summersale2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More beautysale Kühlen und Gefrieren Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

24 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. September 2006
Die Originalversionen als nicht anamorphe DVDs und mit nicht restauriertem Bild herauszubringen ist schlichtweg eine Unverschämtheit. Erstrecht seit Lowry Digital bei den schon vor längerer Zeit veröffentlichten erweiterten Schnittfassungen eine kleine Sensation vollbracht hat.

Dass es Lucasfilm außerdem nötig hat, in einer wegen des Proteststurms eilig herausgegebenen Presseerklärung zu lügen, ist noch einmal eine ganz andere Geschichte: Zu behaupten es gäbe weltweit keine verwertbaren Kopien der Originale mehr, obwohl man nur zum Hörer hätte greifen müssen um die im amerikanischen Nationalarchiv lagernden Kopien zu bestellen, ist einfach mies. Zudem lagern bei diversen Sammlern weltweit erwiesenermaßen noch Kopien in sehr gutem Zustand.

George Lucas veröffentlicht diese Versionen im aktuellen Magerzustand m. M. nach ohnehin nur, damit er hinterher aufgrund schlechter Verkaufszahlen behaupten kann, dass er schon immer wusste, dass niemand die Originalfassungen haben wollte.

Bravo. Da weiß man dann als Fan, warum man die Franchise durch den Kauf von Kinokarten, Büchern und Videos jahrelang finanziert hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. September 2006
Natürlich hab ich mir die DVD nur wegen der Originalversion zulegt. Und siehe da... RTL mit Zimmerantenne ist auch nicht schlechter. Das soll alles sein, was Lucasfilm aus seinem Material rausholt? Kann ich nicht glauben, ich komm mir verarscht vor. Selbst auf Low Budget-Equipment sieht der Film besch...eiden aus. 2 Sterne für das Gefühl "Ja, endlich das Original", für die DVD, wenn's ginge, 0. Schade. Die beiden anderen kann ich evtl. ja noch umtauschen...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Oktober 2006
Ich gehöre auch zu denen, die sofort zugegriffen haben, weil die alten Versionen einfach schöner sind. Mit 4:3 usw. hab ich nicht unbedingt so ein Riesenproblem, aber welcher Depp kam auf die Idee, die Untertitel in die Balken zu schreiben? Die kann man beim Zoom bei einem 16:9-TV nicht komplett lesen. Ziemlich beknackt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
30 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. September 2006
Vorneweg: Die Urversion (und um die geht es ja eigentlich) ist in den Sprachen Englisch, Spanisch und Deutsch wählbar (Hallo Amazon! Bitte demnächst wieder Sprachen angeben! Stand 15.09.2006). Das Intro ist in Englisch mit deutschen Untertiteln. Das stört mich aber nicht, da ich fast alle Filme auf DVD immer im Originalton in Englisch schaue.

Habe mir also soeben zum x.ten Mal Star Wars Episode IV in der Urversion (nun auf DVD) angesehen und muss sagen, das der Film nichts von seinem Reiz verloren hat. Dies liegt vor allem daran, dass behutsam eine Geschichte erzählt wird und die Sympathien für die einzelnen Charaktere sich mit und mit aufbauen.

Daraufhin habe ich nebenbei die mitgelieferte 2004er Version angesehen und muss sagen...naja...

Die neu hinzugefügten Szenen tragen nichts zur Verbesserung bei!

Die Soundeffekte sind gewaltiger, bassiger und weniger verrauscht aber ein echtes 5.1 klingt anders. Die Stimmen sind auch in Englisch schlechter als bei der Urversion, da sich Lautstärke und Klangfarbe von Szene zu Szene ändern. Im Englischen lispeln sie wenigstens nicht...na immerhin!

Meine alten VHS-Tapes habe ich leider nur in der deutschen Version. Die Bänder sind auch schon ziemlich mitgenommen, sodass der Kauf sich für mich gelohnt hat, da ich mir auch noch keine DVD bisher von Star Wars Episode 4-6 zugelegt hatte.

Jeder muss für sich entscheiden, ob er sich die "Limited Edition" nur wegen der Urfassung für (zur Zeit) 56 Euro zulegen will. Wer die 2004er Versionen - so wie ich - noch nicht hatte, bekommt jedoch ein Stück Filmgeschichte und ein Stück Marketinggeschichte für sein Geld.

5 Punkte für die Urversion

3 Punkte für die Remastered Version
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Juni 2006
Über die Special Edition des Filmles - den eigentlichen Hauptfilm - brauche ich hier nicht zu reden.

Mir geht es um den Original Kinofilm auf DVD 2.

Er liegt im 4:3 Letterbox-Format vor und nicht 16:9 widescreen. Doch Die Bedenken hinsichtlich der Bildqualität sind weitgehend unbegründet. Es handelt sich hier nicht um die unbehandelte Fassung von 1977 sondern um die Masterbänder für die Special Edition VOR 1997. Die Bilder wurden restauriert und sind meilenweit von ihrem schlechten Zustand vor 1997 entfernt. Als 1997 die Negative für die anstehende Special Edition gesäubert wurden und bevor sie mit neuen tollen digitalen Effekten verschlimmbessert wurden, gab es eine legendäre Laserdisk-Ausgabe und dann später eine nahezu identische VHS-Version mit kristallklarem Bild und Sound.

Um die handelt es sich hier.

Sicher, das Bild ist nicht ganz(!) auf der Höher der Zeit und erreicht nicht ganz DVD Qualität, doch die Farben sind klar, das Bild ist sehr scharf, kaum verwaschen und nur selten bemerkt man analoge(!) Artefakte. Im Weltraum ist es sehr klar und akzentuiert. Ist 3PO zu Anfang auf Tatooine unterwegs bemerkt man hingegen leichte Geisterbilder von spätere Szenen, doch Bild und Ton entsprechen der guten Laserdisk Version. Es gibt jedoch leichte Kratzer oder Flecken in den Bildern - keine Schlieren sondern eben kleine Analogflecken. Das Format ist 2,35:1, nichts fehlt.

Der Ton liegt hier in Dolby Digital 2.0 vor und zwar in verschiedenen Sprachen, deutsch, spanisch und englisch. Da ich nie deutsche Spuren gucke und auch bitte vor der mülligen deutschen Schrift zu Anfang verschont werden möchte, bietet mir diese Version alles was ich möchte.

Mit dem Ton erhält man wohl die Original-Tonspur der 35-mm-Kinofassung. Jeder 5.1-Ton ist eine Neuabmischung der alten Bänder und so gibt es über die Jahre viele verschiedene Tonversionen. Es handelt sich also wohl um den 35-mm-Ton. der 6-Track-Ton der 70-mm-Fassung ist zumindest nicht diskret codiert.

Im englischen Original sind weiterhin die Fahrstuhldialoge zu hören, die in der deutschen Version durchaus einmal verloren gingen. Es handelt sich hier also nicht um schlechte Digitalisierung sondern um eine schlechte deutsche Originaltonspur.

Wer die Filme noch nicht besitzt und beide Versionen möchte - oder eine davon - kann bedenkenlos zugreifen. Eine extrem restaurierte und farbangepasste Kinofilm-Version darf man jedoch nicht erwarten. Die Qualität bewegt sich jedoch mindestens auf Laserdisk-Niveau, und nun kann ich endlich meine heißgeliebte VHS-Edition zur Ruhe schicken. Das Bild übertrifft mit dem Ton diese Qualität bei weitem.

Die Altersfreigabe von 12 Jahren zeigt, dass es sich um die Kinofassung ohne hinzugefügte Szenen handelt.

* Han schießt zuerst

* Ton gut (DD 2.0 codiert)

* Bild gut, nicht excellent, doch Laserdisk-Niveau

* keine neuen Tricks

* gereinigtes Bild und im Vergleich zu den Versionen vor 1995 enorme Verbesserungen

* altes 20th-Century-Fox und Lucasarts-Logo

* Titel 'Teil IV, A NEW HOPE' fehlt - also 1977er-release, nicht 1881 theatrical re-release

Fazit: Mit der Version kann man zufrieden sein. Bis zur sicher kommenden digital restaurierten Fassung der Original-Version auf DVD... *g*
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. März 2007
Zunächst einmal: Die beigefügte Originalversion, deren Qualität so oft bemängelt wird, ist vollkommen in Ordnung. Es handelt sich um eine weitgehend UNBEARBEITETE Abtastung des ursprünglichen Films. Sie hat einen etwas "blasseren" Ton, weniger aufgedrehte Farben und leichtes Bildrauschen. Zudem wurde sie im 4_3 Format gespeichert - was aber nicht bedeutet, dass jemand die Ränder abgesägt hat. Da ich die Filme mit iDVD ansehe, kann ich einfach den Bildzoom nutzen und habe eben auch ein Breitbild. Daran gibt es also objektiv wenig auszusetzen.

Die überarbeitete Version ist nicht so ganz mein Ding. Hauptsächlich wurde m.E. am Kontrast und der Solarisation geschraubt. Die Bilder haben teilweise einen gewissen Farbstich. In den Kampfszenen sieht man zudem, wenn man genau hinsieht, die selben Mängel (einkopierte Tie-Fighter) wie in der O-Version - nur eben etwas dunkler. Die Bildschärfe wurde auch nachgezogen und der Ton etwas aufgemöbelt. Einige kleine Effekte wurden wohl auch noch integriert - insg. aber nichts Nennenswertes. Mir gefällt sie nicht so gut, weil ich sie etwas steril und abgelutscht finde. Das mag aber jeder für sich entscheiden - die Qualität ist insgesamt sehr gut.

Dürftig sind die sonstigen Beigaben. Ein Demospiel von LEGO-Star Wars dürfte nicht unbedingt jeden Geschmack treffen oder auf jedem System laufen. Eine Verknüpfung zum Internet scheint wohl auch in erster Linie dem Publisher zu dienen, der damit seine Statsitiken aufmöbelt. Der Spieltrailer ist wohl auch eher in die Kategorie "Füll mal den Platz" anzusiedeln. Ein Making-Of oder ein Interview mit Georgie wäre wohl wertiger gewesen.

Die Verpackung ist Standard - auch wenn sie auf den ersten Blick wertiger aussieht. Es handelt sich um einen Pappschuber, in dem dann eine normale DVD-Box steckt. Innendrin befinden sich dann die 2 Scheiben und ein Einleger.

Kostenseitig gibt es noch immer einen sehr weit gesteckten Range. Bei einigen Anbietern sind die Boxen für knapp 14 EUR zu bekommen, andere wollen über 20 EUR. Ich habe sie für ca. 14 EUR erworben und finde das Preis-/Leistungsverhältnis bei dieser Ausgabe gut. Die völlig überzogenen Preise der vorherigen Ausgaben habe ich bisher mit Boykott gestraft.

Wer noch keine Version dieser Filme auf DVD besitzt und diese Klassiker gut findet, der ist mit dieser Ausgabe gut bedient. Sowohl was die Qualität als auch was den Preis angeht. Welche Version der beiden mitgeliferten Fassungen bevorzugt, ist sicher Geschmackssache. Der Inhalt ist jedoch weitgehend identisch und daher wirklich nur subjektiv vom Geschmack abhängig.

Hardliner unter den Fans wird diese Ausgabe sicher nicht zufrieden stellen. Und die, die Unsummen für andere Ausgaben auf den Tisch gelegt haben, werden sich wohl ärgern - die sind aber selber schuld. Es ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr, wie der Markt funktioniert.

1 Punkt Abzug gebe ich wegen der weitgehend nutzlosen und uninteressanten Bonus-Dreingaben. Sonst wären es glatte 5 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
25 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. September 2006
der Skywalker-Ranch mit Lichtgeschwindigkeit an den Fans vorbeigerauscht ist auch diese Edition.

Schon die Sammelausgabe aller drei Filme inklusive einer Bonus-DVD im September 2004 hatte den übelschmeckenden Beigeschmack einer kalkulierten Unvollständigkeit - auch im Hinblick auf das Bonusmaterial.

Vieles an Goodies war vor zwei Jahren nicht enthalten; diesmal soll es nicht besser sein.

Schon wieder...

Angeboten werden zwei DVDs mit Bonus-Features, aber wo z.B. bleiben endlich die unter den SW-Fans bekannten und gesuchten geschnittenen Szenen, die nie den Sprung in die Endfassung geschafft haben?

Wie etwa die, wo Luke zusammen mit seinem Freund Biggs Darklighter auf Tattoine zu sehen ist und in der Biggs Luke gegenüber seine Absicht offenlegt, sich der Rebellion anschließen zu wollen.

Gibt es als Bildergalerie auf der 2004-Edition.

Aber auch als echte Filmszene?

Jawohl - und zwar seit acht Jahren erhältlich in dem StarWars-Guide 'Behind the Magic' für den PC aus dem Jahr 1998.

Dort findet man diese besagten und bekannten Szenen, und zwar vollständig alle UND als Filmausschnitt im Originalton mit deutschem(!) Untertitel!

Seit nunmehr diesen acht Jahren unterschlägt also Lucas den Fans und Sammlern dieses Material für sämtliche bereits erschienenen Fassungen auf DVD und VHS.

Bedauerlich, wie George Lucas mit seinen Fans in dieser Hinsicht umgeht, zumal ihm jetzt aufgrund der mittlerweile über Jahre andauernden gleichen Kritik aus dem Fan-Lager der Makel des Vorsatzes anhaftet und ein Ende seiner Verkaufsstrategie momentan nicht abzusehen ist...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Mai 2007
Also ich muss sagen ich war anfangs sehr skeptisch, aufgrund zahlreicher Gerüchte über die miserable Qualität der Original-Kino-Version. Doch obwohl sie im Vergleich zu den neuen Filmen oder der Special-Edition an Bildqualität abfällt (der Film ist ja auch um die 30 Jahre alt), ist es doch herrlich, und das macht doch auch den Charme aus, sie so zu sehen wie sie damals im Kino liefen. Zum Film selbst muss man nicht mehr viel sagen: ein unvergesslicher Klassiker! Über die Änderungen der Special-Edition von 1997 und 2004 lässt sich bekanntlich streiten. Ich finde sie insgesamt gelungen, die Han-Greedo-Szene hätte man aber ruhig so lassen können. Ich vermisse allerdings den deutschen "Krieg der Sterne" Titelzug der wahrscheinlich aus Gründen der Annäherung zur Prequel-Trilogie wegfällt, jedoch auch noch zum Retro-Feeling beigetragen hätte, aber dies ist nur eine Kleinigkeiten.

Pro:

- Sowohl Original- als auch Special-Edition

- KLASSIKER-ALARM!!!

- coole Retro-Verpackung und Menüs

Kontra:

- C-3PO lispelt zu Filmbeginn in der deutschen Tonspur - peinlich!!

- die Lichtschwerteffekte im Duell Vader-Obi-Wan wurden (in der 2004

Special-Edition) verbessert, die anderen jedoch nicht, wodurch diese noch

schlechter wirken

- kaum erwähnenswerte Extras(Spieldemo, Audiokommentar)

Insgesamt also absolute Kaufempfehlung vor allem auch für Fans die nur die alten Filme mögen und sie in ihrere Originalfassung genießen wollen!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. März 2013
Es ist ja schon eine Frechheit, dass ein Unternehmen wie Lucasfilm nicht dazu in der Lage ist, die originale Star-Wars-Trilogie als Originalfassung auf Blueray-Disc zu veröffentlichen.

Immerhin gibt es die Trilogie in der Originalversion auf DVD, aber leider sind diese Filme viel zu teuer. Der Preis spricht eigentlich schon dafür, dass die Nachfrage nach der Originalversion sehr hoch sein muss. 50 bis 60€ für einen einzigen Teil der Trilogie sind schon extrem teuer.

Bei 10, 15€ würde Ich keine Sekunde zögern und mir alle drei Filme kaufen. Aber für die ganze Trilogie 150€ zu bezahlen, erscheint mir dann doch zu verrückt. Ich kenne zwar die überarbeitete Version, finde aber die Originalversion einfach viel besser. Diese ganzen CGI-Effekte sind mir schnuppe! Und dennoch: Das Preis/Leistungs-Verhältnis passt hier einfach überhaupt nicht.

Ich hoffe, dass George Lucas bzw. Disney irgendwann mal ein Einsehen haben und die seit Jahren geforderte Blueray mit der Originalfassung endlich vorantreiben und veröffentlichen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
25 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. September 2006
Vorneweg, ich will mal nicht in den Chor einstimmen, obwohl mir die geldschneiderei und das CGI-Gemurkse von Lucas auch auf den Sack geht, aber wenigstens kann ich die Urversion nun auf DVD schauen!

Der Film (und ich meine nicht den, den man mitkaufen musste) verdient eigentlich 5 Sterne. Die Bild und Tonqualität ist gut (stammt ja nun mal von '77) das 4:3 Letterbox-Format ist auch akzeptabel, und da ich meinen 16:9 Fernseher auch manuell umschalten kann, bietet es mehr Vergnügen als die Vollbildversionen!

Einziges Manko: Genau wie in der THX-Version auf VHS ist ein Mangel in der Audiospur aufgetreten. So fehlt bei der DVD der Dialog von Han und Luke im Aufzug des Todessterns (Luke:Ich kann in diesem Helm überhaupt nichts sehen. Han:Das wird nicht funktionieren. Luke:warum hast du das nicht gleich gesagt? Han:Ich habe es gesagt...), sowie die leise Hintergrundmusik wenn unsere Helden im Müllschacht von dem Krakenmonster beobachtet und anschließend angegriffen werden. Viele denken jetzt vieleicht "OhGott, wie kleinkariert!" aber bei Filmklassikern und gerade bei Star Wars bin nun mal sehr pedantisch. Ebenso der englische Eröffnungstext mit hässlichem UT

stört ein wenig. Bleibt nur zu hoffen, das wenn die Urfassung noch mal in DD5.1 und Widescreen erscheint (30er Jahrestag steht an, George!) die Verlage in Deutschland das Master von "echten" Fans sichten lassen, bevors ans kopieren und vermarkten geht. Dann könnten auch sollche "kleinen" Fehler vermieden werden, und ich würde mich unentgeldlich zur Verfügung stellen...

Fazit:Sollte man kaufen, und sich mit 'ner schönen Portion Popcorn an seine Kindheit erinnern! Punktabzug lediglich für die Audiofehler und hauptsächlich für die Marktstrategie!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Star Wars - Trilogie, Episode IV-VI [3 DVDs]
Star Wars - Trilogie, Episode IV-VI [3 DVDs] von Mark Hamill (DVD - 2013)
EUR 24,99