Kundenrezensionen


57 Rezensionen
5 Sterne:
 (42)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich noch mal ein richtig guter Kinderfilm!
Wohltuend hebt sich diese Neuverfilmung des Räuber Hotzenplotz von all den hektischen, grellen, animierten Filmen ab, die heutzutage in Fernsehen und Kinos laufen.

Echte, hervorragende Schauspieler statt "animierter Monster" (besonders witzig: Pit Klocke als Wachtmeister Dimpfelmoser, Armin Rohde als Hotzenplotz, "Kaschperl"...), eine wunderschöne...
Veröffentlicht am 15. Oktober 2006 von MrsSippi

versus
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nettes Filmchen, mehr nicht
Zuerst einmal, wer bei der Verfilmung auf der sicheren Seite sein will, der lege sich die Fassung mit Gerd Fröbe zu. Diese ist um klassen besser und hält sich wesentlich besser an die Vorlage.
Brilliant in der Verfilmung ist Katharina Thalbach als in Wachtmeister Dimpfelmoser verknalle Hellseherin Schlotterbeck. Enttäuschend ist Barbara...
Veröffentlicht am 20. Oktober 2006 von Gunnar


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich noch mal ein richtig guter Kinderfilm!, 15. Oktober 2006
Von 
MrsSippi - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Räuber Hotzenplotz (DVD)
Wohltuend hebt sich diese Neuverfilmung des Räuber Hotzenplotz von all den hektischen, grellen, animierten Filmen ab, die heutzutage in Fernsehen und Kinos laufen.

Echte, hervorragende Schauspieler statt "animierter Monster" (besonders witzig: Pit Klocke als Wachtmeister Dimpfelmoser, Armin Rohde als Hotzenplotz, "Kaschperl"...), eine wunderschöne Kulisse und eine auch für kleinere Kinder nachvollziehbare Handlung lassen diesen Film zu einem echten Vergnügen werden.

Ein Spaß für die ganze Familie, vom Kleinkind über ältere Schulkinder und Eltern, die gute Filme mögen bis zu den Großeltern!

Tip: Die Extras von den Vorbereitungen, Tricks und Maske sind wirklich sehenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kinderfilm der Spaß macht, 23. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Der Räuber Hotzenplotz (DVD)
Über all der Kritik darf man nicht vergessen, dass es sich um einen Kinderfilm handelt. Für Kinder von 3-10 Jahren ist dieser Film ideal. Meine Kinder (3 und 9 Jahre) sind begeistert von dem Film. Armin Rohde spielt den Räuber Hotzenplotz sehr überzeugend und erfrischend. Das Lied am Spielfilmende (Abspann) ist ein wirklicher Ohrwurm und macht uns allen Spaß. Fazit: toller Kinderfilm
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungen, aber..., 11. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Der Räuber Hotzenplotz (DVD)
Als Kind habe ich die Bücher von Ottfried Preußler verschlungen, und auch die Verfilmung mit Gert Fröbe und Josef Meinrad mit Begeisterung gesehen. Auch die Neuverfilumung war gelungen. Vor allem Armin Rohde war für seine Rolle wie geschaffen, nur Barbara Schöneberger war als Fee Amaryllis nicht überzeugend. Und: Warum wurde der Schluss "geschönt"? Jedes Kind, das die Bücher kennt, weiß, das Zwackelmann in den Unkenpfuhl stürzt und nicht von der Fee verkleinert und mitgenommen wird. Fazit: Gelungen, aber er kommt nicht ganz an die Verfilmung von 1974 heran.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Kinderfilm der aber stark von den Buchvorlagen abweicht, 14. Februar 2008
Von 
Gerhard Hummelsheim (Leverkusen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Der Räuber Hotzenplotz (DVD)
Bei diesem Film handelt es sich um eine sehr freie Interpretation von Otfried Preußlers Büchern vom Räuber Hotzenplotz. Unserem Sohn (8 Jahre alt) hat der Film sehr gut gefallen, da er sowohl spannend wie auch lustig ist umd mit tollen Darstellern besetzt wurde. Am authentischsten fanden wir Piet Klocke als Wachtmeister Dimpfelmoser, Christiane Hörbiger als Großmutter und Rufus Beck als Zauberer Zwackelmann. Die starke Abweichung von den Buchvorlagen fielen auch unserem Sohn direkt auf, störten ihn aber nicht weiter.
Fazit: Ein rundum gelungener Film für die ganze Familie!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nettes Filmchen, mehr nicht, 20. Oktober 2006
Von 
Gunnar "gunnarmerkert" (Großbettlingen, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Der Räuber Hotzenplotz (DVD)
Zuerst einmal, wer bei der Verfilmung auf der sicheren Seite sein will, der lege sich die Fassung mit Gerd Fröbe zu. Diese ist um klassen besser und hält sich wesentlich besser an die Vorlage.
Brilliant in der Verfilmung ist Katharina Thalbach als in Wachtmeister Dimpfelmoser verknalle Hellseherin Schlotterbeck. Enttäuschend ist Barbara Schöneberger als sehr eitle Fee Amarylis (sie schaut sich laufend selber im Spiegel an). Sie sieht zwar sehr gut aus, aber ihre schauspielerischen Qualitäten lassen sehr zu wünschen übrig. Am schlechtesten ist jedoch die Computeranimation von Krokodilhund Wasti. Sieht einfach nur gekünstelt aus und ist einfach nur schlecht gemacht. Es wurde die Handlung von den ersten 3 Büchern zusammengequetscht. Rhode als etwas trotteliger Hotzenplotz ist auch gut, Rufus Beck als Zauberer Zwackelmann genial.
Meiner Meinung nach, hätte man aus Vorlage und mit dieser Besetzung wesentlich mehr machen können und hält wie schon gesagt mit der Verfilmung von Gerd Fröbe absolut nicht stand. Schade, leider Chance vertan. Man kann den Film anschauen, man hat aber nichts großartiges versäumt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kind ist begeistert, 19. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Räuber Hotzenplotz (DVD)
das Video ist momentan bei unserem Kind (4) der absolute Renner - war ein Geburtstagsgeschenk.
am liebsten würde sie es tägl. anschauen.
Die Bildqualität ist sehr gut, nur der Ton etwas mau. Beim umschalten auf das Fernsehprogramm, hauts einem dann die Ohren weg.
Ansonsten keine Mängel und der Service von Amazon - wie gewohnt 1a.
Ordentlich verpackt, schnell und problemlos. - Danke !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Räuber, den die Kinder vertrauen., 14. Januar 2011
Von 
H. Hofmann "Raubwildjäger" (Zasenbeck, Niedersachsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Räuber Hotzenplotz (DVD)
Ich kann nur sagen Volltreffer! Die Schauspieler, ganz besonders Armin Rohde, machen eine hervorragende Arbeit. Die DVD, habe ich vor einigen Monaten, meinem 4 jährigen Sohn zum Geburtstag geschenkt. Und ich muß sagen - ein Knüller! Das beste an der DVD ist nicht nur der Film an sich, sondern auch das Bonusmaterial. Für meinen Sohn steht das Lied von Hotzenplotz im Gefängnis auf der "10 mal hintereinander abspielen"-Skala ganz oben. Also ich kann die DVD ohne Einwände empfehlen. Und wer als Elternteil einen kleinen Lausebengel sein Eigen nennt, dort ist die DVD ein Muß!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich einmal wieder ein gut verfilmtes Märchen!, 25. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Der Räuber Hotzenplotz (DVD)
Der Räuber Hotzenplotz ist einer meiner Lieblings-Kinderfilme. Nach wie vor bin ich begeistert von diesem Märchen. Die aktuelle Neuverfilmung des Räuber Hotzenplotz hebt sich von den derzeitigen,(über-)animierten Filmen dieses Genres wohltuend ab. Die nachvollziehbare Handlung ist für kleinere Kinder wie auch für Erwachsene bestens geeignet.

Die Besetzung mit Armin Rohde als Hotzenplotz und Pit Klocke als Wachtmeister Dimpfelmoser ist hervorragend und hat es geschafft gegen die legendäre Verfilmung mit Gert Fröbe als Räuber Hotzenplotz zu bestehen. Nichts desto Trotz habe ich als Idealbesetzung nach wie vor keinen Geringeren als das Regensburger Multi-Talent Peter Egermaier als Räuber Hotzenplotz, Eduard Paulin als Wachtmeister Dimpfelmoser sowie die bezaubernde Theresa Hauer als Fee Amaryllis vor den Augen. Ich hoffe ich dass diese Traumbesetzung auch irgendwann einmal im Kino realisiert wird.

Begeistert an der Neuverfilmung haben mich neben Tricks und Maske zudem die wunderschönen Kulissen. Ein kleines Manko gegenüber der Verfilmung von 1974 sollte aber nicht unerwähnt bleiben. Wer die Buchvorlagen von Ottfried Preußler gelesen hat, weiß das Zwackelmann in den Unkenpfuhl stürzt und nicht von der Fee Amaryllis verkleinert und mitgenommen wird. Aus meiner Sicht eine unnötige Abweichung von den Original-Vorlagen mit der ich letztendlich aber leben kann. Ebenso sehenswert ist der Anhang an der DVD, in dem gezeigt wird wie die einzelnen Szenen gedreht wurden.

Mein Fazit: Ein echtes Vergnügen für die ganze Familie!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Familienfilm, 16. November 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Räuber Hotzenplotz (DVD)
Schon allein die Schauspieler sprühen in diesem Film vor Charme. Die Filmcharakter sind hier opitmal verteilt. Armin Rohde als Räuber Hotzenplotz lebt diese Figur richtig. Es ist ein Kinderfilm, das darf man nicht vergessen. Aber auch für Erwachsene absolut sehenswert und mit Humor gespickt. Wir haben den Film bereits dreimal angesehen und sind immer wieder begeistert. Auch der Anhang an der DVD wie einzelne Szenen gedreht wurden, war für die Kinder spannend.

Als Familienfilm spitze!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen perfekter Familienfilm, 6. Oktober 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Räuber Hotzenplotz (DVD)
Die neue Version vom Räuber Hotzenplotz hat mir sehr gut gefallen. Nachdem Armin Rohde beim Gespenst von Canterville nicht so überzeugen konnte, hat er hier die Titelrolle sehr gut wiedergegeben. Auch die Kinderdarsteller und Piet Klocke als Wachtmeister Dimpfelmoser geben ihr Bestes. Positiv überrascht war ich auch von der schauspielerischen Leistung von Barbara SChöneberger als Fee. Das der Räuber Hotzenplotz in der neuen Version auch "Kotzenrotz" genannt wird dürfte höchsten die überpingeligen Zuschauer stören. Auf jeden fall bietet der Film hervorragende Familienunterhaltung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Räuber Hotzenplotz
Der Räuber Hotzenplotz von Otfried Preußler (DVD - 2006)
EUR 5,55
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen