Kundenrezensionen


48 Rezensionen
5 Sterne:
 (21)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


37 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preis/Leistung sehr gut!
In den letzten 6 Monaten gingen mir (nach Handydiebstahl) so einige Geräte durch die Hände, gebrauchte Sony Ericsson, Nokia und Samsung Geräte.

Erst blieb ich beim Nokia 6021 hängen, war eigentlich ganz zufrieden. Doch nach einigen Tagen "schäpperte" der Lautsprecher.

Also wieder zurück zum Bewährten. Ein Sony...
Veröffentlicht am 4. April 2007 von tracc

versus
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wenn da bloß nicht dieser Joystick wäre ...
Ich besitze seit knapp 1 1/2 Jahren ein Sony Ericsson K510i.

Wie viele andere war auch ich anfangs regelrecht begeistert - guter Funktionsumfang, übersichtliche, nachvollziehbare Menuführung, Kamera mit verhältnismäßig guter Bildqualität, dazu das - wie ich finde - sehr ansprechende Design des Handys ... alles in allem absolut...
Veröffentlicht am 20. April 2008 von Daniel


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

37 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preis/Leistung sehr gut!, 4. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Sony Ericsson K510i midnight black Handy (Elektronik)
In den letzten 6 Monaten gingen mir (nach Handydiebstahl) so einige Geräte durch die Hände, gebrauchte Sony Ericsson, Nokia und Samsung Geräte.

Erst blieb ich beim Nokia 6021 hängen, war eigentlich ganz zufrieden. Doch nach einigen Tagen "schäpperte" der Lautsprecher.

Also wieder zurück zum Bewährten. Ein Sony Ericsson musste her. Das K510i stellt für mich eine sehr gute Symbiose zwischen Preis und Leistung dar.

Es kann alles, was man von einem Telefon in heutiger Zeit verlangen kann.

Positiv:

- Empfang & Sprachqualität

- Akkulaufzeit

- Einfach- & Klarheit der Menüs

- Handhabung

- Mp3 Klingeltöne

- Kamera für Schnappschüsse

- Bluetooth

- Gute Verarbeitung

- Datenkabel gleich dabei

Negativ:

- Die Joysticks bei SE find ich nicht ganz so prickelnd, denn diese funktionieren nach einigen Monaten nicht mehr ganz so flüssig, aber eventuell war das nur eine Ausnahmeerscheinung

- Die Kamera ist natürlich nicht so ganz "der Bringer", aber bei dem Preis erwartet man das auch nicht. Außerdem ist eine Handykamera nach wie vor Spielerei.

Alles in Allem kann ich dieses Gerät jedoch uneingeschränkt empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Handy mit zahlreichen Extras, 16. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Sony Ericsson K510i midnight black Handy (Elektronik)
Meiner Meinung nach ist dieses Handy wirklich super. Mein Ziel war es, ein günstiges Handy mit guter Kamera, guter Bedienbarkeit, mp3-Klingeltönen und vor allem langen Akkulaufzeiten zu bekommen. All das hat mir mein altes Handy (LG C3300) nicht geboten. Das Sony Ericsson K510i bietet das alles ganz genau wie es meinen Vorstellungen entsprach.

Die Kamera ist (für meinen Gebrauch) mehr als ausreichend gut, Urlaubsfotos werde ich aber weiterhin mit einer Digitalkamera machen. Bei ausreichender Beleuchtung (Tageslicht) sind die Fotos mit normaler PC-Bildschirm-Auflösung von 1024x768 px immer noch sehr scharf.

Das Überspielen von Bildern auf den PC bzw. von Klingeltönen oder Kontakten etc. auf das Handy ist dank des USB-Kables supereinfach (ich habe das Handy als Xtra-Pac im T-Punkt gekauft, da war das schon mit dabei).

Die Soundqualität des Lautsprechers ist für langes Hören von Musik absolut ungeeignet (wen wunderts?), aber Klingeltöne oder lautgehörte Gespräche meistert er wunderbar.

Die beigelegten Spiele (Minigolf, sone Art Tetris und Motoraver Trial (Trial = Demo)) sind etwas mager, aber für kurze Abwechslung durchaus geeignet.

Die Menüführung ist logisch und klar ersichtlich, das Schreiben von SMS sehr einfach (war wieder ein großes Problem bei meinem alten LG C3300) und das Design ist wirklich toll.

FAZIT: wer ein starkes Handy möchte, sollte auf jeden Fall zu Sony Ericsson greifen; wer zusätzlich noch Top-Qualität zum kleinen Preis braucht, ist mit dem K510i super beraten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gutes Handy, 26. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Sony Ericsson K510i midnight black Handy (Elektronik)
ich besitze das Handy nun seit circa 3 Monaten und bin immer noch sehr zufrieden. Bis heute habe ich noch keinen Fehler in der Software (z.B. Abstürze, Ausschalten etc.) festgestellt.
Das Handy ist auch ansonsten sehr gut verarbeitet und macht einen hochwertigen Eindruck.
Da ich auf einen mp3-Player im Handy verzichten kann (da die integrierten 27Mb dafür nicht wirklich ausreichen) und die eingebaute Kamera für gelegentliche Schnappschüsse für mich genügt, würde ich das Handy jederzeit wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


45 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgewogen und funktional - das perfekte Handy, 5. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Sony Ericsson K510i midnight black Handy (Elektronik)
Das K510i ist eines der besten Handys, die ich je benutzt habe - ich kann es jedem empfehlen und würde es jederzeit wieder kaufen.

Form und Verarbeitung

* Gehäuse: Im Gegensatz zu früheren Sony Ericsson-Modellen knarzt das Gehäuse nicht und ist sauber verarbeitet. Einziger Schwachpunkt: Die Abdeckung auf der Rückseite wird nur durch zwei Kunststoff-Stifte fixiert und hat somit einen Bewegungsspielraum von einem halben Millimeter.

* Tastatur: Diese ist besonders gelungen weil auf Stilexperimente wie bei der Motorola SLVR-Reihe verzichtete wurde. Jede Taste ist ein einzelner Knopf (und keine große Schaltfläche mit verschiedenen Druckpunkten), der aus dem Gehäuse hervorragt und einen sehr guten Druckpunkt besitzt. Der Mini-Joystick lässt sich trotz seiner geringen Abmessungen präzise bedienen.

* Display: Das Display ist sehr leuchtstark, scharf und konstrastreich. 128x160 Pixel und 262.000 Farben sind zwar nicht mehr Spitzenklasse, für Handyzwecke aber vollkommen ausreichend. Einzig und allein der Fotoqualität der integrierten Kamera wird das Display nicht gerecht.

* Design: Das Design ist klassisch schlicht und in dezenten Farben gehalten. Die Tastatur wird grün beleuchtet. Insgesamt ein sehr schönes Beispiel dafür, das ein Handy trotz des Prinzips '"Design folgt Funktion" auch elegant aussehen kann.

Bedienung

* Geschwindigkeit: Das K510i reagiert sehr schnell auf Eingaben und lässt sich effizient nutzen ' keine unnötige Warterei trotz der hübschen Animationen.

* Grafik: Icons und Animationen sind schön anzusehen. Das Design der Symbole ist fast schon zu üppig - simple Eleganz a la Apple bekommt man zwar nicht geboten, im Handy-Bereich ist die grafische Qualität aber immer noch top.

* Navigation: Die Menüstruktur könnte etwas schlanker und logischer sein. Nichtsdestotrotz findet man sich zurecht, die Icons sind zudem sehr aussagekräftig. Besonders praktisch sind die Tabs (Reiter), die in vielen Menüs zum Einsatz kommen und Eingaben sowie Auswahlmöglichkeiten logisch strukturieren. Mit dem Joystick kann man außerdem schnell zwischen Tabs hin und her wechseln. Das Adressbuch lässt sich im Gegensatz zu vielen anderen Marken sowohl nach Vor- als auch nach Nachnamen sortieren.

* Sprachqualität & Empfang: Sprachqualität und Empfang befinden sich auf ordentlichem Niveau - was aber heutzutage eigentlich Standard ist.

Features

* Kamera: Besonders positiv überrascht die integrierte 1.3 Megapixel-Kamera. Sicher lässt sich die Qualität nicht mit handelsüblichen Digicams vergleichen und auch eine Blitzfunktion fehlt. Trotzdem gelingen scharfe und erinnerungstaugliche Aufnahmen. Gerade in Situationen, in denen eine normale Kamera zu unhandliche wäre (Klettern, Snowboarden, ...), äußerst nützlich. Am Handydisplay kann sich die Qualität wie gesagt nicht entfalten, am PC-Schirm folgt dann aber das Aha-Erlebnis. Die Kamera speichert auch Filme im 3gp-Format - ganz nett, aber nicht wirklich herausragend.

* Speicher: Dieser lässt sich zwar nicht erweitern, ist mit 28 MB aber einer der größten in dieser Preisklasse. Er reicht locker für ein paar MP3-Dateien oder bis zu 90 Fotos der integrierten Kamera.

* Media-Player: Der Player spielt mühelos normale MP3- und AAC-Dateien ab. Musikstücke lassen sich zudem als Klingelton verwenden (und zwar ohne irgendwelche Software-Checks, wie bei früheren Modellen durchaus üblich). Das K510i bietet leider keinen 3.5mm-Klinkenstecker. Wer das Telefon als MP3-Player nutzen will, bekommt aber für unter 20 Euro Stereo-Headsets, an die sich auch normale Ohrhörer anschließen lassen.

* Bluetooth: Mit dieser Technologie lässt sich das K510i besonders vielfältig einsetzen. So kann man nicht nur Kontakte, Kalender und Todos synchronisieren, sondern auch Dateien hin und her kopieren oder den Computer mit dem Handy fernsteuern. Das funktioniert sowohl auf Windows- (Software mitgeliefert) als auch auf Mac-Rechnern (in OS X integriert; Hinweis: Das K510i wird von iSync 2.3 noch nicht unterstützt. Im Internet gibt es aber für ungefähr 2 Euro Treiber, die einwandfrei funktionieren.)

* Lieferumfang: Zum Lieferumfang gehören neben dem Handy ein Akku mit 750mAh, ein Ladekabel mit Netzteil und ein USB-Kabel, was heutzutage nicht unbedingt selbstverständlich ist.

Fazit

Mit dem K510i erhält man zwar weder ein Multimedia-Gerät noch einen MP3-Player-Ersatz, dafür aber ein sehr ausgewogenes Handy. Es ist solide verarbeitet, kompakt und bietet umfangreiche Verbindungsmöglichkeiten. Der interne Speicher ist großzügig bemessen und für die vorgesehenen Funktionen mehr als ausreichend. Derzeit eines der besten Mittelklassehandys, die man für den Preis bekommen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wenn da bloß nicht dieser Joystick wäre ..., 20. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Sony Ericsson K510i midnight black Handy (Elektronik)
Ich besitze seit knapp 1 1/2 Jahren ein Sony Ericsson K510i.

Wie viele andere war auch ich anfangs regelrecht begeistert - guter Funktionsumfang, übersichtliche, nachvollziehbare Menuführung, Kamera mit verhältnismäßig guter Bildqualität, dazu das - wie ich finde - sehr ansprechende Design des Handys ... alles in allem absolut zufriedenstellend.

Vor dem möglichen Kauf sollte man wissen, dass dieses Gerät nicht wirklich zum Musikhören bestimmt ist. Zwar ist dies möglich, jedoch ist, wie häufig bemängelt wird, die Speicherkapazität des Handys sehr gering, bestenfalls ausreichend für einige wenige MP3s, und es ist kein Kopfhöreranschluß vorhanden, so dass Musikhören lediglich über den eingebauten Lautsprecher möglich ist, mit dessen akzeptabler, aber - wie bei einem einzigen Lautsprecher in dieser Größenordnung nicht anders zu erwarten - nicht berauschender Tonqualität. Diese Funktion ist also eher ein zusätzliches Gadget, etwa zum gelegentlichen Anhören eines Liedes ganz nett, aber nicht mehr - wer ein Handy sucht, mit dem er ernsthaft Musik hören kann, wird mit dem K510i nicht glücklich werden.

Das große Problem ist und bleibt aber der Joystick!
Wie bei so vielen anderen Rezensenten hat dieser auch bei mir mittlerweile nahezu vollkommen den Geist aufgegeben. Nach wenigen Monaten fing er an, gelegentlich etwas schlecht zu reagieren, dann wurde es immer häufiger und schlimmer, und seit kurzem ist das Navigieren per Stick - in einigen Fällen unentbehrlich! - kaum mehr möglich. Schade!

Ansonsten trotz kleiner Mankos ein gutes Handy, aber die meiner Meinung nach deutlich zu kurze Lebensdauer des Sticks ist doch unverzeihlich, so dass ich das Gerät insgesamt nicht empfehlen würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preis-/Leistungsverhältnis ist super, 5. Oktober 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Ericsson K510i midnight black Handy (Elektronik)
Das Preis-/Leistungsverhältnis für dieses Gerät ist absolut super, dafür gibts halt ein paar kleine Mankos:
-Speicher nicht erweiterbar (wer das Handy nicht als Mp3-Player nutzt kann damit leben)
-Fehlende Abdeckung für die Kameralinse
-Akkulaufzeit mit ca. 5 tagen etwas kurz
Ansonsten alles was ein Handy heutzutage braucht und kann, und das für ca. 100,-€
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen 1 Jahres Test, 19. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Sony Ericsson K510i midnight black Handy (Elektronik)
Ich besitze mein K510i nun ca. 1 Jahr und war anfangs wirklich zufrieden, allerdings stellen sich nun mit der zeit einige Mängel des Handys als auch von Sony Erricson heraus.

1. Das Gerät ist sehr staubanfällig. Durch den großen Zwischenraum zwischen Hülle und eigentlichem Display sammelt sich mit der Zeit einiges an Dreck. Mit jedem öffnen der Hülle und kurzem Säuberungserfolg dringt natürlich auch wieder neue Staub ein.

2. Das Display.
Bei Sonnenlicht ist es schier unmöglich etwas auf dem Display zu erkennen, man muss erst umständlich die Hand drüber halten um die Uhrzeit oder ähnliches abzulesen, kommt jedoch dazu dass sich staub abgesetzt hat muss man sich erstmal ein schattiges Plätzchen suchen.

3. Der "Joystick"
Ich nenn den stick mit dem man auswählt einfach mal Joystick, auch wenn er nicht unbedingt für Freude sorgt. Mitlerweile kann ich mit dem Teil nur noch nach unten navigieren, im Menu muss ich also die Zahlen benutzen. Auch die Verwendung des Kalenders usw. verkompliziert sich ungemein. Habe das Teil bereits geöffnet und alles mit Kontaktspray gesäubert. es tut sich nicht :(

4. Update Service
Als ich mir das Handy neu gekauft hatte, dachte ich mir dass ich mal auf der SE Seite vorbeischaue um evtl mal Updates etc zu bekommen. Ich hab mir also den Update Service runtergeladen und stellte damals fest dass es kein Update gab. Später bekam ich eine Mail dass ein update für mein Gerät bereitstehe, also versuchte ich es nochmal. Nach dem Update setzte ich sofort auf Werkeinstellungen zurück:
Alles war auf englisch (Kein Problem) aber die Kamera funktionierte nicht mehr(falsche Version).

Vermutlich betreffen diese Probleme viele Handys, aber bei diesem ist es mir zum ersten mal wirklich stark aufgefallen. Mein altes Siemens A55 leistete deutlich länger guten Dienst.

Einen wirklichen Pluspunkt(deshalb 2 sterne) muss man jedoch auch benennen:
Die Akkulaufzeit ist wirklich vorbildlich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen schönes Handy,aber mieser Service seitens Sony Ericsson & leider auch Amazon, 31. Januar 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Sony Ericsson K510i midnight black Handy (Elektronik)
Hab mir das Handy letztes Jahr im Juli hier gekauft,war anfangs echt erfreut und nun ist das passiert wo vor hier auch andere warnen.Mein Joystick hat sich verabschiedet,einfach weg gebrochen beim Schreiben einer SMS und nun sitze ich auf den Kosten denn keiner fühlt sich verantwortlich.Alle sagen das fällt nicht in die Garantie.Wie bitte schön soll ich das Handy denn benutzen wenn man sagt es sollte vermieden werden so oft an den Joystick zu kommen.
Also bisher war ich echt zufrieden mit Amazon,aber als langjähriger Kunde so in Stich gelassen zu werden ist echt enttäuschend.
Und noch ein kleiner Tipp an alle die gleich eine Rezension hier schreiben ,es wäre ratsam immer erst ne Weile zu warten bis man was über das Handy schreibt.Schließlich hat man ja 2 Jahre Garantie und in der Zeit kann echt ne Menge passieren mit dem Teil....Eines weiß ich aber,kein Handy mehr von dieser Firma und diesem Anbieter...schade eigentlich.....:-(
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Superklassetoll :-), 10. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Sony Ericsson K510i midnight black Handy (Elektronik)
Also ich bin eigentlich immer ein treuer Nokiakunde gewesen, aber da ich hier schon bei 3 handys das große Problem hatte, dass der Akku irgendwann den Geist aufgibt, habe ich mich dieses Mal an Sony Ericsson herangewagt. Zwar hatte ich auch meine Bedenken wegen Joystick etc. aber aufgrund vieler guter online bewertungen auf anderen Seiten und auch persönlichen Erfahrungsberichten von Bekannten, waren diese Bedenken recht schnell vergessen.

Hab das Sony Ericsson K510i für 111€ gekauft und bin echt davon begeistert! Es ist jetzt sicherlich nichts für "Handychecker" die immer das tollste und neueste brauchen, aber für einen Otto Normal Verbraucher finde ich das für den Preis echt spitze.

Das Menü ist sehr übersichtlich, hinsichtlich den Farben etc kann ich mich nicht beschweren Kamera ist für mich auch ok und Probleme mit der Schale (dass die net richtig sitzt o ä) hab ich überhaupt nicht und das die Druckpunkte ein bißchen anders sind als bei Nokia, da kann man sich daran gewöhnen...(hatte ein Handy das auf jeder Taste mit 2 Funktionen belegt war) Am anfang hatte ich ein bißchen Probleme mit dem Sms schreiben bzw. Telefonbucheinträge hinzuzufügen, aber wahrschinlich lag das nur an meiner technischen Inkompetenz und ich saß ein bißchen auf der Leitung *g* aber auch das lernt man recht schnell und man gewöhnt sich sehr schnell an das Sony wenn man das system mal verstanden hat.

Ich kann es für den normalen alltäglichen Gebrauch echt nur weiterempfehlen und auch wenn man seinem vorherigen Handyhersteller immer treu bleiben wollte, lohnt es sich wirklich mal auf Sony unzusteigen, weil es eifach spitze ist und für das Geld auch noch echt nobel aussieht.

Kann ich wie gesagt nur weiterempfehlen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Freude über das Handy nimmt schnell ein Ende !, 4. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Sony Ericsson K510i midnight black Handy (Elektronik)
ein sehr gutes Handy nur leider nichts für längere zeit.
positiv:
- akku ist fast 1,5 Jahre alt und hällt immer noch fast so lange wie am anfang (immer erst geladen wenn er total runter war)
- und noch vieles mehr !
ABER !!!!!

negativ:
- es sammelt sich schnell staub zwischen den display (mann kann es öffnen und reinigen, aber so sauber wie beim kauf wird es nicht mehr)
- der joystick, bereits nach einen halben jahr mit großen funktionsstörungen und jetzt nach 1,5 Jahren fast nicht mehr zu gebrauchen außer nach oben geht einwandfrei und mittig drücken (geht bei mir auch wenn ich jetzt na links rechts oder unten drück) also sms lesen und sonstige bedienung fast nicht mehr möglich !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sony Ericsson K510i midnight black Handy
Gebraucht & neu ab: EUR 22,50
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen