Kundenrezensionen


38 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


22 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Glasnost goes Blu Ray - der Action Hit der 80er entlich Uncut in HD
Kurz vor seiner Verhaftung, kann der russische Drogendealer Viktor Rosa den Behörden entgehen. Doch da er in Russland nicht sicher ist, flieht er ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Aber auch in den USA lässt sich Mütterchen Russland nicht abschütteln. Ivan Danko (A. Schwarzenegger), einer der besten und härtesten russischen Cops, hat...
Veröffentlicht am 11. Juni 2010 von Tom Gorillza

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Befriedigend !
Bild super aber Ton nicht so gut da wiedermal nur 2.0 HD Master Audio !!!
Zum Film brauch ich nichts sagen. Ein Muss für jeden Schwarzenegger Fan.
Vor 18 Monaten von Andy veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

22 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Glasnost goes Blu Ray - der Action Hit der 80er entlich Uncut in HD, 11. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Red Heat [Blu-ray] (Blu-ray)
Kurz vor seiner Verhaftung, kann der russische Drogendealer Viktor Rosa den Behörden entgehen. Doch da er in Russland nicht sicher ist, flieht er ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Aber auch in den USA lässt sich Mütterchen Russland nicht abschütteln. Ivan Danko (A. Schwarzenegger), einer der besten und härtesten russischen Cops, hat sich an seine Fersen geheftet. Zu seiner Verstärkung wird er darüber hinaus von dem lebensfrohen US-Cop Art Ridzik (J. Belushi) unterstützt. Gemeinsam machen sie sich daran, Rosa endgültig das Handwerk zu legen.

Bewertung
Bild:
Red Heat hat inzwischen über 20 Jahre auf dem Buckel, deshhalb war die Erwartungshaltung an die Bildqualität nicht so optimistisch. Aber ich wurde positiv überrascht, speziel die Bildschärfe ist dabei sehr gut gelungen. Vieleicht gibt es einen minimalen Detailverlust bei sehr dunkeln Szenen, aber die Grundschärfe passt,vorallem in den Nahaufnahmen und bei hellen Szenenhellen sieht man ihre Stärken - nie gab es bislang eine bessere Version zu kaufen.Der Kontrast des Transfer ist gut und das Bild stets sauber.

Beste Red Heat Qualität fürs Heimkino !!!
*****5 Sterne

Bewertung
Ton:
Die deutsche Tonspur ist zwar noch akzeptabel, aber schmälert leider den positiven Eindruck der Bildqualität. Mit etwas einer Bewertung zwischen befriedigend bis gut kommt diese noch gut weg. Anderes sieht es bei der englischen Tonspur aus, dort gibt es satten 5.1 Sound und Arnold ist mit seinem Österreichisch-Russisch-Englisch Slang einfach nur Kult.

Der Sound hätte besser sein dürfen
*****3,0 Sterne

Bewertung
Extras:
Die Extras sind Durchschnitt aber dafür in HD1080i (der Trailer nicht), dazu gibt es auch noch ein Wendecover für Anti FSK Logo Fans. Sehr positiv ist auch, es handelt sich bei der Blu Ray um die Uncut Version.

- Arnold Schwarzenegger - Der Mann, der Hollywood auf den Arm nahm
- Der politische Hintergrund von Red Heat
- Trailer

****4,0 Sterne

FAZIT:
Nie gab es eine besser Version Uncut Version für das Heimkino und deshalb können alle Action Fans getröst bei dieser Blu Ray zugreifen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen James and Arnold, a daring duo, 14. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Red Heat [VHS] (Videokassette)
A fun shoot-im-up with lots of good chase scenes and a few good plot twists. One of the things that make the movie is Arnold going around strait faced and like the terminator without the metal endoskeleton.

Thoroughly rotten bad guy and drug dealer Viktor Rostavile `Rosta' (Ed O'Toss) flees the USSR after encountering Capt. Ivan Danko `USSR State Police'. We find that he has big plans in Chicago where he plans to do a deal with Abdul Elijah `incarcerated Revolutionary political leader' (Brent Jennings). Abdul has an agenda of his own. Everyone's plans must be adjusted as Danko turns up in Chicago and teams up with Det. Sgt. Art Ridzik `Chicago Police Dept.' (James Belushi) to track down and retrieve Rosta.

In the process of tracking we meet all kinds of dangerous criminals and beautiful women. Ridzik almost gets killed because of his instant affinity with a blond wayward nurse; he is in for a surprise. We also have the obligatory vehicle chase scene with a different twist.

Aside from the main players there are quite a few recognizable character actors which add significantly the movie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Red Heat, toller Film, falsche FSK, 30. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Red Heat [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Film hat mir sehr gut gefallen. Die Handlung war gut und ich mag Schwarzenegger.
Die FSK ist meiner meinung noch Blödsinn. Wieso denn ab 18?
FSK 16 wäre zutreffend gewesen.
Trotz der falschen FSK hat der Film von mir 5 Sterne bekommen.
Er war eben sehr gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Walter Hill erreicht die eigene Messlatte nicht ganz, 16. Mai 2014
Von 
S. Simon "WhiteNightFalcon" (Kastell) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Red Heat (DVD)
Mit Nur 48 Stunden hatte Walter Hill das Buddy-Movie der 80er definiert, in dem sich zwei ungleiche Typen zusammenraufen müssen. Lethal Weapon, Tango & Cash, sowie Nochmal 48 Stunden fügten dem Genre weitere Highlights hinzu. Auch Red Heat gehört dazu, wenn ein stoischer Russischer Polizist nach Chicago geschickt wird und dort mit einem recht flappsigen amerikanischen Partner zusammenarbeiten muss, um einen geflohenen russischen Drogenhändler, der obendrein noch seinen Partner auf dem Gewissen hat, zur Strecke zu bringen,
Schwarzenegger und Belushi harmonieren grossartig und auch der Clash Russland/USA ist immer wieder gekonnt aufs Korn genommen. Hills Inszenierung ist gewohnt schnörkellos, baut Spannung auf, aber trotzdem fehlt irgendwo ein Zacken zu dem besonderen Ton, der besonderen Klasse, die eben Nur 48 Stunden ausgemacht hat.
Wenn ich zb die Titelmusik von James Horner höre, kommt mir der Gedanke, ein wenig russisch orientierte Musik konnte Basil Poledouris in seiner Musik zu Jagd auf Roter Oktober besser komponieren.
Aber auch Nolte/Murphy, Gibson/Glover und Stallone/Russell gefielen mir als gegensätzliche Partner besser.
Technisch ist diese ungeschnittene Variante von Red Heat jedoch gut überholt worden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spaß und Spannung, 6. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Red Heat [Blu-ray] (Blu-ray)
James Belushi und Arnold Schwarzenegger, zwei ungleiche, gegensätzliche Typen in einem Film? Dass so eine gute Story dabei herauskam, wer hätte das gedacht. Hervorragend Schwarzenegger als sturer, dickköpfiger Russe, der die Gesetze Amerikas einfach nicht beachten will. Mit russicher Engstirnigkeit und kurzen, mit russischem Akzent gesprochenen Sätzen bringt er das Publikum zum lachen. Belushi wirkt in dem Film wieder wie beim Partner mit der kalten Schnauze. Humorvoll, Probleme mit Vorgesetzten und Kollegen und viel Verständnis für seinen russischen Kollegen. Filmqualität und Ton gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Brutaler 80er Actionfilm, 24. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Red Heat (DVD)
Der Film von 1988 wurde Walter Hill gedreht und die Hauptrollen spielen Arnold Schwarzenegger und James Belushi.
Die Handlung:Der russische Polizist Ivan Danko(Arnold Schwarzenegger) muss notgedrungen mit dem Chicagoer Polizisten
Arthur Ridzik(James Belushi) zusammenarbeiten,um den flüchtigen Verbrecher Rosta(Ed O’Ross) zu schnappen.
Die Action ist gut,kann aber nicht mit der aus anderen Arnie-Streifen mithalten.Die Inszenierung von Walter Hill halte
ich persönlich für ein wenig kalt und düster.Der vorhandene Wortwitz zündet nicht immer und Belushi nervt manchmal.
Fazit:Kann man sich durchaus einmal anschauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker, 9. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Red Heat [Blu-ray] (Blu-ray)
Man muss den Film eben mögen. Er ist sicherlich bei weitem niemals Oscarverdächtig gewesen, aber mir gefällt die Mischung zwischen Action und Situationskomik. Auf jeden Fall ist positiv zu bemerken das Red Heat, im Gegensatz zu Running Man, nicht neu nachsynchronisiert wurde. Man kennt die alten Stimmen von früher. Die Qualität ist auch gut. Also wenn sich jemand für den guten alten Arnie entscheidet macht er mit dem Erwerb dieses Films keinen Fehler.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Kennst du Miranda?" 100% 80er Jahre Action!, 27. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Red Heat (DVD)
Der Titel der Rezension sagt alles. Red Heat hat jedes Element, welches man braucht um einen richtig guten Actionfilm zu haben.
Ein Superduo mit "Terminator" - Arnold Schwarzenegger und Sprücheklopfer James Belushi. In den Nebenrollen z.B. mit Schauspiellegende Peter Boyle oder Laurence Fishburne (Bekannt aus der Matrix-Trilogie) klasse besetzt. Zur Story möchte ich hier nicht viel sagen, Bild und Ton sind meiner Meinung nach gut.

Wer Actionfilme, Schwarzenegger, jede Menge Blei, flotte Sprüche und Prügeleien mag und liebt, wird mit Red Heat jede Menge Spaß haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leider nur die 16er Version..., 3. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Red Heat (DVD)
---Red Heat---

1987 und 1988 waren die Jahre von Schwarzenegger. Zuerst 1987 der Blockbuster Predator und the Running Man, 1988 dann Red Heat.

Plot:

Capt. Ivan Danko (A. Schwarzenegger), ein hochdekorierter russischer Specialkämpfer wird in die USA nach Chicago im Rahmen verdeckter Ermittlungen beordert. Sein amerikanischer Kollege ist der (irre) Cop Detektiv Sergeant Art Ridzik (James Belushi).

Dieser soll Danko Hilfe leisten bei der Verfolgung eines russischen Dealers. Die Durchführung dieser Aufgabe erweist sich aber als Problem: Beide haben eigenständige Ermittlungstaktiken, der eine bricht dem anderen die Beine oder das Genick, der andere geht es etwas ruhiger an. Zwei ideologische Welten treffen aufeinander...

Facit:

Red Heat ist ein klassischer Krimi der 80ern, der mit einigen Filmen aus den 90ern Schritt halten kann. Die Kombination der Hauptdarsteller ist so kontrastreich wie der Film selbst: James Belushi, größtenteils Komiker (zB: K 9, mein Partner mit der kalten Schnauze; Curly Sue) und Arnold Schwarzenegger (langläufig nur als der Terminator bekannt) sind zwei Schauspieler von unterschiedlichem Charakter, wie nur möglich. Ihre Zusammenarbeit gibt dem Film eine eigenständige besondere Note, die bei einer anderen Besetzung nicht zu erreichen gewesen wäre.

Filmmusik von James Horner, im Stil seines Scores zu 48 Hours.

--------------
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen russisch für kleine Arnies, 5. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Red Heat [Blu-ray] (Blu-ray)
Ein klasse Duo was man hier geboten kriegt...
Zum einen ein durchaus spannend präsentierter 80er Jahre FIlm...
Die Qualität des Bildes ist trotzdem recht gut, wenn auch recht grob... bezogen auf die BLue Ray.
Der Ton hervorragend.
Warum der Film ab 18 ist verstehe ich zwar nicht wirklich aber nun ja... es kommt wohl auf ein paar Gewaltszenen mehr oder weniger nicht an. Ich würde meinen FSK16 filme sind teils derber... aber wie auch immer.

Kurz zum Humor der ist natürlich zum brüllen komisch... gibt sicher bessere Arnie filme, aber dieser hier hat immer einen Platz in meinen Herzen und er ist ganz sicher auch wenn schon etwas im Thema eingestaubt, ein wirklich guter Action Film mit ein bisschen Köpfchen und gut aufgelegtem James Belushi neben Arnie.
Die extras sind etwas wenig dafür aber ausreichend.. ein kleiner Abriss mit Arnies Filmen ist auch enthalten.
Zum Film selbst nun wer Buddy humor mag dem sei gesagt, der Film ist nicht nur auf klaumaukige Witzchen aus, was mir sehr gut gefällt. Er enthält eben auch eine unterhaltsame schwarzhumorige Komik. Beim skrupellosen Gang des ungleichen Duos durch USA und der Umgang mit Drogenkartellen. Der kantige Arnie passt hier wie die Faust aufs Auge. Die Szenen werden gut verpackt mit perfekt getimtem Humor...
Der Film mag teils härtere Gangarten haben, was Schusswechsel angeht.. aber wie ich schon sagte.
Gibt heute weitaus schlimmeres.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Red Heat
Red Heat von Walter Hill (DVD - 2006)
EUR 9,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen