Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der erste Band nach der Katastrophe überzeugt nicht..., 26. November 2009
Von 
SCE #25: Home Fires
Nach der schrecklichen Mission im Galvan-System haben 23 Crewmitglieder der daVinci-Besatzung ihr Leben verloren (vgl. #24 Wildfire). Home Fires ist der erste Band innerhalb des Sammelbandes "Breakdowns", der ähnlich wie "Family" in TNG nach dem Borgangriff die Aufarbeitung der Katastrophe durch die überlebenden Crewmitglieder zeigen soll. Hierbei überzeugt schon der erste Band nicht. Fabe Stevens reist mit "Corebreach" Corsi zu deren Eltern. Schon zu Beginn hat sie Probleme mit ihrem Vater, der die Sternenflotte verabscheut. Erst auf einem Frachtflug erfährt Corsi die volle Wahrheit, weshalb dies so ist. In einer Rückblende erfährt der Leser von einer geheimen Mission der Sternenflotte an Bord des Frachters von Corsis Vater, die die Cardassianer ausspionieren sollte...
- viel zu schnell und viel zu lieblos wird hier der Vorband abgehandelt. Die Charaktere lassen sich nach kurzer Rückblende fix überzeugen, da weiterzumachen, wo sie aufgehört haben. Relativ unrealistisch.

SCE #26: Age of Unreason
Nicht weniger langatmig und kaum etwas mit "Wildfire" zu tun hat die gesonderte Geschichte um eine Astralteleportation, die eher nervig denn interessant ist.

SCE #27: Balance of Nature
Die Nasat P8 Blue will ihr Gelege auf ihren Heimatplaneten abladen. Dort findet sie heraus, dass die Vergangenheit ihrer Spezies - die diese kaum bewahrt - genau so wichtig ist, wie die Zukunft, als Bauten zusammenstürzen.

SCE #28: Breakdowns
Einzig Breakdowns vermag es etwas, die unterschiedlichen Ansichten von Captain Gold und Cmdr. Gomez darzustellen. Gomez verflucht Gold für den Tod ihres Liebsten Duffys. Aber auch hier bleibt ein fader Beigeschmack, weil der Zündstoff zwischen beiden Charakteren mehr als schnell der Wind aus den Segeln genommen wird.

Es wird sich zeigen, ob der nächste Band der Serie neuen Aufschwung bringen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen