving Me" mal abgesehen.

Fazit: Arschtight, dynamisch, direkt auf die Fresse - exakt das ist Motto von "With Devils Amongst Us All". So weit, so gut. Wenn es an diesem Hassklumpen unterm Strich etwas zu bemängeln gibt, wären es lediglich der teilweise marginale Wiedererkennungswert und die spartanische Spielzeit von 35 Minuten, was die oben genannte Klientel allerdings in keinster Weise von einer gepflegten Listening Session abhalten sollte! Anspieltipps: "A Trigger Full Of Promises", "And Hope To Die", "The Haunted", "And The Dead Walk Again", "With Devils Amongst Us All";
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Sound..., 9. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: With Devils Amongst Us All (Audio CD)
Als ich die CD das erste mal in den Player legte, war ich von Anfang an total begeistert! Die Stimme der Sängerin ist auf diesem Album absolut ausgereift und trifft jeden Ton. Die Songs sind bunt gemischt, von schnell zu langsam, bis gemischt ist alles dabei.
Eine Ballade ist ebenfalls dabei, die beweist, dass man trotz kräftiger Hardcore- & Metalstimme auch ruhigere Töne anschlagen kann.
Meiner Meinung nach ein absolut gelungenes Album, das jeder in seinem Regal stehen haben sollte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Soundmäßig überragend!, 11. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: With Devils Amongst Us All (Audio CD)
Dieses Album ist eine Mischung aus Kittie und Hatebreed, wobei ich hier den Gesang/Sound anspreche.(Rise of Brutality/Until the end)
Meiner Meinung nach das beste Album von W.o.J., dass durchaus daraus resultieren könnte das die vorrigen Alben auch gute Lieder haben aber der Sound misserable ist. Wer feinsten Hardcore/Metalcore sein eigen nennen möchte sollte bei dieser Scheibe zugreifen!
Man muss diese Album nicht öffters hören um es zu mögen, welches auch den Nachteil haben könnte sich diese Album schnell Leid zuhören... aber dafür muss man sie sich erstmal kaufen. ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach HAMMER, 27. Februar 2007
Von 
Simon Friedl "oneal" (Lützelbach) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: With Devils Amongst Us All (Audio CD)
Oft spricht man bei neuen Alben einer Band von "Weiterentwicklung"

aber bei dieser Scheibe trifft diese Beschreibung voll und ganz zu.

Die Stimme der Sängerin ist auf diesem Album so ausgereift das man an manchen Stellen meinen könnte Jamey Jasta von Hatebreed zu hören :-)

Dieses Album ist (für ein Hardcore Album) sehr abwechslungsreich und bietet sogar eine tolle Ballade.

Anspieltipps :

A Trigger Full Of Promises

The Haunted

With Devils Amongs Us All

Für Fans von Hatebreed und Terror sehr zu empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein weiterer Schritt nach vorne, 17. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: With Devils Amongst Us All (Audio CD)
Oft kann man an einer CD-Reihenfolge erkennen, wie sich eine Band entwickelt. Bei der neuen Walls of Jericho-CD war es auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Der Sound is super abgemischt...klar, stark und lässt alle Musiker in gutem Licht erscheinen. Die Lieder sind vielfältig...mal schnell, mal langsam, mal gemischt...auch ist wieder ein sehr schöne Ballade dabei, in der die Sängerin zeigt, dass man trotz kräftiger Hardcore- und Metalstimme auch ruhigere Töne anschlagen kann. Die CD ist ein weiterer Gewinner der Trustkill Records Neuerscheinungen dieses Jahr. Mein Urteil lautet sehr gut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Metalcore vom feinsten!!, 6. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: With Devils Amongst Us All (Audio CD)
Einer der besten Alben die ich mir im Jahr 2006 gekauft habe!!

Die produktion des Album ist richtig fät gemacht und damit meine ich vor allem den sound!!

Vergleichbar mit dem Album The rise of brutality von Hatebreed.

Also wer Hardcore/Metalcore mag sollte sich diese Album kaufen!!!

lml,
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Naja, 14. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: With Devils Amongst Us All (MP3-Download)
Eigentlich hab ich mir die Scheibe nur wegen dem letzten Track darauf gekauft. Wenn man die komplett man Stück hört nervt sie etwas obwohl sie nur knapp über ne halbe Stunde geht.

Nochmal würde ich sie nicht kaufen; dann lieber einfach nur den Track den ich eigentlich wollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

With Devils Amongst Us All
With Devils Amongst Us All von Walls of Jericho (Audio CD - 2006)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen