Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


60 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Installation problemlos, Betrieb problemlos
Installation und Konfiguration:
Ich habe die Schnellkonfiguration Stick & Surf mit unserer Fritz.box 7270 verwendet. Einfach den Stick in den USB-Port der Fritz.box und 2 Sekunden später sind alle notwendigen Daten übertragen. Danach einfach den Stick an den Computer anschließen und die Software von der beigelegten CD installieren. Es hat alles...
Veröffentlicht am 19. April 2011 von Gregor Hahn

versus
22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Funktioniert nicht mit Windows 8.1
Der Stick funktioniert nicht mit Windows 8.1. AVM stellt seit Monaten keine speziellen Treiber für Windows 8 bereit. Schon mit Windows 8 ist eine Internetverbindung im ModernUI nur über ein Workaround aus der AVM-Wissensdatenbank möglich. Nach dem Update auf Version 8.1 lässt sich gar keine Verbindung mehr ins Internet aufbauen.
Vor 20 Monaten von Frank veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2114 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

60 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Installation problemlos, Betrieb problemlos, 19. April 2011
Installation und Konfiguration:
Ich habe die Schnellkonfiguration Stick & Surf mit unserer Fritz.box 7270 verwendet. Einfach den Stick in den USB-Port der Fritz.box und 2 Sekunden später sind alle notwendigen Daten übertragen. Danach einfach den Stick an den Computer anschließen und die Software von der beigelegten CD installieren. Es hat alles problemlos funktioniert und hat alles in allem nicht länger als 5 Minuten gedauert.

Betrieb:
Einmal installiert funktioniert alles tadellos. Verwirrend kann nur sein, dass unter Windows 7 die Verbindung nicht als WLAN-Verbindung mit der üblichen Signalstärke-Symbol in der Taskleiste angezeigt wird, sondern als "normale" LAN-Verbindung. Für Informationen über Signalstärke und Übertragungsgeschwindigkeit muss die vorher installierte Anwendung geöffnet werden. Aber an sich keine große Sache, da diese beim Windowsstart gleich gestartet wird und ebenfalls in der Taskleiste neben der Uhr zu finden ist.

Nützlich:
Neben dem eigentlichen WLAN-Stick ist noch eine USB-Verlängerung mit Anschlussstation für den WLAN-Stick im Lieferumfang. Das ermöglicht eine variable Platzierung der Sticks, falls die Signalstärke unterm Schreibtisch zu schlecht sein sollte. Hilfreich hierbei ist eine Funktion der installierten Software, die einen kontinuierlichen Test der Signalstärke durchführt und man so schön sehen kann, wo der beste Ort für die Aufstellung ders Sticks ist.

Fazit:
Guter und relativ günstiger WLAN-Stick der problemlos mit der Fritz.box zusammenarbeitet. Die Übertragungsgeschwindigkeit liegt bei mir auch durch 3-4 Wände und ca. 20m im Hause noch bei guten 54 Mbit pro Sekunde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen AVM - Aus Freude am Surfen, 29. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AVM FRITZ!WLAN USB Stick - mit Stick & Surf Wireless LAN bis zu 125 MBit/Sek mit g++ Standard (Personal Computers)
Bitte schrecken Sie nicht bei dem Preis zusammen. Hier kaufen Sie Qualität die auch hält was sie suggeriert.
Ich bin kein AVM-Fanboy, aber was ich bei meinem nun 11jährigen Internet-Auftritt mit AVM und notgedrungener Erfahrungen mit anderen Herstellern erlebte ist, dass auch dieser Stick von AVM genau das macht was sich der Anwender von ihm erhofft.
Er funktioniert schnell und zuverlässig.

Die Installation bedarf unter Windows 7 keiner Software-CD. Jedoch ist sie für den Fall der Fälle beigelegt.
Viele DSL-Anbieter schreiben in ihren Angeboten "in wenigen Minuten surfen" .
Bei AVM stimmt das auch und es geht gar noch schneller.

Den Fritz!Stick eingesteckt, das Betriebssystem erkennt ihn sofort, er findet die umliegenden WLAN-Netze, Sicherheitsschlüssel des Routers zur Verbindung mit dem Internet eingeben und schon kann es losgehen. Hat bei mir erst gestern wieder in Verbindung mit einem Alice-Modem (also auch in Verbindung mit Fremdanbietern) wunderbar und innerhalb einer Minute funktioniert.

Angesichts dieser Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit finde ich diesen höheren Anschaffungspreis gerechtfertigt.

Ein nettes Gimmick ist die Dreingabe einer ca. 50cm langen USB-USB Kupplung zur notfalls erforderlichen Verlängerung im Falle das am Rechnerplatz selbst Empfangsstörungen auftreten sollten.
Zu diesem Zweck brauchte ich sie jedoch mit einem Fritz!Stick noch nicht.

Klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Funktioniert nicht mit Windows 8.1, 18. Oktober 2013
Der Stick funktioniert nicht mit Windows 8.1. AVM stellt seit Monaten keine speziellen Treiber für Windows 8 bereit. Schon mit Windows 8 ist eine Internetverbindung im ModernUI nur über ein Workaround aus der AVM-Wissensdatenbank möglich. Nach dem Update auf Version 8.1 lässt sich gar keine Verbindung mehr ins Internet aufbauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


136 von 153 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Seltenes Erfolgserlebnis, 1. März 2007
Von 
taxus (Königswinter, NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: AVM FRITZ!WLAN USB Stick - mit Stick & Surf Wireless LAN bis zu 125 MBit/Sek mit g++ Standard (Personal Computers)
Wir haben den Fritz WLAN USB-Stick gekauft, um den Rechner meiner Tochter im ersten Stock über den T-DSL-sinus 154-Router im Erdgeschoss (an dem kabelgebunden zwei weitere Rechner hängen) mit dem internet zu verbinden. Ich war ausgesprochen skeptisch - meine Erfahrung mit PC-Komponenten, die man mal "schnell zwischendurch" installieren will, ist eigentlich eher, dass es dann doch meist Stunden dauert........

Und nun das absolute Erfolgserlebnis: Stick in den USB-Port, Win XP entdeckt neue Hardwarekomponente, installiert sie, Stick meldet Suche nach einem Router, findet ihn, man bestätigt - und ist online! Das Ganze hat keine 10 Minuten gedauert - und wir haben, wie gesagt, als Router nicht die passende FRITZ-Box, sondern ein T-DSL-Teil. Die Verbindung ist genauso schnell wie die kabelgebundene im Erdgeschoss - obwohl der Rechner noch nicht mal USB 2.0 hat. Absolut empfehlenswert!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt für meine Zwecke, 3. Mai 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der AVW Wlan Stick N war die perfekte Wahl für meine Zwecke. da in meiner Umgebung viele Netze im 2,4 GB Bereich aktiv sind und es daher zu einigen Beeinträchtigungen kommt war die Möglichkeit auf 5 GB umzustellen für mich perfekt. In diesem Frequenzbereich habe ich momentan das einzige Netz aktiv und komme netto auf über 100 Mbps Geschwindigkeit. Damit ist sogar (fast) problemlos WoW über WLan möglich. Kann ich nur weiterempfehlen, insbesondere wenn das 2,4 GB Netz in eurer Umgebung stark ausgelastet ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


77 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Echtes Plug and Play - so macht WLAN Spaß., 8. August 2006
Rezension bezieht sich auf: AVM FRITZ!WLAN USB Stick - mit Stick & Surf Wireless LAN bis zu 125 MBit/Sek mit g++ Standard (Personal Computers)
Die Produkte der Firma AVM machen einfach Spaß. Auch der neue AVM Fritz! WLAN USB Stick 2 ist wirklich klasse. Unter Windows XP war die Installation sehr einfach: Auspacken, Einstecken, automatische Erkennung durch XP - fertig. Ohne irgendwelche weitere Aktionen. Treiber CD wird nicht benötigt. Anschließend nur noch den Netzwerkschlüssel eingeben, schon konnte ich per WLAN Verbindung aufnehmen. Alles in allem keine zwei Minuten. Optional lässt sich von der beiliegenden CD noch die Software zur Konfiguration installieren, was sicherlich sinnvoll, aber nicht zwingend nötig ist.

Meine Empfehlung: Jeder der Wlan einrichten möchte, sollte sich diese Produkt genau ansehen und ausprobieren. Der Support (falls denn überhaupt notwendig) ist auf der Homepage von AVM ebenfalls empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


77 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach spitze !, 16. September 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AVM FRITZ!WLAN USB Stick - mit Stick & Surf Wireless LAN bis zu 125 MBit/Sek mit g++ Standard (Personal Computers)
Ich habe jetzt seit 2 Wochen den WLAN USB Stick und hatte bisher keine Probleme. Sowohl am PC als auch am Laptop mit XP war die Installation ohne CD möglich und sehr schnell. Zusammen mit den Router der Telekom Speedport W 500 V klappt das surfen ohne Probleme.

Ich kann den Stick nur weiterempfehlen und würde mir ihn jederzeit wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


53 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert einfach und schnell!, 2. August 2006
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AVM FRITZ!WLAN USB Stick - mit Stick & Surf Wireless LAN bis zu 125 MBit/Sek mit g++ Standard (Personal Computers)
Ich bin sehr zufrieden mit dem AVM FRITZ!WLAN USB Stick. Er ließ sich ohne Probleme und schnell auf meinem System (Windows 2000, Speedport W501V von der Telecom) installieren und konfigurieren. Und auch mit nur drei von fünf Balken beim Empfang '- PC im 1. OG, Router im EG -' schafft er locker die für 802.11g angegebenen 54Mbit/s.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eigenwilliges Verbindungsverhalten, 12. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der FritzStick ist mit dem mitgelieferten Verlängerungskabel samt "Ständer" am USB-Port direkt am PC angesteckt. Der Abstand zur FritzBox 7390 beträgt etwa 10m, sogar mit direkter Sichtlinie, ergo ohne störende Elemente dazwischen. Trotzdem schafft es der Stick im 5GHz-Netz nur auf 50% Übertragungsrate, trotz 100% Sendeleistung. Auch die automatische Justierung der Sendeleistung ändert daran nichts. In der FritzBox sind ebenfalls 100% Sendeleistung eingetragen. Teilweise werden Websites nur zur Hälfte geladen und benötigen dafür gefühlte Stunden. Wenn ich das gleiche via LAN-Kabel mache, habe ich absolut keine Probleme oder irgendwelche Wartezeiten.

Der Stick selbst wird im Betrieb sehr heiß, ich weiß nicht ob das auf lang oder kurz zu Problemen führt. Die Verarbeitung des Sticks selbst ist perfekt, nichts wackelt oder steht ab. Die AVM-Software ist in Ordnung, wenn auch mich gemäß der FritzBox mehr Einstellungsmöglichkeiten gewünscht hätte.

Ich kann den Stick nur bedingt weiterempfehlen, solange die o.g. Verbindungsprobleme bestehen. Ich werde das ganze jetzt nochmal mit einem anderen Stick testen und schauen, ob die Probleme auch dort auftauchen.

++ UPDATE (30.01.2012) ++
Wiederwillig habe ich den Stick behalten und vor kurzem etwas an der FritzBox rumgespielt. Wer Reichweiten- und Verbindungsprobleme hat, sollte in seiner FritzBox im WLAN-Reiter unbedingt "Für 300MBit optimieren" deaktivieren! Hierfür werden zwei WLAN-Kanäle gebündelt, womit der Stick wohl unheimlich Probleme hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kompatibilitätsprobleme mit t-com w-lan router, 16. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: AVM FRITZ!WLAN USB Stick - mit Stick & Surf Wireless LAN bis zu 125 MBit/Sek mit g++ Standard (Personal Computers)
Ich habe mir den Fritz!WLAN stick gekauft da ich meine PC in ein anderes Zimmer verfrachtet habe wo es keinen LAN anschluss gibt!! gleich am Anfang gab es Probleme , da der treiber der auf dem Stick und der CD vorhanden war nicht mit WIN 7 x64 bit kompatibel war! Das Problem konnte ich aber durch einen Treiber von der Herstellerseite beheben( nach ein paar installationsproblemen! Ich musste den treiber manuell über den Gerätemanager installieren da der assistent ihn falsch installiert hatte! ) Danach konnte ich erst mal gut und Problemlos surfen. Nach einiger Zeit fing jedoch die Verbindung an ständig abzureißen, die ich dann nur wiederherstellen kann indem ich den stick raus und wieder rein stecke oder den Computer ganz neu starte. ich habe den verdacht , dass das an kompatibilitätsproblemen mit unserem "T-Com Speedport 700V" W-LAN Router liegt und einem unausgereiften x64 treiber da ich nun auch nicht mehr in den Mircrosoft W-LAN modus schalten kann. Ich habe schon alles versucht. Die Verschlüssellung deaktiviert ,den router mehrmals neu gestarten und und und. Im Internet finde ich leider auch nichts.
Der Stick wird wahrscheinlich auf x86 Systemen Problemlos laufen oder mit einer Fritz!Box als Gegenstelle aber ich bin mit meinen gegebenheiten nicht zufrieden mit diesem Produkt. Hoffe ein neuer treiber wird das beheben
(P.S: Meine Verbindung kann auch durch nichts gestört werden, die Probleme treten auch zu regelmäßig auf)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2114 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen